Autor Thema: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS  (Gelesen 10564 mal)

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.916
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #30 am: 05. April 2019, 19:47 »
Warum nur intern ?? Wenn ich fragen darf ... Man sollte doch wenigstens die Vereinsmitglieder mal mit ner info beglücken ... Weil der Mitglieder Newsletter war auch nich so prikelnd ...

Dann steht sicher was im nächsten Newsletter.

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #31 am: 05. April 2019, 23:02 »
Warum nur intern ?? Wenn ich fragen darf ... Man sollte doch wenigstens die Vereinsmitglieder mal mit ner info beglücken ... Weil der Mitglieder Newsletter war auch nich so prikelnd ...
Es steht dir ja frei, dich ebenfalls freundlich an den Herrn Stadtrat zu wenden. Dann bekommst du gegebenenfalls auch eine passende Antwort. Ich fand den Newsletter schon einen Schritt in die richtige Richtung. Abgesehen davon ist ja klar, dass nie alles für die Öffentlichkeit bestimmt wird. Entweder man informiert sich selbst oder ist darauf angewiesen, was man eben so mitbekommt (bin ich auch).

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.472
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #32 am: 06. April 2019, 00:20 »
Das Wichtigste:
Eine Entscheidung zum AKS soll im Finanzausschuss des Bundestages am (kommenden) Mittwoch getroffen werden.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.128
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #33 am: 06. April 2019, 00:33 »
Warum nur intern ?? Wenn ich fragen darf ... Man sollte doch wenigstens die Vereinsmitglieder mal mit ner info beglücken ... Weil der Mitglieder Newsletter war auch nich so prikelnd ...
Wenn du Ideen hast, den Newsletter zu verbessern, dann helfe doch gerne mit. Was würdest du denn prickelnder haben wollen?

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.847
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #34 am: 07. April 2019, 19:20 »
Ich habe diese Aussage auf den Fuchsbau bezogen ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Online ReinerUnsinn

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.159
    • Profil anzeigen
Jeden Tag den ich neu beginne, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Offline Paparazz Ronsch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 193
  • Ecken sind die besten Konter!
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #36 am: 10. April 2019, 15:49 »
"langsam" kannste streichen  :doppel

achja, und ein dickes "Danke" an Christopher Zenker!
« Letzte Änderung: 10. April 2019, 15:54 von Paparazz Ronsch »

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.847
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #37 am: 11. April 2019, 20:22 »
Waere dann doch schön , wenn im Jubiläumsjahr des AKS 2020 auf der Grundlage erneuerter Fundamente im
Boden dann auch ein Kunstrasenplatzes und ggf ein Flutlicht eingeweiht werden könnten
Da brauchste ber weitere 20 Mio  :sad:
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline UrBöhlener

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #38 am: 12. April 2019, 02:23 »
Ein Kunstrasenplatz kostet so etwa 400000-600000 Ocken. Man hat aber evtl. auch die Möglichkeit, einen gebrauchten und wieder aufgearbeiteten Kunstrasen  zu bekommen,
wenn es z.B. keine Förderung geben sollte. Hier belaufen sich die Kosten so um die 100000 €. Neustadt/Orla
hat so einen, der ist richtig gut. Vorteil: Er hat die optimale Größe (da er von einer BuLi-Mannschaft stammt) und ist nicht so eine Ersatzauslegeware in Baumarktqualität.
Für die jährliche Pflege kommen (egal ob neu oder gebraucht) nochmal 5-10 T€ in Betracht, wenn er im optimalen Zustand bleiben soll.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.916
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #39 am: 07. Mai 2019, 14:24 »
SPORTPARK | Leutzsch soll funkeln!

Leutzsch soll funkeln! - Denn wir haben große Ereignisse im Frühjahr 2019 vor uns.

Einige Fragen sich sicherlich: „Ist schon wieder so viel Zeit vergangen? Muss das sein?“
Andere freuen sich vielleicht, endlich ihre fußballerische Liebe unterstützen zu können, da sie die letzten Male nicht helfen konnten.

Da sich sehr kurzfristig die Fortuna aus Düsseldorf angekündigt hat und unsere Aktion „Flutlicht für Leutzsch“ unterstützt, haben wir nicht viel Zeit zu handeln.
Doch sind es genau die Momente, in denen die große Chemiefamilie zeigen kann, wie hilfsbereit sie ist.


https://bit.ly/2H4J0Fu

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.314
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #41 am: 09. Juni 2019, 10:07 »
Über Kunstrasenplätze mit Plastikgranulat, die Probleme und die Alternativen:
https://www.l-iz.de/sport/weitere/2019/06/Leipzigs-Gruene-fordern-Konsequenzen-aus-drohendem-Verbot-von-Kunstrasenplaetzen-aus-Mikroplastik-279460

Das ist ein wichtiger Hinweis, den unsere Verantwortlichen hoffentlich auch im Blick haben.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #42 am: 10. Juni 2019, 09:26 »
Dieses Problem ist aber schon länger bekannt. In Bayern wurde solche Plätze in der Nähe von Naturschutzgebieten z.T. nicht mehr gebaut und auch in Frankfurt am Main gibt es damit schon Probleme. Da wir an ein NSG grenzen, sollten wir da ganz besonders sensibel sein.

Offline Zebra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 39
  • Tief im Westen
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #43 am: 05. Juli 2019, 07:57 »
Lese gerade, dass wohl der Rasen im AKS teulsaniert werden soll. Rollrasen für die Strafräume. Die Frage bleibt: werden dort dann such vorhandene Furchen und Bodenunebenheiten beseitigt? Und welche Folgen hat das für die altgedienten Recken auf der IV und VI, wenn künftig die Bälle - zack, zack - schnell und präzise durch die Box geschlagen werden?

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 346
    • Profil anzeigen
Re: Stadthaushalt 2019/20 - Teilsanierung AKS
« Antwort #44 am: 05. Juli 2019, 09:46 »
Wir haben zwar nicht den schönsten Rasen aller Fußballvereine, aber auch keinen Rübenacker.

Und unser Coach sagte ja auch, wer auf unserem Rasen spielen kann, der kann es überall in der Regio... Und unsere iv sind auch in der Lage einen gepflegten Pass zu spielen bzw abzufangen.