Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Neu-Chemiker

Seiten: 1 2 [3]
31
Herzlichen Glückwunsch an Carl Zeiss Jena zum Aufstieg!
Damit kommt es für den 2. der Oberliga zum Relegationsspiel.

32
Toooor!
1:0

33
Saison 2016/17 / Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« am: 14. April 2017, 10:46 »
Auch wenn man mit einer Niederlage von Barleben rechnen musste: Das man sich 0:9 abschießen lässt, finde ich nicht in Ordnung. In der Oberliga sollten die Mannschaften schon ein Mindestmaß an Moral an den Tag legen. Auch wenn man schon im Rückstand liegt.

34
Saison 2016/17 / Antw:NOFV Oberliga Staffel Süd 2016/2017
« am: 04. April 2017, 10:36 »
Wie schnell man dann im Falle X rufen wird: Auf geht's Jenaer Jungs! :dance: :ren

35
Es war einfach nur eine gewaltige Stimmung. Gelebte Leutzscher Tugenden und eine Werbung für den Verein. Es ist auch schön, dass alte Chemie/Sachsen-Fans mehr und mehr den Weg zurück nach Leutzsch finden. :rad
Was infrastrukturell noch oberste Priorität habe sollte, sind wie hier schon erwähnt, feste sanitäre Anlagen am Norddamm und natürlich die Instandsetzung bzw. wenn später finanziell möglich, die Sanierung der Tribüne.
Ansonsten: Meinen größten Respekt, was hier in den letzten Jahren geschaffen wurde! :doppel

36
Ok, ich danke Dir:)!

Na das klingt doch gar nicht so schlecht :daumen:

37
Wird wirklich langsam ernst mit der Regionalliga :doppel!
Da ich noch relativ neu bin und weniger Einblicke in vereinsinterne Angelegenheiten habe: Wie schätzt ihr das ein. Könnte der Verein sich den Aufstieg infrastrukturell und vor allem finanziell leisten?  :chron
Ansonsten: Sportlich läuft alles Rund!

38
SPITZENREITER
SCHOTT:1 Chemie:5 :nad :doppel :D

39
Nein, nicht nur bei Dir.
War bei mir leider auch so, dass das Radio ab der 50. verstummte. Egal-optimaler Spieltag würde ich sagen :victory:

40
und 1:0 für den BFV gegen HBS :dance:

41
Saison 2016/17 / Antw:Einhornjagd / 11.03.2017
« am: 10. März 2017, 16:37 »
Du und deine Fanartikel. Die sind neben den Eintrittsgeldern und Sponsorenleistungen die größte und absatzkräftigste Einnahmequelle.
Wir haben ein ganz anderes Problem. Keine Lobby bei der städtischen Presse. RB bestimmt das Bild, dann kommt mit Abstand Lok, dann Inter und irgendwann dann mal wir. Obwohl wir sportlich mit zweit- und drittgenannten gleichwertig sind. Von den Zuschauerzahlen ganz zu schweigen.
Hier liegt der Hase im Pfeffer. Das ist unser Problem. KEINE LOBBY!

So erstmal hallo an alle! Nachdem ich hier über ein Jahr nur mitgelesen habe, habe ich mich jetzt auch registriert. :039:
Mit der Lobby muss ich Dir Recht geben. Die hat Chemie leider (noch) nicht. Um mehr (regelmäßige) Zuschauer zu generieren gibt es jedoch auch noch andere Wege. Einerseits natürlich über sportliche Erfolge. Andererseits kann man noch mehr Aufmerksamkeit auf sich lenken, indem man stärker die sozialen Medien nutzt, um die Leute von den chemischen Werten zu überzeugen. Ein gutes Beispiel sind die Videos von Vitlafit auf YouTube. Durch diese Videos wurde ich und mein Kumpel erst neugierig und wir sind einfach mal zu ein Spiel gegangen. Nach und nach wurde es dann mehr und nun kommen wir zu einen Großteil der Heimspiele. Zudem haben wir zwei ehemalige Sachsen-Fans angesprochen, die nun auch wieder zu Chemie gehen wollen. Wenn man verstärkt diese Kanäle nutzt, kann man das vorhandene Zuschauerpotenzial in Leipzig noch besser nutzen. Drei Vereine sind nicht zu viel in Leipzig.

Morgen zählen jedoch erst mal drei Punkte gegen die Stadionlosen. :doppel.

Seiten: 1 2 [3]