Autor Thema: Landespokalwettbewerbe 2018/19  (Gelesen 6429 mal)

Offline Zebra

  • Neuling
  • *
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 39
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Landespokalwettbewerbe 2018/19
« am: 12. September 2018, 10:36 »
Da die BSG hoffentlich auch in dieser Spielzeit eine gute Rolle im Länderpokal einnimmt, soll hier der Blick auf Spiele und Ergebnisse der übrigen Verbände gerichtet werden
Auch
« Letzte Änderung: 04. Juli 2019, 10:55 von Zebra »

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.936
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2018, 20:21 »
Am Feiertag des Chemie Nobelpreises [...]

Fünfeck.FM gehört oder die gleiche mega gute Gag-Idee gehabt?  :lol  :victory:
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2018, 10:06 »
Gestern gabs die naechste Überraschung: Roedinghsusen kickte mit Preußen Münster bereits den zweiten Drittligisten aus dem Westfalen Pokal. 2:1 stand es nach regulärer Spielzeit. Bleibt zu hoffen, dass die auch den Bayern im dfb Pokal das Leben schwer machen.

Am Niederrhein schrammte Drittligist Uerdingen wieder mal mit viel Glück an einer Blamage vorbei. 2:3 stand es am Ende der Verlängerung gegen die Sportfreunde aus Baumberg (V). Die Gastgeber zweimal vorn und mit besten Möglichkeiten den Platz als Sieger  zu verlasssen.

In Bayern setzten sich erwartungsgemäß die Drittligisten 1860 und Unterhaching durch und stehen nun Halbfinale.

Noch weiter ist man ins Schleswig-Holstein. Dort stehen mit Weiche Flensburg und Lübeck bereits die Finalteilnahmer fest.

Ganz ehrlich. Die Sinnhaftigkeit eines durchgepeitschten Landespokalwettbewerbs erschließt sich mir nicht. Oder empfinden die es in besagten Bundesländern sogar eher als lästig?
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.962
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2018, 19:36 »
Danke @Zebra!

Das mit Rödinghausen wusste ich natürlich schon, wohne schließlich um die Ecke. Aber deine anderen Infos finde ich allererste Sahne!

Bitte weitermachen.  :daumen:
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2018, 18:57 »
Heute Abend 19.30 Uhr der Südwest Klassiker FCP gegen FCK
http://m.11freunde.de/artikel/als-sich-kaiserslautern-und-pirmasens-das-letzte-mal-gegenueberstanden?utm_referrer=

Ach schade, finde dazu keinen Livestream. Wird das echt nicht im TV übertragen oder so? Komme selbst ursprünglich aus Koblenz und mein Vater hatte Kontakte zum 1. FCK -- hätte ich schon gerne gesehen.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2018, 20:05 von knutole »

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #5 am: 15. November 2018, 22:43 »
Da hat der FCK ja Glück, zumindest von den Namen der Gegner her.

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2018, 00:41 »
Chemnitz oder Zwickau holen das Ding!
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.390
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #7 am: 10. Februar 2019, 18:40 »

Halbfinals

in Sachsenanhalt

 Lok Stendal  - Germania Halberstadt
Askania Bernburg - Hallescher FC

in Thüringen

Nordhausen - Jena
Büßleben - Langensalza
« Letzte Änderung: 10. Februar 2019, 18:42 von Artchi »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.410
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #8 am: 23. Mai 2019, 19:38 »
… In der ersten Dfb Pokalrunde ziehen sie sicher wieder ein toplos :nach Gladbach und Bayern vielleicht Dortmund oder den benachbarten HSV

Wobei letzterer als Zweitligaverein nun nicht gerade das Toplos wäre...  ;)
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.161
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #9 am: 25. Mai 2019, 11:36 »
Finaltag der Amateure und worum geht es in der Halbzeitpause??? Um die Amateure von Bayern München und von den Dosen. Reportagen über die Profiteams aus Dassendorf oder Torgelow wären ja auch viel zu aufwendig.  :banghead: Nichts begriffen.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #10 am: 25. Mai 2019, 12:37 »
Ich gucke das gar nicht. Sonst rege ich mich nur wieder über die Blödheit Anderer auf...
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #11 am: 25. Mai 2019, 16:46 »
Die Himmelbraunen haben das Ding gewonnen. 2:0 gegen Zwickau.
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.735
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #12 am: 25. Mai 2019, 18:11 »
Zwickauer Looser ...würde mich nicht wundern , wenn die himmelbraunen insolvenzler jetzt ne lizenz für liga 3 bekommen ... dann müssen wir nächstes jahr n arsch aufreißen um nich abzusteigen , wenn der halbe osten aus liga 3 in die RL  absteigt .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.083
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #13 am: 25. Mai 2019, 20:19 »
Die Reportage über Ingo Kahlisch von Optik Rathenow war richtig gut. Und ich freue mich drauf, wenn wir nach einem Aufstieg wieder in Rathenow antreten können.
Interessant fand ich bei meinen Stippvisiten den beachtlichen Fanblock von Atlas Delmenhorst in Hannover. Nur die Farben sind etwas für den Giftschrank.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 286
    • Profil anzeigen
Re: Landespokalwettbewerbe 2018/19
« Antwort #14 am: 26. Mai 2019, 20:20 »
Über den SV Atlas gibt es bei YT einen Film der recht gut gemacht ist.Ehemaliger Oberligist,Pleite und Neugründung.War interessant.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2019, 20:25 von LeChiffre »
Chemisch verseucht