Autor Thema: 28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen  (Gelesen 11202 mal)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.037
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« am: 15. Mai 2017, 00:25 »
Vorletztes Heimspiel!

Auch Plauen momentan ein wenig in der Krise:
1:2 gegen Askania Bernburg
0:1 gegen Rudolstadt
1:2 gegen Halberstadt
0:0 gegen Jena II
lauten die letzten Ergebnisse.

Da muss ein Sieg drin sein! Auch mit einem gesperrten Felix Paul in der Abwehr.

Und diesmal muss wirklich gelten: 2000+x und x größer 500!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #1 am: 15. Mai 2017, 08:53 »
Vor dem Spiel hab ich mehr Sorge als vor dem Merseburgspiel.
Felix Paul wird gesperrt sein. Ich hoffe, dass der Rest fit ist/bleibt..
Ansonsten muss das Ding irgendwie gewonnen werden wenn man aufsteigen will.

Wenn für das Spiel ein wenig Werbung gemacht wird, knacken wir die 3000er Marke.
Hoffentlich gibts keine Livekacke beim MDR. Leute kommt in den AKS!!
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Esca

  • Gast
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #2 am: 15. Mai 2017, 11:12 »
Wenn wir mal aufhören würden dieses Plauen - Spiel zu einen Knackpunkt zu stilisieren dann wird das auch was. Die Schallplatte mit Sprung von den "gefährlichen Plauenern" ist psychologisch absolut kontraproduktiv. Wir waren dort schon die bessere Mannschaft, haben nur unsere Chancen nicht genutzt. Wenn wir es schaffen die Gelegenheiten konsequent zu nutzen, ziehen wir auch das Ding gegen Plauen souveräner als manche es gerade denken.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #3 am: 15. Mai 2017, 14:25 »
Sehe ich auch so, Plauen spielt derzeit auch nicht wie eine Übermannschaft, was die Sperre von Paul angeht stellt sich halt die Frage, ob man ihn gleichwertig ersetzen kann oder besser gleich auf eine Dreierkette umstellt, ich bin aber überzeugt, dass Demuth genau weiß, was er macht und da die richtige Entscheidung trifft. Was die Zuschauerzahl angeht, also ich werde in den nächsten Tagen zum Vorverkauf gehen, denn es kann Samstag theoretisch sogar ausverkauft sein, nämlich dann, wenn HBS in Bernburg Punkte lässt. In diesem Fall, können wir die Meisterschaft nämlich Samstag schon mit einem Sieg klarmachen und entsprechend wäre der Andrang.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #4 am: 15. Mai 2017, 14:40 »
Laut Fupa hat Plauen übrigens gestern Teile der ersten Mannschaft an die zweite deligiert, die in irgendeiner Dorfliga um den Aufsteig spielt und das kann theoretisch auch nächste Woche noch so sein...wir können uns also Hoffnungen machen, nicht die einzigen zu sein, die auf wichtige Spieler zu verzichten haben...

und HBS muss in Bernburg auf Kay Michel (Stürmer) verzichten, weil dieser gestern gelb-rot gesehen hat...also alle beteiligten Mannschaften haben da so ihre Problemchen, das sollte also für uns kein echter Nachteil sein...

Esca

  • Gast
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #5 am: 15. Mai 2017, 15:46 »
Laut Fupa hat Plauen übrigens gestern Teile der ersten Mannschaft an die zweite deligiert, die in irgendeiner Dorfliga um den Aufsteig spielt und das kann theoretisch auch nächste Woche noch so sein...wir können uns also Hoffnungen machen, nicht die einzigen zu sein, die auf wichtige Spieler zu verzichten haben...

und HBS muss in Bernburg auf Kay Michel (Stürmer) verzichten, weil dieser gestern gelb-rot gesehen hat...also alle beteiligten Mannschaften haben da so ihre Problemchen, das sollte also für uns kein echter Nachteil sein...

Und diese von Plauen an deren Zweite delegierten Spieler haben mit selbiger noch krachend 3:2 verloren...

Wir müssen diese Plauener zwar Ernst nehmen wie jeden Gegner, aber sie nicht stärker reden als sie sind.

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.512
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #6 am: 15. Mai 2017, 16:18 »
Und diese von Plauen an deren Zweite delegierten Spieler haben mit selbiger noch krachend 3:2 verloren...

Wir müssen diese Plauener zwar Ernst nehmen wie jeden Gegner, aber sie nicht stärker reden als sie sind.

Mit dem letzten Satz hast Du es getroffen: So ernst nehmen wie jeden Gegner, denn unsere Jungs müssen in jedem Spiel alles raushauen. Dann klappt das auch.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.205
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #7 am: 15. Mai 2017, 17:45 »
Wenn für das Spiel ein wenig Werbung gemacht wird, knacken wir die 3000er Marke.
Hoffentlich gibts keine Livekacke beim MDR. Leute kommt in den AKS!!

Gibt es nicht ... allerdings wieder einen Bericht in "Sport im Osten", ähnlich wie gegen Merseburg.


Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #8 am: 15. Mai 2017, 20:35 »
Das Erreichen des Ziels geht nur über Vertrauen in die eigene Stärke und Respekt vor dem Weg.
Nicht mehr und nicht weniger!
Packt es Euch, Jungs!
 :doppel
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #9 am: 15. Mai 2017, 21:20 »
Das Erreichen des Ziels geht nur über Vertrauen in die eigene Stärke und Respekt vor dem Weg.

Die Kunst des Krieges?

Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #10 am: 15. Mai 2017, 21:45 »
Die Kunst des Krieges?

Naja, Krieg wäre das falsche Wort, aber Schlachten hat er schon viele geschlagen. War schön am letzten Freitag, deinen Geschichten zu lauschen.... wie ihr mit eurem Nachwuchs die überhebliche Bundeselite so maches mal naggsch gemacht habt.  :victory:
Make Chemie great again!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #11 am: 15. Mai 2017, 21:48 »
Die Kunst des Krieges?

Krieg ist die Lösung der Primitiven. Taktik der Weg der Sieger.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #12 am: 15. Mai 2017, 21:50 »
Naja, Krieg wäre das falsche Wort, aber Schlachten hat er schon viele geschlagen. War schön am letzten Freitag, deinen Geschichten zu lauschen.... wie ihr mit eurem Nachwuchs die überhebliche Bundeselite so maches mal naggsch gemacht habt.  :victory:

Schlachten? Nee! Man(n) hatte nur das Glück einer einmaligen Mannschaft mit außergewöhnlichen Jungs.
Außerdem waren das Kinder und da verbieten sich martialische Begriffe. Aber geil war es schon....und Landesmeister wirst du nicht mal eben so im Vorbeigehen.

Und ich werde das Gefühl nicht los, dass dieser Himmelhund Demuth da auch was Einmaliges auf die Beine gestellt hat.
Für mich wirklich einer von den Großen.

Die Laptoptrainer kommen und gehen. Meister werden die alten Säcke, denn Erfahrung kann man nicht kaufen oder bei Friendscout generieren.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2017, 22:04 von J.Meurer »
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Paparazz Leutzsch

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #13 am: 16. Mai 2017, 08:31 »
Übrigens für Statistikfreaks:

KFC Uerdingen, die bereits in ihrer Liga den Aufstieg klargemacht haben, führt ja die Zuschauertabelle in allen 14 Oberligen noch vor uns an. Noch. Denn Uerdingen hat kein Heimspiel mehr und somit steht deren Zuschauerschnitt von 1721 fest. Macht bei 15 Spielen insgesamt 25815. Wir liegen laut transfermarkt.de bei 19.463 Zuschauern ... die Rechnung ist bei zwei ausbleibenden Spielen leicht: Wir brauchen 6.352 Zuschauer, pro Spiel also 3176 ... natürlich ist es mir angesichts der Spannung im Aufstiegskampf weitestgehend Rille, ob wir deutschlandweit die meisten Zuschauerzahlen in allen Oberligen haben, aber eine nette Sache wäre es ja doch irgendwie.

Also, falls Halberstadt in Bernburg gewinnt und wir gegen Plauen noch nicht aufsteigen können, kommen am Samstag 2.500 und im letzten Spiel gegen Schott 3852 (bei Sieg gegen Plauen würde ich eher auf 4264 tippen) ... also, Bury wählen, in den AKS gehen, Plauen weghauen, zwei Wochen Kuraufenthalt einlegen (mit integriertem Himmelfahtsfrühschoppen), Besuch in der Apotheke, in den AKS gehen, Schott Jena weghauen, Aufstieg! Das Leben ist ziemlich einfach zusammenfassbar, nicht wahr?

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:28. Spieltag: BSG Chemie Leipzig – VFC Plauen
« Antwort #14 am: 16. Mai 2017, 20:21 »
Laut Fupa hat Plauen übrigens gestern Teile der ersten Mannschaft an die zweite deligiert, die in irgendeiner Dorfliga um den Aufsteig spielt und das kann theoretisch auch nächste Woche noch so sein...wir können uns also Hoffnungen machen, nicht die einzigen zu sein, die auf wichtige Spieler zu verzichten haben... [..]

Ich möchte doch stark bezweifeln, dass der VFC Plauen sich von Halberstadt den Vorwurf gefallen lassen will, uns Schützenhilfe geleistet zu haben. Zudem gehörten die Vogtländer bis vor kurzem auch noch zu den etwas bekannteren Fußballadressen der Region. Das Umfeld beobachtet das Abschneiden der Quade-Elf nach wie vor mit einer gewissen Erwartungshaltung und würde sich über einen prestigeträchtigen Sieg über Chemie gewiss freuen.

Nee, Freunde, die rücken am Samstag mit allem an, was sie zu bieten haben. Wenn unsere Mannschaft aber wieder bereit ist, an ihre Grenzen zu gehen, dann ist auch für Plauen nix zu holen.