Autor Thema: Regionalliga Nordost 2019/20  (Gelesen 40655 mal)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.083
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #225 am: 11. August 2019, 09:36 »
Testspiele sind Schall und Rauch. Ich habe in über 30 Jahren genau einen Sieg in Bischofswerda live erlebt - und ich war fast bei jedem Spiel von Chemie dort. Das war nie ein Zuckerschlecken.
Auch Schiebock wird sich überlegen, gegen wen sie Punkte einfahren. Und da stehen bestimmt wir als Aufsteiger auf dem Plan. Nicht zu vergessen, dass die Lausitzer bisher gegen den Ersten und Zweiten der Tabelle, sowie Aufstiegsfavorit Nordhausen verloren haben.
Wir müssen uns auf uns konzentrieren. In der Regionalliga gibt es keine leichten Gegner. JEDER Punkt muss hart erarbeitet werden. Jedes Nachlassen wird bestraft. Und wir brauchen jeden Mann, um unsere Truppe vor Ort zu unterstützen.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.161
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #226 am: 11. August 2019, 09:42 »
Na Schweißperlen treiben diese Ergebnisse nicht wirklich auf die Stirn. Ohne Überheblichkeit in den Ring werfen zu wollen. Aber in Bischofswerda sollte für uns ein Dreier absolut möglich sein und auch klar angestrebt werden.

Das ist zwar richtig, aber sie haben auch ohne Merkel, Graf und Zille gespielt. Zille war nur in HOT dabei. Sie haben zwei unterschiedliche Abwehrreihen am Start gehabt und in beiden Spielen stand zur Halbzeit die Null und darauf lag ja wohl der Fokus. Ich hoffe, das hat sich jemand von uns angeschaut, denn dahinter steckt offenbar mehr als die Ergebnisse.

Nichtsdestotrotz (tolles Wort) sieht es oberflächlich betrachtet nicht besonders gut aus bei Bischofswerda. Genug, um uns in Sicherheit einzulullen und uns dann mit Anlauf auf die Fresse zu hauen. Wenn wir nicht bei uns bleiben und auf uns schauen.

PS.: @Esca: Zur Halbzeit 0:0 gegen Taucha, eine Mannschaft, die zwei Klassen tiefer spielt und erst am Freitag ein schwieriges Pokalspiel bei den Sternen hatte. Wir sind jetzt auch nicht gerade furchteinflößend, oder?
« Letzte Änderung: 11. August 2019, 11:53 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #227 am: 11. August 2019, 14:29 »
@Dantel
Wenn wir quasi auf der Torlinie nochmal quer passen und als Krönung 6 mal Alu treffen, wird’s halt gegen Taucha auch nur ein 1:0 ;)
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.161
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #228 am: 11. August 2019, 15:38 »
@Dantel
Wenn wir quasi auf der Torlinie nochmal quer passen und als Krönung 6 mal Alu treffen, wird’s halt gegen Taucha auch nur ein 1:0 ;)

Und wenn wir diese Zauberkunststückchen gegen Bischofswerda wiederholen, dann müssen die unser Siegtor auch selber schießen.

Eigentlich ist das nicht wirklich lustig. Also ich bin beunruhigt. Und als Trainer wäre ich alarmiert.
« Letzte Änderung: 11. August 2019, 15:40 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline DenDen

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Leitbildguru
  • ****
  • Beiträge: 462
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #229 am: 11. August 2019, 16:12 »
@Dantel
Wenn wir quasi auf der Torlinie nochmal quer passen und als Krönung 6 mal Alu treffen, wird’s halt gegen Taucha auch nur ein 1:0 ;)

hm. Tests überzubewerten ist natürlich quark. aber mir wär es noch viel mehr egal, wenn wir in den ersten beiden Spielen nich auch schon genau diese Themen gehabt hätten...
Ich bin da schon eher bei @Dantel und sehe das kritisch, bzw. ist das schon ein echtes Problem. Wir müssen ein paar Tore schießen wenn wir die Klasse halten wollen.
Woran fehlt es denn da vorne?
Sind etwa doch die falschen Spieler?
Kann evtl doch nochmal im Sturm nachgebessert werden?
hmm.  :rolleyes:
"Die Zeit ist ein Dieb, sie nimmt sich was sie kriegt"

Offline ElNino1964

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 701
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #230 am: 14. August 2019, 13:55 »
Falls es sich hier nicht schon geklärt hat, hier der Grund für die Spieltagsverlegung:

https://ladv.de/ausschreibung/detail/23008/Bezirksbestenermittlung-Mehrkampf-Kinder-AK08-AK0-Halberstadt.htm

Offline Chemieblogger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #231 am: 14. August 2019, 15:17 »
Falls es sich hier nicht schon geklärt hat, hier der Grund für die Spieltagsverlegung:

https://ladv.de/ausschreibung/detail/23008/Bezirksbestenermittlung-Mehrkampf-Kinder-AK08-AK0-Halberstadt.htm

Klingt nach Kinder- und Jugendspartakiade. Hat was von Realsatire.

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.083
    • Profil anzeigen
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #233 am: 15. August 2019, 07:52 »
Häufig "verzichten" Vereine in ähnlich gelagerten Fällen darauf, sich mit den Verbänden anzulegen - aus Angst, man könne deswegen später einmal irgendwelche Nachteile haben. Ich bin deshalb froh, dass unsere Vereinsführung hier in dieser Sache nicht vor dem NOFV kuscht.

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.390
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #234 am: 16. August 2019, 20:57 »
Babelsberg- Viktoria 0:0
Erfurt-Auerbach 2:1

also Auerbach nach 4 Spielen noch Null Punkte
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #235 am: 17. August 2019, 11:12 »
...also Auerbach nach 4 Spielen noch Null Punkte
Du hoffst auch darauf, dass es zwei, drei, vier... Vereine gibt, die das Niveau der Liga nicht ganz halten können!? Fürchte, bezüglich Klassenerhalt sind wir im 1.Jahr nach dem Aufstieg noch drauf angewiesen.

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Beiträge: 4.390
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #236 am: 21. August 2019, 20:50 »
Erfurt nach 5 (!!) Spielen mit 4 Punkten immer noch hinter uns. :D
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Online Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.736
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #237 am: 21. August 2019, 20:57 »
Erfurt nach 5 (!!) Spielen mit 4 Punkten immer noch hinter uns. :D

Da hat Meuselwitz noch Schützenhilfe geben wollen durch das Eigentor ... Gratulation nach Meuselwitz ... Hammer finde ich auch, das die den Gästeblock für die Meuselwitzer Fans nicht aufgemacht haben  und die sich zu den Erfurtern stellen mussten , mal sehen vielleicht machen se das auch mit uns  :gr :lol
« Letzte Änderung: 21. August 2019, 21:00 von Double1982 »
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Esca

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.893
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #238 am: 23. August 2019, 21:27 »
5. Spieltag und in Cottbus brennt schon der Baum... :rolleyes:
„Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du!“

Online Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.736
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Regionalliga Nordost 2019/20
« Antwort #239 am: 23. August 2019, 22:04 »
5. Spieltag und in Cottbus brennt schon der Baum... :rolleyes:

4 Stück .. das musste erst mal in Cottbus bringen . Stark von Auerbach , aber für uns heißt das langsam ... mal 3 Punkte einzufahren .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius