Autor Thema: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“  (Gelesen 17528 mal)

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #45 am: 10. März 2020, 14:07 »
Mal so gesagt: Wir ignorieren doch auch den Rat von 99 Prozent der Klimaforscher. Und der Klimawandel bedroht unser ALLER Leben fundamental. Wenn wir das ignorieren können, dann auch so ein unsichtbares unfühlbares Todesvirus. Alles für die Wirtschaft. Die Märkte dürfen nicht weiter beunruhigt werden. Es wäre nur konsequent.

[Sarkasmus aus]

Jetzt ist es schon ein Todesvirus wie bspw. die Pest und die "spanische" Grippe... Man man man.

#SpahnischeGrippe  :pan
« Letzte Änderung: 10. März 2020, 14:11 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #46 am: 10. März 2020, 14:15 »
Jetzt ist es schon ein Todesvirus wie bspw. die Pest und die "spanische" Grippe... Man man man.

#SpahnischeGrippe  :pan

Für manche schon. Aber für Dich natürlich nicht. Du bist ja noch jung. :str3
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.615
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #47 am: 10. März 2020, 14:25 »

Jetzt verfällt selbst die "11 Freunde"-Redaktion den irren Spahnschen Anweisungen:

https://11freunde.de/artikel/solidarit%C3%A4t-gegen-den-virus/1580496?fbclid=IwAR0hlyuzsuQX8PBhBGtnL0h5m7D-9EgIBrDM9zM2_wgkLrCTZTZ1wfS2luI

Esca, bitte übernehmen  :cof.

LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #48 am: 10. März 2020, 14:51 »
Jetzt verfällt selbst die "11 Freunde"-Redaktion den irren Spahnschen Anweisungen:

https://11freunde.de/artikel/solidarit%C3%A4t-gegen-den-virus/1580496?fbclid=IwAR0hlyuzsuQX8PBhBGtnL0h5m7D-9EgIBrDM9zM2_wgkLrCTZTZ1wfS2luI

Esca, bitte übernehmen  :cof.

Ich wünsche mir schon länger leere Stadien in der 1. Bundesliga - aber aus anderen Gründen.

Man muss sich aber schon wundern, dass niemand so richtig auf die Dosen losgeht, die sich in dieser Situation entschlossen haben, zur Championsleague das Risiko in Kauf zu nehmen einen Whirlpool für Gesunde und Kranke aus dem ganzen Land veranstalten. Aber sie sind ja damit auch nicht allein, selbst der Union-Präsident sieht die wirtschaftliche Notwendigkeit voller Stadien über der Gesundheit. Sieht man, wie wirtschaftliche Aspekte über allem stehen.

https://www.kicker.de/771872/artikel/_herr_spahn_kann_uns_nicht_empfehlen_unseren_betrieb_einzustellen_
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.615
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #49 am: 10. März 2020, 14:59 »
Ich geb Dir Recht Dantel, allerdings trifft das Ganze natürlich Union Berlin monetär sicher ganz anders als RB Leipzig.
Ausverkauft ist in Köpenick ( zum Glück ) zwar gegen jeden Gegner, aber es werden sich schon viele besonders auf das Spiel gegen den FCB gefreut haben. Bitter bitter.

Dennoch gilt natürlich, wenn dann gleiches Recht und gleiche Pflicht für alle. 
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #50 am: 10. März 2020, 15:28 »
Mit den Worten von Klaus Kinski...  :D
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Meinereiner

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #51 am: 10. März 2020, 16:14 »
Spannend wird es auch am Südfriedhof, wenn die anstehen Topspiele ohne Zuschauer statt finden , oder gar die Saison abgebrochen wird. Ich denke es ist naiv zu glauben, dass das Derby mit Zuschauern statt findet.

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #52 am: 10. März 2020, 16:17 »
https://www.fotocommunity.de/photo/coronex-ratiopharm-karlitto/43565244
__________________________________________________________________

Und Sie wollen wirklich die 10 Goldhamster kaufen?!
Ja doch! meine Frau meinte, wir sollten jetzt auch endlich damit anfangen!

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #53 am: 10. März 2020, 16:38 »
Spannend wird es auch am Südfriedhof, wenn die anstehen Topspiele ohne Zuschauer statt finden , oder gar die Saison abgebrochen wird. Ich denke es ist naiv zu glauben, dass das Derby mit Zuschauern statt findet.

Wir können es auch noch herbeireden. Oder am Besten schreibt noch nen Brief ans Gesundheitsministerium damit sie es bloß nicht vergessen... Ich verstehe es einfach nicht und ich frage mich was dieser Zenober soll? Ein Ortsderby ohne Zuschauer ist generell der allergrößte Mist! Außerdem sind noch 3 Wochen Zeit bis dahin und wir werden sehen ob die staatlich verordnete Absageritis etwas bringt oder nicht. Ich finde es wie gesagt irre was hier gerade im Land abgeht.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Meinereiner

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #54 am: 10. März 2020, 16:56 »
Ich verstehe es einfach nicht und ich frage mich was dieser Zenober soll?
Mögliche Antworten auf deine Frage wurden doch schon reichlich gegeben.
 Es soll da draussen halt paar Menschen geben, denen so unbedeutende Dinge, wie die Gesundheit ihrer Mitmenschen, wichtiger ist, als den Ball mit dem Bein in einen Kasten (häufig auch daneben) zu schießen.
Das kann jeder sehen wie er will.



Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #55 am: 10. März 2020, 17:51 »
Mögliche Antworten auf deine Frage wurden doch schon reichlich gegeben.
 Es soll da draussen halt paar Menschen geben, denen so unbedeutende Dinge, wie die Gesundheit ihrer Mitmenschen, wichtiger ist, als den Ball mit dem Bein in einen Kasten (häufig auch daneben) zu schießen.
Das kann jeder sehen wie er will.

Das ist ja plötzlich interessant wie alle ihr Herz für die Mitmenschlichkeit entdecken.
Dann testet sie doch mal aus, die ach so große Mitmenschlichkeit.
Öffnen wir doch die griechische Grenze für die Geflüchteten aus Syrien oder wie sieht man das hier?
Ach nee. Das geht natürlich nicht. Die dürfen sich schon noch von den Sicherheitskräften nebst Frontex zusammenschießen lassen
oder in den Lagern Dreck fressen. Es ist so dermaßen scheinheilig wenn man in der jetzigen Zeit an Mitmenschlichkeit appelliert. 
Natürlich soll man Corona nicht unterschätzen. Die Grippe eben aber auch nicht! Übrigens etwa 19.000 Infektionen bis heute, 200 Tote, Tendenz steigend. Eine Impfung hilft übrigens auch nicht immer dagegen... Machen wir doch künftig von Januar bis April alles dicht. Dann wissen eben alle woran sie sind und fertig ist die Laube.
Nochmal. Man soll Krankheiten und Todesfälle überhaupt nicht aufrechnen!!! Und dieser Virus ist für einige Menschen eine ganz ernste Sache. Aber diese ganze Argumentation hinkt eben auch gewaltig.
Und dabei bleibe ich auch.
« Letzte Änderung: 10. März 2020, 20:07 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #56 am: 10. März 2020, 18:20 »
Geht's bei Dir eigentlich auch mal ohne Explosionen? Irgendwas?

Das ist ja plötzlich interessant wie alle ihr Herz für die Mitmenschlichkeit entdecken.
Dann testet sie doch mal aus, die ach so große Mitmenschlichkeit.
Öffnen wir doch die griechische Grenze für die Geflüchteten aus Syrien oder wie sieht man das hier?

Also ich muss hier gar nix entdecken, hätte kein Problem damit bzw. hab ebenfalls ein Problem damit, wie da an der Grenze agiert wird. Als geborener DDR-Bürger hab ich ohnehin ein gestörtes Verhältnis zu Grenzen und wenig Verständnis dafür, dass man jemandem sagt, wo er/sie leben darf und wo nicht. Mit welchem Recht eigentlich? Und wäre man guten Willens und würde es endlich mal richtig machen, könnte das mehr Probleme lösen als schaffen. Aber wie Du richtig erkannt hast scheitert das politische Europa immer wieder daran.

Ach nee. Das geht natürlich nicht. Die dürfen sich schon noch von den Sicherheitskräften nebst Frontex zusammenschießen lassen
oder in den Lagern Dreck fressen. Es ist so dermaßen scheinheilig wenn man in der jetzigen Zeit an Mitmenschlichkeit appelliert.

Aha. Du gibst Dir Deine Wunschantwort lieber gleich selber mit. So macht das aber keinen Spaß. Außerdem vermischst Du hier, was. Du schmierst gewissermaßen Seife aufs Brot. Wenn Du darüber reden willst, dann gern in einem eigenen Thema.
« Letzte Änderung: 10. März 2020, 18:29 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #57 am: 10. März 2020, 18:50 »
@ esca Nun schmeisst du aber grundverschiedene Dinge durcheinander. Das die Syrer an Europas Grenze zusammengeschossen werden, ist zwar schlimm, aber es sind ja keine Deutschen. Das seit Jahren im Mittelmeer Menschen ersaufen ist zwar schlimm, aber das sind ja Afrikaner und keine Deutschen. Das jedes Jahr zigtausende in Afrika verhungern, ist zwar schlimm, aber es sind ja keine Deutschen und außerdem schicken wir ja auch jedes Jahr Care Pakete(Sorry das heisst ja Entwicklungshilfe).
Wenn aber ein feindliches Virus uns angreift, dann wird der Deutsche aktiv und schlägt zurück. dann mus Aktionismus und Polemik her. Natürlich im Sinne des deutschen Volkes, aber eigentlich doch erstmal für die deutsche Wirtschaft.
Wie wurden die Chinesen angegangen, dass sie zu spät und zu zögerlich gegen Corona vorgegangen sind. Dabei haben die ganze Millionenstädte in Quarantäne geschickt. Das möchte ich mal bei uns erleben, das Hamburg samt Hafen oder Frankfurt am Main samt Flughafen stillgelegt wird. Schon diesen Gedanken auszusprechen würde zu Massenpanik und noch größerer Massenhysterie führen.
Jetzt ist ja die spannende Frage nutze ich den ÖPNV und Bahn für das Klima oder nutze ich sie nicht um eine Ausbreitung von Corona zu verhindern? Fragen über Fragen.

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #58 am: 10. März 2020, 18:52 »
Im Grundsatz schmeiße ich nichts durcheinander, @Dantel.
Fehlende Mitmenschlichkeit bzgl. Geflüchteter vs. Mitmenschlichkeit für (noch nicht) erkrankte alte Menschen und Vorerkrante. Oder besser Ignoranz vs. voreiligen Gehorsam.
« Letzte Änderung: 10. März 2020, 18:55 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.399
    • Profil anzeigen
Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« Antwort #59 am: 10. März 2020, 19:13 »
Im Grundsatz schmeiße ich nichts durcheinander, @Dantel.
Fehlende Mitmenschlichkeit bzgl. Geflüchteter vs. Mitmenschlichkeit für (noch nicht) erkrankte alte Menschen und Vorerkrante. Oder besser Ignoranz vs. voreiligen Gehorsam.

So gesehen hast Du natürlich recht, das ist der Kern der Thematik. Die Welt ist schlecht, darauf können wir uns einigen. Wenn Du einen Freispruch willst dafür, dass Du Dich in dieser Sache nicht dem Wohl der Allgemeinheit unterordnen willst, weil andere das in anderen Dingen auch nicht tun, von mir gibt es den nicht. Davon wird nämlich gar nichts besser. Das ist das Argument der SUV-fahrenden Vielflieger, die auf Greta zeigen, wenn sie sich am Bahnhofskiosk ein belegtes Brot in PLASTIKverpackung holt/holen muss. "ERWISCHT! Das verlogene Gör!!!"

Und ich denke, Du tust damit Deinen Gegenrednern HIER in der Regel Unrecht. Du versuchst ganz bewusst zu verletzen. Und warum? Um den Widerspruch abzuwürgen. Das gelingt Dir bei mir. Ich setze mich dem nicht aus. Das Thema hast Du totgeschlagen, zumindest für mich. Es macht aber die ganze Argumentation kein bißchen besser. Nach dieser Argumentation darf man nur etwas richtiges tun, wenn man IMMER ALLES richtig macht. Man muss immer gleich heilig sein, sonst soll man die Schnauze halten.

« Letzte Änderung: 10. März 2020, 19:23 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."