Autor Thema: 10.5. Chemie gg. Delitzsch  (Gelesen 7177 mal)

Offline Milliwall

  • BOMsstein
  • **
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
10.5. Chemie gg. Delitzsch
« am: 03. Mai 2014, 17:49 »
Bis jetzt sieht es ja bei FB ganz gut aus, fast 500 Zusagen. Aber zufrieden sein oder zurücklehnen ist nicht. Deshalb an dieser Stelle die Bitte alles zu tun, um wieder die Massen an diesem ehrwürdigen Tag nach Leutzsch zu locken.
Zusagen, Freunde einladen, teilnehmen, Siege feiern, Bier trinken, kotzen:
https://www.facebook.com/events/381608438647071/

Einfach mal alle in der Freundesliste durchgehen und die einladen, die heute keine Jubelfotos auf Facebook veröffentlicht haben. Um ehrlich zu sein: Diejenigen habe ich sogar gelöscht.

« Letzte Änderung: 03. Mai 2014, 17:53 von Milliwall »
Milliwall = Moritz von Sachsen-Coburg und Gotha - König vom Vereinigten Königreich Großbritannien (Ururenkel von Kriegsverbrecher Kaiser Wilhelm II, Urururenkel von Zar Alexander II und Urenkel von Kaiserin Zita von Bourbon-Parma)

Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #1 am: 04. Mai 2014, 10:00 »
Die Verfolger bleiben dran. Zwenkau gewinnt in Taucha 2:1, Delitzsch im Auenwald 5:1. Das macht das Spiel am 10. Mai nochmal brenzliger. Mann, bin ich aufgeregt, das letzte Spitzenspiel!
Make Chemie great again!

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 719
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #2 am: 04. Mai 2014, 10:47 »
Die Verfolger bleiben dran. Zwenkau gewinnt in Taucha 2:1, Delitzsch im Auenwald 5:1. Das macht das Spiel am 10. Mai nochmal brenzliger. Mann, bin ich aufgeregt, das letzte Spitzenspiel!

ja, das hast Du recht. Es kommt mit Abstand der stärkste Sturm der Liga in den AKS; Döhler und Becker haben gestern jeweils zweimal getroffen. Da muss unsere Abwehr auf der Hut sein. Schade, dass Zwenkau gestern nicht gestrauchelt ist. Tauch führte bis zur ca. 60 Minuten; Zwenkaus Siegtreffer erst kurz vor Schluss. Bad Lausick hat bei den starken Tussies auch erst kurz vor Toreschluss den Siegtreffer erzielt. Gott sei Dank, dass wir gegen Zwenke und Lausick nicht mehr ran müssen und die auch besiegt haben.

Nun erst einmal gegen Delitzsch bestehen. Zum Jubiläum muss ein Sieg her!

Offline chemieschalker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #3 am: 05. Mai 2014, 17:46 »
Die Vorfreude steigt, bin wirklich mal auf die Kulisse gespannt..

mein wunsch wäre das wie gegen chemnitz das chemiefans seid ihr alle da wiederkommt. Kann das jemand an den stadionsprecher weitergeben?

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #4 am: 09. Mai 2014, 00:59 »
Die Vorfreude steigt, bin wirklich mal auf die Kulisse gespannt..

Genau, die Vorfreude steigt!
Ich hoffe natürlich auf einen Sieg. Wenn nicht, geht die Welt aber auch nicht unter.  :cof
Das ganze "Drumherum" ist an diesem Tag viel wichtiger!!! Lasst es uns einfach geniessen.  :fahne

P.S. Trulla und ich zahlen für dieses Spiel übrigens 176 € Eintritt. Gegen Chemnitz gülteten diese Jahreskarten ja nicht!!!  :banghead:
P.P.S. Trulla und ich sind wirklich gute Chemiker!!! Oder total bescheuert. Man weiß es nicht.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #5 am: 09. Mai 2014, 01:23 »
176€?  :017:
dauerkarte + dammsitz + tribüne + norddamm + vip?
(hab das jetz nicht ausgerechnet.. einfach nur spekulation :D )

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker


Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.808
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #6 am: 09. Mai 2014, 06:24 »
176€?  :017:
dauerkarte + dammsitz + tribüne + norddamm + vip?
(hab das jetz nicht ausgerechnet.. einfach nur spekulation :D )

Im VIP zahlt der Verein beim Struppi drauf. :ren
Seine Rechnung könnte auch ein Engel erstellt haben, stimmt doch alles hinten und vorn nicht.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2014, 06:26 von Wumbaba »

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 719
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #7 am: 09. Mai 2014, 10:05 »
(...) Ich hoffe natürlich auf einen Sieg. Wenn nicht, geht die Welt aber auch nicht unter.  :cof
Das ganze "Drumherum" ist an diesem Tag viel wichtiger!!! (...)

Das Wichtigste ist und bleibt ein Sieg!

Wenn wir zehn Punkte Vorsprung hätten, könnte man dies ggf. anders sehen, aber so: Drei Punkte! Und dann darf gefeiert werden.

Offline Blacky

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 844
  • Sektion Färdd
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #8 am: 10. Mai 2014, 16:47 »
wie schauts derzeit aus  :cof
Tradition ist das , was man NICHT kaufen kann

Am20.Juni , wir sind dabei , da legt Chemie das MEISTEREI

Offline hey joe

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
    • Urlaub auf Rügen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #9 am: 10. Mai 2014, 17:20 »
Mein Telefonjoker sagte gerade: 1:0 gewonnen! Und jetzt wird gefeiert - die aktuelle Mannschaft und das 64er-Team gemeinsam auf' Platz.  :nad :nad :nad :nad :nad :nad :nad :nad :nad :nad :nad
Wo Küsse salzig schmecken: www.jaribel.de

Offline Blacky

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 844
  • Sektion Färdd
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #10 am: 10. Mai 2014, 19:09 »
wer kam denn auf die Klasse-Idee mit der Zuschauerzahl :  1.964 Zuschauer   :doppel
Tradition ist das , was man NICHT kaufen kann

Am20.Juni , wir sind dabei , da legt Chemie das MEISTEREI

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.392
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #11 am: 10. Mai 2014, 20:40 »
wer kam denn auf die Klasse-Idee mit der Zuschauerzahl :  1.964 Zuschauer   :doppel
natürlich keiner, zufälle gibt`s   :D

hier gibt es auch ein paar fotos
http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/chemie-leipzig-ehrt-die-meister-von-1964/3403


ansonsten, einfach nur danke. eine der bewegendsten stunden in der grün-weißen chemiegeschichte.   

Offline DerWaan

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.600
  • Fußball. Onkelz. Bier.
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #12 am: 11. Mai 2014, 00:33 »
..ich bin unendlich stolz, ein Teil des heutigen Tages gewesen zu sein. Ein großes DANKE AN ALLE, die den 10. Mai 2014 zu etwas Besonderem für unsere Helden von '64 und mich gemacht haben! Was unsere Männer 1964 geschafft haben, werden wir wahrscheinlich nicht wieder erleben - aber WIR SIND DA und ihr werdet uns nicht unterkriegen.
Leutzscher Jungz, das sind wir - ein Drittel Mensch, zwei Drittel Bier!

Offline Kasper

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Chemie Leipzig - Für immer mit dir...
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #13 am: 11. Mai 2014, 01:40 »
Mir fehlen einfach die Worte für diesen wunderschönen Tag/Abend! Es war überwältigend, als die 64er-Meistermannschaft den Rasen betrat. Geil, einfach nur geil!
 
BSG Chemie Leipzig - für immer mit dir !
„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“

Vaclav Havel

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.267
    • Profil anzeigen
Antw:10.5. Chemie gg. Delitzsch
« Antwort #14 am: 11. Mai 2014, 10:22 »
Ich hatte mächtig Bammel vor dem Spiel, ob unsere Mannschaft dem Druck gewachsen ist, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu müssen, um nicht als Spaßbremse der Feierlichkeiten dazustehen.
In der 1.HZ waren die Befürchtungen unbegründet. Die Chemiker begannen konzentriert, druckvoll und ab und zu mit tollen spielerischen Kombinationen. Folgerichtig fiel das 1:0 nach einer Ecke und eines Fehlers des ansonsten sehr guten Gästetorwarts. Leider konnten wir kein zweites Tor nachlegen.
Im zweiten Abschnitt änderte sich das Bild schlagartig. Irgendwie wirkte es, als ob unser Team nur noch irgendwie den Vorsprung über die Zeit bringen wollte. Delitzsch ließ sich nicht bitten und erhöhte ständig den Druck und bekam so einige sehr gute Chancen. Zum Glück zeigte Kotzbau eine wiedermal sehr überzeugende Leistung und hielt alles mit Glück (nach dem Lattentreffer) und Geschick (pflückte jede Ecke runter). Als dann 10 Minuten vor Schluß noch Chemie eine Vierfachchance bei zwei Lattenkreuztreffern vergab, stieg die Anspannung sekündlich. Letztlich konnten unsere Mannen erleichtert den Schlußpfiff hören und die Party konnte beginnen.

Der Rest war dann Gänsehaut pur und ich habe ab und zu meine Stimme nicht halten können.
Die gesamte Feier von der Blockeinweihung (Wahnsinn, das und wie wir das geschafft haben!!!), über die Spiele, die vielen Angebote für Kinder und junggebliebenebene Fans, die Alt-Meister-Ehrung, die tollen Konzerte von Eisenheinrich, CITY und den Brixels war einfach nur der absolute Hammer und aus meiner Sicht Werbung pur für unsere BSG Chemie Leipzig. Verkaufsschlager waren die Leutzscher Legende, der Meister-Becher und jede Menge Bier.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!