Autor Thema: 26.Spieltag BSG Chemie Leipzig - Heidenauer SV  (Gelesen 12676 mal)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.363
    • Profil anzeigen
Antw:26.Spieltag BSG Chemie Leipzig - Heidenauer SV
« Antwort #45 am: 22. Mai 2016, 15:59 »
Willst du jetzt ernsthaft diese Chemnitzsache als Grund für den Leistungseinbruch vorhalten? Das ist doch nicht dein Ernst, Jan. Ne Klopperei vorm Stadion ist ja nun nicht soooo außergewöhnlich und für mich als Grund einfach nur eine billige Ausrede.

Es war vielleicht nicht ausschlaggebend, aber es spielt eine Rolle, genauso wie das Freiberg-Spiel. Und es sollen ja wohl alle Karten auf den Tisch. Für mich meint das eigentlich vor allem Freiberg. Wenn ich als Spieler auf dem Platz mit Mühe rumackere und dann rausgucke und den Eindruck gewinnen muss, es geht überhaupt nicht um mich, die Mannschaft  oder gar den Verein, dann würde mich das auch nachdenklich machen. Wenn denen da draußen das Geschehen auf dem Rasen egal ist und sie lieber ihre Ideologien austoben, warum mach ich mich als Spieler dann überhaupt krumm?

Wenn dann noch auf dem Rasen unsere Spieler von gegnerischen Haufen gejagt und zum Teil mutwillig verletzt werden. Sorry, aber wir haben in den letzten Spielen zum Teil mit verletzten Spielern auf dem Rasen gestanden. Einer spielt mit Kreuzbandriss, ein anderer mit Turban, Spieler humpeln über den Platz, weil niemand mehr auf der Bank sitzt, gefühlt wurde in jedem Spiel mindestens einer unserer Jungs vom Platz getragen. Willst Du diesen Spielern wirklich vorhalten, sie würden nicht alles geben? Glaubst Du wirklich, es macht den Jungs nichts aus, von diesen Banden aus Heidenau oder Chemnitz ausgelacht zu werden?

"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:26.Spieltag BSG Chemie Leipzig - Heidenauer SV
« Antwort #46 am: 22. Mai 2016, 17:01 »
Willst du jetzt ernsthaft diese Chemnitzsache als Grund für den Leistungseinbruch vorhalten? Das ist doch nicht dein Ernst, Jan. Ne Klopperei vorm Stadion ist ja nun nicht soooo außergewöhnlich und für mich als Grund einfach nur eine billige Ausrede.

Es ist die Summe der Ereignisse und des selbstherrlichen Totalversagens, die dazu fuehrt. Eine Mannschaft ist ein nicht unkompliziertes psychologisches Gebilde und in Liga 6 nun mal keine Ansammlung verrohter, Dosen tretender Soeldner. Wir haben als Verein unseren Weg verlassen und bekommen jetzt nicht nur sportlich die Quittung dafuer praesentiert. Es zahlt sich nicht aus, wenn man beim Skat nur auf eine Karte setzt.....  Ich hoere immer nur "scheiss Spieler" oder "dooferTrainer". Alles wie immer bei FCS 2.0, denn es waren wieder mal die anderen. DieJungs sind zu 99% in Ordnung. Man(n) musss das nur fuehren koennen, was man sich selbst zusammenstellt. Und da beginnt und endet alles, wenn nach Ursachen gewichtet wird. Es ist so einfach und lenkt so herrlich vom Eigentlichen ab, wenn man immer anderen die Schuld in die Schuhe schieben kann. Mir ist das zu duenne; genau wie das Gesamtbild, was unser Verein leider seit ein paar Monaten abgibt. Aber "wir sind auf einem guten Weg" und Hauptsache, dass "wir" alle so "links" sind, wie einige wenige meinen das "wir" es sein sollten.

Auf Wiedersehn in Rostock, in Rostock in der Hafenbar!

oder

Es muss sich schnell was aendern und da waeren eigentlich alle mal gefragt, sich Gedanken um die Zukunft zu machen. Aber nein, ich vergass: Es geht ja darum, wer recht hat und nicht darum, was man fuer die Zukunft der BSG tun koennte und sollte.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.428
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:26.Spieltag BSG Chemie Leipzig - Heidenauer SV
« Antwort #47 am: 23. Mai 2016, 07:23 »
"... jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat."    Juli Zeh
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.