Autor Thema: 11.Spieltag 27.10.2018 Oberliga Süd Chemie Leipzig-VFL 05 Hohenstein Ernstthal  (Gelesen 6682 mal)

Offline Bürokrat

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 573
    • Profil anzeigen
Naja, irgendwann musste der Punktverlust kommen. Die ersten 60 Minuten wenig zwingendes. Danach gut gekämpft und zu durchaus guten Chancen gekommen. Spiel vergessen und nun volle Konzentration auf das Spiel des Jahres.

Ach ja, Druschky wohl mit Muskelfaserriss :p050 (sah zumindest so aus) lt Pressekonferenz ein Schlag in die
Kniekehle
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2018, 15:47 von Bürokrat »

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Naja, irgendwann musste der Punktverlust kommen. Die ersten 60 Minuten wenig zwingendes. Danach gut gekämpft und zu durchaus guten Chancen gekommen. Spiel vergessen und nun volle Konzentration auf das Spiel des Jahres.

Ach ja, Druschky wohl mit Muskelfaserriss :p050

Quelle? Sonst bitte hier kein Spekulatius, ist erst Ende Oktober.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Naja, irgendwann musste der Punktverlust kommen. Die ersten 60 Minuten wenig zwingendes. Danach gut gekämpft und zu durchaus guten Chancen gekommen. Spiel vergessen und nun volle Konzentration auf das Spiel des Jahres.

Ach ja, Druschky wohl mit Muskelfaserriss :p050 (sah zumindest so aus) lt Pressekonferenz ein Schlag in die
Kniekehle

Achso, ja, wenn das aus 30 m Entfernung von der Tribüne aus und nach dem zweiten Bier so aussieht, wird es wohl so sein.  :cof

Leute, lasst die Fern- bzw. Laiendiagnosen, dafür gibt es Ärzte.

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Luckenwalde auch nur unentschieden.

Offline Waldstraßenchemiker

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 831
    • Profil anzeigen
Luckenwalde in Halle 1:1...nix passiert, bloß dass es jetzt nur noch 19 Spieltage sind :bier:

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.417
    • Profil anzeigen
Weiter sieben Punkte Vorsprung! Ansonsten haben unsere Spieler eher mit der Angst vor einer Verletzung gespielt, als den Gegner zu bearbeiten. Die letzten 20 Minuten waren dann aber in Ordnung. Leider haben wir dann aber sehr viele gute Chancen liegengelassen. Mund abwischen. Solch eine Konstellation kommt ja nicht so schnell wieder. Eine weitere DFB-Pokalrunde wäre ja vor Beginn der Spiele nach der Winterpause.
Morgen noch den Norddamm putzen, Montag das Flutlicht begrüßen und am Dienstag dann einen Hexenkessel entfachen.

GWG Locke

Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline Double1982

  • Forengottheit
  • *******
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 2.245
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Mit dem Punkt kann ich leben , mit der Art und Weise , zumindest in der 1. Halbzeit heute weniger . Wichtiger ist das  Druschky ( gute Besserung !! ) und der Rest der Mannschaft am Dienstag fit ist .Vielleicht hat die Mannschaft  n bisschen kürzer getreten , aber ich denke eher , das das Pensum diesen Monat zu hoch war . Egal abputzen , weiter geht's Dienstag unterm Flutlicht .
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern .

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.559
    • Profil anzeigen
Man muss das ganz anders sehen. Wenn wir Dienstag so spielen wie HOT heute, eng, kompakt und bissig, haben wir gegen Paderborn eine Chance. Erste zarte Infos besagen das die Verletzung von Druschky nicht ganz so schlimm ist wie sie aussah. Es also realistische Chancen auf eine Spielteilnahme am Dienstag gibt.

Ansonsten. Schlechter Testlauf, gute Kür! ;)

Offline Greenspan

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Am Sonntag/ Montag ist Regen angesagt, so das am Dienstag der Boden möglicherweise recht tief ist. Das kam Chemie in der Vergangenheit immer zu Gute. Da zählt keine filigrane Technik sonder nur eins, was wir gut können: KAMPF !   

 :mil