Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - egon

Seiten: [1] 2 3 ... 30
1
Alles Andere / Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« am: 31. März 2020, 11:02 »
Wieso gibt es eigentlich im Fanshop noch keine grün-weißen Atemschutzmasken/Mundschutzmasken? Wäre doch der Renner, oder?

2
Mitglieder. Wir brauchen mehr Mitglieder.
Mit Eiern  :D :D :D

3
Die Resonanz ist echt super.   :doppel
Alles was jetzt noch hinzu kommt, sichert uns letztlich einen (kleinen) Vorteil für die nächste Saison, falls diese Saison wirklich abgebrochen wird.

Auch schön zu sehen, dass der ein oder andere Spieler mitmacht :13:


Wir werden das zusätzliche Geld dringend benötigen. Es werden sicherlich einige Sponsoren ihre Zuwendungen kürzen oder ganz einstellen müssen, einfach weil sie es sich wirtschaftlich nicht mehr leisten können oder vollständig pleite sind.

4
Die Aktion finde ich super  :doppel :doppel :doppel :doppel .


Ich denke, um eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge kommen wir trotzdem nicht herum.

5
Falls die Saison irgendwann zu Ende gespielt wird, könnten doch sicher einige unserer Langzeit-Verletzten wieder einsatzfähig sein. Vielleicht ein Lichtblick für uns. Hat jemand Infos über die Prognosen, wann die Spieler wieder einsatzfähig sein könnten?


6
Alles Andere / Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« am: 15. März 2020, 00:29 »
China als diktatorisches Regime mit einem westeuropäischen Land zu vergleichen ist abenteuerlich. Während in China Ausgangssperre auch  Ausgangssperre bedeutet, mit allen Konsequenzen bis zu Inhaftierung, motzt der gemeine Westeuropäer, egal ob "links" oder "rechts" eingestellt, doch schon lauthals wenn Kneipe XY zeitiger zu macht, wenn ein Spiel in der 5.Liga ohne Fans stattfindet oder wenn der Späti keine Bockwurst mehr verkaufen darf.


Ausgangssperre? Und was, wenn die Töle kacken muss? :poo

7
Wozu gibts eigentlich einen extra Corona-SARS-wieauchimmer-Thread?  :rolleyes:
Damit Esca keine lange Weile bekommt.  :D :D :D :D :D

8
Beim Eishockey ist man auch sehr rigoros vorgegangen. Ich halte das tatsächlich für ein mögliches bevorstehendes Szenario.
Die Verbände werden versuchen, dass zu verhindern. Wie geht man mit potentiellen Aufsteigern um? Werden die entschädigt (und von wem?), wenn die noch ne Ehrenrunde in der unteren Liga drehen dürfen? Was ist in unserer Liga mit Erfurt? Steigen die ab, dürfen die nochmal???
Da gibt es viele Probleme zu klären. Darum sehe ist dieses Szenario als nicht realistisch an.

9
Alles Andere / Re: SARS-CoV-2 / COVID-19 / „Coronavirus“
« am: 10. März 2020, 23:25 »
Könnt ihr mal aufhören, euch hier zu belöffeln? Das geht mir ganz schön auf den Sack.


Es gibt außerdem nur ein richtiges Virus, das Chemievirus. Das ist zum Glück gutartig. Darüber sollte mal wieder hier geschrieben werden.

10
Für Bundesligisten ist das kein Problem. Dort machen Zuschauereinnahmen vielleicht 1% des Gesamtetats aus. Aber was machen Drittligisten, Regionalligisten und mancher Oberligist? Was machen Konzert- und Eventagenturen und Veranstaltungsmanager? Die Politik quatscht derzeit nur von Großkonzernen und größeren mittelständischen Unternehmen oder Hotels.
Was machen die ganzen Kleinen? Das kann und will keiner beantworten. Hauptsache blinder Aktionismus!


Die "Kleinen". Die interessieren doch nicht.....

11
Das ganze mal in Zahlen hinterlegt..vielleicht macht es das für einige deutlicher was ich meine...für mich ist das bergab...

https://www.weltfussball.de/spielplan/regionalliga-nordost-2019-2020/rueckrunde/

Nordhausen und Schiebock haben drei Spiele weniger als wir ... ich will auch zum Teufel nicht schwarz malen oder Pessimismus verbreiten, nur sagen , dass wir die Kurve bald bekommen sollten sonst wird’s allmählich finster...
Unser Tabellenplatz täuscht. Wir sind schon lange im Abstiegskampf. Gegen die Mannschaften, die hinter uns stehen haben wir in der Rückrunde nicht gewonnen. Einzig Rathenow haben wir noch. Sonst spielen wir gegen Mannschaften der oberen Hälfte. Gegen Hertha heißt es Beton in der Abwehr anrühren und in Lichtenberg muss gewonnen werden. So siehts aus. Ich hoffe das ist Mannschaft und Trainer klar.

13
David-dass das Spiel gestern scheisse aussah sehen sicher auch die Trainer. Letzte Woche in Fürstenwalde war es dagegen spielerisch gar nicht so übel. Babelsberg verliert zuhause gegen Fürstenwalde und hat vielleicht tolle Kombinationen gezeigt. Vielleicht hat Frahn tolle Chancen gehabt und die Zuschauer waren entfesselt.

Wir holen in Fürstenwalde einen Punkt. Was ist denn letztendlich wertvoller?

Das Trainerwechsel oft völliger Pfeffer sind kann man derzeit gut in Cottbus, Magdeburg oder Grossaspach sehen. Das ein Herr Wolf mit einer hochbezahlten Profitruppe in Probstheida gerade ganz gut punktet würde ich dagegen eher als Normalität der Vorraussetzungen ansehen. Trainer sind i.d.R. doch nur ein Rädchen von vielen.

PS: Wie würdest Du zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge stehen?
3 Punkte gegen Halberstadt wären definitiv wertvoller gewesen. Das ist klassische Mathematik.


Ich habe auch kein Problem mit höheren Mitgliedsbeiträgen. Man könnte ja mal ne Umfrage dazu starten.

14
Wenn unsere 2 Stürmer verletzt sind, ist das Kacke. Müssen eben andere die Kuller reinmachen. Einfach mal beherzt draufknallen und fertig.

15
Fußball Allgemein / Re: Regionalliga (4. Liga)
« am: 09. Februar 2020, 15:25 »
Laut Nordhausen-Zeitung NZZ geht man bei Wacker davon aus,
mindestens 13. werden zu müssen, um in der RL zu bleiben. Die rechnen trotz
RWE-Auflösung noch mit 4 Absteigern. Wissen die mehr als andere?  Noch
ist das Sportgerichtsverfahren gegen Erfurt nicht entschieden, noch ist damit auch nicht
klar, ob sie "entfernt" werden aus dem System oder als erster Absteiger gelten.

Diese Befürchtungen habe ich an anderer Stelle schonmal geäußert, ich traue dem
Verband diese Schweinerei einfach weiter zu.
Wenn Erfurt nächste Saison in der Oberliga spielen will, gelten sie eigentlich als Absteiger.

Seiten: [1] 2 3 ... 30