Autor Thema: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC  (Gelesen 8791 mal)

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.191
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #30 am: 03. November 2020, 22:24 »
ich war Sonntag in KM-Stadt.
1. Häßliche Stadt. So Probsthaida in größer.
2. der Nischel war voller Müll und Witterung, also dreckig
3. Wer is eigentlich dieser CFC?!

 :D wo du dich rumtreibst  :gr
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Paparazz-Keule

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #31 am: 05. November 2020, 12:37 »
Moinsen,

wie geil ist das denn - Kirsche macht seine 1. Bude und wird Volltreffer beim MDR :13:
Bessere Motivation kann es doch nicht geben!
Euer Paparazz-Keule

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 507
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #32 am: 05. November 2020, 14:06 »
:D wo du dich rumtreibst  :gr

ich wurde gezwungen.
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #33 am: 06. November 2020, 16:10 »
Schrott ist jetzt die lange Pause,Zwickau hat bestimmt schon eine Wurst in der Hose
Wenn nun wieder trainiert werden kann, dürfte dem Spiel doch nun eigentlich nichts mehr im Wege stehen ?

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #34 am: 06. November 2020, 17:33 »
Dem Spiel wohl nicht,aber ohne Fans ist das doch bekloppt.
Morgen rennen Tausende auf der Demo mit Vollschutz und mindestens 2m Abstand durch die Stadt,die nießen auch alle in die Armbeuge und desinfizieren sich dann noch die Hände.Solcher Scheiß wird genehmigt,ob das nun im Grundgesetz steht oder nicht.
Aber 2000 Leute dürfen nicht in ein 20000 Zuschauer fassendes Stadion um sich mit Lappen vor der Gusche ein Fußballspiel anzusehen.
Vieleicht sollte man den Besuch von Fußballspielen ins Grundgesetz aufnehmen.
Deshalb kann das Pokalspiel von mir aus am 24.12. um 12:00 Uhr stattfinden,da haben Zuschauer vlt.wieder das Recht ein Spiel zu besuchen.
« Letzte Änderung: 06. November 2020, 17:37 von LeChiffre »
Chemisch verseucht

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.827
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #35 am: 06. November 2020, 19:10 »
Der Termin hätte irgendwie Charme. Oder am 25.12. um 10:00 vorm Gänsebraten.  :bier: :cof
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 276
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #36 am: 06. November 2020, 20:25 »
Dem Spiel wohl nicht,aber ohne Fans ist das doch bekloppt.
Morgen rennen Tausende auf der Demo mit Vollschutz und mindestens 2m Abstand durch die Stadt,die nießen auch alle in die Armbeuge und desinfizieren sich dann noch die Hände.Solcher Scheiß wird genehmigt,ob das nun im Grundgesetz steht oder nicht.
Du bezeichnest Artikel 8 des Grundgesetzes als "Scheiß"? Ich bin froh, in einem Land mit so einer Verfassung zu leben! Auch wenn ich darunter leide, dass diese Verfassung auch für Demonstranten gilt, die gegen diese Werte eintreten. Eine Demokratie muss das wohl aushalten.

Und wer sich jetzt nicht so sehr für das Grundgesetz interessiert:
Grundlage der Vereinsarbeit ist das Bekenntnis aller Mitglieder des Vereins zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung.
(erster Satz in der Präambel der Vereinssatzung des BSG Chemie Leipzig e.V.; kommt noch vor dem ersten Paragrafen, in dem Vereinsfarben, Name und Emblem festgeschrieben sind)   

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 423
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #37 am: 06. November 2020, 20:44 »
Der Termin hätte irgendwie Charme. Oder am 25.12. um 10:00 vorm Gänsebraten.  :bier: :cof
Nöööööööö !!! Da kommt beim mdr immer die Sendung "Zwischen Frühstück und Gänsebraten" Das geht schonmal garnich... :ren

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.676
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #38 am: 06. November 2020, 20:49 »
Nöööööööö !!! Da kommt beim mdr immer die Sendung "Zwischen Frühstück und Gänsebraten" Das geht schonmal garnich... :ren
DadähdschaborlieborSchämieguggn.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #39 am: 07. November 2020, 10:39 »
@Paxelander
Wenn das so auf Dich gewirkt hat dann habe ich mich nicht ganz präzise ausgedrückt.
Demorecht ok,aber über den Sinn,Ort und die Ausführung kann man doch streiten.

Chemisch verseucht

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 276
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #40 am: 07. November 2020, 12:58 »
@Paxelander
Wenn das so auf Dich gewirkt hat dann habe ich mich nicht ganz präzise ausgedrückt.
Demorecht ok,aber über den Sinn,Ort und die Ausführung kann man doch streiten.
Ja, klang anders. Und klar, lässt sich über die Ausführung von Demos streiten. Die Bilder, die ich von diesen Demos wie heute auf dem Augustusplatz sehe, machen mich unendlich wütend. Nicht streiten lässt sich in meinen Augen über den Sinn. Ich verstehe das Demonstrationsrecht ja gerade so, dass wirklich jeder demonstrieren darf. Auch wenn da für die Mehrheit unerträgliche Ansichten oder Forderungen geäußert werden.

Gleichzeitig ist dieses Demonstrationsrecht eben viel höher einzuordnen als das Recht, Fußballspiele zu besuchen. Auch wenn in Fußballstadien sehr viel konsequenter auf Hygieneregeln geachtet wird.

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #41 am: 07. November 2020, 13:07 »
[...]
(...) Gleichzeitig ist dieses Demonstrationsrecht eben viel höher einzuordnen als das Recht, Fußballspiele zu besuchen. Auch wenn in Fußballstadien sehr viel konsequenter auf Hygieneregeln geachtet wird.
[/quote]

Einspruch Euer Ehren! Das Grundgesetz unterscheidet eben NICHT zwischen den einzelnen Grundrechten. Insofern steht das Demonstrationsrecht auf der gleichen Stufe wie das Recht auf Freizügigkeit oder Religionsfreiheit.

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 276
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #42 am: 07. November 2020, 13:44 »
Einspruch Euer Ehren! Das Grundgesetz unterscheidet eben NICHT zwischen den einzelnen Grundrechten. Insofern steht das Demonstrationsrecht auf der gleichen Stufe wie das Recht auf Freizügigkeit oder Religionsfreiheit.
Ich bin kein Jurist und erlaube mir kein Urteil über die Anwendung des Prinzips der praktischen Konkordanz in diesem konkreten Vergleich. Du darfst meinen Satz daher gerne als eine Meinungsäußerung verstehen. Ansonsten steht jedem Verein und jedem Bürger natürlich der Klageweg offen, wenn ein Grundrecht verletzt wird.

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 345
    • Profil anzeigen
Re: 13.Spieltag RL Chemie Leipzig - Chemnitzer FC
« Antwort #43 am: 08. November 2020, 14:59 »
Ich bin kein Jurist und erlaube mir kein Urteil über die Anwendung des Prinzips der praktischen Konkordanz in diesem konkreten Vergleich. Du darfst meinen Satz daher gerne als eine Meinungsäußerung verstehen. Ansonsten steht jedem Verein und jedem Bürger natürlich der Klageweg offen, wenn ein Grundrecht verletzt wird.
Hat ja wunderbar funktioniert gestern.  :daumen:  Wie naiv muss man sein?
In Verfassungen sämtlicher Länder der Welt stehen tolle Sachen. Hier DDR: Artikel 2
 (1) Alle politische Macht in der Deutschen Demokratischen Republik wird von den Werktätigen ausgeübt.
« Letzte Änderung: 08. November 2020, 17:32 von Meinereiner »