Autor Thema: Fußball auf dem Stiefel  (Gelesen 3554 mal)

Offline Paxelander

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 274
    • Profil anzeigen
Fußball auf dem Stiefel
« am: 13. November 2013, 08:22 »
Da sind die Italiener wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen: auch eine "territoriale Diskriminierung" wird nun bestraft. 

http://diepresse.com/home/sport/fussball/international/1475389/Diskriminierende-Gesaenge_Juventus-muss-Fankurven-schliessen

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen
Antw:Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #1 am: 17. Juni 2015, 13:01 »
Tunnel niemals Pavel Nedved

https://www.youtube.com/watch?v=t7XxlaoYx24#t=21

Ein Charitymatch. Und irgendeine Nase (Italio Rapper Moreno) erdreistet sich, den großen Pavel Nedved zu tunneln. Was macht der? Haut die Type um. Geht halt gar nicht, klar. Also der Tunnel.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2015, 13:04 von Rodger »

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.281
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Tasmane

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 249
  • Höllenreiter - Das Elite-Gesindel
    • Profil anzeigen
    • Höllenreiter - Das Elite-Gesindel
Antw:Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #5 am: 17. Januar 2017, 22:53 »
http://www.ran.de/fussball/italien/news/juventus-turin-praesentiert-neues-logo-106500

 :poo :embarrassed: :banghead:

Ma völlig unabhängig davon das man Jahrzehnte lange Logogeschichte zerstört, muss man sich einfach mal vorstellen, dass es Agenturen gibt, die dafür Millionen kassieren. Und dann setzten die sich angeblich Monatelang hin und entwerfen 3 Striche!
Hab das in Wolfsburg mal erlebt, als das Fanprojekt ein neues Logo bekommen sollte, was da teilweise für aberwitzige Vorschläge von der Agentur kamen.  :embarrassed: :embarrassed: :embarrassed:
"Gehe du deinen Weg und laß die Leute reden."

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #6 am: 18. Januar 2017, 10:28 »
Jedenfalls weiß die BSG schon, an welche Fangruppierung sie sich zu wenden hat, wenn mal ein "revolutionäres" Vereinslogo gebraucht wird ;)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.281
    • Profil anzeigen
Antw:Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #7 am: 18. Januar 2017, 11:06 »
Jedenfalls weiß die BSG schon, an welche Fangruppierung sie sich zu wenden hat, wenn mal ein "revolutionäres" Vereinslogo gebraucht wird ;)

Da wird hoffentlich niemals passieren!!!! :gr :victory:
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.037
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Online Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.198
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #9 am: 18. Januar 2017, 13:07 »
Jedenfalls weiß die BSG schon, an welche Fangruppierung sie sich zu wenden hat, wenn mal ein "revolutionäres" Vereinslogo gebraucht wird ;)

Wecke keine schlafenden Hunde ...  :gr

Esca

  • Gast
Re: Fußball auf dem Stiefel
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2018, 11:27 »
Tja, die Folgen von Investoren im Fußball

https://www.welt.de/sport/fussball/article182034364/AC-Mailand-Finanzen-in-Schieflage-Meldung-dramatischer-Verluste.html

Unter diesem Aspekt wirkt es geradezu skurril das nun ausgerechnet Investoren Vereine wie Erfurt oder Chemnitz retten sollen...
Ein Glück das wir solchen Käse nicht mitmachen, wenngleich eine Ausgliederung auch irgendwann mal bei uns zur Debatte stehen könnte, wenn man denn wirklich mal Richtung Profifußball illern möchte. Zumindest unter den jetzigen Vorraussetzungen. Aber wer weiß was bis dahin ist und Klo zeigt ja als bestes Beispiel wie es nicht geht. :D