Autor Thema: 30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie  (Gelesen 5255 mal)

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #15 am: 19. April 2018, 20:49 »
Aber eindeutig zwei Punkte verloren,ohne wenn und aber.Vor allem weil Berlin absolut finster war.Genau diese Punkte heute und Luckenwalde werden sehr schwer wieder zu holen sein.
Was solls,wenns nicht sein soll solls nicht sein.
Chemisch verseucht

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #16 am: 19. April 2018, 20:52 »
Drauf geschissen.

Weiter machen! Immer weiter machen!!!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #17 am: 19. April 2018, 20:56 »
 :poo Ich mache mit...


Chemisch verseucht

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #18 am: 19. April 2018, 21:09 »
Fällt mir ehrlich gesagt schwer. Langsam gehen uns auch die Ausreden aus.
Ich bin auch der Meinung dass wir in Luckenwalde richtigerweise rotiert haben, etc.
Aber wir lassen hier Punkte liegen gegen unsere direkte Konkurrenz weil wir das Tor nicht treffen.
Mit unserer Tordifferenz stehen wir gerade verdient dort wo wie jetzt stehen. Das kann keiner schönreden. Es fällt echt schwer einfach immerwieder drauf zu scheißen.
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.127
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #19 am: 19. April 2018, 21:14 »
Kopf hoch, Jungs! So viel Pech in einem Spiel kommt hoffentlich nicht so schnell wieder. Merkwürdig, dass auch immer wieder andere Chemiker nicht ihren besten Tag erwischen. Heute waren Merkel, Yajima und Böttger irgendwie nicht bei 100%. Gekämpft wie die Löwen haben alle - zumindest in Halbzeit Zwei. In der Ersten wurde aus meiner Sicht ein wenig zu passiv gespielt.

Nun kommt das nächste Endspiel gegen einen ganz starken Gegner, der in der Hinrunde eine ganze Nummer zu groß für uns war. Zeigen wir, dass wir deutlich zugelegt haben.

Niemand wie wir!

GWG Locke

PS: Danke MDR für die Übertragung des Spiels an diesem Wochentag.
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #20 am: 19. April 2018, 21:22 »
Fällt mir ehrlich gesagt schwer. Langsam gehen uns auch die Ausreden aus.
Ich bin auch der Meinung dass wir in Luckenwalde richtigerweise rotiert haben, etc.
Aber wir lassen hier Punkte liegen gegen unsere direkte Konkurrenz weil wir das Tor nicht treffen.
Mit unserer Tordifferenz stehen wir gerade verdient dort wo wie jetzt stehen. Das kann keiner schönreden. Es fällt echt schwer einfach immerwieder drauf zu scheißen.

Gibt ja auch keine Ausreden. Hat doch jeder gesehen was das Problem war: diese dreckige Kugel über die Linie zu drücken. Muss man nix drumherum reden.
Aber es hilft ja nichts. Vier Spiele bleiben. Nicht mehr, nicht weniger. Deswegen: auf heute geschissen, nach vorne schauen!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Menti

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #21 am: 19. April 2018, 21:31 »
Treffend dazu: Haste kein Glück kommt noch das Pech hinzu. Im Prinzip ist es unfassbar was man an Chancen liegen lässt. Der wichtigste Punkt ist, wie baut man die Mannschaft wieder auf nach solchen Spielen? Wie kann man sie motivieren? So niedergeschlagen wie heute nach dem Spiel habe ich sie noch nicht gesehen. Das kann einem Angst machen.

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #22 am: 19. April 2018, 21:40 »
Niedergeschlagen ist das eine,kotzen können das andere.
Die Spieler haben selbst gesehen das sie das Spiel beherrscht haben und das ,wie locke so treffend bemerkte, nichtmal mit voller Kraft von allen.Vlt.fehlt einfach die Reife in dieser Liga auch mal so ein Drecksspiel 1:0 zu gewinnen.
Bedingt durch die erste Halbserie sind wir in die Lage gekommen.Vor Saisonbeginn hätte jeder ein 0:0 gegen Glienicke sofort unterschrieben.
Chemisch verseucht

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.307
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #23 am: 19. April 2018, 23:08 »
Kein Glück. Hgnfhchktz! Aber das ist schon wieder Schnee von gestern. Wütend bleiben, nicht aufgeben! Kopf hoch! Immer weitermachen! Kämpfen, Chemie!
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.909
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #24 am: 19. April 2018, 23:51 »

Online Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #25 am: 20. April 2018, 00:27 »
Es ist die Chancenverwertung gepaart mit einer ganz schwachen Hinrunde, die uns vielleicht, seit heute würde ich sagen wahrscheinlich, den Klassenerhalt kostet.

Es ist so ärgerlich, dass einem diese Auswärtspunkte, normalerweise immer ein Erfolg, sofern man nicht gerade um den Aufstieg mitspielt, nichts bringen, es wird damit wieder ein Stück schwerer. Ärgerlich auch, weil dabei natürlich die derzeitige Leistung der Mannschaft irgendwie nicht richtig wahrnehmbar ist. Nur mal so, wir haben von den letzten 10 Spielen nur eines verloren...so spielt eigentlich kein Absteiger. Das ist das bitterste daran, dass die Mannschaft eigentlich gerade in der Liga angekommen ist.

Bautzen wird am Wochenende m.E. nicht so blöd sein, gegen Luckenwalde was liegen zu lassen, also müssen wir wohl de facto an vier Spieltagen einen 4-Punkte Rückstand aufholen, bzw. 5 Punkte, denn unsere Tordifferenz ist ja nun auch nicht so toll (wobei das theoretisch auch noch im Rahmen des möglichen läge, wenn wir uns strecken...). Das geht schon noch (zumal das Bautzner Restprogramm die nötigen Ausrutscher schon noch zulässt), aber langsam bewegen wir uns in den Bereich "kleines Wunder", weswegen ich mich vor allem über weitere ligaunabhängige Vertragsverlängerungen in den nächsten Tagen freuen würde. Was die Resthoffnung angeht: Offensiv muss jetzt (oder nie) der Knoten platzen, wir brauchen jetzt Siege, ich denke 8 Punkte aus den letzten vier Spielen sind die Minimalausbeute, mit der wir es vielleicht doch noch schaffen könnten. Vllt. befreit das ja auch, dass die Mannschaft ab jetzt nichts mehr zu verlieren hat, wer weiß...

Jedenfalls haben wir die 30-Punkte-Marke geknackt: Für mich heißt das, egal was noch passiert, wir können erhobenen Hauptes aus dieser Saison rausgehen, blamiert haben wir uns nicht.

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #26 am: 20. April 2018, 07:46 »
Tja bei all den vergebenen Chancen auch gestern wieder, muss man sich irgendwann fragen , ob es Pech ist oder Unvermögen - nicht wenigstens eine Murmel zu versenken:-(

Respekt auch gestern wieder an fast 500 verrückte , die Donnerstag abends nach Berlin reisen... und ein Kalauer zum Schluss: solange rechnerisch.......

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.238
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #27 am: 20. April 2018, 07:47 »
Dieses Gesafte vom Abstieg schon wieder hier. In den nächsten 4 Spielen 7-9 Punkte und wir bleiben drin. Spätestens weil Cottbus aufsteigt.
Und damit klinke ich mich wieder aus diesem Jammertal aus.

P.S. Schwingt Sonntag alle euren Arsch ins Stadion! Mit Pamphleten und Rechenschiebern in Foren ändern wirs nicht.

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 442
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #28 am: 20. April 2018, 07:56 »
Dieses Gesafte vom Abstieg schon wieder hier. In den nächsten 4 Spielen 7-9 Punkte und wir bleiben drin. Spätestens weil Cottbus aufsteigt.
Und damit klinke ich mich wieder aus diesem Jammertal aus.

P.S. Schwingt Sonntag alle euren Arsch ins Stadion! Mit Pamphleten und Rechenschiebern in Foren ändern wirs nicht.
So ist es.

Und immer dran denken: Es ist erst vorbei, wenn´s vorbei ist!
 :doppel :doppel :doppel :doppel :doppel

Offline knutole

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Antw:30. Spieltag Altglienicke vs BSG Chemie
« Antwort #29 am: 20. April 2018, 08:21 »
Kurz nach dem Spiel gestern war man schon etwas niedergeschlagen. Das wirkte doch wirklich wie verhext -- offensiv sah das gestern schon sehr gefällig aus. Chancen wurden erarbeitet und von Altglienicke kam 90 Minuten gar nichts. Man hat im fremden Haus dominiert, das muss man sich schon mal auf der Zunge zergehen lassen. Dass dann Bury 3x (!!!) den Pfosten trifft, das muss schon an höherer Gewalt grenzen. Umso mehr hoffe ich, dass das AKS am Sonntag brechend voll ist und richtig Lärm gemacht wird.

Und ganz ehrlich: auch wenn es am Ende nicht klappen sollte, wenn die Mannschaft im Kern erhalten bleibt, wird es eine geile nächste Oberliga-Saison. Die Jungs harmonieren in der zweiten Regionalligahälfte so gut miteinander, es wäre nicht das Ende der Welt. Auch wenn uns dann 2-3 Leistungsträger verlassen würden.