Autor Thema: 15. Spieltag: SG Taucha - BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 11710 mal)

Online Bimbo59

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 648
    • Profil anzeigen
Antw:15. Spieltag: SG Taucha - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #45 am: 09. März 2014, 12:28 »
Für wen sollte ich eigentlich Blut spenden?


natürlich für Lummerland... :13:
Sprechende Hände-Leutzsch
"Fanclub für gehörlose und hörbehinderte Fans"

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.392
    • Profil anzeigen
Antw:15. Spieltag: SG Taucha - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #46 am: 09. März 2014, 14:09 »
Tja, die einen können nicht wirtschaften, die anderen nicht Fußball spielen... :043:
Die geballte Leutzscher Inkompetenz hat weiterhin an Strahlkraft nichts verloren. :suen
hauptsache deine kompetenz strahlt weiter.

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:15. Spieltag: SG Taucha - BSG Chemie Leipzig
« Antwort #47 am: 09. März 2014, 16:11 »
Tja, die einen können nicht wirtschaften, die anderen nicht Fußball spielen... :043:
Die geballte Leutzscher Inkompetenz hat weiterhin an Strahlkraft nichts verloren. :suen

Ich renne sofort zur Tankstelle und hol Dir ein Döschen Mitleid, mein Schatz.... "Das ist ja alles sooooooooo traurig!"
 :sad:

Hab mir sagen lassen, dass man im Fußball mal einen schlechten Tag erwischen darf. So lange unser "Projektleiter Aufstieg" den Laden im Griff und einen Plan hat, sollte man auch mal Vertrauen haben. Ich sag das gern: Der Andre wird`s richten! Tja, Sharky, schon Scheiße alles: Die BSG hat viele Projekte und für jedes Projekt auch gute Projektleiter.... "So ein Mist; jetzt haben die ja doch Kompetenz!" Oller Muffelkopp!

So, und nun darf wieder über Taktik (auch die des Fernbleibens von gewissen Baustellen in Tateinheit mit Verdammung der BSG Chemie und ihrer sportlich so schlechten Mannschaft) fabuliert und heftigst Blut gespendet werden....... Ich frag mich nur, wie viel Blut man braucht um Löcher von der Größe eines Kraters damit zu stopfen... und wie lange und oft Chemiker noch mit ihrem Blut die Krater auffüllen sollen, die andere ihnen aufgerissen und hinterlassen, aber als goldene Berge verkauft haben.
« Letzte Änderung: 09. März 2014, 16:13 von J.Meurer »
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!