Autor Thema: Tote Hosen-Thread  (Gelesen 9296 mal)

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.693
    • Profil anzeigen
Antw:Tote Hosen-Thread
« Antwort #30 am: 05. Mai 2012, 11:40 »


Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt.

  Arthur Schopenhauer

soviel zum Thema "Böhse Onkelz"

Du wolltest sicherlich sagen "soviel zum Thema gesamte Welt". Egal ob Türke, Iraner, Kubaner oder Vietnamese - alle eint ein erbitterter Hang zum Vaterland.

Ich bin übrigens nicht darauf stolz Deutscher zu sein, aber ich respektiere mein Vaterland und verdamme es nicht.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.037
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:Tote Hosen-Thread
« Antwort #31 am: 05. Mai 2012, 14:03 »
Diskussion beenden, bitte, bringt nix. Es soll jeder das hören, was er cool findet. Auch ich höre das ein oder andere Lied von den Onkelz ganz gern. Fertig.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Seegeritzer

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.914
  • NIEMAND WIE WIR!
    • Profil anzeigen
Antw:Tote Hosen-Thread
« Antwort #32 am: 05. Mai 2012, 15:27 »
Diskussion beenden, bitte, bringt nix. Es soll jeder das hören, was er cool findet. Auch ich höre das ein oder andere Lied von den Onkelz ganz gern. Fertig.

Jo, Ende damit. Ich höre auch die Onkelz, die haben auch gute Songs gemacht, aber sich kritisch mit dieser Band auseinanderzusetzen ist kein Fehler.
@Thommy, es gibt keinen Grund stolz auf die BRD zu sein. Ich bin aber froh hier geboren zu sein und in diesem Land leben zu können. Mir gehts hier verdammt gut.
"Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt." Arthur Schopenhauer