Autor Thema: Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 9498 mal)

Offline Blacky

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 844
  • Sektion Färdd
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #15 am: 08. September 2013, 14:57 »
hat mal einer Info`s aus GE bitte?
Tradition ist das , was man NICHT kaufen kann

Am20.Juni , wir sind dabei , da legt Chemie das MEISTEREI

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.284
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #16 am: 08. September 2013, 15:56 »
hat mal einer Info`s aus GE bitte?


4:1 schreibt der twitter Account des S04



Edit: Endstand 6:1
« Letzte Änderung: 08. September 2013, 16:25 von Archivar »
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Tiaplos80

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #17 am: 08. September 2013, 17:13 »
So, sind auf dem Rückweg. Schönes Erlebnis. Tippe mal auf 400 Chemiker und ca. 2000 Schalker. Allen eine gute Rückfahrt!

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.284
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.272
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #19 am: 08. September 2013, 17:34 »
Am Ende haben wir gegen den Spitzenreiter der Regionalliga West mit 1:6 verloren. Dabei hat unsere Mannschaft sich sehr achtbar geschlagen und nach 0:2-Halbzeitrückstand den Anschlusstreffer erzielt. Leider haben das die Wenigsten Grün-Weißen gesehen, da gerade Fähnchen geschwungen und Rauch zündete. Am Ende hat ein wenig die Kraft gefehlt. Für die Leistung gab es viel Applaus von den ca. 400 Chemikern und den sehr lauten Schalkern ( mit Tribünenunterstützung). Allen eine gute Heimfahrt! GWG von Locke aus Irgendwo zwischen Oberhausen und Duisburg
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Blacky

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 844
  • Sektion Färdd
    • Profil anzeigen
Tradition ist das , was man NICHT kaufen kann

Am20.Juni , wir sind dabei , da legt Chemie das MEISTEREI

Markranser

  • Gast
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #21 am: 08. September 2013, 21:35 »
Chemie fetzt!
500 in GE ist allerEhren wert, soviel bringt mancher Bundesligist
nicht mit auf Schalke! Beste Werbung für unseren Verein.
Man braucht nur die neidischen Kommentare der Lalas zu lesen.
Schon deshalb hat sich die Fahrt gelohnt!
Es war mir eine Ehre dabeigewesen zu sein....

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.272
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #22 am: 08. September 2013, 22:19 »
Jetzt bin ich wieder zu Hause - müde und zufrieden.   :015:  :great:
Als Erstes möchte ich mich bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf bedanken. Und der begann mit einer Sonder-Straßenbahn direkt vom Gelsenkirchener Hauptbahnhof zur Berliner Brücke und endete in umgekehrter Reihenfolge. Der Einlass war auch sehr zügig und entspannt. Sehr gut fand ich auch, dass die Selbstregulierung zu fast 100% funktionierte und bis auf kleine Aufreger alles im Rahmen blieb - ganz ohne Polizei.
Interessant war es für die BSG Chemie nach langer Zeit einer gesanglichen Übermacht entgegenzutreten. Da müssen wir wieder wachsen, um die Schalker wirklich in Grund und Boden zu singen. Könnte ja eine Lebensaufgabe werden... .  :victory: Trotzdem war es alle Ehren wert, als Siebtligist in den unendlichen Weiten des Ruhrpotts mit 400 Mann bei einer Erstligareserve aufzutreten. Ich bin stolz darauf.   :13:
Zum Sportlichen: Ich fand, dass wir lange defensiv gut dagegengehalten haben. Leider konnten unsere zwei großen Chancen (Bader und ???) in Halbzeit 1 nicht verwertet werden. Außerdem war Normans langer Ball 5 Meter zu kurz, um den Schalker Keeper zu überlisten. Die 2.HZ begann dann mit Baders tollem Tor, was kaum einer gesehen hat. Deshalb war noch nicht mal am Grillstand der Torjubel zu vernehmen. Leider haben wir knapp danach das vermeidbare 1:3 bekommen. Ansonsten hätten die Schalker vielleicht noch um den Sieg zittern müssen. Gegentore 4 und 5 schienen ebenso unnötig. Das Sechste war jedoch ein sehenswerter Schuß an unseren linken Innenpfosten. Alle drei waren m.E. den erlahmenden Kraftreserven geschuldet und der langen Anfahrt. Ich hoffe, dass unser Trainerteam auch dieses Spiel zur weiteren Verbesserung unseres Spiels nutzen konnte. :dop2
Zum Gesanglichen: Das können unsere Diablos selbst erzählen. Ich fand es gut, auch wenn manch Ultra sich in der 2.HZ lieber außerhalb des Blockes rumtrieb, statt das Team zu besingen.

So jetzt geh ich duschen und träum dann, dass wir noch vor meiner Rente mal wieder mit Chemie im Ruhrpott ran MÜSSEN. :fahne

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:Testspiel: FC Schalke 04 II – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #23 am: 09. September 2013, 10:10 »
Jetzt bin ich wieder zu Hause - müde und zufrieden.   :015:  :great:
Als Erstes möchte ich mich bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf bedanken. Und der begann mit einer Sonder-Straßenbahn direkt vom Gelsenkirchener Hauptbahnhof zur Berliner Brücke und endete in umgekehrter Reihenfolge. Der Einlass war auch sehr zügig und entspannt. Sehr gut fand ich auch, dass die Selbstregulierung zu fast 100% funktionierte und bis auf kleine Aufreger alles im Rahmen blieb - ganz ohne Polizei.
Interessant war es für die BSG Chemie nach langer Zeit einer gesanglichen Übermacht entgegenzutreten. Da müssen wir wieder wachsen, um die Schalker wirklich in Grund und Boden zu singen. Könnte ja eine Lebensaufgabe werden... .  :victory: Trotzdem war es alle Ehren wert, als Siebtligist in den unendlichen Weiten des Ruhrpotts mit 400 Mann bei einer Erstligareserve aufzutreten. Ich bin stolz darauf.   :13:
Zum Sportlichen: Ich fand, dass wir lange defensiv gut dagegengehalten haben. Leider konnten unsere zwei großen Chancen (Bader und ???) in Halbzeit 1 nicht verwertet werden. Außerdem war Normans langer Ball 5 Meter zu kurz, um den Schalker Keeper zu überlisten. Die 2.HZ begann dann mit Baders tollem Tor, was kaum einer gesehen hat. Deshalb war noch nicht mal am Grillstand der Torjubel zu vernehmen. Leider haben wir knapp danach das vermeidbare 1:3 bekommen. Ansonsten hätten die Schalker vielleicht noch um den Sieg zittern müssen. Gegentore 4 und 5 schienen ebenso unnötig. Das Sechste war jedoch ein sehenswerter Schuß an unseren linken Innenpfosten. Alle drei waren m.E. den erlahmenden Kraftreserven geschuldet und der langen Anfahrt. Ich hoffe, dass unser Trainerteam auch dieses Spiel zur weiteren Verbesserung unseres Spiels nutzen konnte. :dop2
Zum Gesanglichen: Das können unsere Diablos selbst erzählen. Ich fand es gut, auch wenn manch Ultra sich in der 2.HZ lieber außerhalb des Blockes rumtrieb, statt das Team zu besingen.

So jetzt geh ich duschen und träum dann, dass wir noch vor meiner Rente mal wieder mit Chemie im Ruhrpott ran MÜSSEN. :fahne

GWG Locke

Dem ist nichts hinzuzufügen. Einzig eventuell: Ich war sehr von der Eigenverantwortung und den Selbstregulierungskräften (vor allem nach dem Spiel) angetan! Verantwortung auch ohne massive Polizeipräsenz übernehmen und Missverständnisse sofort direkt klären = RICHTIG GUT!
Es war ein geiler Tag! Bitte mehr davon! Danke an alle, die das möglich gemacht haben!
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!



Offline DerWaan

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.600
  • Fußball. Onkelz. Bier.
    • Profil anzeigen
Leutzscher Jungz, das sind wir - ein Drittel Mensch, zwei Drittel Bier!

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.280
    • Profil anzeigen