Autor Thema: Regionalliga (4. Liga)  (Gelesen 159579 mal)

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.238
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #945 am: 12. Januar 2020, 09:34 »
Weber schmeißt bei den Meuselwitzern nach der Saison hin..
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/zfc-meuselwitz-heiko-weber-sucht-im-sommer-neue-herausforderung-100.html

Was eigentlich "neue Herausforderung"?  :017:

Den nimmt doch keiner mehr.
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Online thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #946 am: 12. Januar 2020, 10:31 »
Das sehe ich durchaus anders. Meiner Meinung nach macht er einen guten Job und hat viel Ahnung vom regionalen Fußball.

Offline Hanseat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #947 am: 12. Januar 2020, 20:03 »
Ich denke auch das H. Weber ein guter Regio Trainer ist. Vor allem schätze ich an ihn, daß er ziemlich authentisch ist und auch mal unbequeme Wahrheiten anspricht. Ich könnte mir durchaus vorstellen ihn in Liga 3 nächste Saison zu sehen.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.780
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #948 am: 13. Januar 2020, 15:34 »
NOFV Bugar rudert zurück.. Eine wirtschaftliche Prüfung der RL Vereine wird nicht kommen.. Die Vereine sollen auch im Fall Nordhausen, nur sorgfältiger wirtschaften.. Fazit, es bleibt wie es ist.. Pleitegeier bekommen nur 9 Punkte abzug und der Wahnsinn geht weiter

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/wirtschaftspruefung-fuer-regionalligisten-erwin-bugar-rudert-zurueck100.html
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.238
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline Zimbo

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #950 am: 16. Januar 2020, 21:09 »
Da ist das Gehalt zwei Tage überfällig, schon wird es der Bild gesteckt. Ist doch schon ein Indiz dafür, dass da viel mehr nicht stimmt.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.780
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #951 am: 17. Januar 2020, 07:44 »
Hier gehts um Macht und Investoreneinfluß, die werden den RWE nicht fallen lassen, sonst sind die geflossenen Summen auch weg.... Nur muss die GmbH auch Insolvenz anmelden, dann dürfte Erfurt am Ende sein, denn jetzt nochmal 9 Punkte abzug, dürfte den Abstieg nachsich ziehen.
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #952 am: 17. Januar 2020, 08:38 »
Hier gehts um Macht und Investoreneinfluß, die werden den RWE nicht fallen lassen, sonst sind die geflossenen Summen auch weg.... Nur muss die GmbH auch Insolvenz anmelden, dann dürfte Erfurt am Ende sein, denn jetzt nochmal 9 Punkte abzug, dürfte den Abstieg nachsich ziehen.
Wieso noch einmal 9 Punkte Abzug? Die haben doch schon mal 9 Punkte abgezogen bekommen, oder?

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.238
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #953 am: 17. Januar 2020, 09:41 »
Hier gehts um Macht und Investoreneinfluß, die werden den RWE nicht fallen lassen, sonst sind die geflossenen Summen auch weg.... Nur muss die GmbH auch Insolvenz anmelden, dann dürfte Erfurt am Ende sein, denn jetzt nochmal 9 Punkte abzug, dürfte den Abstieg nachsich ziehen.

Eine Insolvenz in der Insolvenz wird es wohl nicht geben.
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Online Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 6.944
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #954 am: 17. Januar 2020, 10:37 »
Eine Insolvenz in der Insolvenz wird es wohl nicht geben.

Du unterschätzt diesen Verband. Die kriegen alles hin, besonders Dinge die es eigentlich nicht gibt. :suen
Als seriös arbeitender Verein bist du im Gegensatz dazu immer der Angearschte.
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 296
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #955 am: 17. Januar 2020, 12:11 »
Eine Insolvenz in der Insolvenz wird es wohl nicht geben.

Eigentlich geht das nicht. Wenn RWE aber bereits unter der GmbH spielt (keine Ahnung, ob das so ist) kann die GmbH natürlich auch insolvent werden. Und dann gehen auch nochmal 9 Punkte Abzug.


Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 148
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #957 am: 17. Januar 2020, 17:56 »
"Hauptinvestor „A.S.G.V. Grundbesitz und Verwaltung GmbH“ mit Sitz in Leipzig" - wieso schleppt ein hiesiges Unternehmen eigentlich seine Kohle zu Regionalligisten in der Provinz, wo es doch zwei Vereine am Ort in der gleichen Liga gibt? O.K.,besser noch so, als nach Prostheissa, aber die Befindlichkeiten mal außer Acht gelassen, was ist das für ein seltsamer Laden?

Offline Bürokrat

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 296
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #958 am: 17. Januar 2020, 19:00 »
Hab irgendwo gelesen, dass der GF wohl aus Erfurt kommen soll. Und über Sponsoren oder Investoren, die die Zusagen nicht einhalten, kann sich jeder selbst ein Urteil erlauben...

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.780
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga (4. Liga)
« Antwort #959 am: 17. Januar 2020, 19:13 »
"Hauptinvestor „A.S.G.V. Grundbesitz und Verwaltung GmbH“ mit Sitz in Leipzig" - wieso schleppt ein hiesiges Unternehmen eigentlich seine Kohle zu Regionalligisten in der Provinz, wo es doch zwei Vereine am Ort in der gleichen Liga gibt? O.K.,besser noch so, als nach Prostheissa, aber die Befindlichkeiten mal außer Acht gelassen, was ist das für ein seltsamer Laden?

naja LEWO iss ja auch aus dem Geschäftsfeld ...  nur bei RWE gehts ums Geld verdienen , GmbH  bzw. Kapitalgesellschaft und um Macht .. das ist bei uns so nicht möglich und wir können doch froh sein , das es auch Sponsoren gibt , denen der Verein am Herzen liegt und nicht nur de Kohle ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius