Autor Thema: Ehemalige Spieler  (Gelesen 1546 mal)

Offline Günni

  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 148
    • Profil anzeigen
Re: Ehemalige Spieler
« Antwort #15 am: 20. Januar 2020, 12:06 »
Pierre Merkel ist in in seine Heimatregion, in die Oberliga zu Hassia Bingen gewechselt
https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-das-paket-passt-2604174.html
Auszug aus dem fupa-Interviev:
"Frage: Auch bei anderen Stationen haben Sie viele Höhen und Tiefen miterlebt. Welches Erlebnis löst Jahre später noch Emotionen aus?
Antwort: Meine Zeit bei Chemie Leipzig war sowohl eine meiner schönsten Stationen als auch die vielleicht bitterste Zeit. Wir haben die gesamte Saison gegen den Abstieg gespielt. Am vorletzten Spieltag waren wir bei Hertha BSC II zum Siegen verdammt. Das Spiel hätte nicht schlimmer laufen können, wir stiegen nach einer 0:5-Klatsche ab. Statt sauer zu sein, haben uns unsere zahlreich mitgereisten Fans nach dem Abpfiff getröstet und wieder aufgebaut. Ein paar Wochen später haben wir dann vor ausverkauftem Haus den Landespokal geholt und sind in den DFB-Pokal eingezogen. Der Verein und besonders seine Fans sind etwas ganz Besonderes und werden immer in meinem Herzen bleiben."

Offline Sündenbock

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 541
    • Profil anzeigen
Re: Ehemalige Spieler
« Antwort #16 am: 20. Januar 2020, 14:01 »
Pierre Merkel ist in in seine Heimatregion, in die Oberliga zu Hassia Bingen gewechselt
https://www.fupa.net/berichte/berliner-ak-das-paket-passt-2604174.html
Auszug aus dem fupa-Interviev:
"Frage: Auch bei anderen Stationen haben Sie viele Höhen und Tiefen miterlebt. Welches Erlebnis löst Jahre später noch Emotionen aus?
Antwort: Meine Zeit bei Chemie Leipzig war sowohl eine meiner schönsten Stationen als auch die vielleicht bitterste Zeit. Wir haben die gesamte Saison gegen den Abstieg gespielt. Am vorletzten Spieltag waren wir bei Hertha BSC II zum Siegen verdammt. Das Spiel hätte nicht schlimmer laufen können, wir stiegen nach einer 0:5-Klatsche ab. Statt sauer zu sein, haben uns unsere zahlreich mitgereisten Fans nach dem Abpfiff getröstet und wieder aufgebaut. Ein paar Wochen später haben wir dann vor ausverkauftem Haus den Landespokal geholt und sind in den DFB-Pokal eingezogen. Der Verein und besonders seine Fans sind etwas ganz Besonderes und werden immer in meinem Herzen bleiben."

Die Chemie-DNA auf den Punkt gebracht. Wunderschön.

Offline Double1982

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.780
  • Edelschabe und Mitglied
    • Profil anzeigen
Re: Ehemalige Spieler
« Antwort #17 am: 20. Januar 2020, 14:41 »
Die Chemie-DNA auf den Punkt gebracht. Wunderschön.


Hätte ja bleiben können ..für mich nur gelabere ...
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

Konfuzius

Offline Dantel

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.196
    • Profil anzeigen
Re: Ehemalige Spieler
« Antwort #18 am: 20. Januar 2020, 15:04 »

Hätte ja bleiben können ..für mich nur gelabere ...

Anstatt sich einfach mal zu freuen, dass jemand unseren Verein als seine schönste Station nennt und geradezu von uns schwärmt...also manchmal...
"Frage nicht, was Chemie für Dich tun kann, sondern was Du für Chemie tun kannst."