Autor Thema: Regionalliga Nordost 2017/18  (Gelesen 127752 mal)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.243
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #810 am: 16. Mai 2018, 19:32 »
Klo wird in dem Rennen auch keine Rolle spielen. Nordhausen und Chemnitz.
Dafür wird es noch in der Saison reichlich Insolvenzen hageln...

Vielleicht wird da Klo erster.  :gr
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.232
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #811 am: 16. Mai 2018, 19:34 »
Vielleicht wird da Klo erster.  :gr

Wenn man auf Insolvenzen wetten könnte, ich würde bei Klo drauf setzen. Und das wäre keine Wunschwette sondern fest kalkuliert.
Dort braucht nur ein Sponsor bzw. Hauptsponsor seine Zusagen nicht vollumfänglich einhalten und das ganze Kartenhaus stürzt zusammen.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 19:43 von Esca »

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #812 am: 16. Mai 2018, 20:38 »
nochn paar Skandale mehr   und der ganze Kunstrasen als Abfindung für die dynamische vom Hof gejagte Nummer 1 , können da schon Ihr übriges tun …  :gr :lol :lol :lol
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #813 am: 16. Mai 2018, 21:36 »
In NDH wäre ich da auch nicht sicher,bei dem Spielermaterial und jetzt noch mit Herrn Kammlott.
Wo da das Geld herkommt :017:
Durch Zuschauereinnahmen wirds wohl nicht sein.
Chemisch verseucht

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #814 am: 18. Mai 2018, 14:17 »
Die Stadionfrage bei RW Erfurt ist weiter nicht geklärt , der Stadtrat hat die 50000€ Stadionmiete für den Pleiteclub erst mal abgeschmettert ..

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/miete-steigerwaldstadion-streit-stadt-rwe-100.html
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Online Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 825
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #815 am: 18. Mai 2018, 15:50 »
Die Stadionfrage bei RW Erfurt ist weiter nicht geklärt , der Stadtrat hat die 50000€ Stadionmiete für den Pleiteclub erst mal abgeschmettert ..

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/miete-steigerwaldstadion-streit-stadt-rwe-100.html

Bei der Abstimmung ging es so wie ich das lese und aus eigener Erfahrung in Gremienarbeit verstehe nur darum, ob das sofort auf die Tagesordnung des Stadtrates gesetzt wird oder zu einem späteren Zeitpunkt, also in einer Sondersitzung verhandelt wird (also eine reine Abstimmung zur Geschäftsordnung), im Ergebnis dann zweiteres. Daraus ein Votum in der Sache abzuleiten, ist nicht nur gewagt, sondern auch sachlich falsch, in der Abstimmung ging es nicht um das Ob sondern um das Wann. Ich will damit nur sagen: Wir sollten uns da weiterhin keine Illusionen machen und in Vorgänge Dinge hineininterpretieren, die nicht da sind. Die Vernunft in uns sagt uns doch wie das am Ende ausgehen wird.

Wenn nicht noch einer zurückzieht, spielen wir nächste Saison Oberliga und gut ist es...

Offline leipziger

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 151
  • auch als gohliser bekannt
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #816 am: 18. Mai 2018, 20:58 »
Erfurt ist gerade ein absoluter Chaosverein, der weder bei der Stadt noch bei den Sponsoren Vertrauen hat.
Knackpunkt ist das Stadion. Wenn sich keine Sponsoren finden, die Geld geben sieht es dort düster aus.
Man wollte mit Emmerling den Neuanfang, so der Plan, und nun wird er entlassen, dass kommt nicht gut an......
Vielleicht kriegen die noch die Kurve, aber man sollte die Sache nicht aus den Augen verlieren, sonst sind wir plötzlich in der RL und haben keine passenden Spieler........
Anfang Juni sollte sich es dann spätestens geklärt haben.
Der FC Sachsen musste sein Spielbetrieb einstellen, weil sich für die neue Saison keine Sponsoren gefunden hatten. Das war damals sicherlich gesteuert bzw. gewollt......
Erfurt ist ja der alleinige Player in der Landeshauptstadt, also ein etwas andere Gemengenlage.
Eine gewisse Hoffnung bleibt aber für uns........ :doppel :doppel
« Letzte Änderung: 18. Mai 2018, 21:06 von leipziger »
Fußball, wie es einmal gedacht war.......Chemie.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.909
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #817 am: 18. Mai 2018, 21:13 »
Erfurt ist gerade ein absoluter Chaosverein, der weder bei der Stadt noch bei den Sponsoren Vertrauen hat.
Knackpunkt ist das Stadion. Wenn sich keine Sponsoren finden, die Geld geben sieht es dort düster aus.
Man wollte mit Emmerling den Neuanfang, so der Plan, und nun wird er entlassen, dass kommt nicht gut an......
Vielleicht kriegen die noch die Kurve, aber man sollte die Sache nicht aus den Augen verlieren, sonst sind wir plötzlich in der RL und haben keine passenden Spieler........
Anfang Juni sollte sich es dann spätestens geklärt haben.
Der FC Sachsen musste sein Spielbetrieb einstellen, weil sich für die neue Saison keine Sponsoren gefunden hatten. Das war damals sicherlich gesteuert bzw. gewollt......
Erfurt ist ja der alleinige Player in der Landeshauptstadt, also ein etwas andere Gemengenlage.
Eine gewisse Hoffnung bleibt aber für uns........ :doppel :doppel

Neuer Trainer ist ja wohl im Anflug ... Thomas Brdari?.

Bei der Stadionfrage sind sie wohl "recht einfallsreich" und suchen auch außerhalb von Erfurt.  :rolleyes:

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #818 am: 19. Mai 2018, 15:57 »
Neuer Trainer ist ja wohl im Anflug ... Thomas Brdari?.

Bei der Stadionfrage sind sie wohl "recht einfallsreich" und suchen auch außerhalb von Erfurt.  :rolleyes:

das hamse von Backlaus seinem Intra Torgau verein abgeschaut … lol
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.845
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #819 am: 22. Mai 2018, 10:20 »
Im Abstieg von Erfurt und Chemnitz sieht der DFB in Person von Grindel  nur einen sportlichen Abstieg , Die Zulassung der Vereine und eine Zulassung für die RL schiebt man ganz schnell dem NOFV zu …

http://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb-boss-reinhard-grindel-uber-den-abstiegsarger-der-bsg-chemie/
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Almir

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 75
    • Profil anzeigen
Antw:Regionalliga Nordost 2017/18
« Antwort #820 am: 22. Mai 2018, 11:01 »
Grindel: "Wichtig ist, dass überall wirtschaftliche Vernunft einkehrt und die Ausgaben an der Einnahmesituation ausgerichtet werden. Wenn das nicht geschieht, sind dem DFB zum Teil – auch aus rechtlichen Gründen – die Hände gebunden. Wir arbeiten hier gemeinsam an weiteren Verbesserungen."

So eine Heuchelei, die Vereine werden dazu gedrängt sich schon in der 4.Liga Flutlicht anzuschaffen (aber bitte mit wirtschaftlicher Vernunft!) und ihre Stadien teuer auszubauen um die "Sicherheit" zu gewährleisten usw. und so fort, und dann stellt sich der Typ hin, wäscht seine Hände in Unschuld und schiebt die Verantwortung den Vereinen zu.  :violent-smiley-007: