Autor Thema: 4. Spieltag: Krostitz vs. BSG Chemie  (Gelesen 4772 mal)

Offline ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 4.039
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:4. Spieltag: Krostitz vs. BSG Chemie
« Antwort #15 am: 15. September 2013, 21:53 »
Ich hab mich gestern vor allem über fast 400 mitge"reiste" Chemiker gefreut. Ich hatte eher mit 100-200 Leuten gerechnet, nach dem Schalke-Highlight - so kann man sich täuschen

Das Spiel war natürlich Grütze und reines Glück, dass wir die drei Punkte mitgenommen haben. Unsere Abwehr hat mir nicht gefallen, viel zu lässig, nicht nur einmal ist durch einen fahrigen Rückpass eine gefährliche Situation für Krostitz entstanden, die haben es gut verstanden immer einen vorne stehen zu haben, der in genau diese Bälle schnell reingeht.
Nach vorne lief auch nicht viel, dass da Köckeritz in der Krostitzer Abwehr fehlt, fiel nicht wirklich auf. Eher im Sturm, dass die beiden treffsichersten der Krostitzer nicht auf dem Platz standen - was die für Chancen vergeben haben, wenn das unsere Leute gewesen wären, ich wäre jetzt noch am Schimpfen.

Insgesamt aber: 9 Punkte nach 3 Spielen - klasse! Eutritzsch wird jedoch ein ganz anderes Kaliber, da muss eine Steigerung her. Ich denke aber, dass die gute Punktausbeute uns da mal wieder ein paar Zuschauer bescheren wird, so an die 700 werden es bestimmt.
« Letzte Änderung: 15. September 2013, 21:55 von ChristianS »
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline J.Meurer ✝

  • in memoriam
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.730
  • Hardcoresozialchemiker
    • Profil anzeigen
Antw:4. Spieltag: Krostitz vs. BSG Chemie
« Antwort #16 am: 16. September 2013, 07:59 »
Schönheitspreise werden in der Bezirksliga nicht vergeben. Ergo: 3 Punkte, Mund abwischen, lernen und arbeiten und weiter gehts... Das Tor war klasse rausgespielt. Schiedsrichterleistung in beide Richtungen indiskutabel und für so ein Spiel absolut unzureichend.
Wenn der Letzte merkt, dass die Erde keine Scheibe, RB kein Verein und die Stadt Leipzig keine Sportstadt ist, dann könnte alles irgendwann noch einmal gut werden.

Wenn von den Dummen und der Journallie aus Fans Ultras gemacht werden, dann wollen wir auch welche sein: NUR DIE BSG! NIEMAND WIE WIR!