Autor Thema: BSG Chemie - Handball  (Gelesen 18594 mal)

Online ChristianS

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • *
  • Beiträge: 3.936
  • Blinder Aktionist
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #15 am: 16. August 2013, 10:47 »


(Vom Fanclub Alcatraz)
„In schlechten Zeiten müsst ihr Chemiker sein. In guten haben wir genug davon.“
     – nach Charly Neumann (1931 – 2008)

Offline Artchi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Gottvater
  • ********
  • Themen-Ersteller
  • Beiträge: 4.390
  • Imperativ Kategorisierer
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #16 am: 11. September 2013, 11:19 »
Am Sonntag gehts los !!
Tradition schießt keine Tore. - Sie stiftet Identität und Heimatgefühl.

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #17 am: 11. September 2013, 11:31 »
aber nur bei den Männer

HC Leipzig City hat ihre Frauenmannschaft zurück gezogen.

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #18 am: 16. September 2013, 11:33 »
Die Männer haben gegen HC Leipziger City 23:17 gewonnen.

Chris hat dabei sein Handball-Debüt gefeiert und ein ordentlich Leistung abgeliefert. Ein Treffer konnte er zum Erfolg beisteuern.
 :13:

http://www.hvs-handball.de/_stdVerband/liga.asp?M_lfdNr=10063
« Letzte Änderung: 16. September 2013, 11:40 von Rodger »

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #19 am: 24. September 2013, 12:19 »
Unglückliche Niederlage in Borna 

Nach unserem Auftagtsieg letzte Woche wartete in Borna ein ganz anderes Kaliber auf uns. Die Marschroute war klar vorgegeben, erstmal Vollgas und schauen was kommt. Wie schon letzten Sonntag kamen wir gut in die Partie und führten schnell 3:1. Borna kam besser ins Spiel und glich aus, im Laufe wechselte die Führung ständig.
In einer umkäpften und bisweil überharte...n Partie, welche die durchweg beiderseits schwach agierenden Schiedsrichter nie unter Kontrolle hatten, konnten wir uns zumindest bis zur Halbzeit mit 4 Toren absetzen und mit 13:17 in die Halbzeit gehen.
Halbzeitansprache war klar, vorn öfters den leichten Abschluss suchen und hinten endlich mal mit Kampf dagegen halten. Gesagt und doch nicht getan ging es weiter.
Die zweite Hälfte lief ähnlich der ersten, wir konnten konstant einen Vorsprung von etwa 3 Toren halten bis etwa 10min vor Schluss.
Dann klappte allerdings garnix mehr. Vorn wurden keine klaren Chancen mehr erspielt, in der Abwehr stimmte die Abstimmung überhaupt nicht und auch unser bis dahin ordentlich agierender Hüter sah sich zunehmend allein gegen den Gegner.
Borna holte Tor um Tor auf und ging letztendlich in Führung. In einer hektischen Schlussphase agierten auch hier die Schiedsrichter sehr unglücklich, sodass wir uns schließlich mit 27:26 geschlagen geben mussten.
Insgesamt eine unglückliche wie unnötige Niederlage, zwei Punkte waren drin, einer zumindest verdient. Die Abwehr fand während des gesamten Spiels keinen Zugriff, im Angriff wurde oft überhastet abgeschlossen.

Nächsten Sonntag kommt es dann zu einem wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt, wenn 12:00 Uhr die Zweite von Markkleeberg in der Wundtstraße aufschlägt. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!
Direkt im Anschluss (13:30 Uhr) haben unsere Mädels ihr lang ersehntes ersten Saisonspiel und hoffen auch auf genauso gute Unterstützung wie wir.

Sonntag 13:30Uhr gegen Eilenburg
« Letzte Änderung: 24. September 2013, 12:34 von Rodger »

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #20 am: 29. September 2013, 15:34 »
Erstes Punktspiel wurde zwar 14:32 verloren, aber eine respektable Leistung gezeigt !!!   :13:

War eine nette sonntägliche Abwechslung.  :039:

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.372
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #21 am: 29. September 2013, 15:51 »
stand rudi im tor? :ren

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #22 am: 03. Oktober 2013, 11:37 »
Nächste Gelegenheit am Samstag, in der Mockauer Rosenowhalle.   :039:

http://www.hvs-handball.de/_stdVerband/liga.asp?M_lfdNr=10014

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #23 am: 07. Oktober 2013, 14:18 »
Damen-Handball
Am Ende hieß es am heutigen Nachmittag in Mockau 18:35 für den TuS. Wie auch im ersten Spiel war die erste Halbzeit durchaus knapp und hart umkämpft. Doch leider reichte es abermals nicht für sechzig Minuten auf Augenhöhe. Die Erfahrung solcher Spiele nehmen wir gerne mit, sowie das Gefühl, dass die ersten Punkte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Mal schauen wie sich die Jungs morgen 17:00 Uhr in Markkleeberg schlagen und ein dickes Dankeschön an den Support!


Bericht aus Mockau

2. Frauen
Zweiter Sieg in Folge

Bezirksklasse: TuS Leipzig-Mockau II – BSG Chemie Leipzig 35:18 (15:10)

Nach dem Sieg letzte Woche wollten die Mädels der zweiten Frauenmannschaft vom TuS Leipzig – Mockau nachlegen. Am Samstag war die Mannschaft der BSG Chemie Leipzig zu Gast in der Rosenow-Sporthalle. Bei den Mockauerinnen fehlten einige Spielerinnen aus verschiedenen Gründen. Daher der Dank an ...Juli, Celine und Tamila für das Aushelfen, welches wie sich später herausstellen sollte bitter nötig war.

Das Spiel begann eigentlich wie alle Heimspiele, leider. Die Akteure auf der Seite von Mockau begannen nervös und es ergab sich der Anschein als ob man erstmal abwarten wollte wie der Gegner denn so drauf ist. Die Mädels führten zwar immer mit ein, zwei Toren, aber der letzte Biss, die letzte Konsequenz fehlte in den ersten 15 Minuten des Spiels. Bereits in dieser Phase wurde deutlich, dass die Chemikerinnen zwei sehr starke Spielerinnen in ihren Reihen hatten. Eine Linkshand, die zu keiner Zeit der gesamten Partie in den Griff bekommen wurde und die Kreisläuferin, welche sich stets gekonnt in Szene zu setzen wusste. Nachdem die erste „Kennlernphase“ vorüber war legten die Mockauerinnen ein Zahn zu und konnten sich über eine zwischenzeitliche 12:5 Führung freuen, die jedoch nicht ganz bis zum Halbzeitpfiff gehalten werden konnte (15:10).

Im zweiten Spielabschnitt waren die Nord-Leipzigerinnen dann von Anfang an zur Stelle und konnten ihren Vorsprung kontinuierlich, über die Stationen 18:11 und 22:12 auf zehn Tore ausbauen. Hier ist anzumerken, dass das Umschalten von Abwehr auf Angriff mit einigen Ausnahmen schon sehr gut funktionierte. Dazu gehört, das Anke im Tor den Ball schnell nach vorne spielen konnte und das es zu meist auch genügend Anspielstationen zur Verfügung standen. Ein weiteres Plus an diesem Tage war auch, dass der Torabschluss sicher vollzogen wurde. Eine weitere positive Entwicklung der jungen Truppe. Zum Ende stand ein nie gefährdeter 35:18 Erfolg der Mockauerinnen über einen an diesem Tage nicht auf Augenhöhe spielenden Gegner. Aber die neue und sicherlich noch unerfahrene Mannschaft der BSG Chemie Leipzig ist auf jeden Fall eine Bereicherung für die Liga und die zukünftigen Duelle werden wohl weniger deutlich ausfallen.

Zum Schluss noch ein paar weniger schöne Dinge. Die rote Karte für 3 x 2 min für Mockau war zum Teil berechtigt und darüber bedarf es auch keiner weiteren Diskussion. Nur wenn die Mannschaft mit deutlichen Vorsprung führt, dann sollte es vielleicht etwas ruhiger angegangen werden. Taucht man einmal auf dem Radar des Schiedsrichters auf, hat man es sehr schwer, da wieder runter zukommen.

7-Meter:
Mockau 5/5
Chemie 1/1

Strafen: Mockau II: 3 Hinausstellungen, 1 Platzverweis
Chemie: 2 Verwarnungen, 5 Hinausstellungen

Offline Rodger

  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #24 am: 14. Oktober 2013, 12:08 »
In einem aggressiv geführten Match verlieren wir denkbar knapp mit 21:24. Stets auf Augenhöhe, in der Deckung stark, doch im Abschluss gelegentlich ohne das oft beschworene Glück konnte sich die Heimmannschaft aus Glesien durchsetzen. Aber wir waren dran! In drei Wochen empfangen wir dann die bisher ebenso sieglosen Frauen aus Regis Breitingen.
Die Männer gewinnen souverän 34:15 gegen HBL Miltitz. Gratulation von uns für die starke Leistung.

@Quelle FB Seite der BSG Chemie Handball Damen

Es war wirklich knapp, u.a. musste in den letzten Minuten die Spielertrainerin und U20-Weltmeisterin von 2008 Janine Urbannek aushelfen.
Als Ex-Profi hätte ihr Gelassenheit am Spieltag gut gestanden, so dagegen scheint es möchte Sie sich in der letzten Liga noch etwas profilieren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Janine_Urbannek
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2013, 12:11 von Rodger »

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #25 am: 16. Oktober 2013, 17:04 »

Offline Fachi

  • Leutzscher Freundeskreis
  • OberBOM(sine)
  • ***
  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #26 am: 09. November 2013, 16:46 »
Laut Gesichtsbuch haben unsere Handballdamen im heutigen Spiel gegen Regis-Breitingen ihren (historischen) ersten Sieg gefeiert. :doppel

Offline david

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Halbgott
  • ******
  • Beiträge: 1.372
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #27 am: 09. November 2013, 21:22 »
na, da gibt es doch sicher mehr details? :nad

Offline Uller

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Spam-TITAN
  • *********
  • Beiträge: 6.797
  • GESPERRT !!!
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #28 am: 09. November 2013, 21:26 »

Offline Archivar

  • Leutzscher Freundeskreis
  • Forengottheit
  • *******
  • Beiträge: 3.232
    • Profil anzeigen
Antw:BSG Chemie - Handball
« Antwort #29 am: 09. November 2013, 21:30 »
http://www.hvs-handball.de/_stdVerband/liga.asp?M_lfdNr=10014   :039:

Zitat
Antwort #29 am: Heute um 21:26 »

Warst auch schon mal schneller  :ren
Ein Fußballforum ist nicht der Nabel der Welt ;)