Autor Thema: EM  (Gelesen 6150 mal)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.475
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
EM
« am: 19. September 2014, 15:33 »
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Tommy Hartung

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #1 am: 19. September 2014, 15:46 »
Das Finale ist auch nur in England, weil es dann kein Heimvorteil gibt  :13:
"Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme."

Thomas Morus

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2014, 16:13 »
achja.. der balkan :D

http://youtu.be/xOOLGWv2_BA

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2014, 16:18 »
wir müssen eigentlich wieder aufsteigen, damit wir endlich wieder in intercity-zügen mit schiebefenstern fahren können :D :beng

http://youtu.be/iDrbBVI3NBc

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2014, 21:53 »
Zitat
Das #EM2016-Quali Spiel zwischen Serbien und Albanien musste nach 41 Minuten abgebrochen werden. Genauere Infos folgen. #SERALB

Zitat
Serbia v Albania. Drone with flag, players fighting, match suspended. You can't make this stuff up. #SERALB #Balkan
? https://vine.co/v/Oqed5KV2KFv

?
http://youtu.be/jAANiHquxXI


warum überrascht mich das jetzt nicht wirklich?!  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2014, 22:10 von beerbilly »

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.205
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2014, 14:52 »
hier etwas aufklärung

http://www.welt.de/sport/fussball/em-2016/article133297254/Warum-diese-Flagge-einen-Spielabbruch-provozierte.html

hahaha... die armen serben haben angst vor einem großalbanien :lol
grade die, die von ihren allmachtsphantasien nach einem "großserbien" 'nen tropfen in der hose bekommen und mit ihren platten parolen wie "kosovo is serbia" und ihrem wunsch vom anschluss der republika srbska (eine der beiden entitäten in bosnien und herzegowina, hauptsächlich von serben bewohnt) an serbien keinen deut besser sind!
und solche staaten wollen in die EU - na prost mahlzeit...  :sad:
ff.: http://www.tagesschau.de/ausland/wahlen-bosnien-herzegownia-101.html

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2014, 18:49 »
Da isse wieder: Die Politik im Stadion.  :banghead:

Nur mal so für dich @beerbilly: Die Serben haben sich immer als "Bollwerk Europas" gegen den Islam gesehen.
Und das finde ich so schlecht nicht.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2014, 20:54 »
Da isse wieder: Die Politik im Stadion.  :banghead:

Nur mal so für dich @beerbilly: Die Serben haben sich immer als "Bollwerk Europas" gegen den Islam gesehen.
Und das finde ich so schlecht nicht.
een ei am wandern hamse trotzdem. und nich erst seit gestern!
und ich wage zu bezweifeln, dass fanatischer, christilich-orthodoxer glauben besser für "uns" in europa is, als gemäßigter, laizistischer islam, so wie er in bosnien von >95% praktiziert wird  :victory:

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline der gohliser

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Gründer-Hölli
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2014, 21:03 »
een ei am wandern hamse trotzdem. und nich erst seit gestern!
und ich wage zu bezweifeln, dass fanatischer, christilich-orthodoxer glauben besser für "uns" in europa is, als gemäßigter, laizistischer islam, so wie er in bosnien von >95% praktiziert wird  :victory:


Du kennst doch unseren Bogdan Struppicic... :cof
Da bin ich mir zu 100% sicher, fehlt nur noch der entsprechende Beweis.

Esca

  • Gast
Antw:EM
« Antwort #11 am: 16. Oktober 2014, 12:18 »
Ich kenne nur den Rasentraktor fahrenden Sportparkmanager Struppichevski...

 :ren


Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #13 am: 07. Juli 2016, 08:49 »

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.282
    • Profil anzeigen
Antw:EM
« Antwort #14 am: 07. Juli 2016, 09:45 »
http://www.zeit.de/sport/2016-07/deutsche-fans-fussball-em

Zitat
...Ein Eventfan ist in der Regel ein Fußball-Analphabet, er kennt zu Beginn einer Europa- und Weltmeisterschaft kaum die Namen der Nationalspieler. Offenbar ist er unfähig, das Wort Deutschland zu sprechen oder zu schreiben und verkürzt daher andauernd den Namen seiner Nation. Der Fan trifft sich überwiegend mit anderen Vuvuzela-Trötern und Schland!-Grölern auf Public Viewings und Fanmeilen, wo er die Sportfreunde Stiller nachsingen kann. Typisches Motto: „Wen juckt das Spiel, man geht dahin, um Spaß zu haben!“ Vergeblich hofft er nebenbei, schnellen Sex mit sturzbetrunkenen Teenies zu bekommen - scheitert aber oft daran, dass er unter seinem AXE-Fan-Trikot nicht einmal das dazugehörige Deodorant an seine Haut gelassen hat.

Er weiß auch bis kurz vor Anpfiff nicht so recht, welches Trikot die deutsche Nationalmannschaft trägt und auf welcher Seite die Tore fallen sollen. Er schaut die Spiele, „weil ja die Stimmung so toll ist“, weil es gerade „in“ ist oder „die Spieler so schön aussehn“. Das ist eigentlich nichts schlimmes, solange er beim Public Viewing seine Fresse halten würde: Entweder kommentiert er aber ständig Randerscheinungen, wie das Outfit von Angela Merkel, oder kennt sich als selbst ernannter Fußballexperte dank der BILD-Zeitung plötzlich besser mit Aufstellungen und Taktiken aus, als der Bundestrainer selbst, obwohl er in Wirklichkeit einen Fußballplatz nur aus dem Fernsehen kennt.

Sein Auto ist liebevoll mit drölf Deutschland-Flaggen und stylischen Spiegel-Verhüterli von der örtlichen Tankstelle versehen. Schließlich möchte man ja auch im Straßenverkehr zeigen, dass man besonders viel Ahnung von Fußball hat. Die Verkleidung des Event-Fans kann dann schon einmal aufwendiger gestaltet sein als zu Karnevalszeiten. Er sitzt auch mit schwarz-rot-geilen Fanfarben und Hawaii-Ketten (1 Stück für 1,95 Euro) und einem Nivea-Fanshirt (Jogi Löw-Edition) im Biergarten unter Ballermann-Atmosphäre, ignoriert dabei das aktuelle Spiel und jubelt bei abgepfiffenen Abseitstoren am längsten. Um ja nichts vom Spiel mitzubekommen, trägt er unter seinem lustigen Hut manchmal eine Atzenbrille und schwenkt dauernd seine Fahne. Wenn alle jubeln, jubelt er halt mit. Wichtig ist nur, dass hinterher das Ergebnis stimmt. Auch sonst ist er im Leben meistens nur ein Mitläufer, daneben ist er oft Mitglied einer Kirmesjugend oder eines Karnevalvereins.

Er veranstaltet bereits während der ersten Spiele der Gruppenphase mit zahlreichen anderen Event-Fans ausgiebige Autokorsos mit Laolas und Silvesterknallern, wie zum Beispiel nach dem peinlichen Gegurke gegen Algerien oder Ghana bei der WM 2014....

Schland.... :ren :embarrassed:
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)