Autor Thema: 22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma  (Gelesen 5638 mal)

Offline Chemiefan1985

  • BOMsstein
  • **
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« am: 05. April 2016, 11:51 »
Sa., 09.04.16, 15:00 Uhr
Alfred-Kunze-Sportpark

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 929
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #1 am: 06. April 2016, 08:03 »
Kämpfen wir zusammen für unser Rumpfteam! Unterstützen wir unsere Mannschaft, um den starken Gegner in die Knie zu zwingen und der AKS als uneinnehmbare Festung in dieser Saison erhalten bleibt!

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.140
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Grimmaer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.696
  • BSG-Krabbelgruppenvorsteher
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #3 am: 07. April 2016, 21:55 »
Ich kann die Floskel "ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel" auch nicht mehr hören, aber es fühlt sich verdammt danach an, als würde am Samstag das Saisonfinale starten. Ein Sieg gegen Grimma könnte Spielern und Fans die große Portion Selbstvertrauen geben, die gerade dringend benötigt wird und die man auch braucht, um auswärts in Riesa zu bestehen. Hoffentlich ist im AKS auch wirklich was von Saisonfinale zu spüren. Wenn wir jetzt nicht unseren Heimvorteil voll ausspielen, dann nie mehr in dieser Saison!

Jetzt zählt es! Nur noch Chemie!!!  :doppel :doppel :doppel

Make Chemie great again!

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.169
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #4 am: 08. April 2016, 11:30 »
Ich kann die Floskel "ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel" auch nicht mehr hören, aber es fühlt sich verdammt danach an, als würde am Samstag das Saisonfinale starten. Ein Sieg gegen Grimma könnte Spielern und Fans die große Portion Selbstvertrauen geben, die gerade dringend benötigt wird und die man auch braucht, um auswärts in Riesa zu bestehen. Hoffentlich ist im AKS auch wirklich was von Saisonfinale zu spüren. Wenn wir jetzt nicht unseren Heimvorteil voll ausspielen, dann nie mehr in dieser Saison!

Jetzt zählt es! Nur noch Chemie!!!  :doppel :doppel :doppel

Das Affentheater hätte man sich ersparen können wenn man in Heidenau und Taucha einfach gewonnen hätte... Pirna lasse ich da mal großzügig bei Seite. Der Aufstieg entscheidet sich gegen die sogenannten kleineren Gegner. Voll konzentriert und mit voller Fuhre. Dann muss man nämlich nicht gegen die Konkurenten "Endspiele" bestreiten. Selbst Schuld. Ich dachte eigentlich wir hätten aus der letzten Saison gelernt? Anscheinend nicht. Gegen oben genannte Gegner war nicht der Trainingsplatz, der Hauptplatz oder die böse böse Bronchitis Schuld. Dort sind wir einfach schlecht gewesen. Grottenschlecht um genau zu sein. Und das ärgert mich gewaltig. Genau deswegen steht jetzt die Truppe unter Druck und MUSS. Alles hausgemacht. Ich bin gespannt was das wird. Und auch wenn wir wie ich hoffe gegen Grimma gewinnen ist nicht plötzlich wieder alles gut. Dann geht's nämlich in Riesa weiter mit dem MUSS...
« Letzte Änderung: 08. April 2016, 11:32 von Esca »
Warum liegt hier eigentlich Stroh?

Offline farmer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 296
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #5 am: 08. April 2016, 17:16 »
Ich wünsche uns einen Sieg um dann mit dem notwendigen Selbstvertrauen in die restlichen Spiele gehen zu können. Und ich wünsche uns einen Unparteiischen auf dem Platz. Bei Spielen gegen das Vorzeigekind des SFV bin ich mir dann nicht so sicher.
Bisher gaben die Schiedsrichterleistungen in der Saison allerdings relativ selten Grund zur Kritik. Ich hoffe das bleibt auch morgen so und Chemie knüpft an das Eilenburg Spiel an.
Daher wünsche ich der grün-weißen Gemeinde schon mal ein schönes Wochenende.
Der Wünsche sind nun genug geäußert - lasst Taten sprechen  :victory:

Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #6 am: 09. April 2016, 07:39 »
Ich hoffe und wünsche, das die Jungs endlich ihre Form wieder finden und heute die richtige Reaktion zeigen. Bis heute nachmittag im AKS.  :doppel
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Roter Eugen

  • Gast
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #7 am: 09. April 2016, 09:18 »
Klarer Sieg für Chemie, wer ist Grimma?

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.772
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #8 am: 09. April 2016, 09:56 »
Alles auf Grün!!!

Heute muss die Hütte brennen! Von den Rängen muss klar werden, dass heute nur Chemie was holt!!! Attacke!!!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 408
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #9 am: 09. April 2016, 11:08 »
Die letzten Ergebnisse gegen Grimma:

22.09.2012 BSG Chemie Leipzig - FC Grimma  1 : 1
06.04.2013 FC Grimma - BSG Chemie Leipzig  2 : 0
24.08.2014 FC Grimma - BSG Chemie Leipzig  0 : 0
21.02.2015 BSG Chemie Leipzig - FC Grimma  0 : 2
03.10.2015 FC Grimma - BSG Chemie Leipzig  3 : 1

Es wird langsam Zeit für einen Sieg! (Aber mit ein Remis wäre ich angesichts der aktuellen Situation auch zufrieden)



Offline Der Bär

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Geht nicht, gibt's nicht!!
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #10 am: 09. April 2016, 14:45 »
Einen Wunsch habe ich aber noch, wir sollten uns von keiner Seite her provozieren lassen und das Spiel zu einer schönen Party machen.  :bier:
Fehler sind dazu da, das man sie macht, daraus lernt und nicht wieder macht.

Offline Cortex

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 408
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #11 am: 09. April 2016, 17:39 »
Tja, das Ende war einfach nur richtig blöd von unseren Jungs. Man konnte dem Schiedsrichter ansehen, dass er gleich abpfeifen will. Wieso muss man dann einen Einwurf wieder so zelebrieren, dass Markus aus 50 Metern Entfernung angelaufen ankommt und dem Schiedsrichter 20 Sekunden Zeit geben, sich dazu durchzuringen, den Einwurf nicht mehr ausführen zu lassen.. Was danach passiert ist, weiß ich jetzt nicht. Aber im nächsten Spiel führt Markus keinen Einwurf aus, hoffentlich übernimmt diese "Rolle" keiner.

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.772
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #12 am: 09. April 2016, 18:19 »
Ich ärgere mich unendlich, dass wir diesem hässlichen Evers nicht endlich mal ein paar Dinger einschenken konnten. Aber die Leistung heute geht vollkommen in Ordnung. Jedes Spiel mit so viel Herz und Leidenschaft angehen!
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.143
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #13 am: 09. April 2016, 21:50 »
Tja, das Ende war einfach nur richtig blöd von unseren Jungs. Man konnte dem Schiedsrichter ansehen, dass er gleich abpfeifen will. Wieso muss man dann einen Einwurf wieder so zelebrieren, dass Markus aus 50 Metern Entfernung angelaufen ankommt und dem Schiedsrichter 20 Sekunden Zeit geben, sich dazu durchzuringen, den Einwurf nicht mehr ausführen zu lassen.. Was danach passiert ist, weiß ich jetzt nicht. Aber im nächsten Spiel führt Markus keinen Einwurf aus, hoffentlich übernimmt diese "Rolle" keiner.
Und das ist das Thema nach diesem Spiel, toll... Ich feiere heute eine bis zum Anschlag kämpfende Truppe, die jeden Zweikampf annahm und bis zur letzten Sekunde fightete...
Und Grimma hat gezeigt, warum sie oben stehen, superstarke Abwehr, gerade dieser Drecksack Maruhn hat gezeigt, wie man LL spielt... WIR STEIGEN AUF!!! :D
PS. Klar war es dämlich von Vince... Da siehste aber mal, wie heiß unsere Spieler sind...
Mannschaftsversteher

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 874
    • Profil anzeigen
Antw:22.Spieltag BSG Chemie Leipzig - FC Grimma
« Antwort #14 am: 10. April 2016, 09:26 »
Und das ist das Thema nach diesem Spiel, toll... Ich feiere heute eine bis zum Anschlag kämpfende Truppe, die jeden Zweikampf annahm und bis zur letzten Sekunde fightete...
Und Grimma hat gezeigt, warum sie oben stehen, superstarke Abwehr, gerade dieser Drecksack Maruhn hat gezeigt, wie man LL spielt... WIR STEIGEN AUF!!! :D
PS. Klar war es dämlich von Vince... Da siehste aber mal, wie heiß unsere Spieler sind...

Im Großen und Ganzen gebe ich Dir recht, auch das Passspiel war deutlich klarer und das Spiel geduldiger. Was allerdings fehlte waren Dynamik und Power. Es gab kaum spürbare Tempoverschärfungen bei uns, bei Grimma schon. Und die Abschlüsse ließen auch zu wünschen übrig. Ich meine, wenn der Schieri mal einen zuließ. Häufig wurde zu lange gewartet und wenn man in zentraler Position 16 Meter eine Schußchance hat und einen Schlenzer versucht, also das hab ich nicht verstanden. Vielleicht, wenn ich es nochmal sehe. Unser Problem bleiben natürlich die Standards. Grimma war da deutlich gefährlicher. Wenn die Grimmaer nicht so wären, wie sie sind, wäre es sogar ein gerechtes Ergebnis, aber angesichts des Grimmaer Auftretens hätte ich unsere Jungs schon gern siegen gesehen.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."