Autor Thema: 22. Spieltag: SG Union Sandersdorf - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 10125 mal)

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:22. Spieltag: SG Union Sandersdorf - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #45 am: 08. April 2017, 17:23 »
Es ist genau diese Haltung, die einer multilingualen, chemischen Wesenskultur widerspricht. Deshalb bricht seit Mitte der 80er die Leutzscher Resonanz zusammen. Es wurde nämlich nicht mehr in der Sache, sondern nur noch um die Sache diskutiert. Löschen..zack-zack...Insolvenzen...zack-zack...links und rechts..zack-zack...
Alles scheiße...zack-zack.

... und genau deshalb wurde in der von Christian angesprochenen vereinsinternen Mediengruppe beschlossen, den Beitrag stehen zu lassen :)

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.511
    • Profil anzeigen
Antw:22. Spieltag: SG Union Sandersdorf - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #46 am: 08. April 2017, 18:29 »
Da hast Du mich aber falsch verstanden. Denn ich habe ja gesagt, dass seiner Aussage zu entgegnen ist. Versuche doch bitte horizontal zu lesen, und nicht vertikal nach Schlagwörtern zu haschen. Können wir uns darauf einigen ? Mir geht es um die Intention, die diese "offizielle" Seite der BSG zu transportieren versucht. Okay ? Ich finde seinen Kommentar jetzt nicht provokativ, es bedarf schon einer gehörigen "Hab-acht-Stellung", um das herauslesen zu wollen. In welcher Weise jetzt die Algorithmen von Facebook dazu beitragen, eine Stimmungsbindung herzustellen, die eine Mär soweit befruchten, dass sich die Geschichte fortan von allein erzählt, mag ich nicht zu beurteilen. Aber darum geht es doch gar nicht. Zudem hat er die Konter ziemlich lässig abtropfen lassen, was nicht darauf schließen lässt, das er in Unfrieden sprechen wollte. Und das bringt hier jemand schon in Wallung ? Dann muss man schon sehr lange sein Gedankengebäude nicht verlassen haben. So wird das aber nix mit 2000+....in der Regionalliga. Aber scheiß drauf, oder ??

Ich muss Dir nicht wirklich erklären, dass lange Kommentare mit vielen direkten Antworten von Facebook als Top-Kommentare eingeordnet werden, oder? Mit dem Inhalt hat das doch nichts zu tun, zumindest nicht auf dieser Ebene.

Wie man einen Facebook-Kommentar liest, muss jeder selber entscheiden. Worte sind ja immer interpretierbar. Wenn jemand aber der Meinung ist, er muss angesichts eines Fünf-Sterne-Menüs einen Eimer Salz holen und drüberkippen, dann empfinde ich das schon als provokativ. Diesen Eindruck musst Du natürlich nicht teilen. Ich finde seine Reaktionen auf die Konter jetzt auch nicht wirklich innovativ oder gar souverän, sondern zunächst stumpfsinnig und dann gönnerhaft. Er konnte kaum anders reagieren.
« Letzte Änderung: 08. April 2017, 18:39 von Dantel »
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.511
    • Profil anzeigen
Antw:22. Spieltag: SG Union Sandersdorf - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #47 am: 09. April 2017, 15:23 »
Fürs Protokoll: "Stumpfsinnig" bezog sich auf den ersten von Dir sogenannten "Konter", "gönnerhaft" auf den zweiten. Weder bezog es sich auf den Charakter des Typen, noch auf seinen Anfangskommentar. Das Problem mit der Leserichtung ist wohl etwas, was wir gemeinsam haben.

Der Rest würde jetzt zu weit führen, weil der Fokus glücklicherweise im Moment eher woanders liegt.
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 7.199
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:22. Spieltag: SG Union Sandersdorf - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #48 am: 10. April 2017, 16:34 »
Netter Bericht im RBW-Regionalfernsehen:

http://www.rbwonline.de/sport.php?cmd=48039