Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Leipzig Nord

Seiten: [1]
1
Fußball Allgemein / Re: Regionalliga (4. Liga)
« am: 07. Mai 2022, 08:18 »
Der Inhalt verdeutlicht ja eindeutig, dass es sich um eine blau gelbe Feder handelt. Auf Chemie wird ja im Text gar nicht eingegangen. Hier wird versucht, auf Grund der schlechten blau gelben Saison, auch noch das Derby abzuwerten. Eine Niederlage hier wäre nämlich dann der SuperGAU bzw. das negative I-Tüpfelchen der misslungenen Saison.
Gewinnen sie jedoch, wird das im Vorfeld Geschriebene alles nicht mehr wahr sein. Sie werden sich dann genau an diesem einzigen Saisonhighlight ergötzen. Lassen wir es also nicht dazu kommen. Viel Erfolg für das Team.

Die Saison ist alles andere als misslungen. Einzig und allein die Ergebnisse der letzten Wochen verzerren das Gesamtbild und die Gefühlslage leider ein wenig. Da du ja auch aktiv im Lok-Forum unterwegs zu sein scheinst wirst du im Regionalliga-Thread auch eindeutig erkennen, dass 57 (und damit die Mehrheit) der User mit einer Platzierung zwischen Platz 4 und 7 geliebäugelt haben. Natürlich gab es aufgrund der Erfolge immer wieder die Hoffnung oben angreifen zu können, aber diese wurden allen voran auch wegen der ganzen Spielabsagen immer wieder zunichte gemacht.

Der Kader der "Loksche" ist für den langen Kampf um die Tabellenspitze einfach nicht gut und nicht breit genug. Das ist ein Fakt und das haben die meisten Fans auch vor der Saison bereits erkannt. Einzig und allein das blamable Ausscheiden bei Budissa Bautzen könnte man tatsächlich als misslungen titulieren.

In diesem Sinne - Bis nachher im Stadion - Möge der Bessere gewinnen.

2
Habs jetzt auch nur bei Youtube nachgehört was dort teilweise vom Stapel gelassen wurde und ich glaube jeder in Probstheida schämt sich in Grund und Boden für diese Leute. Wir reden hier aber von einem Mob von vielleicht 10-15 Leuten, die sich unglücklicherweise unmittelbar in Nähe des Mikrofons befanden..

In den restlichen Bereichen des Stadions hat man davon tatsächlich nichts mitbekommen. Weder im Heimbereich, noch in den äußeren Bereichen des Gästeblocks. Diese "asozialen" Fans wird es hundertpro auch bei Chemie geben, aber die sind vielleicht clever genug sich nicht direkt in den Mittelbereich zu platzieren.

3
https://www.sportbuzzer.de/artikel/mister-1-0-ziane-schiesst-lok-leipzig-zum-sieg-bei-hertha-bsc-ii/

Artikel vom 5.11.2021

"Alle anderen Spieler und der Betreuerstab konnten aufatmen: kein weiterer Test war positiv, der Trainings- und Spielbetrieb musste somit nicht eingeschränkt werden. Ein Grund: die gute Impfquote des Leipziger Kaders."

https://www.sportbuzzer.de/artikel/absagen-flut-in-regionalliga-lok-leipzig-cottbus-fallt-wegen-corona-aus/

Artikel vom 10.09.2021

"Auf LVZ-Anfrage bestätigte Alexander Voigt, dass die blau-gelben Kicker in Sachen Impfbereitschaft ein Spiegelbild der Gesellschaft seien. „Wie im gesamten Land liegt die Impfquote auch bei uns bei rund 60 Prozent. Wir befürworten, dass sich die Spieler impfen lassen – anordnen können wir es nicht.“"


Seiten: [1]