Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Cottbuser

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 9
31
Saison 2021/22 / Re: Regionalliga Nordost 2021/2022
« am: 03. November 2021, 10:32 »
Wenn es nicht so viele ungeimpfte Hornochsen gebe, wir könnten längst viel weiter sein
Ein bisschen oberflächlich und nicht gerade fair gegenüber Denen die die Impfung nicht wollen, warum auch immer - dies ist durch niemanden zu beurteilen o der zu kritisieren. Fragen mus sman sich eher nach diesen Hirnlosen, kurzsichtigen und nicht zu Ende gedachten regeln. Beispiel gefällig?
Samstagabend, Akademixerkeller, 3 G-Regeln, im Saal und in dem Bereich der Gaststube lachen, Spaß haben, essen und trinken, bewegst du Dich aberzwischen den beiden Teilen: "Maske auf" im geschlossenen Kellerbereich. Merkste was? Man kann auch Ungeinimpft Verantwortung übernehemen und muss nich gegängelt werde. Das dieses Gesundheitssystem an Grenzen kommt liegt ganz sicher nicht daran, sondern eher der Profitgier und des Geldes wegen der letzten Jahre und Jahrzehnte in diesem Bereich.

32
Saison 2021/22 / Re: Landespokal
« am: 13. Oktober 2021, 07:23 »
Zunächst ist es eine Entscheidung vom Dresdener SC ob man in Leipzig spielen möchte oder sich lieber doch im Raum Dresden nach einer geeigneten Spielstätte umschaut. Spontan fällt mir der Platz von Borea ein und darüber hinaus werden die Sicherheitskräfte auch noch ein Mitspracherecht in Anspruch nehmen.
Jedenfals ein interressantes Los und ein nicht zu unterschätzender Gegner.

33
15 Euro für ein einfaches Stehplatzticket. Meuselwitz war schon hart, aber das hier ist unglaublich...

Dies wird uns wohl auch u.a. in Chemnitz, Jena und Cottbus passieren. Die Stadien müssen bezahlt werden und schließlich wird kein Unterschied zwischen Gäste- und Heimfans gemacht. Also auch die eigenen Fans müssen dies blechen und auch nur diese können die Preispolitik bei ihrem Verein anprangern.

34


Auch für mich fühlt es sich so an, als hätten wir die "falschen" Punkte geholt. Aber es sind genau so viele Punkte, wie ich vor der Saison für einen normalen Verlauf auf dem Zettel hatte. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Aus anderen Spielen, aber das ist für das Ergebnis erstmal egal. Nach 9 Spielen 14 Punkte sind ein stabiles Brett und dass muss man sich erstmal erarbeiten. Bei aller Kritik ist die Mannschaft gut unterwegs. Die englischen Wochen waren schon eine außergewöhnliche Belastung. Es gab Vereine, die damit besser klargekommen sind. Aber nur weil andere besser waren, ist unser Ergebnis noch lange nicht schlecht. Ich würde mit einem Urteil mal noch abwarten, wie wir uns im "normalen" Rhythmus präsentieren.



Nun ja, im Raum stehen immerhin 3 Heimspiele bei welchen man hätte 9 Punkte holen können, wenn nicht sogar mindestens 7 Punkte holen müssen.
Die Tabelle ist nach wie vor sehr verzehrt aber schaut man auf die Nachholer dann sind wir mit 9 absolvierten Spielen auf Platz 7 und könnten bis zum Platz 12 durchgereicht werden. Was wiederum dann harten Abstiegskampf bedeutet. Dies haben wir nicht nötig, schaut man auf die peronellen Substanz der Mannschaft und die Leidenschaft der Fans im AKS sowie auswärts.
Vielleicht ein bißchen zu schwarz gesehen, jedoch könnte man deutlich besser plaziert und entspannt in die wirklich großen Spiele gehen.

35
Glückwunsch an unsere Jungs, dies war wichtig und gibt Selbstvertrauen. Aber auch ein bißchen Glück gehört dazu. So mancher Schiri pfeipft das Foulspiel durch Kanther beim Angriff von Babelsberg (auch wenn es kein aktives Eingreifen im Strafraum war). Zusehen bei min 4:08 in der Zusammenfassung bei Ostsport. Ebenso die Ballannahme von Müller, könnte Handspiel gewesen sein, für den Pass welcher das 2:0 eingeleitet hat (siehe 4.36).
Nach dem 2:0 war die Freude einiger Jungs auf dem Platz doch recht komisch anzuschauen. Ist Alex sauer das er noch nicht treffen durfte?

Dennoch, tolles Spiel unserer Jungs und ein verdienter Sieg. Muss man dies eigentlich auch gendern  :ren

36
Saison 2021/22 / Re: Landespokal
« am: 09. August 2021, 13:11 »
Weiß Jemand wann die Auslosung für die 2. Runde im diesjährigen Landespokalwettbewerb stattfindet? Gespielt werden soll ja am Wochenende 04./05.09.2021

37
Na dann hoffe ich mal auf wenigstens einen Punkt bei Ergebnis und einen Spielaufbau welcher nicht nur mit immer wieder langen hohen Bällen über die linke Seite erfolgt.
Spielaufbau, flach und schnell durch das Mittelfeld und mal einen Abschlußversuch aus der zweiten Reihe, welcher überascht und nicht schon lange vorhersehbar ist.
Einen schönen Fußballnachmittag, viel Glück, Spielfreude, Tore und ein positives Endergebnis wünsche ich der Mannschaft und den mitreisenden Leutzschern.

38
Saison 2021/22 / Re: Regionalliga Nordost 2021/2022
« am: 28. Juli 2021, 11:35 »
Wäre doch echt spannend, mehr Zuschauer in den AKS zu locken als Klo zum Pokal ins Plache.
Also quasi wie früher in der Zone. :D

Dies wäre schon überraschend, ist aber eher unwahrscheinlich. Da hat unsert Gegner zu wenig Zugkraft und nach wie vor die Zuschauerbeschränkung im AKS. Vielleicht sollte man als Verein doch mal den Versuch wieder starten die Kapazität für 7.500 zu beantragen. Die Tribüne, der Norddamm, der Dammsitz, der Familienblock, die Plätze unterhalb der GS und Gästeblock müsste dies doch hergeben.
Dann wäre Dein Wunsch viellleicht in Erfüllung gegangen  :13:

39
Saison 2021/22 / Re: Regionalliga Nordost 2021/2022
« am: 28. Juli 2021, 07:09 »
Wo ist das Spielverlegungsmonster ? Na, ich nehme mal  :021: den..

Heimspiel am 07. August gg Tasmania von 16 Uhr auf 14 Uhr verschoben.
Lt. Fussball.de
Da können wir noch froh sein das es nur die Uhrzeit betrifft, da ja am Südfriedhof gegen die Pillendreher um 15.30 Uhr gespielt wird.

40
Zumal es wegen dieser „Konstruktion“ einen Verletzten gab, der in der Klinik genäht werden musste.
Auch diese Kameraaufbauten IM Gästeblock waren eine Frechheit. Unabhängig von der Sicht, fragt man sich, warum man in der etwas aufgeheizten Stimmung in Sachen Spieltagszersplitterung und Montagsspiele ein Kamerateam genau in dem Block positioniert, wo sich eine große, aktive Ultraszene wohl niederlassen wird... Dummheit oder Provokation? Zum Glück ist keiner groß darauf eingestiegen.

Was hat den eine Spieltagszersplitterung oder gar Montagsspiele mit dem Kameraturm/ Reporterturm zu tun? Sollten die Reporter oder gar Kameramänner deswegen etwas zu befürchten haben? Ich glaube dies war einfach nur der Sache geschuldet das es baulich nicht anders ging, eine Kamera direkt auf Höhe der Mittellinie zu platzieren. Sie doch bitte nicht in Allem was Dir nicht gefällt eine Provokation gegen die Fanszene. Protetse gegen die Zersplitterung und gar Montagsspiele sind ja gerechtfertigt aber immer doch auf einem Niveau welche Andere nicht das Fürchten lehrt oder gar Unschuldige die sausbaden müssen.

41
Da steht aber auch das man die Maske nur vorweisen muss. Warum auch immer? Vielleicht um die Toileete benutzen zu dürfen oder am Bier- und bratwurststand. Wenn man Einer der 3G ist, braucht man doch im Freien keine Maske mehr bei Sportveranstaltungen an der frischen Luft.

42
Wie sagte Hans Jerke im Sportbuzzer „Dieser ganze Aufwand, den wir uns hier für am Ende vier Spiele machen, ist schon fragwürdig“, so der Vorstandsassistent.

Respekt an die Macher vor Ort und Allen die im Hintergrund mitwirken  :daumen:

43
Den Platz brauchen wir eh nicht, da wir ab der kommenden Spielzeit eh nicht mehr auf Eckstöße gehen. Halili ist weg und ich kanns nicht immer richten :ren
und da wir ja die nächsten Jahre eh keinen Aufstieg beabsichtigen, reicht das jetzige noch zu errichtende mobile Flutlicht doch auch als stationäres für die Regionalliga aus. Zumindest spart man sich damit den zeitlichen Druck zur Errichtung des lange geplanten Flutlichtes.

44
"... derzeit die Flächen vor, auf denen die Masten stehen sollen. Dies wird innerhalb des Zaunes, der das Spielfeld umschließt, geschehen."

Wo ist den da genug Platz, zwischen Zaun und Spielfeld?

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 9