Autor Thema: 2. Spieltag RL Nordost 31.07.2019 Chemie Leipzig - Victoria Berlin  (Gelesen 8531 mal)

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Das erste Heimspiel der Saison steht an. Nach dem grandiosen Punktgewinn gegen den hochdotierten Dorfclub aus Nordhausen , steht die nächste harte Nuss an . Victoria hat sich sichtlich von diesem Insolvenzschock erholt und die Berliner haben sich mächtig ins Zeug gelegt , einen guten neuen  Kader zusammenzustellen , mit Spielern vom HSV , Uerdingen , Braunschweig Christoph Menz müsste aber noch gesperrt sein) Die Liste ist lang und sicher kommt hier keine Laufkundschaft . Da bei Chemie fast ein Drittel der Mannschaft noch an Verletzungen und Krankheit laboriert , keine leichte Aufgabe , in dieser englischen Woche zu bestehen . Ich hoffe auf über 3500 Zuschauer , das die grüne Wand Ihre Lieblinge mit Adrinalin vollpumpt und mit der Leistung von Nordhausen , den ersten Dreier nach Leutzsch holt . Auf gehts Chemie kämpfen und siegen ..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.822
    • Profil anzeigen
Insolvenzschock...ich glaub ich les nicht richtig. Das war eine eiskalt geplante Insolvenz und wenn man sich die Zusammensetzung der Mannschaft anschaut, dann arbeiten die schon auf die nächste hin. Scheint sich allgemein zum Geschäftsmodell zu entwickeln, weil es ja fast folgenlos bleibt. Man baut sich eine für die Vereinsverhältnisse überdimensionierte Mannschaft, holt sich die nötigen Punkte und "insolventiert" dann. DAS verdient keinen Respekt von wegen "haben sich mächtig ins Zeug gelegt". In was denn für Zeug? Wieder in Geld, dass sie nicht haben? Kann man eigentlich eine Insolvenz in der Insolvenz machen?

Nichtsdestotrotz steht uns da ein richtig schwerer Gegner gegenüber. Die können mit dem Ball umgehen. Ich bin sehr gespannt, wie sich unsere Jungs schlagen werden. Aber nach gestern bin ich guten Mutes.
« Letzte Änderung: 28. Juli 2019, 11:46 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
ein neuer Investor (Berliner Inmobilien Millionär) hat das ja aufgefangen und scheinbar genügend frisches Geld reingepumpt .. Das heißt aber auch im Umkehrschluß , das die aufsteigen müssen , sonst könnten die Lichter gleich ganz ausgehen . Letztendlich genauso "pervers" wie diese Chemnitzer GmbH ... nur das wir wegen denen nicht absteigen mussten .
« Letzte Änderung: 28. Juli 2019, 12:27 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Meinereiner

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 433
    • Profil anzeigen
Ich hoffe, dass wir vom 1. Heimspieltag an einen besseren Zuschauerschnitt haben als die aus Dösen. Ich persönlich versuche an jedem Spieltag jemanden mitzubringen, der sonst nicht zu Chemie geht.  Die 3100 vom Freitag sollten doch auch an nem Mittwoch bei uns machbar sein. :doppel

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 768
    • Profil anzeigen
Die Insolvenz von Victoria hatte ganz andere Gründe, als die vom CFC/RWE.
Während CFC/RWE jahrelang finanzielle Misswirtschaft betrieben haben, auch unter Duldung der Verbände und dort Millionen Schulden aufgehäuft wurden, hat es bei Victoria "nur " an einem Investor gelegen.
Zur Erinnerung: Victoria hat vor 2 Jahren überlegt, in der Regio nur noch Amateurfußball zu spielen. Dann kam der chinesische Investor, mit dem man sich über einen Vertrag geeinigt hat. Auf diese finanziellen Zusagen hin, hat man das Team zusammengestellt. Im letzten Herbst hat der Investor dann nicht mehr gezahlt, die Kosten blieben für die Saison., sodaß man dann den Insolvenzantrag gestellt hat. Für Victoria hat sich dann ein Investor gefunden, der Geld für die Insolvenz und den Spielbetrieb übernommen hat. Wie es scheint wird dieser Investor Victoria auch diese Saison finanziell unterstützen. Aber nur weil da jetzt ein anderer Investor ist, heißt es doch nicht zwangsläufig, das man aufsteigen muß. Vor allem was sollte in Liga 3 besser werden? Die paar mehr Einnahmen werden doch gleich wieder von höheren Spielergehältern aufgefressen.
Also der CFC und RWE sind durch eigene Misswirtschaft Pleite gegangen, während bei Victoria der zahlungsunwillige Investor die Insolvenz ausgelöst hat.
Zum Sportlichen:
Ich denke Victoria wird ein ganz harter Brocken. Die haben technisch und spielerisch gute Leute, die auch noch Schnelle Konter können. Als extrem gefährlich. Außerdem sind in der IV richtige Hünen dabei, die bei Standards gefährlich werden können.
Man sollte auch hier aus einer gefestigten Abwehr das Spiel angehen. Eigentlich kann man nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, wie gegen Ndh, dagegenhalten.
Wenn das Wetter gut ist, sollten überr 3000 den Weg in das AKS finden.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.822
    • Profil anzeigen
Wenn Du das so sehen willst...Ich für meinen Teil meine, wenn man dieses Spiel spielt dann weiß man genau, es heißt Investor oder Insolvenz. Das haben die Verantwortlichen von Victoria eiskalt in Kauf genommen. Sie hatten eine Wahl. Anstatt zu tun, was sie können wollten sie auf einmal ohne Rücksicht auf den Gesamtverein an den ganz großen Tisch. Die Risiken waren ihnen egal.

Und wie kann ein Verein der insolvent ist schon wieder einen Investor haben? Müsste der nicht erstmal die Schulden begleichen und das Insolvenzverfahren beenden? Bevor es mir jetzt jemand erklärt: Ich weiß, wie das geht. Aber es dürfte nicht so gehen.
« Letzte Änderung: 28. Juli 2019, 21:50 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Schuido Gäfer

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Ich bin fest davon überzeugt, dass man sich in Berlin gerade richtig kaputt lacht. Warum wird hier so viel Energie für Vereine aufgebracht, welche völlig belanglos sind.???
Drei Punkte... Und wenn nicht... Ist auch ok!!!

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 724
    • Profil anzeigen
Stimmt, davon bin ich auch felsenfest überzeugt, dass die Berliner Vereine hier permanent mitlesen und sich kaputtlachen. Nun ja, zumindest bis heute früh um 4:09, da werden sie sich gedacht haben: "Mensch, der Schuido Gäfer, das is' aber mal einer, der durchblickt".
Hast du hier eigentlich gerade 'ne Challenge am Laufen, den Leuten noch mehr auf den Sack zu gehen als dein Namenspatron, oder wie darf man dein Gesülze verstehen? Falls ja, bist du auf 'nem verdammten guten Weg.

Ich finde die Diskussion jedenfalls angebracht. Sympathisch macht der Größenwahn der Viktoria ("Berlins neue Nummer zwei werden" etc.) jedenfalls nicht, und das darf man auch mal so schreiben, gerade mit unserem Hintergrund. Und ich bin ganz froh, dass die Beiträge hier über bloße Spiel tipps a la "x:x für Team a vor xxxx Zuschauern" hinaus gehen.

Apropos: 1:1 gegen spielstarke Viktorianer vor 3400 Zuschauern. Für den ersten Dreier wird es gegen den Erfurt-Bezwinger noch nicht reichen, der ist dann erst gegen Babelsberg fällig.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2019, 08:01 von Sündenbock »

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 173
    • Profil anzeigen
Victoria wird gewarnt sein, und bestimmt nicht mit planlos nach vorn geschlagenen Bällen arbeiten.
Deren super-Leistung gegen Erfurt spricht alleine für sich. Außerdem ist mir kein Verein belanglos, der uns 3 Punkte geben oder nehmen kann. Und wozu wäre das Forum sonst da, wenn man nicht seine persönlichen Eindrücke / Verdachtsmomente ;-) hier hinterlegen kann. Es wird schwer, aber wenn wir auf die gute Leistung bei Doppelkorn aufbauen, sollte eine Punkteteilung möglich sein. Für mehr bräuchten wir einen Sahnetag, und Victoria müßte verzweifeln an Pech, in letzter Minute geklärt, und an der grün/weißen Wand. Warten wir es ab. Ich tippe auf 2:2. Ausgleich Victoria in der 93. Minute.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2019, 08:13 von R. Polter »

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
nix mit unentschieden .. Chemnitz und Karl Heinz bewerben sich schon für de Regio ... wir brauchen Punkte .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.576
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Wichtige Infos für das Spiel gegen Viktoria Berlin

Liebe Chemiker,

für das erste Heimspiel gibt es ein paar Punkte, die ihr wissen oder beachten solltet. Ein paar Sachen haben sich geändert – und es gibt wichtige Infos für die Leute, die ihre Dauerkarte bestellt, aber bislang noch nicht erhalten haben.

Alles, was Ihr wissen müsst:


https://bit.ly/2YgfHdw

Außerdem gibt es ab heute das Programmheft in frischem Design.

https://bit.ly/31a5cFF

... und aktueller Stand der Dauerkarten: 1400!

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Wichtige Infos für das Spiel gegen Viktoria Berlin

Liebe Chemiker,

für das erste Heimspiel gibt es ein paar Punkte, die ihr wissen oder beachten solltet. Ein paar Sachen haben sich geändert – und es gibt wichtige Infos für die Leute, die ihre Dauerkarte bestellt, aber bislang noch nicht erhalten haben.

Alles, was Ihr wissen müsst:


https://bit.ly/2YgfHdw

Außerdem gibt es ab heute das Programmheft in frischem Design.

https://bit.ly/31a5cFF

... und aktueller Stand der Dauerkarten: 1400!

Das hat mal was ..das sind schon 400 mehr als am SüdfriedhofsGleis 66  :13:
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.098
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Am Ende 1462 Dauerkarten und wieder ein Pünktchen.  :victory:

Weiter dann gegen Babelsberg...
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Das war ein hartes Stück Arbeit. Ich bin absolut zufrieden :doppel

Mit etwas Glück geht der abgefälschte Schuss noch rein. Aber das wäre wohl zuviel gewesen. Gute Besserung an Flo  :lesen ich hoffe es ist nichts ernstes