Autor Thema: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung  (Gelesen 96319 mal)

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #390 am: 07. Juni 2019, 09:58 »
« Letzte Änderung: 07. Juni 2019, 10:00 von Sturmtruppler »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.133
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #391 am: 22. Juni 2019, 18:58 »
Damon Westphal wechselt aus unserer U19 (zuletzt 21 Spiele, 4 Tore) zum Radefelder SV.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.714
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #392 am: 27. Juni 2019, 20:37 »
Mal überlegt ..wie das mit der vorhandenen infrastruktur gehen soll ?? Ach zebra .. Hier können die jungs noch nicht mal richtig umziehen geschweige denne duschen ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 274
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #393 am: 27. Juni 2019, 22:00 »
Zudem werden ja auch noch Trainer für diverse Kleinfeldmannschaften gesucht.

http://www.chemie-leipzig.de/index.php?id=25&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[backPid]=177&tx_ttnews[tt_news]=3646&cHash=1a4d31769788ece3a5262a6abb23e6fe

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.318
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #394 am: 28. Juni 2019, 11:50 »
Eine reine Mädchenmannschaft in Leutzsch scheitert an vielen Dingen:

- nicht genügend Nachfrage weiblicher Kinder einer Altersklasse
- nicht genügend Trainingsmöglichkeiten im AKS ( Montags tummeln sich 5 Mannschaften auf Platz 3 ! )
- keine ausreichende Infrastruktur in Bezug auf Damen-Duschen, / Damen-Umkleideräumen et.c pp
- nicht genügend Trainer

Unter den ggw. existieren Umständen ist es müßig über die Situation zu reden.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.714
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #395 am: 28. Juni 2019, 12:39 »
aber ich denke auch , das man da drüber nachdenken kann , aber zum jetzigen Zeitpunkt gibt es das ganze auch nicht her , weder strukturell noch finanziell , und was der Cottaweg macht , kann uns egal sein ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.770
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #396 am: 28. Juni 2019, 13:02 »
Mal eine Frage an die Experten für den Nachwuchs : warum gibt es bei Chemie eigentlich keine Mädchen- bzw Frauenmannschaften?

In Leipzig gibt es da außer RB und RSL kaum Angebote

Eintracht Süd hat auch ne Frauenmannschaft.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.770
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #397 am: 28. Juli 2019, 19:52 »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.133
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #398 am: 03. August 2019, 16:10 »
Die U17 unterliegt in ihrem ersten Testspiel beim FSV Zwickau mit 1:3.

Zur Einordnung: Zwickau ist letztes Jahr in die Regionalliga aufgestiegen.

Die U19 siegt bei Stahl Riesa (Landesklasse Mitte) mit 6:2
« Letzte Änderung: 04. August 2019, 13:48 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.133
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #399 am: 07. August 2019, 20:29 »
Unsere U15 unterlag gestern in einem Testspiel Eintracht Leipzig Süd (Landesliga) mit 1:4.

Die U17 bestritt heute ein Testspiel gegen den ZFC Meuselwitz (Verbandsliga Thüringen) und unterlag mit 0:5.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Sturmtruppler

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #400 am: 08. August 2019, 09:15 »
Grad gelesen unsere U13 ist ja auch aufgestiegen und tritt jetzt in der Stadtliga an! :doppel

Offline Chemie 1964

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #401 am: 08. August 2019, 21:33 »
Bin ja mal gespannt ob es irgendwann mal eine Mädchen Mannschaft geben wird meine Tochter will unbedingt fussball spielen bei Chemie aber halt mit Mädels

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.133
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #402 am: 10. August 2019, 12:39 »
Im dritten Testspiel gab es heute für die U17 die dritte Niederlage, diesmal 1:4 gegen die zweite Mannschaft des HFC, die in der Regionalliga spielt.

Ich weiß nicht, aus meiner Sicht ist es keine gute Entscheidung, in der Vorbereitung nur gegen höherklassige Teams zu spielen. Mir fehlt da die Balance zwischen dem Lernfaktor und der Motivation für die Saison, denn die doch deutlichen Niederlagen erzeugen ja auch Frust und Verunsicherung und dann geht die Saison los und man nimmt das mit. Wenn man in eine neue Liga aufsteigt, sollte aus meiner Sicht doch zumindest ein bis zweimal gegen Mannschaften der gleichen Spielklasse getestet werden, sonst weiß die Truppe am Saisonbeginn doch gar nicht, wo sie steht. Oder wird die U17 auf Niederlagen vorbereitet?
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Conne

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #403 am: 10. August 2019, 23:35 »
Im dritten Testspiel gab es heute für die U17 die dritte Niederlage, diesmal 1:4 gegen die zweite Mannschaft des HFC, die in der Regionalliga spielt.

Ich weiß nicht, aus meiner Sicht ist es keine gute Entscheidung, in der Vorbereitung nur gegen höherklassige Teams zu spielen. Mir fehlt da die Balance zwischen dem Lernfaktor und der Motivation für die Saison, denn die doch deutlichen Niederlagen erzeugen ja auch Frust und Verunsicherung und dann geht die Saison los und man nimmt das mit. Wenn man in eine neue Liga aufsteigt, sollte aus meiner Sicht doch zumindest ein bis zweimal gegen Mannschaften der gleichen Spielklasse getestet werden, sonst weiß die Truppe am Saisonbeginn doch gar nicht, wo sie steht. Oder wird die U17 auf Niederlagen vorbereitet?

Am kommenden Wochenende testet man gegen Blau-Weiß (Stadtliga). Man muss halt schauen, wer da heute alles bei der U17 fehlte. 5-6 Spieler sind momentan im Urlaub, die letztlich sicher in der ersten Elf stehen können (werden).

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.133
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelles aus der Nachwuchsabteilung
« Antwort #404 am: 11. August 2019, 09:59 »
Am kommenden Wochenende testet man gegen Blau-Weiß (Stadtliga). Man muss halt schauen, wer da heute alles bei der U17 fehlte. 5-6 Spieler sind momentan im Urlaub, die letztlich sicher in der ersten Elf stehen können (werden).

Das lässt sich ja immer nur erahnen aus verständlichen Gründen. Aber heißt das jetzt, bei den Gegnern gab es diese Lücken nicht? Und heißt das weiter, dass wir mit diesen 5-6 Leuten mit den höherklassigen Mannschaften auf Augenhöhe gewesen wären?
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."