Autor Thema: 17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV  (Gelesen 5536 mal)

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.272
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #15 am: 26. Februar 2017, 10:40 »
Interessant, das keiner auf DEN Auftritt der zweiten Halbzeit eingegangen ist. Schlüchtis Striptease vor der Einwechslung war doch sensationell. In höheren Ligen wäre das wahrscheinlich DAS Gesprächsthema einer ganzen Woche.
Das hat unseren Andy wahrscheinlich so verunsichert, dass er seine sichere Bude im Eins gegen Eins doch dem Bischofswerdaer Torhüter überlassen hat.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #16 am: 26. Februar 2017, 10:56 »
Das mit den 70% würde ich nicht so stehen lassen wollen. Aus meiner Sicht ist die Truppe schon weit über 100, denn sie spielen jenseits aller Erwartungen! Es ist genau das, was ich mir erträumt habe: Starker Fussball+entsprechend positive Ergebnisse+bezahlbar und ehrlich! Damit durfte man in der Form und mit solcher Punkteausbeute nun mal nicht unbedingt rechnen. Und es wird auch Zeit, dass man mal eine Lanze für diesen Trainer bricht! Da ist Struktur drin und man hat eigentlich nie das Gefühl, dass etwas weltbewegendes passieren kann. Erfrischend zu beobachten, wie einzelne Spieler stetig besser werden. Wie erwähnt: Paradebeispiel für mich gestern Thommy Kind. Was der Junge gestern geleistet hat war auch ohne Tor eine Augenweide! Und der kleine Heinze.....man oh man! Zustimmen möchte ich ausdrücklich in Bezug auf unsere neue "Abwehrkante": Plötzlich haben wir in der Abwehr Lufthoheit. Muss nicht unbedingt ein Nachteil sein....
Allerdings: Es ist (auch) ein Trainerwerk und dieser "alte Mann", der aus meiner Sicht passt wie Deckel auf Topf, hat einen Plan und kann den auch noch den Jungs transportieren. Ich freu mich einfach...

Zu bedenken gebe ich bereits jetzt schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison: Vorstand und sportliche Leitung sollten sich unbedingt Gedanken machen, wie man Andy Müller langfristig auch über das Karriereende hinaus in den Verein einbinden kann! Wir haben in Leutzsch nämlich schon zu viele kluge und kompetente Jungs mit Verdiensten um den Verein einfach so verabschiedet und heute könnten sie helfen.

@Locke
Was Dir alles wichtig ist....  :ren
« Letzte Änderung: 26. Februar 2017, 11:10 von J.Meurer »
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 514
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #17 am: 26. Februar 2017, 11:55 »
Beeindrucken fand ich vor allem, dass man in der 2. Hälfte hinten eigentlich nichts zugelassen hat. Das ist, auch wenn Bischofswerda nur zu zehnt war, keine Selbstverständlichkeit. Wie oft haben wir schon gesehen, dass auch 10 Leute ganz schön Ärger machen können. Und wenn man sich bei dem Spielstand ein Gegentor fängt, muss man vermutlich bis zum Ende zittern und die vergeben Chancen deutlich stärker kritisieren. Diese Sicherheit jetzt bitte noch auswärts von Anpfiff an und nicht die ersten Minuten verschlafen, dann wird am Ende noch alles gut.

Offline thommy

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.698
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #18 am: 27. Februar 2017, 08:31 »
Zu bedenken gebe ich bereits jetzt schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison: Vorstand und sportliche Leitung sollten sich unbedingt Gedanken machen, wie man Andy Müller langfristig auch über das Karriereende hinaus in den Verein einbinden kann! Wir haben in Leutzsch nämlich schon zu viele kluge und kompetente Jungs mit Verdiensten um den Verein einfach so verabschiedet und heute könnten sie helfen.

Ach Jan, vielleicht kam da der Vorstand tatsächlich schon selbst drauf... :shocked:
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #19 am: 27. Februar 2017, 09:59 »
Ach Jan, vielleicht kam da der Vorstand tatsächlich schon selbst drauf... :shocked:

Würde mich sehr freuen, wenn es so wäre.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!

Offline Paparazz Locke

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.272
    • Profil anzeigen
Antw:17. Spieltag: BSG Chemie Leipzig - Bischofswerdaer FV
« Antwort #20 am: 27. Februar 2017, 21:50 »
Die Sicht der Bischofswerdaer ist auch recht interessant: http://www.bfv08.de/BFV-mit-total-daemlicher-Niederlage.2289-1.htm?z=index.htm
Das ist auch nicht schlecht, um auf dem Teppich zu bleiben. Denn ausbaufähig empfand ich unsere Leistung schon noch.

GWG Locke
Ein Ende ist auch immer wieder ein neuer Anfang!
NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIR ÜBERLEBEN!
Alles für die BSG Chemie!