Autor Thema: Neuer Trainer  (Gelesen 19569 mal)

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #90 am: 07. Januar 2019, 10:44 »

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #91 am: 07. Januar 2019, 10:53 »
Von Christian Schmidt ist mir nur der Bauchansatz bekannt.

Sobottka. Nein nächsten mal bin ich nicht so Schreibfaul  :bet

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.167
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #92 am: 07. Januar 2019, 11:40 »
Ein unbeschriebenes Blatt, sowohl die Trainerstationen als auch das Interview sagen mir nicht wirklich viel. Aber das muss ja nichts heißen. Schließlich ist es ihm gelungen, aus der Bewerberschar herauszuragen und unsere Verantwortlichen zu überzeugen. Dann wünsche also auch ich ihm, und damit uns allen, gutes Gelingen. Den Menschen misst man an seinen Taten. Ich bin sehr gespannt.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.869
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #93 am: 07. Januar 2019, 12:22 »
Interview: https://bit.ly/2CVj0ut

Der redet aber viel und schleimt ganz schön rum, ganz im Gegensatz zu DD. Hoffentlich kommen die anderen da noch zu Wort. Den Namen merke ich mir erst zum Ende der Saison. Na mal schauen in wie weit die Handschrift von Christian Sobottka weiter zu sehen ist.  :D

Aber erstmal herzlich willkommen.
« Letzte Änderung: 07. Januar 2019, 12:23 von Seegeritzer »
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer

Offline Neu-Chemiker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #94 am: 07. Januar 2019, 13:29 »
Herzlich willkommen in Leutzsch, einen guten Start und viel Erfolg :doppel! Chemie ist immer die richtige Wahl! :engel016:

BSGE!

Offline hey joe

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
    • Urlaub auf Rügen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #95 am: 07. Januar 2019, 17:11 »
Stand das so im Anforderungsprofil: gesucht wird ein Trainer mit internationaler Erfahrung, der gegen Klo schon mindestens mal Unentschieden gespielt hat? Herzlich willkommen und viel Erfolg, Miroslav Jagatic!
Wo Küsse salzig schmecken: www.jaribel.de

Offline Delantero

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #96 am: 07. Januar 2019, 17:12 »
Nun gut, jetzt herrscht Klahrheit. Eine Euphoriewelle hat die Trainerwahl offensichtlich nicht ausgelöst, aber ich schließe mich dem Grundtenor hier an, d.h. erstmal ein unvoreingenommenes "herzlich Willkommen". Denke, dass bei der Entscheidung der finanzielle Aspekt eine nicht ganz unwesentliche Rolle gespielt hat, aber das muss nicht zwangsläufig eine Bewertung der Trainerqualitäten sein. In jedem Fall bin ich neugierig auf das was da kommt und wer weiß, vielleicht liegen wir uns am Ende der Saison alle in den Armen und begückwünschen die Verantwortlichen ob ihres Sachverstandes und Weitsicht.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 811
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #97 am: 07. Januar 2019, 17:52 »
Nun gut, jetzt herrscht Klahrheit. Eine Euphoriewelle hat die Trainerwahl offensichtlich nicht ausgelöst, aber ich schließe mich dem Grundtenor hier an, d.h. erstmal ein unvoreingenommenes "herzlich Willkommen". Denke, dass bei der Entscheidung der finanzielle Aspekt eine nicht ganz unwesentliche Rolle gespielt hat, aber das muss nicht zwangsläufig eine Bewertung der Trainerqualitäten sein. In jedem Fall bin ich neugierig auf das was da kommt und wer weiß, vielleicht liegen wir uns am Ende der Saison alle in den Armen und begückwünschen die Verantwortlichen ob ihres Sachverstandes und Weitsicht.

Wäre ja nicht das erste Mal. Und ist mir auch lieber als wenn der Name das Trainers hier jetzt schon alle dazu bringt, den Sekt kalt zu stellen.

Wer sich die Mühe macht, in die alten Threads zu gucken, wird sehen, dass die Stimmung Anfang 2016 auch nicht so anders war.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.410
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #98 am: 07. Januar 2019, 20:25 »
… Tausend Trainer schon verschlissen...

Mut hat er ja. Ich wünsche ihm und unserer Mannschaft eine lange erfolgreiche gemeinsame Zeit.
Herzlich Willkommen!
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.962
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #99 am: 07. Januar 2019, 23:59 »
Wo kommt der eigentlich her? Polen, Tschechien oder Neukölln?
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #100 am: 08. Januar 2019, 00:08 »
Wo kommt der eigentlich her? Polen, Tschechien oder Neukölln?

Schlimmer --->Lübbecke.  :gr
Nee, im Ernst .... in Soltau geboren.

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.962
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #101 am: 08. Januar 2019, 00:45 »
Soltau?! Da willste nicht mal tot überm Zaun hängen.  :cof

Ganz ehrlich jetzt: War der der Netteste, der Billigste oder warum gerade der?

Dumm rumquarken kann er ja schon prima: "Chemie, da würde ich sogar von Berlin hinlaufen."

Wenn der nicht die ersten acht Spiele zweistellig gewinnt, kann er den Rückweg schon mal in Angriff nehmen.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline von_lindex

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #102 am: 08. Januar 2019, 09:19 »
Wo kommt der eigentlich her? Polen, Tschechien oder Neukölln?

Was sollen denn eigentlich diese latent rassistischen Untertöne? Als ob das irgendwas zur Sache täte. Und nur zur Info: 'Sobottka' wäre auch nicht der urdeutscheste aller Namen gewesen (aber vielleicht gehört ja Ostpreußen für dich gefühlt immernoch dazu)...und noch ne Info, weil du es anscheinend ganz genau wissen wolltest: Die Endung '-ic' gibt's im Tschechischen so gut wie gar nicht, im Polnischen in der Schreibweise auch nicht. Höchstwahrscheinlich dürften seine familiären Wurzeln also irgendwann mal im Balkan gelegen haben.

Soltau?! Da willste nicht mal tot überm Zaun hängen.  :cof

Ganz ehrlich jetzt: War der der Netteste, der Billigste oder warum gerade der?

Dumm rumquarken kann er ja schon prima: "Chemie, da würde ich sogar von Berlin hinlaufen."

Wenn der nicht die ersten acht Spiele zweistellig gewinnt, kann er den Rückweg schon mal in Angriff nehmen.

Bravo, genau die Einstellung, die es jetzt braucht! Ist ja nicht so, dass die sportliche Leitung wenigstens einen minimalen Vertrauensvorschuss verdient hätte. Stattdessen lieber mit grimmiger Miene danebenstehen und warten, dass es in die Hose geht, damit man dann genüsslich sein 'ich hab's ja schon immer gesagt' raushauen kann.

Klar hat er im Interview ganz schön dick aufgetragen, aber das war nicht bei Bild und Konsorten, sondern für die Homepage, und es wurden ihm auch dezidiert Fragen in die Richtung gestellt. Vielleicht will er ja sowas wie Aufbruchsstimmung erzeugen?!  Und dass er erstmal die Mannschaft stark redet (bzw sie das ja auch ist), scheint auch nicht ganz unvernünftig,. Soll er denn sagen, wir brauchen auf jeden Fall zwei Kracher, sonst wird das nichts? Sind nun mal kein Verein, der mal einfach so nen Job und 4 Scheine auf dem Tisch legen kann. Und was, wenn sich keine sinnvolle Verpflichtung realisieren lässt? Ist dann der Aufstieg schon verloren? So ein Gelaber, echt.

Mich stimmt optimistisch, dass er anscheinend eng mit CS zusammenarbeiten will, der der Mannschaft aus meiner Sicht in kurzer Zeit neue taktische Impulse gegeben hat. Und wenn jetzt noch eigene Ideen dazukommen, mit denen er offensichtlich auch unsere sportliche Leitung vollends überzeugt hat, bin ich guter Dinge, dass wir einer erfolgreichen Rückrunde entgegen blicken.

Also von mir nun auch ein herzliches Willkommen, Miroslav Jagatic, auf dass den Worten Taten folgen!

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.327
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #103 am: 08. Januar 2019, 09:25 »
Oh je  :D, hier kennt einer wahrscheinlich nicht unseren Struppi und seinen einzigartigen Lübbecker Humor.  :D :D :D

PS: Wenn Struppi rassistisch ist bin ich dürre und Uller hübsch.  :cof
« Letzte Änderung: 08. Januar 2019, 10:11 von thommy »

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Trainer
« Antwort #104 am: 08. Januar 2019, 09:33 »
Egal wen man genannt oder geholt hätte, wir wären unzufrieden gewesen. Das zeigt für mich nur welch positive Entwicklung Didi genommen hat denn als er kam, haben auch alle gemeckert..da waren wir nämlich noch in der Landesliga und haben genölt ob man da so einen Teuren Trainer brauch. Jetzt haben alle ` geweint ´ als er ging und das genöle geht wieder von vorn los. Bei manchen hier fehlt mir der Realismus zum Tagesgeschäft. Was glaubt ihr denn, dass uns alle tollen Trainer die Tür einrennen, weil Chemie so fetzt und da zum heimspiel ja soviele da sind und Stimmung machen? Vielleicht nimmt der ein oder andere das mal mit zu seinem nächsten Bewerbungsgespräch und unterschreibt einen mies dotierten Arbeitsvertrag- weil das Essen in der Kantine ja so schmeckt:-)))

Ich war gestern auch irgendwie verdutzt und hätte mir, ohne zu wissen wen, jemand anderen gewünscht. Aber jetzt ist es so und er ist herzlich aufzunehmen und es sei ihm eine faire Chance gegeben. Im Übrigen wie dei Didi zuletzt auch schon erwähnt: haben wir auch noch eine Mannschaft die mal wieder liefern muss. Denn auch dort sind Spieler drin die bei weitem nicht ihr Pensum abgerufen haben in der Hinrunde. Und da ist bitte nicht nur der Trainer, die Olle zu Hause ( nicht sexistisch gemeint! :-)  ) oder die viele Arbeit dran schuld...

Also freuen wir uns auf das was kommt und ich hoffe ehrlich das es uns noch gelingt vor und hinten einen guten zu holen, wobei die Aufgabe das zu finden, meiner Meinung nach sehr sehr schwer wird....