Autor Thema: FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..  (Gelesen 25000 mal)

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #15 am: 04. Januar 2017, 17:18 »
http://www.sueddeutsche.de/sport/amateurfussball-dieser-mann-plant-den-aufstand-gegen-den-dfb-1.3319922

Es wuerde der BSG Chemie ziemlich gut zu Gesicht stehen, wenn sie aus diesem Anlass Gesicht zeigt! Wenn jetzt nichts passiert, verkommt der Fussball in Deutschland immer mehr zur Billigoper mit Phantasiepreisen. Der Vorstand sollte von den Mitgliedern verbindlich zur Teilnahme aufgefordert werden.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.799
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #17 am: 06. Januar 2017, 21:37 »
http://www.11freunde.de/interview/amateure-der-krise

Die ewige Leier des sich selbst feiernden DFB wird ad absurdum gefuehrt von der immer mehr im Sumpf erstickenden Amateurrealitaet! Was sich da abspielt war absehbar und wird auch die BSG treffen. Politisch gewollte Zuechtungen a la Oesterreich und Tiefensees Integrationsschmierenkommoedie bewirken dann ein Uebriges..... Da werden Regeln willkuerlich ausgelegt, Satzungen und Spielordnungen verbogen und willfaehrige Markranstaedter Lemminge halten die schmutzigen Haende auf.
Gerade deshalb ist die Befuerchtung real, dass dieses miese Spiel mit dem AKS-Vertrag unserer BSG eines Tages den Rest gibt. Fans und Sponsoren, Spender und Glaeubige geben ihren letzten Cent fuer das Wohnzimmer und ausser verlogenem Presseantragsgeseier pseudolinker Bonzen passiert einfach mal nix! Aber wenn ein Schulkind mit ner Wunderkerze den Aufstieg feiert, dann stehen sie parat, diese ganzen Schmierenrichter und Verbandsstaatsanwaelte, die sich ihre fetten Funktionaershintern zusammen mit dem OBM und seinem Sportstadtlemming in der oesterreichischen VIP-Loge platt sitzen.
Der Sport ist krank (gemacht) von geldgierigen Antifussballern und mit diesem DFB unter dem Dach des FIFA-Corruptistadels auch nicht mehr zu retten. Eigentlich sollten alle Vereine ab Liga 4 einen eigenen Verband gruenden und eigene Ligen. Und DFB, SFV, NOFV und wie die ganzen DFV-Ableger auch heissen? Man sollte sie in ihren Sektlogen an ihrem ganzen Geld ersticken lassen!
Tja, gerade darum, sollte man sich an der Amateurinitiative beteiligen...so lange die Zuschauerzahl noch nicht auf dem Rheine-Niveau angelangt und der Verein nicht erneut in den wirtschaftlichen Ruin getrieben wurde.
Makaber: Ein Koelmel bekommt das Leipziger (!!!) Zentralstadion nun auch noch von den Oesterreichern abgekauft fuer teuer Geld. Auch mit Foerdermitteln gebaut und nun Spekulationsobjekt des Kinoweltpleitiers und der oesterreichischen Investorenclique. Mit Deckung durch die "Spottstadtmanager" im Rathaus wird hier das Schneeballprinzip gefahren: Alle verdienen praechtig an der Vernichtung des Traditionsfussballs. Und wenn es mal bissel Anschub benoetigt, dann macht man es halt mit Wildschweinzaeunen und Sandburgen, welche von einem kleinen Vasallen im Namen der Rathausgerechtigkeit inszeniert werden.... Ein Tollhaus! Aber wer glaubt schon, dass die grosse DFB-Linie um Leipzig einen Bogen machen soll? Man verhaelt sich doch in dieser Stadt absolut DFB-konform. Ah, ich verstehe: Das Spielklassen-und Vereinsgruendungsentgegenkommen muss ja irgendwie zurueckerstattet werden. Da lassen sich die Jungs nicht lumpen in Leipzig!

Und die Moral von der Geschicht? Wer, der keine bewusstseinsveraendernde Droge inhaliert, glaubt eigentlich ernsthaft daran, dass eine(r) aus der Spottbuergermeisterpartei und einer aus der VIP-Logen-Partei ernsthaft damit Erfolg haben, alten Leuten wie mir ihren Antragssand in die Augen streuen zu koennen?! Ich hab den Glauben laengst aufgegeben, dass irgendwann auch nur irgendwer in diesem Rathaus mal bereit ist, jahrzehntelange Zerstoerung durch Unterlassung auch nur im Ansatz zu entschuldigen. Gern lasse ich mich eines Besseren belehren, wenn morgen die von der Stadt Leipzig beauftragten und bezahlten Handwerker anruecken, um wenigstens fuer halbwegs menschliche Bedingungen fuer Kinder und Jugendliche in Leutzsch zu sorgen!

Ironie-Sarkassmus-und Wutmodus aus! Laebbe gehd weider! Auch ohne Tradionen und Fussballbasis....
Und wir? Sammeln weiter die Cents der Fans ein, damit nicht irgendwann einem kleinen Chemiker unter der kalten Containerdusche neben dem verstopften Klo auch noch die Decke auf den Kopf faellt. Nee, nicht aus, denn das macht nur wieder wuetend.... Aber "wir sind in guten Gespraechen" und im Keller sitzt einer und wickelt langsam den Bart auf, den diese Maerchenstunde nun inzwischen hat.
« Letzte Änderung: 07. Januar 2017, 08:29 von J.Meurer »
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!



Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #20 am: 20. April 2017, 19:15 »
Sinnlos! Wer außer der DFB vertritt bitte im Deutschen Fußball die Meinung, daß ein Stadion 100% überdacht sein muß? So sichert man den alteingesessenen oder finanzstarken Vereinen ihre Ligaplätze und treibt aufstrebende Vereine durch waghalsige Megainvestitionen in die Insolvenzgefahr. Wen vertritt dieser DFB überhaupt? :violent-smiley-007:
Make Chemie great again!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.904
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #21 am: 20. April 2017, 19:40 »
Sinnlos! Wer außer der DFB vertritt bitte im Deutschen Fußball die Meinung, daß ein Stadion 100% überdacht sein muß? So sichert man den alteingesessenen oder finanzstarken Vereinen ihre Ligaplätze und treibt aufstrebende Vereine durch waghalsige Megainvestitionen in die Insolvenzgefahr. Wen vertritt dieser DFB überhaupt? :violent-smiley-007:

Der DFB und die DFL sind nur noch verkappte Eventagenturen. Um Fußball geht es bei denen schon lange nicht mehr. Nicht mehr und nicht weniger.

P.S. Kommt der Videobeweis dann ist das auch das Ende der Tatsachenentscheidung. Dessen ist sich 0815 Fan aber leider nicht bewußt. Der Fußball wird durch die immer mehr herbeigeführte "klinische Reinheit" einen Großteil seines Reizes verlieren. Ein seelenloser Spielball für Investoren und Manager.
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“


Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.904
    • Profil anzeigen
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.168
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #25 am: 26. Mai 2017, 13:43 »
Ich bin jedes Mal dankbar, wenn solche Gedanken platziert werden. Hoffentlich werden sie bald mal richtig offensiv diskutiert. Dann wäre es auch schon fast geschafft:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/kapitalismus-im-fussball-wir-brauchen-kommerzreduzierte-zonen-kolumne-a-1149234.html
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."


Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 701
    • Profil anzeigen

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.168
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #28 am: 19. Juni 2017, 10:21 »
Also zu diesem Sport möchte ich dann nicht mehr gehen  :021:

Also mir wäre es ehrlich gesagt sogar lieber, wenn die Uhr wie beschrieben bei jeder Spielunterbrechung angehalten würde. Dann hätte das ewige Rumgewälze und Geheule auf der Wiese, das Ballwegschlagen um Zeit zu schinden, dieser ganze Mist vielleicht endlich ein Ende. Bei im Moment effektiver Spielzeit von 56 Minuten bekommt man am Ende sogar mehr für sein Geld.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:FIFA / Verbände / ..zeit dass sich was dreht..
« Antwort #29 am: 19. Juni 2017, 14:22 »
Also mir wäre es ehrlich gesagt sogar lieber, wenn die Uhr wie beschrieben bei jeder Spielunterbrechung angehalten würde. Dann hätte das ewige Rumgewälze und Geheule auf der Wiese, das Ballwegschlagen um Zeit zu schinden, dieser ganze Mist vielleicht endlich ein Ende. Bei im Moment effektiver Spielzeit von 56 Minuten bekommt man am Ende sogar mehr für sein Geld.

...und alle 5 Minuten dann eine Spielunterbrechung für Werbeeinlagen....  :banghead:
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!