Autor Thema: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV  (Gelesen 6117 mal)

Offline R. Polter

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 131
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #30 am: 08. Februar 2020, 16:36 »
Zitat
Souveräner Punktgewinn nach taktischer Meisterleistung... Immer, wenn man denkt, Jagatic fällt nix mehr ein, haut der noch einen raus... Ganz groß heute, wie der kleine Max Keßler nach den Einwechslungen allein gegen die Schiebocker Kanten spielen musste... Die waren damit gebunden, die kamen nämlich aus dem Lachen nicht mehr raus...

Wenn Du das schon schreibst, brauch ich gar nicht mehr zu schreiben. Oder doch: Gegen Fürstenwalde fangen wir 5, Halberstadt wird uns schlagen, und dann ist es gar nicht mehr so weit bis zur Oberliga. Wird schnell gehen. Ganz finster, im Moment haben wir jeden Ansatz von Spielkultur verloren, Bury als Symbol. Das tut einfach nur weh.

Offline Meinereiner

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #31 am: 08. Februar 2020, 16:51 »
Wenn Du das schon schreibst, brauch ich gar nicht mehr zu schreiben. Oder doch: Gegen Fürstenwalde fangen wir 5, Halberstadt wird uns schlagen, und dann ist es gar nicht mehr so weit bis zur Oberliga. Wird schnell gehen. Ganz finster, im Moment haben wir jeden Ansatz von Spielkultur verloren, Bury als Symbol. Das tut einfach nur weh.
Weshalb ständig Bury kritisiert wird verstehe ich auch nicht wirklich. Wer ist den im Mittelfeld oder im Sturm besser wie Bury? Der rackert,will die Bälle und ist immer anspielbereit. Natürlich gelingt ihm gerade nicht viel Zählbares, aber ihn als Negativbeispiel hinzustellen finde ich übertrieben.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.130
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #32 am: 08. Februar 2020, 16:54 »
Ich fand unser Spiel in der 1.Halbzeit gegen einen tief stehenden Gegner wirklich gut. Nur musst du mindestens zwei Tore schießen. Die vielen Chancen ... - mit dem Höhepunkt von Tommy Kinds Kopfball nach Flanke von Benjamin Boltze.
Zu Beginn der 2.Halbzeit haben wir jedoch den Faden verloren und erst in der Schlussviertelstunde wieder gefunden. Wenn es läuft, geht Flo Schmidts Pfostentreffer rein (wie auch vor zwei Wochen Boltzes Lattentreffer). Im Vergleich zum Hinspiel in der Oberlausitz war es viel besser.
Wer für mich eine Auszeit bräuchte, wäre Alexander Bury. Vor allem das kurzzeitige Aufgeben nach Ballverlust muss er überwinden. Die Geilheit den Ball zum gegnerischen Tor zu bringen, anstatt bei kleinsten Berührungen sich fallen zu lassen, sollte er sich wieder erarbeiten.
Stark fand ich Halili - zum zweiten Mal im zweiten Spiel für Chemie.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.318
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #33 am: 08. Februar 2020, 17:02 »
Weshalb ständig Bury kritisiert wird verstehe ich auch nicht wirklich. Wer ist den im Mittelfeld oder im Sturm besser wie Bury? Der rackert,will die Bälle und ist immer anspielbereit. Natürlich gelingt ihm gerade nicht viel Zählbares, aber ihn als Negativbeispiel hinzustellen finde ich übertrieben.
Weil er einfach immer noch nicht kapiert hat, dass Fußball ein Mannschaftssport ist... Dieses permanente Nichtabspielen nervt einfach... Und einen rechts, einen links, dann fallen lassen, reicht im Abstiegskampf eben nicht...
Mannschaftsversteher

Offline Meinereiner

  • BOMsstein
  • **
  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #34 am: 08. Februar 2020, 17:23 »
Weil er einfach immer noch nicht kapiert hat, dass Fußball ein Mannschaftssport ist... Dieses permanente Nichtabspielen nervt einfach... Und einen rechts, einen links, dann fallen lassen, reicht im Abstiegskampf eben nicht...
Für mich trotzdem vor der Abwehr der beste Mann. Er zieht immer mindestens 2 Gegenspieler auf sich. Das mit dem "Fallen lassen" war bei dem Schirie heute natürlich die falsche Strategie..

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.318
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #35 am: 08. Februar 2020, 17:30 »
Für mich trotzdem vor der Abwehr der beste Mann. Er zieht immer mindestens 2 Gegenspieler auf sich. Das mit dem "Fallen lassen" war bei dem Schirie heute natürlich die falsche Strategie..
Das haben mittlerweile alle Schiris in der Liga auf dem Schirm... Und die 2 Mann zieht er ja eben nur auf sich, weil er zu spät oder gar nicht abspielt... :D
Mannschaftsversteher

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #36 am: 08. Februar 2020, 17:50 »
War heute besser als vor einer Woche. Weil heute der Gegner finsterer war als die Nacht.

Keine Überraschungen, keine Ideen, kein Tempo, keine Bewegung. Abspielfehler, Annahmefehler, Timingfehler. Und das alles bei gefühlt 75% Ballbesitz. Die Mannschaft war völlig verunsichert, der komplett unterirdische Rasen hat sein Übriges getan. So geht das auch mit dem "Geläuf" nicht weiter - das sah teilweise schon nach Verletzungsgefahr aus, was der Rasen da zum Spiel beitrug.

Das war heute echt ganz schwere Kost. Leider.

Ich wünsche der Mannschaft, dass sie nach vorne schaut und sich selbst mit dem Schopf da rauszieht. Anders wird's nicht gehen. Nächsten Sonntag geht's nach Fürstenwalde. Hinfahren ist Ehrensache! Weiter, immer weiter!

(War übrigens erst das dritte Mal, dass Bischofswerda zu Null gespielt hat... Zwei Mal davon gegen uns...)
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.318
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #37 am: 08. Februar 2020, 17:55 »
War heute besser als vor einer Woche. Weil heute der Gegner finsterer war als die Nacht.

Keine Überraschungen, keine Ideen, kein Tempo, keine Bewegung. Abspielfehler, Annahmefehler, Timingfehler. Und das alles bei gefühlt 75% Ballbesitz. Die Mannschaft war völlig verunsichert, der komplett unterirdische Rasen hat sein Übriges getan. So geht das auch mit dem "Geläuf" nicht weiter - das sah teilweise schon nach Verletzungsgefahr aus, was der Rasen da zum Spiel beitrug.

Das war heute echt ganz schwere Kost. Leider.

Ich wünsche der Mannschaft, dass sie nach vorne schaut und sich selbst mit dem Schopf da rauszieht. Anders wird's nicht gehen. Nächsten Sonntag geht's nach Fürstenwalde. Hinfahren ist Ehrensache! Weiter, immer weiter!

(War übrigens erst das dritte Mal, dass Bischofswerda zu Null gespielt hat... Zwei Mal davon gegen uns...)
Schmidten, die können eigentlich Dich zur PK schicken... :D
Mannschaftsversteher

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #38 am: 08. Februar 2020, 17:57 »
Schmidten, die können eigentlich Dich zur PK schicken... :D

Wollte nicht nur Negatives schreiben...  :poo
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 681
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #39 am: 08. Februar 2020, 18:11 »
Zitat mdr:

Leipzigs Trainer Miroslav Jagatic (ist) seit Minuten in intensiven Gesprächen mit Verantwortlichen des Vereins. Die Pressekonferenz hat noch nicht begonnen. (Zitatende).

Nachtigall ick hör dir trapsen!

Es ist zwar zum heutigen Spiel im Forum fast schon alles gesagt worden, aber … . Punkt. Obwohl. Wenn Florians Ding reingeht …, oder die Dinger von Wendschuch, Karau oder Kind in der 1. HZ., dann hätte und wäre usw. -

Natürlich ist das 0:0 gegen ein bessere Oberligateam (schlechter als Eilenburg!) sehr ärgerlich, aber der Untergang des Leutzscher Fußballs steht noch lange nicht bevor. Mal sehen was die Nachtigall noch so zwitschert!

Offline Mistergreen

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 123
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #40 am: 08. Februar 2020, 18:13 »
Das einzig positive an diesem Spieltag ist, dass wir den Abstand zu unseren direkten Konkurrenten gehalten haben...Kind trifft aktuell aus 5m keinen LKW und das Petracek nun dauerhaft verletzt ist, bestraft unseren winterlichen „ Jakeineoffensiveinkäufe „  umso mehr ...

Den Klassenerhalt macht man zu Hause klar- gerade bei unserer Auswärtsschwäche- aber die Heimtabelle spricht nicht gerade für uns... wir brauchen unbedingt ein Erfolgserlebnis sonst stehen uns ganz ungemütliche Wochen bevor

Und ich mache der Mannschaft heute keinen Vorwurf, der Wille ist da- Chancen sind da... nur das Scheiss Spielgerät will einfach nicht rein... den ewigen Burynölern empfehle ich einen eigenen Thread...

Da stehen elf Mannaufm Platz aber viele sehen nur ihn... klar fehlt es ihm aktuell am Spielglück in einigen Situationen.... Kind verballert drei Hochkaräter.... davon lese ich hier irgendwie nix...


Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.978
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #41 am: 08. Februar 2020, 18:23 »
Zitat mdr:

Leipzigs Trainer Miroslav Jagatic (ist) seit Minuten in intensiven Gesprächen mit Verantwortlichen des Vereins. Die Pressekonferenz hat noch nicht begonnen. (Zitatende).

Nachtigall ick hör dir trapsen!
[...]

Da interpretierst du glaube ich zu viel rein. Es standen einfach Miro, Christian, Frank und Andy nach dem Spiel sehr lange unten auf dem Platz und haben das Spiel ausgewertet, ehe Miro dann zur PK hoch kam.
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Tuco

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #42 am: 08. Februar 2020, 18:28 »
Ich finde, dass momentan das offensive Mittelfeld unser größtes Manko ist. Hüter top, Abwehr top, Stürmer können auch Tore schießen. Aber wenn wir in der eigenen Hälfte den Ball haben ist es echt düster mit nach vorn spielen. Es gibt kaum Anspielstationen. Auch bei Einwürfen bewegen sich m.E. die potenziellen Empfänger zu wenig.

Und - sorry to say - aber Kampf und Siegeswille konnte ich heute leider nicht so arg erkennen.

Wir halten die Klasse und nichts gegen Heinze, aber so ein Yajima-Typ würde uns echt helfen können.

Halili fand ich heute mega und Ultras auch.

Cheerio
« Letzte Änderung: 08. Februar 2020, 18:31 von Tuco »

Offline suchantke

  • Notorischer Querulant
  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 2.318
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #43 am: 08. Februar 2020, 18:29 »
Das einzig positive an diesem Spieltag ist, dass wir den Abstand zu unseren direkten Konkurrenten gehalten haben...Kind trifft aktuell aus 5m keinen LKW und das Petracek nun dauerhaft verletzt ist, bestraft unseren winterlichen „ Jakeineoffensiveinkäufe „  umso mehr ...

Den Klassenerhalt macht man zu Hause klar- gerade bei unserer Auswärtsschwäche- aber die Heimtabelle spricht nicht gerade für uns... wir brauchen unbedingt ein Erfolgserlebnis sonst stehen uns ganz ungemütliche Wochen bevor

Und ich mache der Mannschaft heute keinen Vorwurf, der Wille ist da- Chancen sind da... nur das Scheiss Spielgerät will einfach nicht rein... den ewigen Burynölern empfehle ich einen eigenen Thread...

Da stehen elf Mannaufm Platz aber viele sehen nur ihn... klar fehlt es ihm aktuell am Spielglück in einigen Situationen.... Kind verballert drei Hochkaräter.... davon lese ich hier irgendwie nix...
Du nennst es Spielglück, ich Egoismus... Über Kind haben wir schon vor der Saison diskuttiert... Toptorjäger in der Oberliga, für die RL hat es regelmäßig nicht gereicht... Eine andere Frage ist, warum man bis zum Erbrechen an ihm festhalten muss...
Mannschaftsversteher

Offline egon

  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 442
    • Profil anzeigen
Re: 21. Spieltag BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #44 am: 08. Februar 2020, 18:32 »
Du nennst es Spielglück, ich Egoismus... Über Kind haben wir schon vor der Saison diskuttiert...Toptorjäger in der Oberliga, für die RL hat es regelmäßig nicht gereicht... Eine andere Frage ist, warum man bis zum Erbrechen an ihm festhalten muss...


Weil wir auf Grund von Verletzungen und nicht gemachten Verpflichtungen kaum Alternativen mehr haben.