Autor Thema: 9. Spieltag: ESV Delitzsch – BSG Chemie Leipzig  (Gelesen 7975 mal)

Offline Cortex

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 514
    • Profil anzeigen
Antw:9. Spieltag: ESV Delitzsch – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #30 am: 28. Oktober 2013, 12:40 »
Jap, ein echt guter Bericht für ein Bezirksligaspiel. Und wenn man sonst oft genug zurecht auf die LVZ einschlägt, muss man sie hier auch mal loben.
Jetzt auf dem Teppich und konzentriert bleiben (nach dem Taucha-Spiel wurde es schließlich auch nicht leichter) und Donnerstag gegen einen Gegner, den man kennt, nachlegen.

Offline Scherben und Steine

  • Forenultra
  • *****
  • Beiträge: 719
    • Profil anzeigen
Antw:9. Spieltag: ESV Delitzsch – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #31 am: 28. Oktober 2013, 16:51 »
@Cortex, Recht haste! Das wird kein Selbstläufer, obwohl es wirklich gut aussieht. Mit Zwenkau und Lipsia haben wir wahrscheinlich die stärksten Teams schon weg. Danach schätze ich in etwa Delitzsch, Borna, Tauchau und Bad Lausick als etwa gleich stark ein. Friedhof II. ist schwer einzuschätzen. Schwacher Sturm, aber eine Beton-Abwehr.

Jedenfalls sind wir gut beraten, Bad Lausick nicht zu unterschätzen.  Ich hoffe auf ein entspanntes 2:0.

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.284
    • Profil anzeigen
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)

Offline beerbilly

  • Global Moderator
  • Forengottheit
  • *
  • Beiträge: 2.496
    • Profil anzeigen
Antw:9. Spieltag: ESV Delitzsch – BSG Chemie Leipzig
« Antwort #33 am: 28. Oktober 2013, 20:08 »
alter die chancen in der zweiten halbzeit...  :wtf:
da kann ja delitzsch, ohne jetzt irgendwie abgehoben/ssHTS-Wortwahl zu klingen, fast froh sein, dass das ergebnis nicht in die nähe des zweistelligen bereichs gerückt ist.
- achtung phrasenschwein -
gegen andere gegner rächt sich das!  :ren
von daher: weitermachen, 5:1 war zu wenig! mehr, mehr,.. immer mehr! :040:

"In Deutschland gehen die Leute wahrscheinlich erst dann auf die Barrikaden, wenn Barrikaden im Baumarkt als Schnäppchen angeboten werden."
- Wolfgang Mocker