Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Esca

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 238
16
Fußball Allgemein / Re: Regionalligasaison 2020/21
« am: 02. Juli 2020, 17:31 »
Ein großer Dank gilt von mir dem SV Meppen. So sind es nur 20 Mannschaften in der kommenden Regionalliga Nordost. Jetzt sei noch dem F.C. Hansa die Daumen gedrückt, damit die Finanzhasardeure des Chemnitzer FC wieder in die Liga zurückkehren, aus der sie mit unlauteren Mitteln (Insolvenzgeld) entflohen sind.

GWG Locke

Ich bleibe dabei. Münster hätte sich retten dürfen daher werde ich ganz bestimmt nicht Meppen danken. Wenn, dann kann auch der ganze Mist, mit dem wir noch ein Hühnchen zu rupfen haben bei uns antreten. Einer nach dem Anderen. Auge um Auge...

17
:https://www.sportbuzzer.de/artikel/kein-hauptsponsor-nur-ein-spieler-unter-vertrag-lok-leipzig-vor-schwieriger-zuku/)


Zählt das dann als EIN-Mann-Arbeitsplatz?

Soloselbständig. Gibt’s Staatshilfe.  :lol

18
Münster kann es leider nicht mehr schaffen. Und Halle ist leider gerettet. Für mich wäre ein Abstieg dieser Combo die Kirsche auf der Sahne gewesen. Man kann aber leider nicht alles im Leben haben.

19
Interessant wird jetzt die Ligenzusammenstellung. Man wird sich möglicherweise an der Regio Nord orientieren und die Liga in zwei Staffeln Nord/Süd einteilen, d.h. zwei 11er Staffeln. Die Grenze würde in diesem Fall auf Höhe Cottbus verlaufen, was im Umkehrschluss bedeuten würde, dass Fahrten nach Berlin nicht stattfinden. Außerdem würde der Süden wohl die zuschauerreichere Staffel werden (wenn Zuschauer zugelassen werden) denn bis auf Babelsberg, TeBe und BFC gibt es kaum zuschauerreiche Vereine in oder im Großraum Berlin, sprich in der Nordstaffel. Ich könnte mir durchaus dbzgl. ganz schönen Knatsch vorstellen. Außerdem würde einenTeilung der Liga wohl eine sich anschließende Auf- und eine Abstiegsrelegation bedeuten. Wie man dies regeln möchte, auch weil man ja gar nicht weiß wie viele N/O-Absteiger nächstes Jahr aus Liga 3 herunter kommen, ist mir völlig schleierhaft.

20
Ach, der Marco Dorn vom Abstellgleis66 ist schon putzig. Schreibt:
Verpassen der Chance heute wird maßgeblich für die weitere Entwicklung in den nächsten Jahren sein. Mir tut es sehr leid für unsere jungen Fans. Wir Alten haben alles gesehen und gespeicherte Erinnerungen in Massen, zur Not essen wir eben noch ein paar Jahre den Krauteintopf. Aber die Jungen, denen hätte ich es gegönnt, landesweite Stadien nicht nur sehen zu können, wenn sie mit dem HFC mitfahren.

Mit ein bissel Glück, steigt der HFC ab und sieht die selben geilen Stadien wie die Klosteine. „Unsere Saison“.  :lol  Schickt denen doch die „Glücks“-Clubschweinchen in die Schwabbelbude. Dann wird’s auch was mit dem Abstieg. :nad

21
Ach. Heute ist ein guter Tag! :098: :043: :lol

22
Regionalliga – I. Mannschaft / Re: Kader 2020/21
« am: 29. Juni 2020, 17:10 »
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-u21-abwehrriese-vor-wechsel-zum-vfb-ii.410fe5d6-14f7-4e98-a6ac-a7b66548ca53.html

Infos zum Spieler: https://www.transfermarkt.de/morgan-fassbender/profil/spieler/346309

Hat mir eben der Google-Alert noch ausgespuckt. Würde von der Berateragentur passen.
Wenn es stimmt, auch hier herzlich willkommen. :doppel

Wenn er so stürmt wie sein Namensvetter Heribert im Fernsehen gequasselt hat, kanns nur gut werden. :D

Trotzdem sollte noch dringend ein "fertiger" Stürmer her. Es ist ja schön wenn "Jugend forscht" am Werk ist aber da vorne muss auch einer stehen der einfach erfahren und abgewixxt ist. Klar kann man sich solche Leute nicht backen aber die kommende Saison wird nicht viele Experimente zulassen. Dort muss sofort gnadenlos geliefert werden wenn man am Ende drin bleiben möchte.

23
Regionalliga – I. Mannschaft / Re: Kader 2020/21
« am: 29. Juni 2020, 15:36 »
Laut BILD (die ja oft richtig liegen) wechselt Benjamin Luis von Eilenburg zu uns. Dafür geht Marc Böttger nach Eilenburg.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/neuzugang-kommt-aus-eilenburg-luis-stuermt-zu-chemie-leipzig-71579068.bild.html

Man freut sich immer wieder ungemein wenn man offizielle Nachrichten zuerst aus der Zeitung, und ganz besonders zuerst aus der BILD erfährt.  :nad

24
Verl steigt doch eh auf.

25
Kann der Müller auch mal ohne abfällige Bemerkungen??

https://www.sportbuzzer.de/artikel/fussball-kultstatte-bsg-chemie-leipzig-leutzsch-alfred-kunze-sportpark-aks/amp/

Naja, so isser halt. Ich finde es generell schlimm, dass dieser Schmierfink noch Artikel über Chemie schreiben bzw. seinen Otto darunter setzen darf.

26
Fußball Allgemein / Re: 3. Liga
« am: 27. Juni 2020, 16:28 »
Ich hoffe ja immer noch auf Münster. Und wenn Halle zweimal verliert darf neben dem CFC auch sehr gerne der HFC absteigen. :D

27
An der Insolvenz von Wacker Nordhausen sieht man aber auch deutlich, daß eine Ausgliederung der 1. Mannschaft aus dem e.V in eine GmbH kein Allheilmittel für mehr Geld und eine Absicherung des e.V. ist. Denn eigentlich hat so eine Ausgliederung ja den Sinn, mehr Geld für die GmbH und somit für den Spielbetrieb der 1. Mannschaft zu organisieren und gleichzeitig wenn es schief geht den e.V vor einer Insolvenz und Auflösung zu schützen, aber scheinbar geht das auch nicht auf.

Hier geht es weniger um eine Ausgliederung sondern eher um die Tatsache, dass der Ex-Boss Kleofas möglicherweise ein Betrüger ist. Ein Schaumschläger ist er allemal. Der Mann geht in den Knast wenn er tatsächlich mit gefälschten Unterschriften Bürgschaften in Millionenhöhe erschwindelt hat.

28
War schön mit einigen Chemikern vor ner Leinwand zu sehen, wie die verkacken. :D

29
Regionalliga – I. Mannschaft / Re: Kader 2020/21
« am: 24. Juni 2020, 14:57 »
Miro ist menschlich ein feiner Kerl und im Fußball ein absoluter Fachmann. Bestandsschutz gibt es aber auch für ihn nicht und er weiß es sicherlich auch. Fan seines Defensivfußballs werde ich sicherlich nicht aber so lange er damit Erfolg hat, werde ich es akzeptieren. Trotzdem sollten dringend noch Offensivkräfte kommen denn dieses ewige Abgewarte und Hoffen kein Gegentor zu bekommen weil man vorne schlichtweg keine Möglichkeiten hat, sollte dringend abgestellt werden. Sonst sehe ich eine fast unlösbare Aufgabe auf uns zukommen. Mit Beton allein kommt man nicht durch die kommende, sauschwere Saison.

30
https://www.sportbuzzer.de/artikel/machtwort-der-landesregierung-ruckspiel-zwischen-sc-verl-und-lok-leipzig-untersa/

Die Scheiß Clubschweine versuchen wirklich alles um irgendwie in die 3. Liga zu kommen! Jetzt versuchen die sogar noch das Auswärtsspiel zu umgehen. Nennt mich Verschwörungstheoretiker, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass die Kloisten irgendwie ne Aktie an dem Ausbruch und dem folgenden Lockdown im Kreis Gütersloh haben! Ekelhaft dieses Krebsgeschwür des Fußballs.

Lieber Loki. Netter Versuch. Und jetzt geh fein Spielen.

Zum Thema.
Die werden das Rückspiel schon nach Bielefeld oder Paderborn legen. Oder man spielt es im AKS.   :ren

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 238