Autor Thema: "Für 64 zu 60!"  (Gelesen 28007 mal)

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:"Für 64 zu 60!"
« Antwort #90 am: 01. März 2018, 07:47 »
Sehr schön. Aber was hat das mit Chemie zu tun? Und wo waren diese tausende ach so treuen und tollen Sechziger zum Benefizspiel? Da hätte es dem Verein 1860 München noch besser getan.

Die waren da, wo die meisten Fans bei Test-/Benefizspielen sonst auch sind. Was soll das etwas dümmliche Nachkarten?
Die Benefizaktion war ein Erfolg und fertig!

Außerdem: Traditionsfußball der positiven Art hat immer auch was mit Chemie zu tun... Es gibt nun mal in unserem Umfeld einige, die den FFM-Hype akzeptieren, aber dennoch ihre alte Liebe und ihr Interesse deshalb nicht einfach so verleugnen.

@Sisch
Danke für die Info!
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Esca

  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.575
    • Profil anzeigen
Antw:"Für 64 zu 60!"
« Antwort #91 am: 01. März 2018, 12:01 »
Klar war es ein Erfolg. Aber 2000 Zuschauer mehr wären auch für 1860 besser in der Kasse gewesen. Zumindest besser als in der Nürnberger...
« Letzte Änderung: 01. März 2018, 12:02 von Esca »

Offline febi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:"Für 64 zu 60!"
« Antwort #92 am: 01. März 2018, 12:54 »
mich würde ja mal interesieren ob wir aus diesem spiel schon finanziell beglückt worden sind
BSG Chemie Leipzig  1950-2018