Autor Thema: 31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK  (Gelesen 4657 mal)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK
« Antwort #15 am: 23. April 2018, 12:06 »
Fand 2500 auch etwas dürftig, aber möglicherweise hat der Leipzig Marathon hier eine gewisse Rolle gespielt? War wohl auch anreisetechnisch für ein paar Leute mit Unwägbarkeiten verbunden.

Ca. 15 Minuten nach Spielende sah die Schlange nach knapp unter 100 Leuten an dem Tickethäuschen aus? Aber wie gesagt, wir standen noch eine ganze Zeit in der Sonne und haben grinsend die Ergebnistafel betrachtet.  :victory:

Es ist schon Wahnsinn, was in den letzten Jahren hier passiert ist... Zum 50-Jahre-Jubiläum der Meisterschaft haben wir mit ach und krach eine Zuschauerzahl erreicht, die man als 1964 verkaufen konnte - und heute scheinen 2500 im Abstiegskampf etwas dürftig.
 
Leute, schaut auch auf das Erreichte! Natürlich, verglichen mit ganz früher sind 2500 in einem Spiel, in dem es um etwas geht, gar nix. Aber verglichen mit vor wenigen Jahren und angesichts all der unendlichen Querelen (die man ja glücklicherweise quasi schon vergessen hat, aber ruft euch die damaligen Berichte ("Dann ist bald alles vorbei"), die Videos die in dieser Zeit auf Youtube geladen wurden ("Wie es einmal war*Chemie Leipzig"), etc. pp. nochmal in Erinnerung) doch schon ein bisschen was. Ich bin froh, dass wir wieder stabil 2000+x in den AKS locken. Und ich bin auch froh über die 2500 Zuschauer am Wochenende.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Antw:31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK
« Antwort #16 am: 23. April 2018, 12:08 »
Es ist schon Wahnsinn, was in den letzten Jahren hier passiert ist... Zum 50-Jahre-Jubiläum der Meisterschaft haben wir mit ach und krach eine Zuschauerzahl erreicht, die man als 1964 verkaufen konnte - und heute scheinen 2500 im Abstiegskampf etwas dürftig.
 
Leute, schaut auch auf das Erreichte! Natürlich, verglichen mit ganz früher sind 2500 in einem Spiel, in dem es um etwas geht, gar nix. Aber verglichen mit vor wenigen Jahren und angesichts all der unendlichen Querelen (die man ja glücklicherweise quasi schon vergessen hat, aber ruft euch die damaligen Berichte ("Dann ist bald alles vorbei"), die Videos die in dieser Zeit auf Youtube geladen wurden ("Wie es einmal war*Chemie Leipzig"), etc. pp. nochmal in Erinnerung) doch schon ein bisschen was. Ich bin froh, dass wir wieder stabil 2000+x in den AKS locken. Und ich bin auch froh über die 2500 Zuschauer am Wochenende.

Du hast prinzipiell natürlich recht, aber ob der Bedeutung dieses Spiels und verglichen mit den Zuschauerzahlen der letztjährigen Oberligasaison zum Ende hin hätte ich schon eher mit knapp 3000 gerechnet -- aber das ist Meckern auf hohem Niveau.  :D

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
Antw:31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK
« Antwort #17 am: 23. April 2018, 12:15 »
Grenzt aus meiner Sicht etwas an Naivität. Die 3000 in der OL hatten wir aufgrund des Erfolgs. Das muss doch jedem hier bewusst sein!
Somit hat Christian absolut Recht!
2000+x als harter Kern in Liga 4 ist absolut positiv.
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK
« Antwort #18 am: 23. April 2018, 12:18 »
Du hast prinzipiell natürlich recht, aber ob der Bedeutung dieses Spiels und verglichen mit den Zuschauerzahlen der letztjährigen Oberligasaison zum Ende hin hätte ich schon eher mit knapp 3000 gerechnet -- aber das ist Meckern auf hohem Niveau.  :D

Das war aber wirklich nur ganz zum Ende hin:
http://www.ronnysfanpage.de/archiv/2016171.htm

Erstes Spiel mit über 2500 Zuschauern in der gesamten Saison war das vorletzte gegen Plauen. Und dann halt gegen Schott Jena volle Hütte. Aber vorher waren 2500 oder gar 3000, die wir jetzt immer wieder haben, total utopisch.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
Antw:31. Spieltag BSG Chemie vs. BAK
« Antwort #19 am: 23. April 2018, 17:14 »
Für alle, die noch nicht genug haben vom super BAK-Spiel, hier wieder mein bebilderter Bericht:

http://www.sportspool.tv/chemie-blog/2545-mission-klassenerhalt-nur-noch-endspiele.html

Offline Sisch

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.789
    • Profil anzeigen