Autor Thema: Wintervorbereitung 2019/20  (Gelesen 2683 mal)

Offline rogo79

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 192
  • Paparazz
    • Profil anzeigen
    • Ronnys Fanpage
Wintervorbereitung 2019/20
« am: 29. Dezember 2019, 09:55 »
Hier die vorliegenden Testspiele von Chemie in der Wintervorbereitung 2020:

Fr. 10.01.2020 - ESV Delitzsch (Landesklasse Nord) 19:00 Uhr (Stadion der Eisenbahner, Delitzsch)

Sa. 11.01.2020 - Glück-Auf Hallenturnier in Borna 16:00 Uhr (Glückaufhalle Borna)
zum Spielplan

Di. 14.01.2020 - SG Union Sandersdorf (Oberliga Nordost) 19:00 Uhr (Sport und Freizeitzentrum Sandersdorf)

Fr. 17.01.2020 - TSV Havelse 1912 (Regionalliga Nord) 19:00 Uhr (Sportanlage "Am Klosterholz", Teistungen)
innerhalb des Trainingslagers in Teistungen

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #1 am: 01. Januar 2020, 17:26 »
Danke für die Übersicht.
Ich bin gespannt ob sich noch was auf dem Transfermarkt tut.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.091
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #2 am: 03. Januar 2020, 23:01 »
Das heutige Auftakttraining startete zunächst ohne Licht. So liefen die Spieler sich zunächst außerhalb von Platz 3 warm. Die doch recht zahlreichen Chemie-Fans wurden von Matze versorgt. Als das Licht anging, gab es ein großes Dankeschön und eine kurze Ansprache von Miroslav an die Fans. Vom Spielerkreis und dem späteren Training ging es für unseren  Coach direkt in den Kreissaal zu seiner Frau.
Zwischendurch war der eine oder andere Pressefritze wohl zum ersten Mal in Leutzsch. Die kannten weder unsere Trainer noch den Sportdirektor.
Neue Spieler waren (noch) nicht vor Ort. Philipp Wendt konnte noch nicht mittrainieren. Ein paar Stammspieler haben heute auch gefehlt.
Es geht also wieder los und die Rückrunde wird ein hartes, aber hoffentlich schönes Stück Arbeit.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.253
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #3 am: 03. Januar 2020, 23:24 »
Das heutige Auftakttraining startete zunächst ohne Licht. So liefen die Spieler sich zunächst außerhalb von Platz 3 warm. Die doch recht zahlreichen Chemie-Fans wurden von Matze versorgt. Als das Licht anging, gab es ein großes Dankeschön und eine kurze Ansprache von Miroslav an die Fans. Vom Spielerkreis und dem späteren Training ging es für unseren  Coach direkt in den Kreissaal zu seiner Frau.
Zwischendurch war der eine oder andere Pressefritze wohl zum ersten Mal in Leutzsch. Die kannten weder unsere Trainer noch den Sportdirektor.
Neue Spieler waren (noch) nicht vor Ort. Philipp Wendt konnte noch nicht mittrainieren. Ein paar Stammspieler haben heute auch gefehlt.
Es geht also wieder los und die Rückrunde wird ein hartes, aber hoffentlich schönes Stück Arbeit.

GWG Locke
Ich nehm mal an, Du hast nicht so viele Kinder... Das Ding heisst schon immer Kreißsaal.. Danke für die Infos...:ren
Mannschaftsversteher

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #4 am: 03. Januar 2020, 23:28 »
Danke für den tollen Bericht.
Vlt.ist der Saal rund.... :lol
Chemisch verseucht

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.814
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #5 am: 04. Januar 2020, 20:08 »

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.944
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #6 am: 04. Januar 2020, 23:04 »


Die Torhüter springen zum Ball nach Gehör? Im Ernst. Bei dem Funzellicht brauchen die Jungs ja bald alle ne Lampe an der Stirn. Grenzwertig.
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.091
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #7 am: 05. Januar 2020, 08:30 »
So dunkel, wie es die Kamera erscheinen läßt, war es nicht. Die neuen mobilen Funzeln haben schon deutlich mehr Leuchtkraft, als die „Alten“.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #8 am: 05. Januar 2020, 10:17 »
Also vor 50 Jahren haben wir auf dem Riebeckteich auch ohne Licht gespielt...  :ren

P.S. Ein gesundes neues Jahr Euch allen.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2020, 10:19 von T. aus FF »
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.398
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #9 am: 10. Januar 2020, 21:06 »

Fr. 10.01.2020 - ESV Delitzsch (Landesklasse Nord) 19:00 Uhr  1:8
Tore : Kind (3), Bekker, Nikojalewski, Kirsche, Kessi und ein Eigentor- kein Probespieler dabei

Sa. 11.01.2020 - Glück-Auf Hallenturnier in Borna 16:00 Uhr (Glückaufhalle Borna)
zum Spielplan

Di. 14.01.2020 - SG Union Sandersdorf (Oberliga Nordost) 19:00 Uhr (Sport und Freizeitzentrum Sandersdorf)

Fr. 17.01.2020 - TSV Havelse 1912 (Regionalliga Nord) 19:00 Uhr (Sportanlage "Am Klosterholz", Teistungen)
innerhalb des Trainingslagers in Teistungen
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.253
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #10 am: 11. Januar 2020, 21:35 »
Wie jedes Jahr ein Riesen-Dankeschön an Herrn Cholewa für die Warm up-Party... Turnier war wie (fast) immer so naja... Aber ganz tolle Gastgeber mit Super-Catering... Wenn dieser Scheiß-Fußball nicht gewesen wär... :D
Mannschaftsversteher

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.780
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.196
    • Profil anzeigen
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.091
    • Profil anzeigen
Re: Wintervorbereitung 2019/20
« Antwort #13 am: 18. Januar 2020, 19:10 »
Beim gestrigen Spiel in Teistungen gegen einen sehr spielstarken TSV Havelse konnte ein 1:1 ins Ziel gerettet werden. Vor 80 Fans (70 (!) Chemiker) starteten beide Mannschaften sehr offensiv. Dem 0:1 in Minute Zwei (über die linke Abwehrseite), konnte Manu Wajer zwei weitere Minuten später mit einem strammen Schuss von der Strafraumkante egalisieren. Es war ein sehr flottes Spiel gegen sehr schnelle Spieler aus Niedersachsen. Allerdings deckten in der ersten Hälfte unsere Chemie-Spieler auch die eine oder andere Lücke in der Deckung von Havelse auf. Diese antworteten meist über links auch mit viel Offensivgeist. In der ersten Halbzeit wurde mit hohem Tempo auf dem nassen Kunstrasen auf vergleichbaren Niveau gespielt.
Immer mehr Chemie-Fans zollten dem dauerhaften unter-die-Haut-gehenden Nieselregen Tribut und zogen sich spätestens zur Halbzeit in die Unterstellmöglichkeiten zurück. Das schien unsere Spieler (mit wachsenden Auswechslungen zunehmend) dazu zu bewegen, sich auch immer mehr zurückzuziehen. Da war in der zweiten Hälfte keine Offensivaktion mehr sichtbar. Havelse drückte permanent und wollte als einziges Team den Sieg. Starken Paraden von Latte und großen Abschlussschwächen der Rand-Hannoveraner war es zu verdanken, dass es beim 1:1 blieb. Mit der Leistung der zweiten Hälfte wird es schwer, Punkte in der Liga zu sammeln. Es bleibt noch eine Menge Arbeit bis zum Spiel gegen den BFC.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!