Autor Thema: Kader 2022/23  (Gelesen 8274 mal)

Offline egon

  • Forenultra
  • *****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 608
    • Profil anzeigen
Kader 2022/23
« am: 24. Mai 2022, 11:24 »
Auf "Transfermarkt.de" wird Andy Wendschuch als Abgang (vereinslos) zum 01.07.22 aufgeführt.

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #1 am: 25. Mai 2022, 08:29 »
Keine Ahnung, ob TM so eine gute Quelle ist. Der Vertrag von Andy läuft ja glaube ich aus und evtl hat er nun andere Prioritäten... Sportlich hat sich ja nun Tarik auf seiner Position durchgesetzt. Eventuell plant die Quadriga ja mit einem neuen Spieler auf seiner Position

Edit: Manu verlängert seinen Vertrag, finde ich sehr gut. Wie Heinzi sagt, ist er da, wenn er gebraucht wird und hat ein grün weißes Herz...
« Letzte Änderung: 25. Mai 2022, 08:57 von Bürokrat »

Offline Zerberus

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #2 am: 26. Mai 2022, 08:29 »
Wie schon vermutet - Janik Mäder wurde, nun auch offiziell, eingetütet!

 :doppel

Offline Schreber

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #3 am: 26. Mai 2022, 09:45 »
Wie schon vermutet - Janik Mäder wurde, nun auch offiziell, eingetütet!

 :doppel

Wenn LVZ-Redakteur Schober dies heute auf LVZ-Online wie folgt vermeldet - "Die Leutzscher hatten für den Beginn der Sommerpause personelle Neuigkeiten angekündigt. Wenige Tage nach dem knapp verlorenen Sachsenpokal-Finale in Chemnitz (1:2) präsentiert Chemie Leipzig nun mit Offensivmann Janik Mäder den ersten Neuzugang. Damit will [Hervorhebung durch mich] der Regionalligist zugleich nach den äußerst unschönen Berichten der vergangenen Tage über die unsäglichen Kontrollen und Gewaltandrohungen selbst ernannter und gewaltbereiter Chemnitzer Ordner den Blick wieder aufs Sportliche lenken." -, dann frage ich mich allerdings schon, was das eine (selbstverständliche Präsentation einer Neuverpflichtung) mit dem anderen (notwendige Aufarbeitung skandalöser Vorkommnisse beim Pokalendspiel) zu tun haben soll.

Letzteres sollte nämlich gerade nicht aus dem Blick geraten, sondern im Sinne der Betroffenen weiterhin zielstrebig vorangetrieben werden.

Offline Halbschuh

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #4 am: 26. Mai 2022, 11:11 »
Damit will [Hervorhebung durch mich] der Regionalligist zugleich nach den äußerst unschönen Berichten der vergangenen Tage über die unsäglichen Kontrollen und Gewaltandrohungen selbst ernannter und gewaltbereiter Chemnitzer Ordner den Blick wieder aufs Sportliche lenken." [/i]-, dann frage ich mich allerdings schon, was das eine (selbstverständliche Präsentation einer Neuverpflichtung) mit dem anderen (notwendige Aufarbeitung skandalöser Vorkommnisse beim Pokalendspiel) zu tun haben soll.

Letzteres sollte nämlich gerade nicht aus dem Blick geraten, sondern im Sinne der Betroffenen weiterhin zielstrebig vorangetrieben werden.

 :wtf:

Vollkommen daneben, hier Kausalitäten herbei zu schreiben. Denn wir sollten kein Interesse haben, dass hier nicht weiter aufgeklärt wird. Falls Chemnitz versuchen würde, durch sportliche Nachrichten abzulenken, würde eine solche Formulierung Sinn ergeben. Aber so wirkt es, wie ich weiß, dass etwas passiert ist und muss irgendwie eine Verbindung zur aktuellen Wechselnachricht herstellen.

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 768
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #5 am: 26. Mai 2022, 20:21 »
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.

Offline Almir

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #6 am: 26. Mai 2022, 21:01 »
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.

Ich sehe Manu auch nicht mehr in der Stammformation. Denke aber dass er im Mannschaftsgefüge als Urgestein ne wichtige Rolle einnimmt um den Chemiegeist weiter zu vermitteln. Insofern aus meiner Sicht schön dass er weiter dabei ist.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.822
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #7 am: 26. Mai 2022, 21:17 »
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2022, 21:56 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline wiederer

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #8 am: 26. Mai 2022, 21:52 »
Das ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Beste Antwort!

MW kann man wohl mittlerweile als Urgestein bezeichnen und gerade nach dem Karriereende von SK und BB gilt es, weiterhin jemanden in der Kabine zu haben, der die chemischen Werte weitergeben kann.
Abgesehen davon war es sicher nicht seine besten Saison, aber er war lange und heftig krank. Wie man da auf Einschätzungen wie ,,zu langsam,, und ,,zu unbeweglich,, kommen kann, erschließt sich mir nicht. Ich habe ihn jedenfalls nie als Unsicherheitsfaktor wahrgenommen. Das einzig ärgerliche in dieser Saison war seine Chancenverwertung. Er hätte wahrscheinlich 4+ Tore schießen können, aber drauf geschi^£&€en.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.775
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #9 am: 27. Mai 2022, 08:32 »
Die Vertragsverlängerung von Manu Wajer (falls sie denn offiziell ist) ist eine sehr gute Entscheidung. Von beiden Seiten. Mehr gibt es glaube ich dazu nicht zu sagen.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 523
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #10 am: 28. Mai 2022, 00:20 »
So, fangen wir mal mit der richtigen Liste für die Saison 2022/23 an:

Tor:
Benjamin Bellot (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/24/die-nummer-1-benjamin-bellot-bleibt-leutzscher/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/

Abwehr:
Philipp Wendt (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/27/philipp-wendt-verlaengert-bei-der-bsg/
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Ben Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Benny Schmidt (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/14/chemie-forever-benjamin-schmidt-verlaengert-bei-der-bsg/
Simran Dhaliwal (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/
Paul Horschig (2023+Option) siehe [2]
Manuel Wajer (2023) siehe [3]


Mittelfeld:
Dennis Mast (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Tom Gründling (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/21/tom-gruendling-bleibt-weiter-chemiker/
Alexander Bury (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/28/auch-alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Anes Osmanoski (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/01/chemie-verpflichtet-anes-osmanoski/
Isidor Akpeko (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/
Tarik Reinhard (2023+Option) siehe [1]
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Anton Kanther (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/

Sturm:
Janik Mäder (2025) siehe [4]
Florian Kirstein (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/26/florian-kirstein-spielt-weiter-fuer-die-bsg/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Stefan Karau
Benjamin Boltze

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang



Quellen: Stand 27.05.2022
[1] https://www.chemie-leipzig.de/2022/03/11/tarik-reinhard-bleibt-weiter-chemiker/
[2] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/06/baustein-fuer-die-defensive-paul-horschig-verlaengert/
[3] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/25/chemie-gruesst-aus-dem-urlaub-und-manuel-wajer-bleibt-an-bord/
[4] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
« Letzte Änderung: 28. Mai 2022, 00:22 von Cortex »

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.822
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #11 am: 01. Juni 2022, 14:59 »
https://www.chemie-leipzig.de/2022/06/01/kader-news-machs-gut-andy-wendschuch-auf-ein-neues-anton-kanther/

Der Vertrag von Anton Kanther verlängert sich durch die Einsätze automatisch.
Andy Wendschuch und Isidor Akpeko verlassen den Verein.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #12 am: 07. Juni 2022, 20:38 »
Weil es etwas untergegangen ist. Danke Andy für deinen Einsatz und alles Gute in Zukunft.

@Isidor. Auch dir alles Gute, es hat leider nicht funktioniert

@Anton: weiter so. Im nächsten Derby wünsche ich mir ein Tor von dir :gr

Offline Hanseat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 768
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #13 am: 07. Juni 2022, 21:35 »
Was ist eigentlich mit Stephane M. ? Eine Vertragsverlängerung wurde meiner Meinung nach noch nicht bekannt gegeben und einen Abschied auch nicht. Oder habe ich da was verpasst?

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.249
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Kader 2022/23
« Antwort #14 am: 08. Juni 2022, 07:12 »
Das wirste spätestens zum Trainingsstart sehen, aber ich denke eher nicht..Ich hoffe das Maxe wieder in die 1.einsteigen kann und beide kessis aufm  Platz würdsch cool finden..
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .