Autor Thema: 35.Spieltag, RL Nordost, 24.04.2022, Chemie Leipzig - Berliner AK  (Gelesen 1110 mal)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 1.425
    • Profil anzeigen
Es kann ja nicht sein, dass das heutige Punktspiel völlig vom Radar verschwindet. Sehr wahrscheinlich wird unser Trainerteam um Miroslav Jagatic wieder kräftig rotieren, um die Belastung der Spieler zu steuern. Damit wird es noch schwerer die Ungeschlagen-Serie in 2022 in Heimspielen zu bewahren. Es haben dann aber auch Spieler wie Tom Gründling, Simran Dhaliwal oder Anes Osmanoski die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln.
Der Gegner vom Berliner AK, der nach der Hinrunde noch zu den Aufstiegsfavoriten zählte, dann stark abbaute, zeigte sich zuletzt formverbessert und wird dies sicher in Leutzsch bestätigen wollen.
Feiern wir unser Team für die grandiose Leistung vom Donnerstag und geben wir ihm die Unterstützung, gerade wenn die Beine noch müde sind vom Pokalkampf.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.579
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
..war erwartbar..Und ist völlig in Ordnung..man ist ja vom Donnerstag selbst als Zuschauer noch gar nicht bereit für das nächste Spiel gewesen,dass bei den Spielern entsprechend auch die Luft mal kurz raus ist, ist verständlich.  Am Ende bleibt es bei Platz 9, 50 Punkten und nun ausgeglichenes Torverhältnis. 😊
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline LeChiffre

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Die Jungs waren platt,hätten mit viel Glück vieleicht noch den Ausgleich machen können.
Den BAK empfand ich als die zweitunsympatischste Truppe(die schlimmste kommt noch)die im AKS gastiert hat.Absolute Showtruppe.

Den Platz 9 werden wir vieleicht behalten,aber es werden am Ende mindestens 53 Punkte werden.Ein Sieg ist schon eingeplant. :13: :doppel
Chemisch verseucht

Offline wiederer

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
So platt fand ich die Jungs gar nicht. Einige sind doch erstaunliche Meter gegangen. Leider hat es am Ende nicht mit dem letzten Pass und einem Tor geklappt. Sei es drum, war ziemlich egal. So ein Spiel mal völlig ohne Anspannung sehen zu können, hatte auch sein Gutes.