Autor Thema: Amateure im DFB-Pokal 2018/19  (Gelesen 15969 mal)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.693
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #15 am: 03. Mai 2018, 14:08 »
Danke Euch. Sieht ja keine Sau mehr durch in der Hauptstadt... :shocked:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.267
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #16 am: 09. Mai 2018, 00:07 »
Welche die besseren Regionalligen sind, wird auch nicht bei den Aufstiegsspielen deutlich, da dort ja nur die jeweils besten Teams teilnehmen. Ich fand sowohl Cottbus als auch Saarbrücken sehr stark in den Spielen, die ich gesehen habe. Mannheim war da schon ein ganzes Stück weg. Aber was ist jeweils nur ein gesehenes Spiel?
Back to topic: Für die Bundesligisten ist es einfacher gegen viert- und fünft-Ligisten sich durchzusetzen. Schon erstaunlich wie wenig wichtig den Drittligisten eine DFB-Pokal-Teilnahme erscheint.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.281
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #17 am: 09. Mai 2018, 16:53 »
Das Endspiel des FSA Pokals findet nun  doch nicht in Stendal sondern in Magdeburg statt. Austragungsort ist das 4000 Zuschauer fassende Heinrich Gerber Stadion - merkwürdige Entscheidung und schade für Lok Stendal

https://www.fsa-online.de/de/spielbetrieb/maenner/2018-05-04-endspielort-landespokal-2018-steht-fest.html

Naja für MD, wird das ein bessere Trainingseinheit. Was letztes Jahr gegen Halberstadt genauso(beide waren ebenfalls qualifiziert).
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.511
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #18 am: 14. Mai 2018, 11:51 »
RWO wird sicher von allen Landespokalendspielen die meisten Zuschauer im Derby gegen RWE ziehen. Die neue Stehplatztribüne ist bereits jetzt schon mit 3150 Zuschauern ausverkauft - ich denke : es werden sicher 12.000 Zuschauer vor Ort werden.

RWO - einer jener alten Traditionsclubs de Reviers abseits des Mainstreams - auch sie müssen sich gegen die Übermacht des Kommerzfussballs behaupten, in einer Stadt, die mittlerweile zu den ärmsten der Republik zählt. 2100 Zuschauer verlieren sich i.d.R. im weiten Rund des Stadion Niederrhein von 1926.  Aber trotzig hält man man  die Fackel des alte Fußballs aufrecht. Hier eine Reportage von heute über Fans, Fussballs und Kommerz mit Hajo, den skurril-kauzigen Präsident von RWO

https://www.youtube.com/watch?v=TG27i6RKTCY

Der RWO-Präsi ist mir aber mal so richtig sympathisch.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 719
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #19 am: 23. Mai 2018, 11:31 »
@Zebra

M.E. waren es mehr als 6.500. Vgl. vor einem Jahr gegen SCHOTT: ca. 7.800. Ob es wieder so viele waren? ich tippe eher 7.000 plus xyz.

Offline T. aus FF

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.576
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #20 am: 23. Mai 2018, 19:29 »
@Zebra

M.E. waren es mehr als 6.500. Vgl. vor einem Jahr gegen SCHOTT: ca. 7.800. Ob es wieder so viele waren? ich tippe eher 7.000 plus xyz.
Es waren genau 4.999. Mehr Tickets gab es ja gar nicht.
"Ein Volk das solche Boxer Fußballer Tennisspieler und Rennfahrer hat kann auf seine Uniwersitäten ruhig verzichten"
(Plakattext von Klaus Staeck)

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 784
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #21 am: 03. Juni 2018, 14:50 »
Rödinghausen (IV) hat das letzte fehlende Ticket für den DFB Pokal gezogen. Am Donnerstag gewannen sie beim Meister der Westfalenliga SV Lippstadt mit 3:1

Rödinghausen liegt in der westfälische Pampa, finanziert werden sie durch den ortsansässigen Küchenhersteller Häcker, ebenfalls Namensgeber des kleinen Häcker Wiehenstadion mit knapp 2500 Zuschauern. der Sportplatz erinnert  an Lotte in früheren Tagen, große Werbebanden begrenzen jeweils die Hintertorseiten
https://www.europlan-online.de/haecker-wiehenstadion/verein/6247

Kriegt man ja direkt das Kotzen. :wtf:

Offline Brandenburger

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #22 am: 09. Juni 2018, 10:51 »
1. Runde
SV Linx (V) – 1. FC Nürnberg (I)
SV Wehen Wiesbaden (III) – FC St. Pauli (II)
SV Rödinghausen (IV) – Dynamo Dresden (II)
1. FC Magdeburg (II) – SV Darmstadt 98 (II)
1. FC Lok Stendal (V) – Arminia Bielefeld (II)
TuS Erndtebrück (V) – Hamburger SV (II)
TSV Steinbach (IV) – FC Augsburg (I)
TuS Rot-Weiss Koblenz (V) – Fortuna Düsseldorf (I)
Greuther Fürth (II) – Borussia Dortmund (I)
TSV 1860 München (III) – Holstein Kiel (II)
Rot-Weiß Oberhausen (IV) – SV Sandhausen (II)
Erzgebirge Aue (II) –1. FSV Mainz 05 (I)
Weiche Flensburg (IV) – VfL Bochum (II)
BSG Chemie Leipzig (V) – Jahn Regensburg (II)
SV Elversberg (IV) – VfL Wolfsburg (I)
TuS Dassendorf (V) – MSV Duisburg (II)
1. FC Schweinfurt (IV) – FC Schalke 04 (I)
BFC Dynamo (IV) – 1. FC Köln (II)
Wormatia Worms (IV) – Werder Bremen (I)
SV Drochtersen/Assel (IV) – Bayern München (I)
SSV Jeddeloh (IV) –1. FC Heidenheim (II)
1. FC Kaiserslautern (III) –1899 Hoffenheim (I)
Viktoria Köln (IV) – RB Leipzig (I)
Carl Zeiss Jena (III) – Union Berlin (II)
SC Paderborn (II) – FC Ingolstadt (II)
BSC Hastedt (V) – Borussia Mönchengladbach (I)
Energie Cottbus (III) – SC Freiburg (I)
Karlsruher SC (III) – Hannover 96 (I)
Eintracht Braunschweig (III) – Hertha BSC (I)
Hansa Rostock (III) – VfB Stuttgart (I)
1. CfR Pforzheim (V) – Bayer Leverkusen (I)
SSV Ulm (IV) – Eintracht Frankfurt (I)

Danke! Konnte die Ansetzungen sonst nirgendwo finden. :lesen :victory: 
Chemiker aller Länder, vereinigt euch!

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.281
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #23 am: 28. Juni 2018, 15:20 »
Cottbus - Freiburg nach einem Montag :embarrassed:

sind ja nur 800 km
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.199
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #24 am: 29. Juni 2018, 18:18 »
BFC Dynamo (IV) – 1. FC Köln (II)
Da der Jahnsportpark an diesen Terminen wegen einer Leichtathetikveranstaltung geblockt ist, sucht der BFC nach einer Ausweichspielstätte. Da das Olympiastadion zu groß und die Alte Försterei undenkbar ist, wird es wohl das Sportforum Hohenschönhausen werden, dessen 13.500 Plätze defintiv ausverkauft werden.

 :undecided:  https://www.rtl.de/cms/bfc-dynamo-in-der-ersten-pokalrunde-im-olympiastadion-4184777.html

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.281
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Esca

  • Gast
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #26 am: 29. Juni 2018, 22:37 »
Für jeden BFC Anhänger einen Block  :ren

Na täüsche dich mal nicht. Bei Highlights kraucht da alles aus den Löchern. Zumindest auf gewissen Ebenen...
15.000 bis 20.000 Zuschauer kommen da ob der Kölner schon.

Offline FürImmerChemie

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #27 am: 13. August 2018, 19:55 »
Noch vier Tage bis zum Auftakt der ersten Runde im dfb Pokal - Zeit für einen Ausblick auf Chancen der Amateure
......
Viktoria Köln (IV) – RB Leipzig (I)
Bis heute noch nicht ausverkauft und ich erwarte auch nicht mehr als 5000 Zuschauer davon keine tausend aus Leipzig. Da zwei Schlüsselspieler der Viktoria u.a. Mike Wunderlich verletzt sind, wird Leipzig leider klar gewinnen


 :D Bitte auf die Wortwahl achten: Das Invasorenplastekonstrukt ist genauso heimatlos wie seine Konsumenten charakterlos. Wenn das Leipzig ist, muss ich noch meine Geburtsurkunde zurückgeben.

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #28 am: 13. August 2018, 20:03 »
:D Bitte auf die Wortwahl achten: Das Invasorenplastekonstrukt ist genauso heimatlos wie seine Konsumenten charakterlos. Wenn das Leipzig ist, muss ich noch meine Geburtsurkunde zurückgeben.

 :daumen: Geburtsurkunde zurückgeben? Nee, bestimmt nicht! Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass ich (51 Jahre) dieses "Konstrukt" auch noch verrecken sehe.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)

Offline Struppi

  • Global Moderator
  • Spam-TITAN
  • *
  • Beiträge: 5.020
  • Dummheit frisst, Intelligenz säuft.
    • Profil anzeigen
Antw:Amateure im DFB-Pokal 2018/19
« Antwort #29 am: 13. August 2018, 20:08 »
:daumen: Geburtsurkunde zurückgeben? Nee, bestimmt nicht! Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass ich (51 Jahre) dieses "Konstrukt" auch noch verrecken sehe.

Okay, mir ist schlecht, und ich wache morgen nicht mehr auf. Dann haben diese Arschgeigen vom Cottaweg natürlich gewonnen.
Ein Leben ohne Chemie ist möglich, aber sinnlos. (bei Loriot geklaut)