Autor Thema: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 5924 mal)

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« am: 05. Juli 2019, 23:20 »
Samstag 27.07.2019
13.30 Uhr im Albert Kuntz Sportpark

Wird interessant wieviele Karten wir bekommen. Bei nominell 8.800 Zuschauer Fassungsvermögen bekommen wir 880 Karten. Hinfahren werden von uns mal locker 1.300+X zum Saisonauftakt.
Den darauf folgenden Mittwoch gastiert dann 18:00 Uhr Viktoria Berlin bei uns in Leutzsch.

Das erste Spiel der Saison bestreiten die Kloputzer gegen Tante Hertha II.
Was haben die eigentlich gemacht damit sie mit so einer Grütze den Auftakt bestreiten dürfen?
« Letzte Änderung: 08. Juli 2019, 18:45 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Online Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.908
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #1 am: 06. Juli 2019, 11:35 »

Das erste Spiel der Saison bestreiten die Kloputzer gegen Tante Hertha II.
Was haben die eigentlich gemacht damit sie mit so einer Grütze den Auftakt bestreiten dürfen?

Die sind dafür der erste Tabellenletzte der Saison.  :098:
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #2 am: 07. Juli 2019, 20:58 »
Die sind dafür der erste Tabellenletzte der Saison.  :098:

....und den können sie am 2.ST in EF verteitigen. :lol :nad
Chemisch verseucht

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.018
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #3 am: 08. Juli 2019, 18:24 »
Samstag 27.07.2019
13.30 Uhr im Albert Kuntz Sportpark

Wird interessant wieviele Karten wir bekommen. Bei nominell 8.800 Zuschauer Fassungsvermögen bekommen wir 880 Karten. Hinfahren werden von uns mal locker 1.300+X zum Saisonauftakt.
Den darauf folgenden Mittwoch gastiert dann 18:00 Uhr Viktoria Berlin bei uns in Leutzsch.

Das erste Spiel der Saison bestreiten die Kloputzer gegen Tante Hertha II.
Was haben die eigentlich gemacht damit sie mit so einer Grütze den Auftakt bestreiten dürfen?

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 391
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #4 am: 23. Juli 2019, 12:09 »
So langsam steigt bei mir die Anspannung / Freude, dass es endlich wieder los geht :doppel

Die Aufstellung von Sonntag sah schon stark nach der Startaufstellung aus. Einzig im Sturm bin ich mir unsicher, wer beginnen soll. Hat jemand eine Ahnung, was mit Max Keßler ist?

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #5 am: 23. Juli 2019, 12:19 »
So langsam steigt bei mir die Anspannung / Freude, dass es endlich wieder los geht :doppel

Die Aufstellung von Sonntag sah schon stark nach der Startaufstellung aus. Einzig im Sturm bin ich mir unsicher, wer beginnen soll. Hat jemand eine Ahnung, was mit Max Keßler ist?

Wird Zeit, dass es los geht.  :p050

Die Sonntagsaufstellung wäre auch mein Wunsch für Nordhausen - wenn nicht noch ein paar Spieler fit werden.

Im Sturm Petracek, der bei Kontern mit seiner Schnelligkeit vielleicht den einen Nadelstich setzt.

Ein Punkt wäre schon klasse.


Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #6 am: 23. Juli 2019, 14:26 »
Am ersten und am letzten Spieltag kann man auch bei großen Favoriten was holen. Ein Punkt wäre klasse, drei eine kleine Sensation. Ich rechne durch die Urlaubszeit „nur“ mit etwa 600 - 700 Chemikern in NDH. Normalerweise würden wohl weit über 1.000 zum ersten Auswärtsspiel fahren.
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.001
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #7 am: 23. Juli 2019, 15:47 »
Ganz merkwürdiges Gefühl bei mir...

Klar, irgendwie wird es Zeit, dass es endlich wieder los geht. Aber diese für mich absolut unbegreifliche Verletzten-Misere (7 Verletzte! Nicht auf der Zielgerade, wo alle auf dem letzten Loch pfeifen, sondern am Saisonstart!) und die doch eher spärlichen Test-Vorstellungen, die schlagen mir echt auf den Magen.

Und dazu noch mein Regionalliga-Auswärtsglück...

Naja, Hals und Beinbruch. Wird schon werden!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 484
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #8 am: 23. Juli 2019, 15:53 »
Ganz merkwürdiges Gefühl bei mir...

Klar, irgendwie wird es Zeit, dass es endlich wieder los geht. Aber diese für mich absolut unbegreifliche Verletzten-Misere (7 Verletzte! Nicht auf der Zielgerade, wo alle auf dem letzten Loch pfeifen, sondern am Saisonstart!) und die doch eher spärlichen Test-Vorstellungen, die schlagen mir echt auf den Magen.

Und dazu noch mein Regionalliga-Auswärtsglück...

Naja, Hals und Beinbruch. Wird schon werden!
Geht mir ähnlich. Bezüglich der verletzten hätte ich mir ein paar Infos von offizieller Stelle gewünscht. :pan :pan :pan

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.018
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #9 am: 23. Juli 2019, 16:09 »
Ganz merkwürdiges Gefühl bei mir...

Klar, irgendwie wird es Zeit, dass es endlich wieder los geht. Aber diese für mich absolut unbegreifliche Verletzten-Misere (7 Verletzte! Nicht auf der Zielgerade, wo alle auf dem letzten Loch pfeifen, sondern am Saisonstart!) und die doch eher spärlichen Test-Vorstellungen, die schlagen mir echt auf den Magen.

Und dazu noch mein Regionalliga-Auswärtsglück...

Naja, Hals und Beinbruch. Wird schon werden!

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #10 am: 23. Juli 2019, 16:33 »
Ganz merkwürdiges Gefühl bei mir...

Klar, irgendwie wird es Zeit, dass es endlich wieder los geht. Aber diese für mich absolut unbegreifliche Verletzten-Misere (7 Verletzte! Nicht auf der Zielgerade, wo alle auf dem letzten Loch pfeifen, sondern am Saisonstart!) und die doch eher spärlichen Test-Vorstellungen, die schlagen mir echt auf den Magen.

Und dazu noch mein Regionalliga-Auswärtsglück...

Naja, Hals und Beinbruch. Wird schon werden!

Hat jemand die Zahlen noch im Kopf, wie Kadergröße und Verletztenliste zu Beginn 17/18 war?

Denke aber mit Benjamin Bellot, Stefan Karau, Manuel Wajer, Alexander Bury, Björn Nikolajewski, Benjamin Schmidt, Tomas Petracek, Philipp Wendt, Benjamin Boltze, Florian Schmidt und Denny Krahl hätten wir eine qualitativ bessere Truppe als damals zu Saisonbeginn auf dem Platz.

Offline juliuscaesar

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #11 am: 26. Juli 2019, 05:05 »
Der Elf stimme ich fast zu...
Latendresse
Wajer Karau Schmidt,B Wendt
Botze Nikolajewski Bury Krahl
Felgenträger Petracek


Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 484
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #12 am: 26. Juli 2019, 06:30 »
Trotz aller Vorfreude auf die neue Saison: Auf Grund der vielen Langzeitverletzten ist mein Optimismus deutlich geringer geworden. Und zwar für die ganze Saison.Nicht auszudenken, wenn da in den nächsten Spielen noch ein paar dazu kommen. :pan :doppel :pan :doppel

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 7.503
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #13 am: 26. Juli 2019, 09:04 »
Wir sollten es wie ein Spiel in der ersten DFB-Pokalrunde angehen. Wir haben dort absolut nichts zu verlieren, zumal es der 1. Spieltag ist und man die Sache entspannt angehen kann. Wenn wir nicht früh in Rückstand geraten, ist dort mit fortschreitender Spieldauer durchaus was drin. Wenn es natürlich läuft wie vor 2 Jahren in Cottbus, kann es andererseits wirklich hart werden. Aber die Regionalliga ist eben auch eine Zweiklassengesellschaft von Vollprofis und Halbprofis/Amateure. Hier prallen Welten, ja sogar Auffassungen über den Fußballsport an sich, aufeinander.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2019, 09:05 von Esca »
"Habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, dass alles bezahlt werden muss.“ Thomas Mann

Offline Unaufsteigbar

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Re: FSV Wacker Nordhausen - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #14 am: 26. Juli 2019, 09:39 »
https://m.bild.de/sport/regional-sport/regiosport-leipzig/was-er-als-lok-trainer-nicht-durfte-scholz-freut-sich-auf-chemie-63539906,view=amp.bildMobile.html.                                                                                                                                     Heigoh Wendehals