Autor Thema: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK  (Gelesen 4678 mal)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.693
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #45 am: 06. September 2020, 12:27 »
Also ich fand gerade die erste Halbzeit richtig spannend und anspruchsvoll. Beide Mannschaften spielten von Anfang an hochkonzentriert und mit offenem Visier, so dass sich ein echter Schlagabtausch entwickelte. Die zweite Halbzeit war von unserer Seite dann etwas schwächer, aber keinesfalls schlecht. Man merkte dem einen oder anderen die englische Woche an, und die Kräfte ließen nach. Das der Gästetrainer in der PK von einer überraschend hohen Defensivstellung unserer Mannschaft sprach fand ich ein wenig verwunderlich und buche es ähnlich wie kürzlich bei Zecke Neuendorf ein bisschen unter Frustbewältigung ab. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass seitens dieser Mannschaften fest eingeplante 3 Punkte bei Chemie Leipzig  im Saisonkalender standen. Der BAK hat Hertha gerade 5 Stück eingeschenkt, dachte der Meyer da wir spielen mit drei Stürmern? Seltsam. Nun heißt es erstmal Wunden lecken und auf zu neuen Aufgaben. Achso, dass wir den schnellen Fassbender gestern auf der linken Seite aufgestellt hatten habe ich so gedeutet, das er dort diesen brutal schnellen BAK-Gegenspieler absichern sollte. Ist aber nur ne Vermutung.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.035
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #46 am: 06. September 2020, 13:27 »
was dieser Punkt wert ist , werden wir am Ende der Saison sehen ... Schlecht war das Spiel nicht , nur die Enkonsequenz hat gefehlt . Gut gefallen hat mir Surek , das hat Spaß gemacht ihm zuzuschauen . Danke an alle die sich an die Maskenpflicht gehalten haben und danke an der Verein das alles so möglich zu machen in diesen Zeiten . Anmerkung von mir .. freier Verkauf ist ja nicht schlecht , aber bitte erst mal die Vereinsmitglieder bedenken , die keine Dauerkarte haben , oder sich leisten können , vielleicht ist dort was machbar . Danke
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline wiederer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #47 am: 06. September 2020, 13:37 »
Faßbender kam wohl durch die Verletzung von Wendt kurzfristig zum Einsatz. Möglicherweise hatte das auch Auswirkungen auf die Taktik. Jedenfalls war seine, sowie auch die Abwehrleistung der gesamten Mannschaft hervorragend.
Ob es den Gegnern nun gefällt, oder nicht.
Ich denke, die Mannschaft hat einen großen Schritt im Offensivverhalten gemacht. Ich konnte in dieser Saison jedenfalls noch nicht feststellen, dass mit hohen und weiten
Bällen operiert wurde. Zumeist wird versucht, flach und schnell nach vorn zu spielen. Man beteiligt sich also ganz anders am Spiel als früher und versucht nicht nur, die Angriffe des Gegners zu zerstören. Das sieht alles schon viel mehr nach Regionalliga aus.
« Letzte Änderung: 06. September 2020, 13:41 von wiederer »

Esca

  • Gast
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #48 am: 06. September 2020, 14:01 »
Ich mach es kurz und knapp. Wir werden nichts mit dem Abstieg zu tun haben, schon allein weil ich maximal von 3 Ost-Absteigern aus Liga 3 ausgehe. Eher weniger. Und wir werden nicht so weit unten in der Tabelle anzutreffen sein denn dafür ist unser Kader zu gut. Den Rest regelt die Einstellung der Spieler. Hinten stehen wir sicher und vorne ist bei Konterspiel immer ein Tor drin. Nur läuft eben nicht jeder Gegner wie Anfangs in die Falle. Eine frühe Führung wie bspw. bei TeBe würde unserem Spiel sehr dienlich sein und dort liegt wahrscheinlich auch der Matchplan. Den Gegner locken und zur Offensive zwingen. Geht das dann nach 20 - 30 Minuten nicht auf, stellt man halt um und es wird eben zäher und langatmiger. So wie gestern wieder. Darauf ist unsere Kaderplanung zugeschnitten.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.203
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #49 am: 06. September 2020, 19:33 »

Offline UrBöhlener

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #50 am: 06. September 2020, 20:35 »
Ich mach es kurz und knapp. Wir werden nichts mit dem Abstieg zu tun haben, schon allein weil ich maximal von 3 Ost-Absteigern aus Liga 3 ausgehe. Eher weniger. Und wir werden nicht so weit unten in der Tabelle anzutreffen sein denn dafür ist unser Kader zu gut. Den Rest regelt die Einstellung der Spieler. Hinten stehen wir sicher und vorne ist bei Konterspiel immer ein Tor drin. Nur läuft eben nicht jeder Gegner wie Anfangs in die Falle. Eine frühe Führung wie bspw. bei TeBe würde unserem Spiel sehr dienlich sein und dort liegt wahrscheinlich auch der Matchplan. Den Gegner locken und zur Offensive zwingen. Geht das dann nach 20 - 30 Minuten nicht auf, stellt man halt um und es wird eben zäher und langatmiger. So wie gestern wieder. Darauf ist unsere Kaderplanung zugeschnitten.
Reicht nicht ein Ost-Absteiger aus der dritten Liga, damit es vier Absteiger aus der RL geben wird? Es wird eine verrückte Saison, aber bei unserem knappen Kader ist es wichtig, dass es wenig Verletzte übers Spieljahr gibt.

Esca

  • Gast
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #51 am: 06. September 2020, 20:55 »
Reicht nicht ein Ost-Absteiger aus der dritten Liga, damit es vier Absteiger aus der RL geben wird? Es wird eine verrückte Saison, aber bei unserem knappen Kader ist es wichtig, dass es wenig Verletzte übers Spieljahr gibt.

Stimmt. Diese Saison haben wir ja diese besondere Situation. 3 feste Absteiger und bei einem Nordostabsteiger aus Liga 3 werden es sogar 4 Absteiger.
Trotzdem sehe ich uns dort nicht dabei wenn wir unsere derzeitige Leistung konservieren.
In Cottbus müssen die Nerven blank liegen. Irgendwas stimmt da nicht.

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.035
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: 5.Spieltag RL Nordost Chemie Leipzig - Berliner AK
« Antwort #52 am: 07. September 2020, 09:54 »
Das wird wohl ums liebe Geld gehen.. Wir haben doch selber erlebt, wie es ist, wenn die spieler z. B. keine Kohle mehr bekommen... Ein Abstieg von ganz oben, nach ganz unten... Aber an Oberliga glaube ich bei denen nicht, dazu ist die Infrastruktur zu gut...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .