Autor Thema: 26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig  (Gelesen 8602 mal)

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 469
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #30 am: 04. April 2018, 18:02 »
Topspiel- bzw. Sicherheitszuschlag bei Top- oder Sicherheitsspielen würde ich ja verstehen, aber Nordhausen an einem Mittwoch ist doch schon sehr lächerlich, den Hinweis darauf finde ich legitim. Da lobe ich mir Luckenwalde mit 8€ Eintritt, genau wie bei uns in Leutzsch zu normalen Spielen. Oder Auerbach mit 10 € im Halbfinale bei einer der größten Kulissen der letzten Jahre dort.

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 714
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #31 am: 04. April 2018, 18:27 »
ich wollte ja mit meinem Zwerg fahren ,  aber als ich die gesalzenen Eintrittspreise gesehen habe , sonst sind de Kids bei denen kostenlos , jetzt kostet meiner so um die 10€ .. und mein Obolus dazu , da schmeiss ich lieber 10 euronen zum nächsten Heimspiel in de Flutlicht Spendenkasse und höre lieber Radio mit Bildungsauftrag  :043:

Kinder bis 14 Jahre wären nach wie vor kostenlos.
Muss ich "fairerweise" sagen.

Ich empfinde es trotzdem als zu hoch. Sportlich ist es kein Topspiel... Allenfalls wegen unserer Fanszene.
Wenn das die Wackerfans immer zahlen müssen... Hui. :suen

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.127
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #32 am: 04. April 2018, 19:34 »
Immerhin schon 30 Minuten die Null gehalten. Ein erster Etappensieg in einem ganz schweren Auswärtsspiel. Kämpfen, Chemie, kämpfen!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #33 am: 04. April 2018, 20:54 »
Danke Jungs! Wichtiger und aus meiner Sicht so nicht unbedingt erwarteter Punkt!
Jetzt Samstag nachwaschen.... Ein Auswärtsdreier wäre regelrecht Weltklasse, Gold wert oder EINFACH CHEMISCH REIN!
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.127
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #34 am: 04. April 2018, 21:05 »
Wahnsinn! Danke, Jungs! Der Punkt stand gar nicht auf dem Plan. Und bei mir sind jetzt Küche und Bad blitzeblank. Ich würde die tolle Übertragung von FünfeckFM auch anders gar nicht aushalten - wobei mir die Art der Kommentierung bei diesem neuen Reporter sehr gut gefällt. Da bekomme ich nicht jede Minute einen Herzkasper. Danke auch an FünfeckFM!
Am Samstag fiebere ich dann aber wieder vor Ort mit unseren Chemikern mit. Putzen muss nun ja nicht mehr.

GWG Locke  :fin
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 555
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #35 am: 04. April 2018, 21:14 »
Sehr schön, einen Punkt fürs Selbstvertrauen. Ich hatte nach Samstag da so meine Bedenken. :13:
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.909
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #36 am: 04. April 2018, 22:55 »
Hochverdienter Punktgewinn bei einem (von mir) stärker erwarteten Gegner.
Starke kämpferische Leistung ... gut für die Moral.
Das Nordhausen am Ende auf Zeit spielte, sagt einiges aus.   :gr

Frage mich eh, wie die mit der Truppe und dem "Stadion" 3.Liga spielen wollen.  :rolleyes:


Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 825
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #37 am: 04. April 2018, 23:35 »
Wieder Mittwoch, wieder auswärts, wieder Flutlichtspiel, wieder Unentschieden, aber diesmal eine ganz andere Gefühlslage als vor einer Woche: Ganz klar ein gewonnener Punkt.

Eine 90minütige Reaktion, genau das was ich persönlich, mal unabhängig vom Ergebnis, von der Mannschaft erwartet habe! Klar, gegen die Nordhäuser war gerade in der ersten HZ nicht alles zu verhindern, ein paar brenzlige Situationen gab es da schon, aber im Großen und Ganzen standen die Chemiker hinten sicher und konnten sogar Nadelstiche nach vorne setzen, gegen Ende der 1. HZ sogar eine ganz große Chance auf das 1:0 nach einer Ecke.
In der 2. HZ wirkte das Ganze auf mich noch ausgeglichener, Nordhausen etwas seltener vorne, dafür schöne Angriffssituationen meist über Bury und Yajima, die aber irgendwann auch beide platt wirkten. Vllt. auch deswegen reicht es dann nicht zu dem ganz großen Coup, der vielleicht sogar möglich war, wäre aber vielleicht auch des Guten zuviel gewesen.

So haben wir Auswärtspunkt Nr. 7 und Rückrundenpunkt Nr. 13, haben also schon jetzt eine bessere Halbserie gespielt als in der Hinrunde, selbst wenn die letzten sieben Spiele jetzt alle in die Hose gehen sollten, was natürlich nicht passieren wird.

In der Tabelle ändert sich eher wenig, außer das Auerbach mit einem 3:0 Heimsieg gegen Bautzen echte Bigpoints holt, die hinter uns zu lassen, halte ich in Anbetracht von einem Punkt Rückstand und drei Spielen mehr für kaum noch realistisch. Aber dafür ist Bautzen spätestens jetzt ein ganz heißer Kandidat. Es bleibt dabei, wir brauchen noch viele Punkte, wenn es mit dem Klassenerhalt noch klappen soll, gegen einen Gegner wie Nordhausen ist auswärts ein Punkt natürlich total OK, aber gegen Viktoria am Wochenende helfen uns wohl nur drei weiter. Das wird jetzt eine Frage der Regeneration, denn das Spiel heute hat Kraft gekostet, während Viktoria das letzte mal am Gründonnerstag gespielt hat. Ich sag einfach mal: Beiersdorf-Time! ;-)

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.232
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #38 am: 04. April 2018, 23:42 »
Wieder Mittwoch, wieder auswärts, wieder Flutlichtspiel, wieder Unentschieden, aber diesmal eine ganz andere Gefühlslage als vor einer Woche: Ganz klar ein gewonnener Punkt.

Eine 90minütige Reaktion, genau das was ich persönlich, mal unabhängig vom Ergebnis, von der Mannschaft erwartet habe! Klar, gegen die Nordhäuser war gerade in der ersten HZ nicht alles zu verhindern, ein paar brenzlige Situationen gab es da schon, aber im Großen und Ganzen standen die Chemiker hinten sicher und konnten sogar Nadelstiche nach vorne setzen, gegen Ende der 1. HZ sogar eine ganz große Chance auf das 1:0 nach einer Ecke.
In der 2. HZ wirkte das Ganze auf mich noch ausgeglichener, Nordhausen etwas seltener vorne, dafür schöne Angriffssituationen meist über Bury und Yajima, die aber irgendwann auch beide platt wirkten. Vllt. auch deswegen reicht es dann nicht zu dem ganz großen Coup, der vielleicht sogar möglich war, wäre aber vielleicht auch des Guten zuviel gewesen.

So haben wir Auswärtspunkt Nr. 7 und Rückrundenpunkt Nr. 13, haben also schon jetzt eine bessere Halbserie gespielt als in der Hinrunde, selbst wenn die letzten sieben Spiele jetzt alle in die Hose gehen sollten, was natürlich nicht passieren wird.

In der Tabelle ändert sich eher wenig, außer das Auerbach mit einem 3:0 Heimsieg gegen Bautzen echte Bigpoints holt, die hinter uns zu lassen, halte ich in Anbetracht von einem Punkt Rückstand und drei Spielen mehr für kaum noch realistisch. Aber dafür ist Bautzen spätestens jetzt ein ganz heißer Kandidat. Es bleibt dabei, wir brauchen noch viele Punkte, wenn es mit dem Klassenerhalt noch klappen soll, gegen einen Gegner wie Nordhausen ist auswärts ein Punkt natürlich total OK, aber gegen Viktoria am Wochenende helfen uns wohl nur drei weiter. Das wird jetzt eine Frage der Regeneration, denn das Spiel heute hat Kraft gekostet, während Viktoria das letzte mal am Gründonnerstag gespielt hat. Ich sag einfach mal: Beiersdorf-Time! ;-)

Viktoria ist nicht mehr das Viktoria der Hinrunde. Großkotze am Existenzminimum trifft es eher. Wie so viele finanzielle Scheinwelten in dieser Liga...
In Berlin sind halt unsere Stürmer auch wirklich mal in der Pflicht die sich sicherlich ergebenden Chancen konsequent zu nutzen. Wenn sie dies endlich tun, gewinnen wir in Berlin und dann ist im Anschluss eine Woche darauf im Leutzscher Hexenkessel gegen Mielkes Erben wirklich alles drin. Langweilig wird es sicherlich nicht bis zum Saisonende!

P.S. Danke und Respekt an die Truppe! Wir ziehen diese Saison zusammen bis zum letzten Abpfiff durch und dann schauen wir! Es wird kein böses Wort geben denn jeder weiß das wir in Anbetracht unserer begrenzten Mittel alle zusammen das Maximale herausholen. :)
« Letzte Änderung: 04. April 2018, 23:49 von Esca »

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #39 am: 05. April 2018, 08:40 »
Wahnsinn! Danke, Jungs! Der Punkt stand gar nicht auf dem Plan. Und bei mir sind jetzt Küche und Bad blitzeblank. Ich würde die tolle Übertragung von FünfeckFM auch anders gar nicht aushalten - wobei mir die Art der Kommentierung bei diesem neuen Reporter sehr gut gefällt. Da bekomme ich nicht jede Minute einen Herzkasper. Danke auch an FünfeckFM!
Am Samstag fiebere ich dann aber wieder vor Ort mit unseren Chemikern mit. Putzen muss nun ja nicht mehr.

GWG Locke  :fin

Neuer Moderator... Soso... Meinen ersten Einsatz hatte ich vor 6,5 Jahren, Locke... Aber immer Danke für das Lob! :)

Zum Spiel: 0:0 gewonnen! Starke Leistung, hoffentlich hat's nicht zu viele Körner gekostet. Dass man in Nordhausen dann in der 88. Minute noch den zweiten Stürmer bringt um auf Sieg zu spielen ist auch mal ein Statement.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.517
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #40 am: 05. April 2018, 09:03 »
Schmidt'n, wie immer gestern am Mikro eins A.  :fin Wenn Du als Chemie-Professor irgendwann aus Versehen BASF abgefackelt hast, kannste ja vielleicht noch als Moderator beim MDR anfangen.
LügenPressing

"Wir haben eine ernst gemeinte Frage an all die Trottel, die sich jetzt "nicht ihren Fußball" wegnehmen lassen wollen und damit willkürlich die Gefährdung andere Menschen in Kauf nehmen: Wann hat euch Roberto Carlos eigentlich einen Freistoß aus 7 Metern vor den Kopf genagelt?"

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.909
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.127
    • Profil anzeigen
Antw:26. Spieltag Wacker Nordhausen vs Chemie Leipzig
« Antwort #42 am: 05. April 2018, 20:15 »
Neuer Moderator... Soso... Meinen ersten Einsatz hatte ich vor 6,5 Jahren, Locke... Aber immer Danke für das Lob! :)
Sorry. 🤗 Ich höre halt recht selten FünfeckFM, da ich ja fast immer vor Ort bin. Unsere Mannschaft zwingt mich seit Jahren wegen der spannenden Saisonverläufe und den immer wieder neuen Grounds der unterschiedlichen Ligen ja zum Vorbeikommen  :fahne Als ich das letzte Mal vor Nordhausen das Internetradio eingeschaltet hatte, war die Kommentation des Spieles nicht so gut, wie bei dir.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!