Autor Thema: Unsere Ehemaligen  (Gelesen 5809 mal)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen Post von Klaus Lisiewicz
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2014, 17:56 »
Heute erreichte mich folgende Mail von Meisterspieler  Klaus Lisiewicz aus Bad Sachsa

Hallo Sigi, mit viel Interesse verfolgten wir die Leistungssteigerung der Chemiker. Das Zwischenziel ist erreicht. Nun heißt es 2015 mit einer guten Vorbereitung, die neue Saison konzentriert anzugehen. Dazu wünschen wir euch viel Erfolg ein frohes Weihnachtsfest, eine tolle Fete am 20. und ein glückliches Neues Jahr. Viele Grüße an alle Chemiker euer Klaus Lisiewicz  und Familie.
 


Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2014, 18:11 »
Grüße von Schorsch Sannert an die BSG

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.494
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2014, 18:21 »
gieriger "fetzt" Sammler  :ren

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Klaus Lisiewicz
« Antwort #4 am: 24. Januar 2015, 18:46 »
Gerade erreichte mich von unserem Meisterspieler Klaus Lisiewicz folgende Mail aus dem Harz :13: :13: :13:

Von: Lisiewicz
Gesendet: Samstag, 24. Januar 2015 17:34
An: Sigi Müller
Betreff: Re:

Hallo Sigi,wir Wünschen viel Erfolg für das bevorstehende Benefizspiel. Wieder eine der vielen guten Aktionen des Vorstands von Chemie. Der Artikel in der Bild hat gezeigt, dass ihr auf dem richtigen Weg seit. Die Erfolge der 1.Serie stimmen uns
zuversichtlich! Der Wiederaufbau und Renovierung des Alfred Kunze Stadion ist entsprechend euer finanziellen Mittel beispielgebend. Wir Anne und Klaus Lisiewicz möchten mit einer kleinen Spende von 100 EUR zum Gelingen beitragen.Wir bitten im nächsten Mail, um die KNR zur Überweisung. Viele Grüße Anne und Klaus

Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #5 am: 24. März 2015, 08:43 »
Lise hat sich wieder aus Bad Sachsa gemeldet und fiebert mit. Er schreibt:

vielen Dank für die Spielinfos der zurückliegenden Spiele. Bischofswerda war stets ein heißes Pflaster, so kam die Niederlage nicht überraschend. Sehr erfreut war ich dann von der Stabilität der Mannschaft in dem folgenden Spiel. Nun gilts, in den nächsten 3 Auswärtsspielen müssen mindestens 5 Punkte erzielt werden 1 Sieg 2 Unentschieden, dann nur noch Heimsiege und der Aufstieg ist greifbar nahe! Grüße an die Mannschaft. Wir drücken die Daumen.Zu einem Heimspiel im April sind wir im Stadion. Viele Grüße Anne und Klaus Lisiewicz


Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #6 am: 10. Mai 2015, 22:17 »
Viele Grüße von unserer Meisterelf an die Fans, sowie die aktuelle Mannschaft, die sich heute die Tabellenführung zurückeroberte. Durfte heute mit Frank Kühne sowie Kai Leschier die Meisterelf bei ihrer 51.Meisterfeier besuchen und an unsere Helden ein kleines Präsent überreichen. Es war ein tolles Erlebnis und ich war erstaunt wie gut informiert die Meister über die aktuelle sportliche Lage sind. Den 3:1 Sieg gegen Glauchau bekamen sie aber aktuell von uns präsentiert was großen Beifall auslöste. Diesmal war auch Hans Bert Matoul mit von der Partie, gilt es doch im nächsten Jahr den Pokalsieg von 1966 zu feiern und da war er ja schließlich der Torschütze beim Pokalerfolg gegen Stendal in Bautzen.

Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #7 am: 10. Mai 2015, 23:19 »
Wie Klaus Günther nach 48 Jahren zu seinem Ärmel kam.
Heute erzählte mir unser Ex Torhüter Klaus Günther am Rande der Meisterfeier, der später auch das Tor von Borussia Dortmund hütete, folgende Geschichte. Im letzten Jahr beim 50 jährigem Meisterjubiläum erlebte Klaus folgendes. Als unsere Helden nach der Ehrung wieder den Rasen in Richtung Bus verließen, stand im Spielertunnel an der Mauer zur Kabine, ein älterer Fan und rief „Klaus, komm mal her, ich möchte Dir Deinen Ärmel vom Trikot wiedergeben.“ Diesen hatte er ihm 1966 beim Platzsturm nach dem Pokalsieg gegen Stendal in Bautzen vom Trikot gerissen und nun hat er ihn wieder seinen Ärmel nach 48 Jahren. Der hat jetzt einen Ehrenplatz bei ihm zu Hause in Gaggenau. Ja und er sagte mir noch der Klaus, das er seine schönste Zeit als Fußballspieler bei Chemie erlebte und das trotz Karlsruhe, Borussia Dortmund und Gaggenau.
Chemie fetzt einfach.

Offline Bimbo59

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2015, 22:01 »
hier ein Foto mit Lisiewicz
Sprechende Hände-Leutzsch
"Fanclub für gehörlose und hörbehinderte Fans"

Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen
Treffen bei Krätzer
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2015, 20:22 »
Wie fast jeden Dienstag gab es ein "Arbeitstreffen" mit Roland Flathe im Cafe Krätzer. Heute kam einer der besten Torhüter die jemals in Leutzsch zwischen den Pfosten standen hinzu, unser Ralph Heine. Der Mann ist einmalig und es wurden Überstunden gemacht, bei der Fülle von Anekdoten die Ralph zu erzählen wusste.

« Letzte Änderung: 15. Dezember 2015, 21:10 von Wumbaba »

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.916
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2016, 09:58 »
"Treffen der Fußball-Legenden

Teilweise haben sie sich mehr als drei Jahrzehnte nicht gesehen und trotzdem haben sie sich wiedererkannt: Am Freitagnachmittag trafen sich auf Initiative von Peter Güssau sowie dem 1. FC Lok Stendal ehemalige Fußballer der Hansestadt und hatten sich dazu noch Gäste aus Magdeburg sowie Leipzig eingeladen. Dies sorgte für zahlreiche Überraschungen. Empfangen wurden die Kicker im Rathaus von Oberbürgermeister Klaus Schmotz, bevor eine Stippvisite ins Stadion „Am Hölzchen“ sowie ein gemütlicher Abend folgten ... "

http://bit.ly/2f8yLzl

https://www.facebook.com/bsg.chemie.leipzig/posts/10154288396529877
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2016, 10:00 von Uller »

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.916
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Unsere Ehemaligen
« Antwort #11 am: 11. Mai 2017, 00:02 »
Da ja nicht alle im Fratzenbuch sind, setz ich es (mit freundlicher Genehmigung des Ährenrades) mal hier rein ...

"Heute durften wieder Vertreter der BSG (u.a. Frank Kühne), dem alljährlichen Treffen unserer Meisterelf von 1964 beiwohnen.
Sie verfolgen mit großem Interesse was derzeit in Leutzsch passiert.
Wir sollen unseren Jungs beste Grüße ausrichten und sie drücken ihnen alle Daumen, im Kampf um den Aufstieg.
Zum Abschluss sammelten unsere Helden gut 200€ für die Mannschaftskasse der Ersten, die allerdings nur bei Aufstieg zur Auszahlung kommen.
Sollte es schief gehen, vernaschen sie es selber, aber daran glaubt eh keiner. Die sind fest davon überzeugt, dass die Männer um Karau es packen."



Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.472
    • Profil anzeigen
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Beto

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Unsere Ehemaligen
« Antwort #14 am: 30. August 2019, 18:06 »
Die LVZ hätte ihn bestimmt im grünweißen Hemd abgebildet...

Da gab es bereits gestern einen Beitrag. Auf dem dazugehörigen Foto trug er das Trikot des CFC.