Autor Thema: 20.Spieltag Oberligs Süd 16.3.19 Chemie Leipzig - Askania Bernburg  (Gelesen 6480 mal)

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Spiel war soweit ok , wenn auch 1-2 Tore zu hoch

Zum Thema Torwart: ja er hat irgendwas mit der Fanszene von Lok zu tun. Das muss man nicht gut finden. Finde ich logischerweise auch nicht. Aber reicht da nicht belöffeln usw aus?
Er hat das cool weggesteckt und den Arsch in der Hose sich das Kino vorm norddamm zu geben- Respekt dafür!   Keinen Respekt empfinde ich den  Leuten von uns gegenüber , die ihn ununterbrochen vollgespuckt haben- bei allem Hass gegen Lok aber jmd die ganze Zeit vollzuspucken spricht von ganz ganz schmalem Niveau- noch dazu jmd der sich nicht wehren kann! Denkt mal drüber nach, ob ihr in auch anspuckt, wenn er auf der Straße vor euch steht!

Wir wollen immer anders sein und was besonderes. Sowas zählt für mich nicht dazu und ist beschämend !
« Letzte Änderung: 16. März 2019, 21:25 von Mistergreen »

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Sollte es so gewesen sein, dann ist das Scheisse. Macht man nicht, wir sind Chemie.

Wobei der Typ in der ersten Hälfte auch einiges dafür getan hat, um sich diesen "Empfang" zu verdienen.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.307
    • Profil anzeigen
Schon komisch. Das Spiel ist keine fünf Stunden vorbei, da macht der erste schon den nächsten Spieltagsthread auf. Dann wird hier über Spucke und Mittelfinger philosophiert. Das Spiel war ich zitiere: "soweit ok". Also ich werde immer wieder überrascht.

Die Mannschaft landet einen insgesamt souveränen Sieg, der in den nächsten Wochen einiges leichter machen könnte, denn sie verschafft sich Selbstvertrauen und Respekt, wenngleich es hier und da immer noch hakt. Man könnte eine Menge über das Spiel austauschen, aber nein, hier werden die Nebenschauplätze bedient. Es war über weite Strecken, wenn man die zwanzig Minuten nach der Pause mal abzieht, eine überzeugende Leistung. Also ich bin zufrieden und hab mich für die Truppe gefreut.

Glückwunsch zum Sieg und zum Spiel.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Dieser Vogel hat jahrelang für Lok gespielt und was das Allerschlimmste ist, allerbeste Kontakte zu den Fanszenenschnauzen da draußen. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Wenn er dann trotzdem spielt, ist das sein Bier und er muss dann eben da durch.

Zum Spiel. Tolles Ergebnis und schöne Spielzüge. Vielleicht 2 Tore zu hoch denn Bernburg hat ordentlich Betrieb gemacht, sich nicht hinten rein gestellt und insgesamt wirklich nicht schlecht gespielt.
Über Zorbau‘s 0:9-Klatsche sage ich nicht viel. So gehen lassen muss man sich jedoch nicht.

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
Oberhammermegageiles Spiel, und es war mir eine Freude und Ehre, dabei gewesen zu sein.
Bernburg hat gut mitgehalten, auch vieles verhindert (so seltsam das jetzt klingt), Bury dreifach
gestoppt, usw.. Man sieht schon die Handschrift des neuen Trainers, und ich hoffe, das dies die
ersten Anzeichen einer Saat sind, die aufgeht. Was Omote für eine frische Energie bringt, ist
sagenhaft, er müsste m.E. viel eher eingewechselt werden. Aber ich will keinen herausheben,
alle waren absolut super. Den ohne jede Frage gegenüber uns unfairen und respektlosen Lokisten
im Tor der Bernis so unfair anzugehen macht uns keine Ehre. Die 6 Buden waren die richtige
Antwort und Demütigung genug; und da hat noch nicht einmal Druscky mitgespielt!. Coole
Aktion, das mit dem Bus nach Kriechow! Weiter so Jungs, ihr seid Spitze!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Nachtrag zu diesem Torwart... Ohne Worte!
Normalerweise hätte man mit dem noch was anderes machen müssen.

Edit. Ich habe das Foto vom Bernburger Hüter mit Pseudoboxerfrisur inklusive darin von seinen Lok-Nazifreunden eingearbeiteten volksverhetzenden Zusätzen mal entfernt.
« Letzte Änderung: 17. März 2019, 12:42 von Esca »

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.886
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Nachtrag zu diesem Torwart... Ohne Worte!
Normalerweise hätte man mit dem noch was anderes machen müssen.

Jetzt mal blöd gefragt,  läuft der Stern auf dem Arm vom Capitano unter Volksverhetzung?
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
iss nu alles egal , nehmen wir es sportlich , dafür hatter 6e eingeschenkt bekommen ... mehr strafe geht ja wohl kaum ... das iss die richtige Antwort .. alles andere ist doof und könnte wieder irgendwelche andere sinnlosen Strafen nachsich ziehen ... meine Meinung ... jetzt ist die Sandersdorfer Kloppertruppe angesagt ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.886
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
iss nu alles egal , nehmen wir es sportlich , dafür hatter 6e eingeschenkt bekommen ... mehr strafe geht ja wohl kaum ... das iss die richtige Antwort .. alles andere ist doof und könnte wieder irgendwelche andere sinnlosen Strafen nachsich ziehen ... meine Meinung ... jetzt ist die Sandersdorfer Kloppertruppe angesagt ...

Aus Angst vor Strafen andere Straftaten zu akzeptieren? Eigenartige Logik! :embarrassed:
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Online Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 566
    • Profil anzeigen
Aus Angst vor Strafen andere Straftaten zu akzeptieren? Eigenartige Logik! :embarrassed:

Bei aller Liebe, Jörg, aber als ob die Geschichte der Chemiker eine der reinen Rechtschaffenheit wäre, eine Tradition des Hilfssherifftums bestünde. Kurz lag mir auch das Wort Denunziatentum auf der Zunge.

Im Übrigen, lieber Esca, stellt es sich für mich so dar, dass der Torwart lediglich das normale Bild gepostet hat, ohne nachträgliche Bearbeitungen. Letztere schienen dann von einem anderen User Nifischiiiii vorgenommen worden zu sein.

Ich finde es gelinde gesagt nicht gut, wenn einem fußballvereinstechnisch verwirrten, aber politisch (bis auf zweifelhafte Vereinskameraden) nicht rechts in Erscheinung getretenen jungen Menschen hier öffentlich solche Dinge unterstellt werden und fordere dich dazu auf, deinen Beitrag entsprechend nachzubearbeiten und das richtigzustellen.

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 677
    • Profil anzeigen
Jetzt mal blöd gefragt,  läuft der Stern auf dem Arm vom Capitano unter Volksverhetzung?

Das Bild ist mehr als nur der sogenannte „Gipfel der Geschmacklosigkeit“. Der Davidstern allein sagt wenig aus; aber das Wort „Hass“ in diesem Kontext ist eindeutig. Dies steht ja in Beziehung zu nicht wenigen Graffiti („JDN CHM“), die im Leipziger Umland zu sehen sind.

Dieses Bild scheint tatsächlich in einer Grauzone zwischen Volksverhetzung, abgrundtiefer Geschmacklosigkeit und sogenannter Meinungsfreiheit zu liegen.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Bei aller Liebe, Jörg, aber als ob die Geschichte der Chemiker eine der reinen Rechtschaffenheit wäre, eine Tradition des Hilfssherifftums bestünde. Kurz lag mir auch das Wort Denunziatentum auf der Zunge.

Im Übrigen, lieber Esca, stellt es sich für mich so dar, dass der Torwart lediglich das normale Bild gepostet hat, ohne nachträgliche Bearbeitungen. Letztere schienen dann von einem anderen User Nifischiiiii vorgenommen worden zu sein.

Ich finde es gelinde gesagt nicht gut, wenn einem fußballvereinstechnisch verwirrten, aber politisch (bis auf zweifelhafte Vereinskameraden) nicht rechts in Erscheinung getretenen jungen Menschen hier öffentlich solche Dinge unterstellt werden und fordere dich dazu auf, deinen Beitrag entsprechend nachzubearbeiten und das richtigzustellen.

Das Foto ist entfernt.
Mein Statement dazu auch wenn ich mich wiederhole:

Dieser Vogel hat jahrelang für Lok gespielt und was das Allerschlimmste ist, allerbeste Kontakte zu den Fanszenenschnauzen da draußen. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Wenn er dann trotzdem spielt, ist das sein Bier und er muss dann eben da durch.

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
Zitat
Wenn er dann trotzdem spielt, ist das sein Bier und er muss dann eben da durch.

Wieviele Hüter kennst Du, die sagen: "Mimmi, Trainer, in das Tor zu den bösen, bösen Ultras gehe ich nicht - du musst mich auswechseln, ich spiele nicht mehr mit, Mutti, Hilfe! Mimmi!  :039:

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Wieviele Hüter kennst Du, die sagen: "Mimmi, Trainer, in das Tor zu den bösen, bösen Ultras gehe ich nicht - du musst mich auswechseln, ich spiele nicht mehr mit, Mutti, Hilfe! Mimmi!  :039:

Die Sachlage ist da schon eine etwas Andere...
Er setzt sich dem aus und ob das dann eine Hilfe für die eigene Mannschaft ist, wage ich zu bezweifeln.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Nachtrag zu diesem Torwart... Ohne Worte!
Normalerweise hätte man mit dem noch was anderes machen müssen.

Edit. Ich habe das Foto vom Bernburger Hüter mit Pseudoboxerfrisur inklusive darin von seinen Lok-Nazifreunden eingearbeiteten volksverhetzenden Zusätzen mal entfernt.


http://leutzscherfreundeskreis.com/forum/index.php?topic=622.msg93499#msg93499 
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius