Leutzscher Freundeskreis Forum

BSG Chemie Leipzig e.V. => Regionalliga – 1. Mannschaft => Thema gestartet von: Uller am 19. Februar 2021, 12:07

Titel: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 19. Februar 2021, 12:07
https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/ :daumen:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 03. März 2021, 09:22
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/chemie-ueberraschung-trainer-jagatic-holt-seinen-sohn-nach-leipzig-75596166.bild.html
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 08. März 2021, 10:50
https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/
 :doppel :doppel :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 15. März 2021, 10:22
Andy Wendschuch bleibt

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10158514262179877&id=52562684876

Fehlt nur noch das entscheidende Derbytor...  :gr
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Paparazz Locke am 15. März 2021, 19:45
Ich finde das auch eine ganz wichtige Personalie. Schön, dass Andy verlängert hat. Als Terrier vor der Abwehrreihe ist er derzeit nicht wegzudenken.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 22. März 2021, 09:48
https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/ (https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/)


Für 2 Jahre! Find ich sehr gut  :doppel :doppel :doppel :doppel :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 23. März 2021, 09:28
https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/ (https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/)


Auch wenn nicht gespielt wird, bei Chemie geht es weiter voran  :D :D :D
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 23. März 2021, 09:42
Und wieder flog in Gohlis gerade ein Korken durch die Gegend.... :fin
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: suchantke am 23. März 2021, 15:08
Und wieder flog in Gohlis gerade ein Korken durch die Gegend.... :fin
Ja, Chemie macht alles, um uns diese Zeit zu verschönern... :D Die "Fetzt"-Drücker stehen jetzt auch auf der Liste... :040:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 29. März 2021, 12:02
https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/


 :doppel :doppel :doppel :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 02. April 2021, 12:57
 :13:
https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 07. April 2021, 00:16
Ich hab mal meine Übersicht mit den ganzen Meldungen der letzten Monate aktualisiert:

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2021)
Danny Krahl (2021)
Benjamin Boltze (2021)
Manuel Wajer (2021)
Burim Halili (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/19/chemie-darf-weiter-auf-die-talente-von-burim-halili-bauen/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/25/zwei-mal-florian-fuer-chemie/
Morgan Faßbender (2021+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/morgan-fassbender-und-benjamin-luis-werden-chemiker/
Tarik Reinhard (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/06/chemie-leipzig-verpflichtet-tarik-reinhard/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/05/die-offensive-beleben-tomas-petracek-verlaengert-bei-chemie/

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 06.04.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 07. April 2021, 06:57
Danke für deine mühe  :nad
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 12. April 2021, 10:01
 :13:
https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 26. April 2021, 11:04
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
 :p050Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Burim Halili (2021)
Danny Krahl (2021)

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 27.04.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 27. April 2021, 09:55
https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 28. April 2021, 08:03
Super Sache mit Manuel, hatte sich ja schon länger angekündigt, nachdem er den Job wechselte, um mehr Zeit für Chemie zu haben.

Er ist auch ein Beispiel für absolute Identifikation mit dem Verein, "obwohl" er extern verpflichtet wurde.

PS mach nochmal so ein Solo gegen Zwickau, wie beim 4:2 :gr

PPS jetzt noch mit Burim verlängern
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 29. April 2021, 19:51
@Archivar: Bei Manu noch mit Option. Kannst du ja vielleicht noch ergänzen, damit es der nächste, der weiter schreibt richtig hat. ;)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Artchi am 05. Mai 2021, 08:53
Burim geht nach Jena.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 05. Mai 2021, 08:58
Burim geht nach Jena.

https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 05. Mai 2021, 09:17
Nun ja, war zu erwarten. Ich hatte zwar mit einem Drittligaverein gerechnet, aber scheinbar stellt sich Jena für nächste Saison eine Aufstiegstruppe zusammen. Hat Spaß gemacht dem Jungen zuzuschauen, hab selten so einen abgewichsten Verteidiger gesehen der noch so jung ist.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 05. Mai 2021, 09:40
Nun ja, war zu erwarten. Ich hatte zwar mit einem Drittligaverein gerechnet, aber scheinbar stellt sich Jena für nächste Saison eine Aufstiegstruppe zusammen. Hat Spaß gemacht dem Jungen zuzuschauen, hab selten so einen abgewichsten Verteidiger gesehen der noch so jung ist.

Ich hab so langsam das Gefühl, dass er damit doch zu einem Drittligaverein gewechselt ist. Die Wahrscheinlichkeit dafür steht zumindest ziemlich hoch, so wie es bei den beiden Berliner Vereinen im Moment aussieht.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: farmer am 05. Mai 2021, 09:53
War nach den letzten Statements schon zu befürchten.  Echt sehr schade. Eine wichtige Säule in der Abwehr. Daran kann man aber auch wieder sehen, welche Unterschiede in der RL bestehen und was andere für Möglichkeiten haben.  Insofern  Hut ab vor der Mannschaft. Wir werden unsere Ziele erreichen und uns Schritt für Schritt weiter entwickeln. Alles Gute Burim und Danke.  Du warst eine "Bank" in unserer Abwehr. Bin gespannt, ob wir die Position intern oder extern besetzten werden.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 05. Mai 2021, 10:13
Reisende soll man nicht aufhalten .. Danke für sein Engagement .. wird schwer einen adäquaten Ersatz zu finden . Ich fürchte das wird nicht der letzte Abgang sein , der weh tun wird ..  Ich denke das Jena aufsteigen wird und er den Wechsel deswegen vollzogen hat ,zumindest dürften die Jenaer mit  Ihren Investor andere finanzielle Mittel und Möglichkeiten als wir haben .. Sei es wie sei " Spieler kommen ,Spieler gehen" wir bleiben da ...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 05. Mai 2021, 16:46

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Danny Krahl (2021)
Burim Halili (2021)  https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Pascal Pannier (2021)
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 05.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 05. Mai 2021, 18:03
Es ist wirklich schade, das Burim H. nicht bei uns bleibt. Aber letztlich ist seine Einstellung im Profibereich zu spielen vollkommen verständlich. Aber ehrlicherweise hätte ich schon erwartet, das eine bessere Mannschaft als CZ dabei heraus kommt.
Für uns müsste das eigenrlich heißen, das wir wenn möglich 2 gute und erfahrene Innenverteidiger verpflichten. Denn auch Stefan K. bleibt nicht ewig und außerdem haben wir ca. 45 Pflichtspiele nächste Saison. Schon allein deshalb sollte unser Kader nicht allzu eng bemessen sein.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 06. Mai 2021, 17:00
Burim Halili hat mir in seiner Zeit hier sehr viel Freude bereitet, genau wie Morgan Faßbender, der ja wie es scheint auch nicht zu halten sein wird. Es war jedenfalls sehr schön, die beiden in unserer Mannschaft gesehen zu haben.

Wie man überhaupt sagen muss, dass die sportliche Leitung auch bei den Transfers einen Superjob macht. Hängt natürlich die Latte für die nächsten Spielerwechsel auch wieder höher. ;)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 10. Mai 2021, 13:09
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 10. Mai 2021, 18:08
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/26/julien-latendresse-levesque-bleibt-ein-weiteres-jahr-chemiker/

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Danny Krahl (2021)
Burim Halili (2021)  https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Pascal Pannier (2021)
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 10.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 12. Mai 2021, 06:31
Herzlich Willkommen in Leutzsch Ben! :doppel

Bin ja mal gespannt ob die Bild bei folgendem Gerücht recht behält...

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/transfer-coup-florina-bruegmann-kommt-zu-chemie-leipzig-76364044.bild.html

Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 12. Mai 2021, 07:48
Meistens sind diese Infos in Bild korrekt.. Aber so ein Spieler will auch bezahlt sein.. Andererseits wäre das Halilli Loch gut gestopft.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: farmer am 12. Mai 2021, 11:42
Meistens sind diese Infos in Bild korrekt.. Aber so ein Spieler will auch bezahlt sein.. Andererseits wäre das Halilli Loch gut gestopft.

Na mal gucken ob er tatsächlich kommt. Ein Ersatz für Burim? Der ist IV, Brügmann ist das nicht, hat auch nicht unbedingt die Maße dafür (1,73).
Generell bin ich gespannt, was sich bei Zu- und Abgängen noch tut.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 13. Mai 2021, 10:16
Na dann Herr Brügmann, willkommen in unseren heimischen Gefilden. Auf eine neue erfolgreiche Saison  mit hoffentlich ausverkaufter Bude..
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 13. Mai 2021, 10:27
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/

Herzlich Willkommen Florian!  :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 13. Mai 2021, 10:35
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021)

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Danny Krahl (2021)
Burim Halili (2021)  https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Pascal Pannier (2021)
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 12.05.2021


Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 14. Mai 2021, 08:44
https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/sport/fussball/fussball/julien-latendresse-levesque-torwart-muss-chemie-leipzig-verlassen-76384186,view=amp.bildMobile.html (https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/sport/fussball/fussball/julien-latendresse-levesque-torwart-muss-chemie-leipzig-verlassen-76384186,view=amp.bildMobile.html)

Das war abzusehen... Latte  alles gute..
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Artchi am 16. Mai 2021, 15:27
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 16. Mai 2021, 15:33
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021)

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Danny Krahl (2021)
Burim Halili (2021)  https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/
Philipp Wendt (2021)
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Pascal Pannier (2021)

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 16.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Paparazz Locke am 17. Mai 2021, 06:50
Herzlich willkommen, Anton Kanther! Ein wirklicher Spielgestalter kann uns noch weiter verbessern. Das Ziel muss sein, sich in der Regionalliga zu stabilisieren. Schließlich gibt es bei Chemie noch ganz viele Baustellen (Flutlicht, Nachwuchs, Umkleide/Duschen, …), die auf Regionalliga-Niveau gebracht werden müssen.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 17. Mai 2021, 14:05
Dann sage ich auch herzlich Willkommen an die drei Neuen. Auf das ihr in der nächsten Saison vor ordentlich vielen Zuschauern spielen könnt :doppel

Und an Latte alles Gute für die Zukunft; die Erfolge im Pokal (Sachsen und DFB) mit dir werde ich so schnell nicht vergessen :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 17. Mai 2021, 19:24
Für Mitte Mai ist unsere sportliche Führung schon ziemlich weit mit der Kaderplanung für die nächste Saison.
Mir fehlt ein bißchen die Kommunizierung des Saisonziels für die nächste Saison, auf deren Grundlage man den Kader auch einschätzen kann. Vielleicht kann unser Saisonziel ja lauten, mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben und einen sicheren Mittelfeldplatz (8.-12.) zu erreichen.
Wenn man sich den bestätigten Kader so anschaut, fällt erstmal auf, daß wir keinen reinen Linksfuß haben und das muss man aus meiner Sicht zwingend ändern.
Den Zugang von Anton K. sehe ich sehr positiv, zumal er letzten Sommer ja schon für einen Vertrag vorgesehen war.
Bei Florian B. bin ich mir nicht sicher, ob er eine Verstärkung wird, mal abwarten.
Für Ben K. und Tom G. sehe ich nur die Ersatzbank, wobei ich nichts gegen eine positive Überraschung hätte.
Scheinbar sind Vertragsverlängerungen mit Björn N. und Tarik R. nicht angedacht. Das wäre ziemlich schade, denn beide haben ordentliche bis gute Leistungen gebracht, als sie eingestzt wurden.
Ansonsten wäre interessant, wie es um die Option bei Morgan F. steht.
Im Angriff sehe ich noch dringenden Handlungsbedarf, wobei man durchaus über etwas erfahrene Spieler nachdenken sollte.
Aber ich sehe uns auf einen guten Weg und ein bißchen Zeit ist ja noch.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 21. Mai 2021, 14:42
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt/

 :13:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 21. Mai 2021, 17:13
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Julien Latendresse-Levesque (2021)

Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Danny Krahl (2021)
Burim Halili (2021)  https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/05/chemie-verabschiedet-sich-von-burim-halili/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Björn Nicolajewski (2021)
Florian Schmidt (2021)
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Pascal Pannier (2021)

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Tomas Petracek (2021)

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 16.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cottbuser am 26. Mai 2021, 12:25

Im Angriff sehe ich noch dringenden Handlungsbedarf, wobei man durchaus über etwas erfahrene Spieler nachdenken sollte.
Aber ich sehe uns auf einen guten Weg und ein bißchen Zeit ist ja noch.

Der derzeitige Angriff dürfte aus meiner Sicht zunächst ausreichend sein - da das Mittelfeld mit einigen starken Ofensivspielern besetzt ist, welche durchaus Stürmerqualitäten besitzen.
Den größten Handlungsbedarf sehe ich derzeit eher im Tor und vielleicht sollte da eher an zwei Neuzugängen getüfftelt werden. Wobei ich nicht weiß wie stark unser Hüter der 2. Mannschaft ist um temporär als 3. Torwart zur Verfügung zu stehen und somit vielleicht auch nur 1 Neuzugang ausreichen würde.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zimbo am 26. Mai 2021, 15:44
Ich hoffe ja mal, dass Petra, Flo und Niko auch verlängern. 
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 27. Mai 2021, 13:19
Aus Facebook (27.05.2021)


ERSTE | Chemie bedankt und verabschiedet sich von Abgängern

Saisonende – das bedeutet im Fußball manchmal leider auch Abschied nehmen. Die BSG Chemie Leipzig verabschiedet sich deshalb von 7 Spielern, die zur kommenden Saison unseren Verein verlassen bzw. nicht mehr Teil unserer Regionalligamannschaft sein werden. Wir haben die Abgänge für euch zusammengefasst.

Pascal Pannier

Pascal kam im Sommer letzten Jahres aus Probstheida ins Leutzscher Holz. Im Landespokalspiel gegen Reichenbach (4:0-Sieg) kam der Mittelfeldmann zum Einsatz.

Denny Krahl

Denny kam vor 2 Jahren aus Bautzen und wurde seitdem von großem Verletzungspech geplagt. Deshalb ist es bei leider nur 11 Punktspieleinsätzen, zumeist als Linksverteidiger, geblieben.

Burim Halili

Der im Winter 2019/20 aus Erfurt dazugestoßene Innenverteidiger gehörte als Compagnon von Kapitän Stefan Karau zu den maßgeblichen Garanten der kaum bezwingbaren Chemie-Abwehr der letzten anderthalb Jahre. Burim wird zukünftig bei Ligakonkurrent FC Carl Zeiss Jena unter Vollprofibedingungen trainieren und spielen.

Björn Nikolajewski

Der 1,94 Meter-Schlaks konnte seine in der Cottbuser Ausbildung erworbenen Fähigkeiten in zwei Jahren Grün-Weiß immer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen. Trotz zahlreicher Verletzungen kam der heute 20-jährige auf 27 Pflichtspieleinsätze, in denen er 2 Tore erzielte und mehrere Treffer vorbereite. Björns Weg geht also auf der anderen Seite des großen Teiches weiter, er erhält ein Stipendium für ein Studium in Connecticut (USA).

Tomaš Petraček

Mit seinen schnellen Läufen und seinem Stürmerinstinkt gewann der Tscheche nach seinem Wechsel aus Bischofswerda 2019 schnell die Herzen der Chemie-Fans. Leider wurde Tomaš immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen, sonst wären in seinen beiden Jahren im grün-weißen Dress zu den 29 Punktspielen und 5 Toren gewiss noch viele weitere hinzugekommen.

Julien Latendresse-Levesque

In genau 64 Pflichtspielen für unsere BSG stand „Latte“ seit 2017 zwischen den Pfosten. Mit Chemie erlebte er standesgemäß Auf- und Abstieg und hütete das Tor auch in großen Partien wie beim Sachsenpokalsieg gegen Neugersdorf 2018 sowie im DFB-Pokal. Nach dem Wechsel von Benjamin Bellot 2019 nach Leutzsch bewies er Teamgeist und stand stets bereit, wenn es darauf ankam.

Florian Schmidt (nicht so ganz)

Ähnlich wie „Latte“ hat Florian Schmidt, seitdem er bereits 2016 unseren Verein verstärkte, quasi den ganz normalen Leutzscher Wahnsinn (Uffstiech, Abstiech, zwar kein Meister, aber dafür Landespokalsieger) miterlebt. Er bestach nicht nur mit sympathischer Ausstrahlung, sondern auch mit Leistung: 110 Pflichtspiele, 18 Treffer und zahlreiche Assists in seiner Funktion als Flügelflitzer. Sein letztes Tor feierte er übrigens im 2019er Derbysieg über Lok, seine letzte Vorlage im letzten Pflichtspiel der Chemiker vor der Coronapause gegen Chemnitz. Der 32-jährige bleibt unserem Verein erhalten. In welcher Funktion – das erfahrt ihr demnächst!

--
„Ich wünsche allen Spielern alles Gute für die Zukunft. Wir haben hier gemeinsam viele schöne Momente erleben dürfen und ich behalte alle in guter Erinnerung. Bleibt wie ihr seid, ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder im AKS, ihr seid herzlich willkommen“, sagt unser sportlicher Leiter, Andy Müller-Papra.

Bedauerlicherweise können wir unseren Abgängern nicht in gebührender Form „Goodbye“ sagen. Ein volles Haus am letzten Spieltag zum Abschied ist uns in dieser Saison leider nicht vergönnt gewesen. Wir hoffen, dass ihr, lieber Pascal, Denny, Burim, Björn, Tomaš und Julien, uns dennoch in genauso guter Erinnerung behaltet wie wir euch.

„Spieler kommen, Spieler gehen“, heißt es bekanntlich in einem Leutzscher Fangesang. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie deshalb in Vergessenheit geraten.

Alles Gute auf eurem weiteren Weg und auf bald im Leutzscher Holz!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 27. Mai 2021, 13:51
Alles Gute an alle, auch wenn sich die Wege trennen :victory:

Dass Morgan nicht mit dabei auftaucht, interpretiere ich jetzt ganz naiv als gutes Zeichen... :dance:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 27. Mai 2021, 16:23
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/


Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/


Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 27.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 27. Mai 2021, 20:49
Die Abgänge waren ja so in etwa zu erwarten.Das Björn N. in die USA zum Studium geht, ist echt schade.

Die Abgänge bedeuten aber auch, daß wir noch einige Zugänge benötigen:

1. Torwart - einen zuverlässigen  Ersatztorwart, der kaum Spielzeit erhalten wird - schwierige Situation
2. Abwehr - einen kopfballstarken Innenverteidiger (wenn möglich mit Erfahrung) und vielleicht noch einen Linksverteidiger
3. Mittelfeld - wenn Morgan F. und Tarik R. bleiben, sehe ich uns da gut besetzt und bräuchten dort keine Verstärkung
4. Angriff - einen Linksaußen, der ruhig jünger sein kann und einen Mittelstürmer, der im Strafraum agieren kann und Kopfballstark ist

Das wären so meine Wünsche an den zukünftigen Kader.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 27. Mai 2021, 21:08
www.kicker.de/qualitaet-fuer-union-sandersdorf-pascal-pannier-kommt-aus-leipzig-806016/artikel.amp

Auch wenn Pannier bei uns weniger in Erscheinung getreten ist, sein künftiger Club freut sich auf ihn und erwähnt das gute Verhältnis zu AMP und Chemie! :str3

Allen Abgängen viel Erfolg bei den nächsten Stationen und alles Gute in der Zukunft! :bier: :fin
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 28. Mai 2021, 08:20
Björn Nicolajewski wünsche ich alles Gute im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Möge er die chemischen Tugenden in die "neue Welt" mitnehmen.
Von Tomáš Petráček werden nicht nur die Pflichtspieltore in Erinnerung bleiben, sondern auch das Tor und der Lattentreffer beim Flutlichtspiel gegen die Eintracht. Mnohokrát děkuji.
Julian Lattendresse-Levesque hat nicht nur in der ersten Reihe große Paraden gezeigt, sondern sich auch in der zweiten Reihe als fairer Sportler erwiesen. Merci beaucoup.
Florian Schmidt wird man ja wieder sehen...

Vielen herzlichen Dank und alles Gute an alle 7, die leider nicht mehr zum Kader gehören.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 28. Mai 2021, 10:02
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 28. Mai 2021, 10:29
Glückwunsch zu dieser Verpflichtung.
Paul H. könnte genau der Innenverteidiger werden, den wir nach dem Abgang von Burim H. brauchen. Vom Typ her (1,92m und robust) und dann mit spielerischen Qualitäten eigentlich genau richtig für die Innenverteidigung. Bei unserem jetzigen Kaderdenke ich  ist er in der Innenverteidigung wichtiger als auf einer 6-er Position.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 28. Mai 2021, 15:34
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2021)
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/


Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 28.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 28. Mai 2021, 16:09
Also ich verstehe ja diese Sehnsucht nach dem Innenverteidiger, aber wenn er doch vom Verein als Mittelfeldspieler vorgestellt wird, der AUCH in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, warum wird er dann grundsätzlich der Abwehr zugeordnet? Wahrscheinlich bin ich jetzt wieder päpstlicher als der Papst.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 28. Mai 2021, 17:03
Mensch Dantel, Du bist ja wieder päpstlicher als der Papst.  :D

PS: Gute Verpflichtung. Eine ziemliche Kante der Kerl.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 28. Mai 2021, 19:40
Also ich verstehe ja diese Sehnsucht nach dem Innenverteidiger, aber wenn er doch vom Verein als Mittelfeldspieler vorgestellt wird, der AUCH in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, warum wird er dann grundsätzlich der Abwehr zugeordnet? Wahrscheinlich bin ich jetzt wieder päpstlicher als der Papst.

Copy and paste,  :victory: sehe ihn aber eher als Verteidiger.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 29. Mai 2021, 10:36
Also ich verstehe ja diese Sehnsucht nach dem Innenverteidiger, aber wenn er doch vom Verein als Mittelfeldspieler vorgestellt wird, der AUCH in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, warum wird er dann grundsätzlich der Abwehr zugeordnet? Wahrscheinlich bin ich jetzt wieder päpstlicher als der Papst.

Wenn ich dem Konklave beitreten darf - der Vertrag geht bis 2022 mit Option @Archivar  :D
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 30. Mai 2021, 14:08
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 30. Mai 2021, 14:32
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/


Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 30.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 31. Mai 2021, 10:11
https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 31. Mai 2021, 16:19
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/


Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 31.05.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 01. Juni 2021, 05:29
Was Bild schon wieder weiß 😁
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/transfer-chemie-leipzig-holt-loks-jaepel-76580968.bild.html (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/transfer-chemie-leipzig-holt-loks-jaepel-76580968.bild.html)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zimbo am 03. Juni 2021, 18:29
Der Dauerkartenverkauf ist im Anlaufen, schön, natürlich werde ich mir wieder eine holen, keine Frage. Aber eine Frage hätte ich dann doch noch, hat irgendjemand etwas gehört, wann denn die neue Saison beginnen soll? Hat der Verband etwas verlauten lassen? Ich habe nichts gehört, liegen die Verbandsbosse noch mit Löwe besoffen in der Höhle? Naja, vielleicht hab ich ja was verpasst, aber das wird eine lange Saison, der Winter wird nicht ausbleiben,  die Zahlen wieder steigen. Wie weit müssen denn die Zahlen noch sinken, damit eine Planung möglich ist?
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Kasper am 03. Juni 2021, 18:56
Der Dauerkartenverkauf ist im Anlaufen, schön, natürlich werde ich mir wieder eine holen, keine Frage. Aber eine Frage hätte ich dann doch noch, hat irgendjemand etwas gehört, wann denn die neue Saison beginnen soll? Hat der Verband etwas verlauten lassen? Ich habe nichts gehört, liegen die Verbandsbosse noch mit Löwe besoffen in der Höhle? Naja, vielleicht hab ich ja was verpasst, aber das wird eine lange Saison, der Winter wird nicht ausbleiben,  die Zahlen wieder steigen. Wie weit müssen denn die Zahlen noch sinken, damit eine Planung möglich ist?

Vorrausichtlich soll die neue Saison ab den 23.Juli beginnen. Siehe hier: https://www.nofv-online.de/index.php/rahmenterminplan.html
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zimbo am 03. Juni 2021, 23:04
Dankeschön!  :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 04. Juni 2021, 14:58
Nun isses offiziell.. Denis Jäpel vom Ortsnachbarn kommt zu uns, Herzlich willkommen in Leutzsch, damit dürfte die Personalie Faßbender  sich mit Sicherheit erledigt haben, trotzdem schade, wenn es so wäre... Viel Glück und Schaffenskraft in Leipzig Leutzsch..🤭 Vor allem zum nä. Ortsderby  :doppel


Ps: sehr empfehlenswert, das Abstellgleiss 66 zu diesem Thema, ich hab zu dem einen oder Kommi etwas schmunzeln müssen  :D
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 04. Juni 2021, 15:48
Nun isses offiziell.. Denis Jäpel vom Ortsnachbarn kommt zu uns, Herzlich willkommen in Leutzsch, damit dürfte die Personalie Faßbender  sich mit Sicherheit erledigt haben, trotzdem schade, wenn es so wäre... Viel Glück und Schaffenskraft in Leipzig Leutzsch..🤭 Vor allem zum nä. Ortsderby  :doppel


Ps: sehr empfehlenswert, das Abstellgleiss 66 zu diesem Thema, ich hab zu dem einen oder Kommi etwas schmunzeln müssen  :D

Hier noch der offizielle Beitrag von der Homepage:

https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel/

Herzlich Willkommen Denis im Leutzscher Holz! :doppel


Finde die Formulierung mit "Wir hatten bereits Kontakt mit Denis, als wir noch in der Oberliga waren." allerdings komisch. Wenn ich mich nicht täusche, kam das Interesse an ihm ja nach seiner Jena II Oberliga-Saison mit 19 Toren 17/18 auf. Nach der sind wir ja bekanntlich aus der Regionalliga abgestiegen. Als Absteiger in die Oberliga einen Toptorschützen selbiger auf dem Zettel zu haben ist ja nicht so ungewöhnlich? Oder war er in der Winterpause, wo wir letztlich Pierre Merkel holten, im Gespräch? Vielleicht kann sich da noch jemand besser erinnern. Ich hätte ihn zumindest schon damals (wann immer das war) wie Artur Mergel 16/17 gerne für Leutzsch kicken sehen. Umso schöner, dass es jetzt geklappt hat!

PS: Wenn mich nicht alles täuscht, hat Jäpel auch noch nie gegen Chemie gespielt.

Genug Nerdkram und heute Abend wird Dauerkarte gekauft  :bier: :ren
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 04. Juni 2021, 16:16
Also so langsam würde ich unsere Jungs gern mal wieder in einem Testspiel auf dem Platz sehen. Einfach auch um mal zu sehen, was der Plan ist. Der Kader lässt für mich auf dem Papier viele Möglichkeiten...

PS.: Gibt nicht so viele Regionalligisten mit nur zwei Torläuten im Kader. Wir machen das ja schon eine Weile so und bisher sind wir gut damit durchgekommen. Aber die nächste Saison wird lang. Wie gut ist eigentlich unser dritter Torwart (Max Lange aus der A-Jugend?)? Könnte er im Notfall schon einspringen?
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 04. Juni 2021, 18:27
https://www.transfermarkt.de/denis-japel/profil/spieler/361050

Ich finde mit dieser Personalie ist unserer sportlichen Leitung eine Topverpflichtung gelungen. Einen jungen, aber auch schon mit Erfahrung in der Regio ausgestatteten Stürmer zu holen, daß hat schon was. Was seine Fähigkeiten (beidfüßig) und damit auf allen Sturmpositionen einsetzbar betrifft, lässt unsere Flexibilität in der Offensive nur steigern.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 04. Juni 2021, 18:54
Ich würde die Erwartungen an Jäpel jetzt nicht gleich so hoch hängen. In Zwickau hatte er 6 sehr kurze Einsätze, bei Dings kam er gerade in die Gänge als die Saison auch schon wieder vorbei war. Jetzt setzt er neu an nach zwei eher verlorenen Spielzeiten und es ist nicht so, dass er links außen oder im Sturmzentrum keine Konkurrenz hätte.

@double: Was Jäpel mit dem Verbleib/Nichtverbleib von Faßbender zu tun haben soll, verschließt sich mir. Faßbender kommt doch über rechts.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 04. Juni 2021, 19:44
Ich finde jetzt nicht, daß die Erwartungen so hoch sind. Aber das wir jetzt in der Lage sind, solche Spieler zu verpflichten, hat schon eine gute Aussagekraft. Außerdem muss man ja auch in Betracht ziehen, daß unser Spielsystem (Konter und schnelles Umkehrspiel) Denis J. mehr entgegenkommt als der Ballbesitzfußball am Südfriedhof. Im übrigen ähnlich wie bei Stephane M. Irgendwie finde ich, passt er ganz gut in unser Spielsystem. Letztlich wird man das aber erst in den Spielen direkt sehen. wenn er dann noch ein bißchen kaltschnäuziger vor dem Tor wird, ist doch alles gut.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 04. Juni 2021, 22:41
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 04.06.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: juliuscaesar am 06. Juni 2021, 16:57
Jeder Abgang Schmerzt...,Veränderungen sind aber nötig.
Die Neuen ,passen meines Erachtens ganz gut .
Janke statt Latendresse..,es bleibt die starke Nr.1 Bellot.und hast jungen hungrigen   hintendran.Nicht vergessen Julian hat mega Verdienste bei uns,viel Erfolg bei deinen neuen Verein.
Halili mmh wert sportlich sich bei Carl Zeiss Jena wechselt,erbärmlich..
Dafür wird hoffentlich der Horschig denn vergessen machen!
Statt Petracek ,einen Jaepel auch nicht verkehrt.
Schmidt /Krahl/Pannier dafür Bruegmann,Kessler,Gruendling
 nicht schlechte Wahl...
Der einzig wahre Verlust Nikolajwski ,hoffentlich trit Kanther in
seine Fußstapfen.

.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: suchantke am 06. Juni 2021, 19:26
Jeder Abgang Schmerzt...,Veränderungen sind aber nötig.
Die Neuen ,passen meines Erachtens ganz gut .
Janke statt Latendresse..,es bleibt die starke Nr.1 Bellot.und hast jungen hungrigen   hintendran.Nicht vergessen Julian hat mega Verdienste bei uns,viel Erfolg bei deinen neuen Verein.
Halili mmh wert sportlich sich bei Carl Zeiss Jena wechselt,erbärmlich..
Dafür wird hoffentlich der Horschig denn vergessen machen!
Statt Petracek ,einen Jaepel auch nicht verkehrt.
Schmidt /Krahl/Pannier dafür Bruegmann,Kessler,Gruendling
 nicht schlechte Wahl...
Der einzig wahre Verlust Nikolajwski ,hoffentlich trit Kanther in
seine Fußstapfen.

.
Wer ist Julian...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 06. Juni 2021, 19:32
Schön wäre es, wenn wir jetzt noch Morgan F. halten könnten.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Iniesta am 06. Juni 2021, 23:48
Wer ist Julian...

Julien Latendresse-Levesque.

Beim römischen Imperator sitzt nicht jeder Buchstabe.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 08. Juni 2021, 12:12
https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/

Neuzugang #7. Herzlich Willkommen Timo Mauer!

Ein ganz schön großer Umbruch…
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 08. Juni 2021, 12:19
Das wird den User "Spielfeldjäger" im Lok-Forum aber sehr freuen.  :engel016:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 08. Juni 2021, 12:45
https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/

Neuzugang #7. Herzlich Willkommen Timo Mauer!

Ein ganz schön großer Umbruch…

Und JETZT, aber eben ERST JETZT, kann der Verbleib von Faßbender in Zweifel gezogen werden.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Archivar am 08. Juni 2021, 15:17
Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Ben Keßler (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/10/chemie-verpflichtet-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt
Morgan Faßbender (2021+Option)
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/

Sturm:
Benjamin Luis (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/05/chemie-verlaengert-mit-benjamin-luis/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili




Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 08.06.2021
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 08. Juni 2021, 16:09
Lt Aussage im Sportbuzzer  von Jens sollen 8 Spieler gehen, da sieben schon feststehenden und einer offen ist, dürfte sich die Personalie Faßbender  wohl geklärt haben...
https://www.sportbuzzer.de/artikel/besser-macher-fans-fussballromantik-chemie-leipzig-personalsuche-strahlkraft  (https://www.sportbuzzer.de/artikel/besser-macher-fans-fussballromantik-chemie-leipzig-personalsuche-strahlkraft)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 08. Juni 2021, 16:17
Das wird den User "Spielfeldjäger" im Lok-Forum aber sehr freuen.  :engel016:

Geht schon los gg  :D
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Sündenbock am 08. Juni 2021, 19:04
Das wird den User "Spielfeldjäger" im Lok-Forum aber sehr freuen.  :engel016:

Das Niveau (nicht zwingend von "Spielfeldjäger", aber allgemein dort, wenn es um Chemie geht) ist dermaßen unterirdisch und von Ahnungslosigkeit geprägt. Die Frage ist, woher dies rührt. Hat man von Fußball an sich relativ wenig Ahnung hat oder allgemein recht wenig in der Birne? Dann müssen wir wirklich dankbar sein, dass es nie zu einer Fusion gekommen ist und uns dank der Existenz des FCL solch geistige Armut in Leutzsch erspart bleibt.

Oder liegt es daran, dass man eine halbwegs transparente Informationspolitik als Lokist vom eigenen Verein gar nicht gewohnt ist?

Ich denke, beides ist zutreffend. Als ich gelesen habe, dass Lok schon wieder Darlehen in Höhe von 3 Mio Euro in den Büchern zu stehen hat, ist mir fast die Kinnlade runtergeklappt. Ganz offensichtlich arbeitet man in Probstheida keineswegs profitabel. Chemie hat seit 2008 nicht einen Kredit aufnehmen müssen. Wir als Mitglieder würden solche Zustände auch nie wieder zulassen. Unter anderem, weil eben kein Chemie-Spieler derartige Summen verdient wie auf Gleis 66 kolpotiert. Nicht im Entferntesten.

Den Award für besondere Abklopplung von der Realität hat aber wieder einmal Chili Palmer verdient. Chemie hat seit "Übernahme" des AKS als Hauptnutzer nachweislich eine sechsstellige Summe in die Nutzbarmachung und Modernisierung der Sportstätte AKS investiert. Und zwar eher Richtung siebenstellig tendierend als in die andere Richtung. Dass wir als BSG nun erstmals überhaupt eine nennenswerte Unterstützung seitens der Politik erfahren, liegt vielleicht auch daran, dass wir uns mittlerweile einen Ruf als verlässlicher Partner erarbeitet haben. Vielleicht trägt ja dazu bei, dass man über uns keine Zeitungsartikel über Darlehen in siebenstelliger Höhe in der Zeitung liest.

Wie es um die Flutlichtkohle steht, kann Chili Palmer ja ab kommendem Montag erfahren. Das Ganze ist natürlich Thema am Sonntag beim Fanabend. Nur so viel vorweg: Er liegt wie eigentlich immer...

... falsch.


(https://worldcalling4me.com/wp-content/uploads/2017/07/hgzonk.gif)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 09. Juni 2021, 21:11
https://www.transfermarkt.de/timo-mauer/profil/spieler/215492

Mit Timo M. kommt der nächste Regioerfahrene Stürmer. Das er als Linksfuß vermehrt auf Rechtsaußen spielt, ist schon eher ungewöhnlich. Diese Transfers waren vor 2 Jahren noch ziemlich undenkbar. Ich finde, wenn man sich den bisherigen Kader anschaut, haben wir uns wirklich gut verstärkt und gleichzeitig junge Spieler ins Leutzscher Holz geholt. Weiterhin kann man der sportlichen Führung für diese guten Transfers nur ein großes Lob aussprechen. Hoffen wir mal, daß auch viele gut bei uns einschlagen. Man könnte jetzt sogar schon über eventuelle Aufstellungen diskutieren. Alles in allem eine wirklich sehr gute Transferperiode.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 17. Juni 2021, 15:24
Verzockt würde ich sagen...


https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/17/chemie-trennt-sich-von-morgan-fassbender/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 17. Juni 2021, 18:14
Das finde ich sehr schade. Wir stehen vor einer langen und schweren Saison. Möglicherweise wird sich auch mal jemand verletzen. Den einen Spieler mehr hätten wir sicher auch noch mit "durchfüttern" können.
Ich hoffe, er landet nun nicht bei einem Mitbewerber.

Alles Gute, Morgan (aber nur, wenn Du nicht nach Pr*bstheida gehst).
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 17. Juni 2021, 18:19
Das finde ich sehr schade. Wir stehen vor einer langen und schweren Saison. Möglicherweise wird sich auch mal jemand verletzen. Den einen Spieler mehr hätten wir sicher auch noch mit "durchfüttern" können.
Ich hoffe, er landet nun nicht bei einem Mitbewerber.

Alles Gute, Morgan (aber nur, wenn Du nicht nach Pr*bstheida gehst).
Was soll er denn in Proheisa?
Er will sich doch verbessern.  :gr

https://www.svmeppen.de/post/pfeilschneller-st%C3%BCrmer-kommt-zum-svm
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Paparazz Locke am 17. Juni 2021, 18:40
Ich finde es absolut richtig und konsequent, wie unsere sportliche Leitung bei Morgan gehandelt hat. Sicher werden uns Morgans Flankenläufe fehlen. Ein Spieler, für den wir aber nur zweite Wahl sind, da sich bis dato nichts „Besseres“ gefunden hat, könnte aber bei weiter guter Entwicklung schon zur Halbserie zum Problem werden.
Ich wünsche Morgan in Meppen alles Gute und hoffe, dass er das in Leutzsch erlernte nicht vergisst. Danke für deinen Beitrag zum dritten Platz in der Saison 2020/21! Vielleicht verbreitet er auch im hohen Nordwesten, dass man sich bei Chemie gut weiterentwickeln kann. Mit Erik Domaschke hat er dort ja auch einen Mitspieler mit dem er über unseren Verein quatschen kann.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 18. Juni 2021, 12:49
Ich finde es absolut richtig und konsequent, wie unsere sportliche Leitung bei Morgan gehandelt hat. Sicher werden uns Morgans Flankenläufe fehlen. Ein Spieler, für den wir aber nur zweite Wahl sind, da sich bis dato nichts „Besseres“ gefunden hat, könnte aber bei weiter guter Entwicklung schon zur Halbserie zum Problem werden.
Ich wünsche Morgan in Meppen alles Gute und hoffe, dass er das in Leutzsch erlernte nicht vergisst. Danke für deinen Beitrag zum dritten Platz in der Saison 2020/21! Vielleicht verbreitet er auch im hohen Nordwesten, dass man sich bei Chemie gut weiterentwickeln kann. Mit Erik Domaschke hat er dort ja auch einen Mitspieler mit dem er über unseren Verein quatschen kann.

GWG Locke

Die Geschichte reimt sich mir trotzdem noch nicht vollständig zusammen. Soll das heißen, dass er uns, wenn wir einverstanden gewesen wären, einem Drittligisten vorgezogen hätte? Das passt dann doch aber gar nicht zu seiner Strategie, die ja auf höherklassigen Fußball ausgerichtet war/ist. Und seine Position war ja nun auch nicht seit gestern erst neu besetzt. Was ist mit der Option des Vereins auf Verlängerung? Gezogen oder nicht, Ablöse oder nicht, und wenn nicht, dann warum nicht...

Naja, wie auch immer: Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Sündenbock am 18. Juni 2021, 13:25
Meine Theorie: Meppen war von Morgans Wunschvereinen die "schlechteste" bzw. die am wenigsten favorisierte Option. Wären ja immerhin ohne die Uerdingen-Insolvenz wieder in die Regionalliga abgestiegen. Womöglich hätte er es dann vorgezogen, noch einmal ein halbes bis ganzes Jahr bei uns zu spielen, um sich selbst über eine volle Spielzeit noch einmal richtig ins Rampenlicht für bessere Vereine (Drittligisten) zu bringen. Das letzte Spiel, das man von ihm sehen konnte (und sich FCM und Co. bestimmt genau angesehen haben), war schließlich das gegen Zwickau, in dem er keine Bäume ausgerissen und zwei gute Chancen deutlich vergeben hat.

So oder so können denke ich alle Seiten zufrieden sein. Ein Spieler, der es seit einem halben Jahr quasi gar nicht erwarten konnte, Chemie zu verlassen (Stichwort erste Liga Tschechland letzte Winterpause), hat sich über die BSG für eine höhere Liga empfohlen. Zugleich hat unser Verein klare Kante gezeigt, dass wir nicht die Notmatratze für Spieler mit Sonderallüren sind. Im Bestfalle zieht dies auch zukünftig junge, talentierte Fußballer an, die sich für höhere Aufgaben empfehlen möchten, deren Berater aber noch bei klarem Verstand sind und gewisse Grenzen kennen.

Danke und alles Gute, Morgan!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Sündenbock am 18. Juni 2021, 14:01
Und ohnehin: warum ihn dann nicht gleich mit bei den Abgängen nennen, wenn er es zu Saisonende mitgeteilt hat? Da kann man doch als MF wirklich denken, die Tür ist noch nicht zu.

Weil er eben nicht gesagt hat, dass er sicher gehen wird, sondern nur, dass er das Angebot zur Vertragsverlängerung nicht annimmt. Die Türe stand von da an mehrere Wochen lang offen. Man muss eigentlich nur lesen.

Stilvoll wäre eine Gratulation gewesen, wenn sein neuer Verein feststeht und man wie bei Meppen zu dem sportlichen Aufstieg gratuliert.

Vielleicht ist es ja auch kein Nachtreten und Chemie wusste gar nichts von Morgans Optionen und Alternativen? Oder darüber, dass er gleich am Tag darauf bei Meppen unterschreiben würde? Glaubst du wirklich, das hätte der Verein nicht genau so gemacht, wenn wir Bescheid gewusst hätten?

So wirkt es wie Nachtreten bei einem Spieler, den man gerne behalten hätte und der Glückwunsch wirkt irgendwie zynisch. Wir halten doch sonst auch mit solchen Internas hinter dem Berg?

Dass der Glückwünsch zynisch wirkt, ist deine persönliche Interpretation, wahrscheinlich gespeist aus dem Bedauern, dass Morgan uns verlässt. "Interna" gibt es immer, sind dort aber keineswegs zu finden - wie immer.

Das war mediales Lokniveau. :wtf:

Ah ja  :13:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 18. Juni 2021, 14:55
Was soll er denn in Proheisa?
Er will sich doch verbessern.  :gr

https://www.svmeppen.de/post/pfeilschneller-st%C3%BCrmer-kommt-zum-svm
Wenn man von Chemie weggeht, kann man sich nicht verbessern.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 18. Juni 2021, 16:29
Ich denke wir sollten die Diskussion  Faßbender beenden. Der Chemievorstand  hat richtig gehandelt. Danke Morgan für dein Engagement, die tollen Tore und die Flügelläufe, aber dein Abgang hat keine gute Haltungsnote.. Spieler kommen, Spieler gehen.. Es geht auch ohne Ihn weiter..
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 18. Juni 2021, 16:51
Ich denke wir sollten die Diskussion  Faßbender beenden. Der Chemievorstand  hat richtig gehandelt. Danke Morgan für dein Engagement, die tollen Tore und die Flügelläufe, aber dein Abgang hat keine gute Haltungsnote.. Spieler kommen, Spieler gehen.. Es geht auch ohne Ihn weiter..

Und ich denke, eine Diskussion sollte nie abgewürgt werden, solange es noch was zu sagen gibt.

Zum Thema: Das einzige, was gegen den Wechsel nach Meppen spricht, ist aus meiner Sicht der 2-Jahres-Vertrag. Sonst stellt er sich jetzt landesweit ins Schaufenster, kann die Saison sicher durchspielen und hat erstmal auch noch einen guten Trainer. Meppen wird unterschätzt. Dort wird solide gearbeitet.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 18. Juni 2021, 18:28
Verzockt würde ich sagen...


https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/17/chemie-trennt-sich-von-morgan-fassbender/
Meiner Meinung ist es genau das Gegenteil. Denn Morgan F. wollte unbedingt weg und auch höher spielen. Das ist ihm gelungen und ohne das wir z.B. eine kleine Ablöse erhalten haben. Denn er hatte 2020 einen Vertrag über ein Jahr abgeschlossen + die Option für ein weiteres Jahr. So eine Option gibt es eigentlich nur für den Verein, den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Dann wollte er schon im Winter weg, daß hat nicht geklappt und auch jetzt wollte er weg und er hat damit genau solange gewartet, bis wir uns auf seiner Position verstärkt hatten und klar war, daß der SV Meppen in der 3. Liga bleibt. Dann kam die Vertragsauflösung und damit auch kein Ablöse um Stunden später den Vertrag von Morgan F. und SVM öffentlich gemacht wurde. Ich denke mal, wenn man das bei uns gewusst hätte, hätte man die Option auf ein weiteres Jahr ziehen können und der SVM müsste dann eine kleine Ablöse zahlen und genau das wollten wohl weder Morgan F. und auch der SVM nicht.
Somit hat die ganze Aktion von Morgan F. einen sehr faden Beigeschmack.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Sündenbock am 18. Juni 2021, 20:42
Niemand von uns kennt die Verträge. Was macht dich so sicher, wie genau die Option gestaltet ist, wie viele Spiele in der Saison gespielt worden sein mussten, damit man sie ziehen kann? Schließlich wurde die Saison vorzeitig abgebrochen.

Und wäre Meppen oder irgendein anderer Verein im Falle einer Verlängerung oder möglichen Optionsziehung bereit gewesen, eine Ablöse zu zahlen? Wenn nicht, hast du für die kommende Saison zwar einen unbestritten guten Spieler an Bord, der aber nur noch als Ich-AG unterwegs ist und im Zweifel den eigenen über den Mannschaftserfolg stellt.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 18. Juni 2021, 21:38
Natürlich weiß keiner von uns, wie genau die Otion im Vertrag gewesen ist. Aber dazu habe ich auch überhaupt nichts geschrieben.
Die zeitliche Abfolge des Geschehens lässt aber vermuten, daß wir die Option hätten ziehen können. Denn wenn es nicht so gewesen wäre, hätte Morgan F. einfach bei SVM unterschreiben können, aber so war es ja nicht. Sondern dies wurde erst veröffentlicht als der Vertrag bei uns nicht verlängert wurde und das war für MF und dem SVM das Entscheidende. Das der Vertrag mit dem SVM schon in der Schublade lag, ist ja wohl offensichtlich.
Ob der SVM eine Ablöse gezahlt hätte, weiß ich nicht, aber Gespräche darüber, hätte es mit Sicherheit gegeben.
Aus meiner Sicht, war es zumindestens kein guter Stil von Morgan F, aber das ist ja jetzt auch vorbei.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Der Bär am 19. Juni 2021, 06:13
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/florian-bruegmann-darum-wollte-ich-zur-bsg-chemie-76804528.bildMobile.html
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 19. Juni 2021, 10:30
Natürlich weiß keiner von uns, wie genau die Otion im Vertrag gewesen ist. Aber dazu habe ich auch überhaupt nichts geschrieben.
Die zeitliche Abfolge des Geschehens lässt aber vermuten, daß wir die Option hätten ziehen können. Denn wenn es nicht so gewesen wäre, hätte Morgan F. einfach bei SVM unterschreiben können, aber so war es ja nicht. Sondern dies wurde erst veröffentlicht als der Vertrag bei uns nicht verlängert wurde und das war für MF und dem SVM das Entscheidende. Das der Vertrag mit dem SVM schon in der Schublade lag, ist ja wohl offensichtlich.
Ob der SVM eine Ablöse gezahlt hätte, weiß ich nicht, aber Gespräche darüber, hätte es mit Sicherheit gegeben.
Aus meiner Sicht, war es zumindestens kein guter Stil von Morgan F, aber das ist ja jetzt auch vorbei.

Ich schätze mal so oder ähnlich entstehen Verschwörungstheorien. Aber ich bin ja selbst Schuld, ich hab ja gefragt.

Genauso gut ist es einfach auch möglich, dass er mehrere Optionen hatte und die Verhandlungen sich deshalb gezogen haben. Mor weeeeiß es ähhhm nüsch.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 06. Juli 2021, 20:04
Tomas Petracek (Akzente bitte selbst einfügen) wechselt zur Spvgg Bayern Hof. Alles Gute und danke für den Einsatz!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 15. Oktober 2021, 16:33
Herzlich Willkommen! 🟢⚪
https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 15. Oktober 2021, 16:42
Einen Linksfuß für das Mittelfeld ist schon eine gute Verpflichtung. In der Hoffnung das er uns spielerisch weiterhilft, genug Erfahrung hat er ja. Die Vertragsdauer bis Sommer 2024 ist schon heftig. Dann muss unsere sportliche Leitung schon sehr überzeugt von ihm sein.
Viel Glück im Leutzscher Holz
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 15. Oktober 2021, 16:42
Herzlich Willkommen! 🟢⚪
https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Richtige Entscheidung schon jetzt zu reagieren. Herzlich Willkommen Dennis :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 21. Oktober 2021, 14:14
Herzlich Willkommen! 🟢⚪
https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/

https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/21/podcast-leutzscherleben-folge-7/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Heute68 am 28. November 2021, 19:11
   Kader ist zu schlecht,,,
Bellot keine Konkurrenz....Janke nicht mal Pokalspielen anwesend...
RV Wajer zig Chancen mal ein Tor zu erzielen,Boltze Auslaufmodel.............
IV Karau/Scmidt,B über Zenit...einfach mal raus!!!!
IV Kessler /Horschig brauchen Spielpraxis
LV Wendt sonst gar nichts...
RM Kanther evt Mauer zu langsam
DM Reinhard mmh ok...
DM Diverse Bury noch am besten....
LM Bury wenn nicht verletzt,,,Mast wird es wahrscheinlich mal zig Wochen,,..
OM Brügmann sollte es werden ,aber der mutet allen zu viel zu..
MS Mvibudulu in Form die Nummer 1.....Kirstein fehlen Jahre bedingt durch Verletzungen..-.-
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 28. November 2021, 21:00
   Kader ist zu schlecht,,,
Bellot keine Konkurrenz....Janke nicht mal Pokalspielen anwesend...
RV Wajer zig Chancen mal ein Tor zu erzielen,Boltze Auslaufmodel.............
IV Karau/Scmidt,B über Zenit...einfach mal raus!!!!
IV Kessler /Horschig brauchen Spielpraxis
LV Wendt sonst gar nichts...
RM Kanther evt Mauer zu langsam
DM Reinhard mmh ok...
DM Diverse Bury noch am besten....
LM Bury wenn nicht verletzt,,,Mast wird es wahrscheinlich mal zig Wochen,,..
OM Brügmann sollte es werden ,aber der mutet allen zu viel zu..
MS Mvibudulu in Form die Nummer 1.....Kirstein fehlen Jahre bedingt durch Verletzungen..-.-

Zu schlecht für was?
Na wenigstens ist Reinhard mmmmh ok.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Heute68 am 29. November 2021, 14:20
 :bet
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 30. November 2021, 13:12
 :daumen:  :clap:
https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Kemio am 30. November 2021, 17:03
Eine ganz wichtige Vertragsverlängerung. Ich hoffe die Entwicklung verläuft weiter so positiv.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 30. November 2021, 20:09
https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/andy-mueller-papra-erklaert-ruecktritt-von-der-sportlichen-leitung/

Das ist wirklich echt bitter. Dabei hat er in den letzten Jahren wirklich exzellente Arbeit, vor allem beim Zusammenstellen der Mannschaft, geleistet.
Vielen Dank und alles Gute.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Brandenburger am 30. November 2021, 22:29
DANKE Andy! Danke für deine Zeit als Spieler und als sportlicher Leiter!

"Ab sofort" klingt nicht nach harmonischen Abschied.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Mistergreen am 01. Dezember 2021, 08:24
Derber Verlust.....wieder ein wahrer Chemiker weniger....ich hoffe nur, die angegebenen Gründe sind auch die wahren...dann ist es absolut nachvollziehbar! DANKE Andy Müller Fussballgott :doppel

Das Freistosstor zum 3:2 in der 90. Minute in Zwickau, als er anschliessend in die Weitsprunggrube hüpfte, ist für mich bis heute, einer der schönsten und intensivsten Momente der letzten 10 Jahre Chemie gewesen!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ElNino1964 am 01. Dezember 2021, 19:22
Wo AMP anfing hatten wir auf dieser Position Dietmar Demuth in Doppelfunktion, weshalb viele ja auch etwas über dieses neue, DD entlastende Amt irritiert waren. Nicht wenige zweifelten damals daran, dass Chemie so einen Posten überhaupt braucht. Die meisten sind aber mittlerweile sicherlich bekehrt worden. Die Transfers zu AMP's Anfängen (ich zähle 18/19) waren jetzt nichts, was einem vom Hocker haut, aber es hatte schlussendlich für den Aufstieg gereicht. Danach wurde es konstant besser und  er hat sich wohl auch zunehmend ein Netzwerk (Spieleragenturen etc.) aufgebaut. In der Summe fand ich fernab der großen Namen (Bellot, Brügmann, Mast) vor allem Spieler wie Björn Nikolajewski, Ben Kessler, Burim Halili und Morgen Fassbender tolle Transfers, gerade weil ich von denen nicht viel erwartet hatte. Das letzte Transferfenster war dann schon heftig - ich habe mich eigentlich über jeden Transfer vor dieser Saison gefreut. Ein weiterer Vorteil war in meinen Augen auch der gute Draht von AMP zu Uwe Thomas (wirkte auf mich zumindest immer so). Dass Spieler mit größerem Namen dann auch mal nicht zünden, geschenkt. So gesehen ist es in der Summe schon absolut bedauerlich, dass uns ein angelernter Sportlicher Leiter in dieser Phase verlässt, der alle Gehälter und die bisherigen Verträge ausgearbeitet hat und der die gegebenen Bedingungen nicht nur kennt, sondern anscheinend auch verkaufen kann. Zumal er ja schon den nächsten Umbruch für den Sommer angekündigt hatte.

Den Vorteil, den AMP andeutet, dass man jetzt in der Winterpause nach einem Nachfolger schauen kann, sehe ich allerdings nicht. Ein Anlernen eines Nachfolgers aus den eigenen Reihen (z.B. Boltze mit seinen vielen Stationen und seiner ruhigen Art) bis in den Sommer hätte ich sinnvoller gefunden. Zumal mit Daniel Heinze ja auch buchhalterische Kompetenz im sportlichen Bereich des Vereins vorhanden ist, sodass man da auch eine Doppellösung finden kann. Das wäre zumindest meine sozial-romantische Lösung.

Nun muss man leider sagen, dass einfache, kleine (um nicht hierarchisch zu sagen) Strukturen oft besser im Fussball laufen und ich Jagatic als Trainer schon mehr als ausgelastet sehe. Womit wir bei einem (externen) hauptamtlichen Sportdirektor wären. Natürlich könnte dieser auch wieder einen Aufbruch bedeuten. Ich bin da aber durchaus skeptisch. Wir wollen jetzt nämlich einen Posten innerhalb von 1,2 oder 3 Monaten besetzen, der uns hoffentlich wieder für mindestens 4-5 Jahre sportlich positiv prägen soll, ohne uns bis gestern mit dieser Personalie beschäftigt zu haben. Aktuell fallen mir extern nur Namen wie Bornemann (RWE) und Causevic (CFC) ein, die bei Vereinen waren, die mehr Geld hatten (bzw. eigentlich ja nicht, who cares) und damit auch so umgegangen sind. Gerade jetzt, wo die letzten langjährigen Leutzscher Kicker kurz und mittelfristig ihre Schuhe an den Nagel hängen werden, muss in die Mannschaft nicht nur spielerisches, sondern auch Hackebeil-Potential transferiert werden. Für mich ist diese Personalie entscheidender als alle Spielertransfers dieser Saison und ich hoffe, wir finden eine Lösung mit der wir alle zufrieden sind.

Bleibt zum Schluss nur ein dickes, fettes DANKE an Andy zu richten. :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 01. Dezember 2021, 20:29
DANKE Andy! Danke für deine Zeit als Spieler und als sportlicher Leiter!

"Ab sofort" klingt nicht nach harmonischen Abschied.

Ja irgendwie hat der plötzliche Abschied einen faden Beigeschmack. Denn das fühlt sich eher nach "Nase voll" an, als nach geplanten Abschied.
Eine interne Lösung würde ja nur Sinn machen, wenn AMP den Neuen noch einarbeiten würde. Danach sieht es aber nicht aus. Jetzt einen komplett unerfahrenen Neuen in das kalte Wasser zu werfen, verspricht nicht allzuviel Gutes.
Außerdem müssen wir auch sehen, daß diese Position auf Dauer eine der wichtigsten im sportlichen Bereich ist. Die Besetzung sollte dann auch der Position entsprechend mit einem erfahrenen Externen besetzt werden. Zumal wir uns ja auch immer weiterentwickeln müssen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Artchi am 02. Dezember 2021, 07:47
Die Position ist bisher, wie viele andere auch im Verein, keine Vollzeitstelle. Das ist das Problem, was ja auch Andy beschrieben hat. Nur so halb ist Sch... aber ich bin trotzdem froh, wenn wir dabei bleiben, kein Geld ausgeben, was man nicht hat. Wie schnell geplante Einnahmen sich in Luft auflösen können,  sieht man ja gerade zu den Heim-Geister-spielen.
 
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Scherben und Steine am 02. Dezember 2021, 11:26
Ja irgendwie hat der plötzliche Abschied einen faden Beigeschmack. Denn das fühlt sich eher nach "Nase voll" an, als nach geplanten Abschied.
Eine interne Lösung würde ja nur Sinn machen, wenn AMP den Neuen noch einarbeiten würde. Danach sieht es aber nicht aus. Jetzt einen komplett unerfahrenen Neuen in das kalte Wasser zu werfen, verspricht nicht allzuviel Gutes.
Außerdem müssen wir auch sehen, daß diese Position auf Dauer eine der wichtigsten im sportlichen Bereich ist. Die Besetzung sollte dann auch der Position entsprechend mit einem erfahrenen Externen besetzt werden. Zumal wir uns ja auch immer weiterentwickeln müssen.

Bei allem Respekt @Hanseat. Wieso und warum sollte der Neue eingearbeitet werden müssen? Was gibt es zum „Einarbeiten“? Die Kontakte, die AMP gepflegt hat, sind der Vereinsführung bekannt – zumindest wenn es zu Neuverpflichtungen kam; und das waren nicht wenige in den letzten Jahren. Die kamen nicht nur von einer Agentur oder einem einzigen Spielerberater. Hier müssen nicht zwingend neue Beziehungen aufgebaut werden. Das ist bekannt. Über die finanziellen Rahmenbedingungen konnte und kann der Sportdirektor ohnehin nicht selbst entscheiden. Und die sportliche Kompetenz, die AMP fraglos hatte, traue ich auch dem einen oder anderen zu (bzw. der kompletten sportlichen Leitung). Zum Beispiel und vor allem auch DH. Die Frage ist nur, ob er es machen möchte und die viele Zeit (Kontaktpflege usw.) investieren will. Außerdem wurden und werden neue Spieler bei uns m.E. nicht im Alleingang verpflichtet.

Fraglos hat Andy Müller-P. als Spieler und Sportdirektor maßgeblich mit zum Erfolg der letzten fünf Jahre beigetragen. Dafür gebührt ihm mehr als ein großes Dankeschön.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Esca am 02. Dezember 2021, 12:09
Es gibt beim Thema „sportlicher Leiter“ ein paar Eckpfeiler, welche die Auswahl extrem verkleinern.

- STALLGERUCH
- SEHR GUTE VERNETZUNG IN TRAINER- UND SPIELERKREISE
- HOHER FACHLICHER FUSSBALLSACHVERSTAND
- DARF NICHT POLARISIEREN
- BEZAHLBAR
- AUSREICHEND ZEIT FÜR DIESE AUFGABE

Außerdem müssen wir ohnehin schon sehr bald eine Grundsatzentscheidung treffen, wenn wir die Weichen für die Zukunft stellen wollen.

Wir werden das alles nicht mehr mit Ehrenamt packen. Wir verbrennen reihenweise Leute. Hauptamtliche aber ganz besonders Ehrenamtliche. Gerade in der jetzigen gesellschaftlichen Ausnahmesituation kommen sehr viele Menschen familiär, emotional, psychisch und sicherlich auch finanziell an ihre Grenzen. Mit Ehrenamt allein und ganz wenigen Hauptamtlichen wird Regionalliga dauerhaft ein einziger Kraftakt. Zumal wir in einigen Jahren sicherlich auch mal nach oben schielen wollen. Kurzum. Das Thema Professionalisierung wird uns einholen, wie uns auch Themen wie Ausgliederung der 1. Mannschaft, Weiterentwicklung der 2. Mannschaft, Nachwuchsentwicklung und Infrastrukturaufbau bzw. Erhalt dieser, zu Entscheidungen zwingen werden. Wenn ich Andys Aussage richtig deute, ist der Mann einfach an seine Grenzen gekommen mit Arbeit, Familie und dann noch Chemie quasi in Fulltime. Da geht eben der Spaß an der Aufgabe flöten, wenn dein Schreibtisch, zumal hauptsächlich im Ehrenamt, immer voller wird, die Frau und die Kids zu Hause eventuell schon mosern und auf der eigentlichen Arbeit auch genug zu tun ist. Das alles während einer Pandemie. Da geht’s den Menschen wie den Leuten. Da ist man irgendwann platt und ausgebrannt. Wir müssen wirklich aufpassen, dass wir Haupt- wie auch und gerade Ehrenamtliche nicht "verbrennen". Die kommen sonst nicht wieder in ihre Tätigkeit.

Fakt ist. Wir müssen uns als Verein insgesamt weiter professioneller aufstellen. Der Vogel fliegt zwar mit der 1. Mannschaft, jedoch muss dafür und auch für alles Drumherum ein hauptamtliches Umfeld geschaffen werden. Für Ehrenamt ist noch mehr als genug Arbeit da. Das stirbt also nicht aus. Nur sollte es dafür statt Geld, auch entsprechende Wertschätzung geben.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 02. Dezember 2021, 18:56
@esca
Grundsätzlich bin ich da voll bei dir, mit einer Einschränkung, das der sportliche Leiter einen "Stallgeruch" haben muss, sehe ich absolut nicht. Denn oft ist es besser jemanden von auswärts, der unvoreingenommen ist, aber auch Erfahrung hat mit in das Team zu holen. Da kommen neue Ansätze, Herangehensweisen usw. Denn der "Stallgeruch" birgt die Gefahr des ewig gleichen, ja keine Veränderung usw. Als Verein wollen wir uns ja auch weiterentwickeln und da ist der sportliche Bereich mitentscheidend und als Regionalligist, der länger da spielen will, kann man sowas nicht mehr ehrenamtlich leisten.
Grundsätzlich finde ich, daß wir jetzt mit der Position des sportlichen Leiters die Chance haben uns im sportlichen Bereich weiter zu entwickeln. Deswegen würde ich auch für eine Vollzeitstelle plädieren, auch wenn es mit dem Budget sicher nicht einfach ist. Aber der sportliche Leiter ist dann der Gesamtverantwortliche für den kompletten sportlichen Bereich, von Bambinis bis zu den Alten Herren. All den Trainern, Koordinatoren usw. ist er dann auch weisungsbefugt. Die strategische Ausrichtung des Vereines im sportlichen Bereich legt der Vereinsvorstand mit dem sportlichen Leiter fest und dieser muss das dann auch umsetzen. Man muss da auch eine vernünftige Stellenbeschreibung anfertigen, damit die Aufgaben klar sind. Also ich würde für einen Externen vollzeitarbeitenden sportlichen Leiter plädieren.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 02. Dezember 2021, 20:21
Aus meiner Sicht gehört der "Stallgeruch" unbedingt dazu. Wir brauchen jemanden, für den Chemie eben Chemie ist und nicht irgendein Job.

P.S. Danke, Sportfreund Müller-Papra, für die großartige Arbeit in den letzten Jahren.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 03. Dezember 2021, 08:35
Aus meiner Sicht gehört der "Stallgeruch" unbedingt dazu. Wir brauchen jemanden, für den Chemie eben Chemie ist und nicht irgendein Job.

P.S. Danke, Sportfreund Müller-Papra, für die großartige Arbeit in den letzten Jahren.

Ich denke, unserer Trainer ist das beste Beispiel dafür, dass dein erster Satz nicht unbedingt mit dem zweiten in Verbindung stehen muss, um eine "Lösung mit Identifikation" zu erzielen.


Außerdem müssen wir ohnehin schon sehr bald eine Grundsatzentscheidung treffen, wenn wir die Weichen für die Zukunft stellen wollen.

Wir werden das alles nicht mehr mit Ehrenamt packen. Wir verbrennen reihenweise Leute. Hauptamtliche aber ganz besonders Ehrenamtliche. Gerade in der jetzigen gesellschaftlichen Ausnahmesituation kommen sehr viele Menschen familiär, emotional, psychisch und sicherlich auch finanziell an ihre Grenzen. Mit Ehrenamt allein und ganz wenigen Hauptamtlichen wird Regionalliga dauerhaft ein einziger Kraftakt. Zumal wir in einigen Jahren sicherlich auch mal nach oben schielen wollen. Kurzum. Das Thema Professionalisierung wird uns einholen, wie uns auch Themen wie Ausgliederung der 1. Mannschaft, Weiterentwicklung der 2. Mannschaft, Nachwuchsentwicklung und Infrastrukturaufbau bzw. Erhalt dieser, zu Entscheidungen zwingen werden. Wenn ich Andys Aussage richtig deute, ist der Mann einfach an seine Grenzen gekommen mit Arbeit, Familie und dann noch Chemie quasi in Fulltime. Da geht eben der Spaß an der Aufgabe flöten, wenn dein Schreibtisch, zumal hauptsächlich im Ehrenamt, immer voller wird, die Frau und die Kids zu Hause eventuell schon mosern und auf der eigentlichen Arbeit auch genug zu tun ist. Das alles während einer Pandemie. Da geht’s den Menschen wie den Leuten. Da ist man irgendwann platt und ausgebrannt. Wir müssen wirklich aufpassen, dass wir Haupt- wie auch und gerade Ehrenamtliche nicht "verbrennen". Die kommen sonst nicht wieder in ihre Tätigkeit.

Fakt ist. Wir müssen uns als Verein insgesamt weiter professioneller aufstellen. Der Vogel fliegt zwar mit der 1. Mannschaft, jedoch muss dafür und auch für alles Drumherum ein hauptamtliches Umfeld geschaffen werden. Für Ehrenamt ist noch mehr als genug Arbeit da. Das stirbt also nicht aus. Nur sollte es dafür statt Geld, auch entsprechende Wertschätzung geben.

Ansonsten trifft es diese Beschreibung wohl ziemlich genau. Das muss sich jeder immer wieder vor Augen führen.   
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 03. Dezember 2021, 17:20
Ich denke, unserer Trainer ist das beste Beispiel dafür, dass dein erster Satz nicht unbedingt mit dem zweiten in Verbindung stehen muss, um eine "Lösung mit Identifikation" zu erzielen.
...
Es sei mir gestattet, das anders zu sehen als Du.
Die "Halbwertszeit" eines Trainers ist oft kürzer, als es die eines sportlichen Leiters sein sollte.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 03. Dezember 2021, 23:20
Es sei mir gestattet, das anders zu sehen als Du.
Die "Halbwertszeit" eines Trainers ist oft kürzer, als es die eines sportlichen Leiters sein sollte.

Na klar kannst du das anders sehen. Ich kann nur den Zusammenhang zu dem, was ich geschrieben, nicht erkennen.

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass sich ,,Leute von außerhalb,, durchaus sehr intensiv mit einer Vereins-DNA identifizieren können. Und da ist es egal, ob es um den Trainer, der sportlichen Leiter, den Physio usw. geht.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 09. Dezember 2021, 18:17
https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/09/aus-eins-mach-vier-bsg-setzt-mit-ihrer-quadriga-loesung-auf-hauseigenes-kompetenzteam-in-der-sportlichen-leitung/

Ob das so die richtige Entscheidung ist, kann man durchaus bezweifeln. Für eine kurze Übergangszeit wäre das sicher richtig. Aber die komplette Kaderplanung für die nächste Saison so zu organisieren, halte ich nicht für zielführend. Gerade unser Trainerteam sollte mit dem derzeitigen Zustand der Mannschaft ( spielerisch, Offensivgestaltung, Torerzielung, usw.) mehr als genug zu tun haben. Erst wenn man die aktuellen Themen mal richtig gelöst hat, kann man sich auch mit anderen Dingen beschäftigen. So sind das wieder nur halbe Sachen, statt eine umfassende Lösung.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Sisch am 09. Dezember 2021, 18:51
Wo ist da das Problem? Es spricht meiner Ansicht nach überhaupt nichts dagegen. Alle Beteiligte der Übergangslösung sind gut vernetzt und mit dem nötigen Sachverstand ausgerüstet. Die Trainer halten immer schon Ausschau nach Spielern, die uns weiterhelfen können. Ich zumindest bin da recht zuversichtlich, dass dies zu guten Ergebnissen führt.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 12. Dezember 2021, 10:46
Das Problem was ich sehe, ist das schwache Auftreten unserer jetzigen Mannschaft. Das Trainerteam hat vor Saisonbeginn verkündet, daß wir uns spielerisch verbessern wollen. Was ist daraus geworden? Ich behaupte mal, nicht wirklich viel. Wir haben eigentlich einen recht guten Kader, auch wenn man mit einigen Verletzungen zu tun hatte, hat es das Trainerteam nicht geschafft im letzten halben Jahr dies auch auf den Platz zu bringen. Wir sind eines der offensivschwächsten und spielerisch schwächsten Team der gesamten Regio. Ich sehe eigentlich die Aufgabe des Trainerteams sich voll auf diesen Umstand zu konzentrieren und nicht schon das Augenmerk auf die nächste Saison zu legen. Im übrigen ist unser Saisonziel ein einstelliger Tabellenplatz. Da sind recht weit von entfernt. Also erstmal sollte das Trainerteam seine ursprünglichen Aufgaben erfüllen, bevor man sie mit zusätzlichen Aufgaben betraut.
Im übrigen finde ich es schon merkwürdig, wenn wir einen sportlichen Leiter mit einer Feierabendstellung versehen und den Trainer der ersten Mannschaft mit einer Vollzeitstelle. das passt mit der Hierarchie nicht so wirklich.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 28. Dezember 2021, 13:19
https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/28/chemie-verabschiedet-sich-von-benjamin-luis/

Für beide Seiten sicher die vernünftigste Lösung.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 28. Dezember 2021, 17:35
Danke, B. Luis. Alles Gute.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 30. Dezember 2021, 09:05
https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/
https://www.transfermarkt.de/simran-dhaliwal/profil/spieler/690598

Der erste Winterzugang für dir Defensive. Ich denke mal eine Verpflichtung für die nächste Saison und mit 1,90m hat er die richtige Größe für die Innenverteidigung.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 30. Dezember 2021, 09:15
na mal sehen, wenn miro sagt es passt, vertrauen wir darauf, aber nen 6 er bedeutet für mich das wendschuch vielleicht nicht wiederkommt..  willkommen in unserer Chemiefamilie.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Beto am 30. Dezember 2021, 10:12
na mal sehen, wenn miro sagt es passt, vertrauen wir darauf, aber nen 6 er bedeutet für mich das wendschuch vielleicht nicht wiederkommt..  willkommen in unserer Chemiefamilie.

Würde eher auf eine Ablösung für Stefan Karau tippen, also dann nach dieser Saison.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 30. Dezember 2021, 13:47
es gibt einige Spieler mit Fragezeichen.. wie Surek oder Kessi solange verletzt bzw. Herzerkrankung, Wendschuch ewig nicht mehr auf dem Platz, Karau, Boltze und auch Schmidter, da wird auch Schluss sein.. Bei Jäpel bin ich mir sicher ob es weitergeht und Ben Kessler den wird der eine oder andere Verein mit mehr Kohle schon auf seiner Liste haben. Die nä Saison wird interessant vor allem für Miro, der die neue Mannschaft zusammenbasteln muss und so zusammenbasteln das es nicht in der OL endet.. Deshalb ist gut, den einen oder anderen Spieler jetzt schon zu verpflichten, um zu sehen ob das alles so passt wie sicher Trainer das vorstellt.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: von_lindex am 05. Januar 2022, 09:19
na mal sehen, wenn miro sagt es passt, vertrauen wir darauf, aber nen 6 er bedeutet für mich das wendschuch vielleicht nicht wiederkommt..  willkommen in unserer Chemiefamilie.

Laut Transfermarkt hat er alle (!) Spiele als IV gemacht, denke, der ist ganz klar für die Abwehr eingeplant.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 05. Januar 2022, 14:05
Wenn hier langsam einiges passiert, wird es mal zeit die Liste zu aktualisieren:

Tor:
Benjamin Bellot (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/06/18/benjamin-bellot-verlaengert-bei-chemie/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/


Abwehr:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benny Schmidt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/26/benjamin-schmidt-bleibt-weiter-fuer-chemie-aktiv/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Verlängert: Ben Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/
Neu: Simran Dhaliwal[/color] (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/

Mittelfeld:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Alexander Bury (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/23/alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Philipp Wendt (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/21/chemie-verlaengert-mit-philipp-wendt/
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/
Tom Gründling (2022 + Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/08/aus-der-u19-tom-gruendling-erhaelt-vertrag-bei-chemie/
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/
Neu: Dennis Mast (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/

Sturm:
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/
Florian Kirstein (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/02/chemie-baut-weiter-auf-florian-kirstein/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Sommer:
Tomas Petracek
Danny Krahl
Pascal Pannier
Florian Schmidt
Björn Nicolajewski
Julien Latendresse-Levesque 
Burim Halili
Morgan Faßbender

Winter:
Neu: Benjamin Luis https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/28/chemie-verabschiedet-sich-von-benjamin-luis/

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 05.01.2022

Enthaltene Änderungen seit letzter Liste habe ich mal in den jeweiligen Zeilen eingetragen
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 05. Januar 2022, 20:03
Bei den Sommeranhängen fehlt noch Morgan Faßbender.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 14. Januar 2022, 19:46
https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/14/chemie-forever-benjamin-schmidt-verlaengert-bei-der-bsg/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 21. Januar 2022, 09:12
https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/21/tom-gruendling-bleibt-weiter-chemiker/  :daumen:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Paparazz Locke am 24. Januar 2022, 10:16
Nach dem gestrigen Auswärtssieg in Halberstadt und dem fünften „Zu Null“-Spiel in der aktuellen Regionalligasaison, wird die Freude heute fortgeführt: https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/24/die-nummer-1-benjamin-bellot-bleibt-leutzscher/

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 24. Januar 2022, 11:23
Extrem wichtig, diese Verlängerung !
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 26. Januar 2022, 09:06
🍒
https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/26/florian-kirstein-spielt-weiter-fuer-die-bsg/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 26. Januar 2022, 23:43
Wegen der ganzen Verlängerungen hier schon mal der Blick auf die Saison 2022/23:

Tor:
Benjamin Bellot (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/24/die-nummer-1-benjamin-bellot-bleibt-leutzscher/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/

Abwehr:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Ben Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Benny Schmidt (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/14/chemie-forever-benjamin-schmidt-verlaengert-bei-der-bsg/
Simran Dhaliwal (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/
Philipp Wendt (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/27/philipp-wendt-verlaengert-bei-der-bsg/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Dennis Mast (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Tom Gründling (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/21/tom-gruendling-bleibt-weiter-chemiker/
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Alexander Bury (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/28/auch-alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/

Sturm:
Florian Kirstein (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/26/florian-kirstein-spielt-weiter-fuer-die-bsg/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 26.01.2022
Update: Stand 30.01.2022 mit den Verlängerungen von Wendt und Bury.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 27. Januar 2022, 12:56
https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/27/philipp-wendt-verlaengert-bei-der-bsg/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 27. Januar 2022, 13:47
Starke Neuigkeiten diese Woche.
Schön, dass eine Planstelle nach der anderen bereits im Januar abgearbeitet wird und der Stamm der Truppe weitgehend zusammenbleibt.

Wer fehlt jetzt noch?

Mvibu: wichtigste noch fehlende Personalie mMn. Wenn er nen Jahr dranhängt, haben wir vorne einen verdammt wichtigen Eckpfeiler und für unser Spiel den fast perfekten Spielertyp. Halte ne Verlängerung nicht für unwahrscheinlich aber wer weiß was er für Optionen anderweitig hat. Unterschreibt er, mach ich ne Pulle auf

Bury: eigentlich fast genau so wichtig. Auf seiner Position findet sich aus meiner Sicht nur eeetwas leichter Ersatz wenn es zum Abgang kommt. Glaube ich aber im Leben nicht dran. Mein Tipp: die Verlängerung liegt in der Schublade und wird der Fanseele serviert, wenn wir mal wieder Punkte liegen lassen (Im April oder so)

Karau: ich glaube hier gibts traurige News sobald der Klassenerhalt in trockenen Tüchern ist.

Boltze: hängt noch ein Jahr dran. Heinzi meinte mal im Podcast er hat auf nen zusätzliches Jahr verzichtet, damit nicht alle alten Recken gleichzeitig aufhören. Wenn Karau im Sommer Schluss macht, muss Bolle dementsprechend noch ein Jahr die Knochen hinhalten. Fänd ich gut.

Horschig: je nachdem was er vorhat, würde ich die Option ziehen. Der Junge hat Potential und ich glaube das wird Jahr für Jahr besser geborgen.
Wajer: Auch hier wird es die Option sein.

Im Mittelfeld seh ich Wendschuch als Wackelkandidat. Reinhard ist auf der Position der komplettere Spieler und hat dieses Jahr weitgehend überzeugt. Tipp: nur einer bleibt und es ist Tarik.

Kanther ist ne schwierige Nummer: auch er hat Potential, hängt sich rein aber der Knoten scheint trotz der netten Bude in der Hinrunde nicht ganz platzen zu wollen. Ich denke die Option kann ma ziehen.

Soviel erstmal zu den aktuellen Kaderspielern. Heißt nächstes Jahr zwingend einen neuen Mann für die IV und einen variablen Mann im Mittelfeld. Alles weitere ergibt sich dann hoffentlich und hängt auch davon ab, was mit den Jungs passiert, die noch einen gültigen Vertrag haben und ggf. ne Chance weiter oben bekommen.

Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 27. Januar 2022, 18:22
Die Einschätzung kann man durchaus teilen. Ich glaube man wird sich noch von 1-3 Spieler trennen, damit man Platz im Kader hat um bessere Spieler zu holen. Denn wenn wir uns weiterentwickeln wollen, gehören dort eben auch qualitative Steigerungen im Spielerkader dazu.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 28. Januar 2022, 09:04
Hier kommt Alex:

https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/28/auch-alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Yäh! am 28. Januar 2022, 09:13
so cool, und wieder hat ein Spieler um 2 Jahre verlängert. Die positiven Meldungen rund um den Kader kommen ja zur Zeit gefühlt täglich rein. Das macht einen richtig prima Eindruck, hinter den Kulissen wird offensichtlich tolle Arbeit geleistet!!!  :fin
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Yäh! am 28. Januar 2022, 13:26
https://www.sportbuzzer.de/artikel/teils-unertragliche-schmerzen-os-pubis-bremst-chemie-leipzigs-kessler-aus/

nun hat man den Grund für Max´s lange Absenz endlich mal öffentlich.. Gute Besserung weiterhin!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 28. Januar 2022, 14:15
Alles Gute, Max.
Wir freuen uns auf Deine Rückkehr.

An dieser Stelle auch Mal einen herzlichen Dank an Alireza Hamzehian.  :bet
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 28. Januar 2022, 14:59
Starke Neuigkeiten diese Woche.
Schön, dass eine Planstelle nach der anderen bereits im Januar abgearbeitet wird und der Stamm der Truppe weitgehend zusammenbleibt.

Wer fehlt jetzt noch?

Mvibu: wichtigste noch fehlende Personalie mMn. Wenn er nen Jahr dranhängt, haben wir vorne einen verdammt wichtigen Eckpfeiler und für unser Spiel den fast perfekten Spielertyp. Halte ne Verlängerung nicht für unwahrscheinlich aber wer weiß was er für Optionen anderweitig hat. Unterschreibt er, mach ich ne Pulle auf...
Mal davon abgesehen, dass ich auch hoffe, dass Stephane M. bleibt, sollten wir, wenn irgendwie möglich, noch einen Stürmer holen. Denis J. hat bislang wenig überzeugt, und ein paar Möglichkeiten mehr nach vorne täten uns wirklich gut, insbesondere dann, wenn doch wieder jemand verletzt ist.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cottbuser am 28. Januar 2022, 15:28
https://www.sportbuzzer.de/artikel/teils-unertragliche-schmerzen-os-pubis-bremst-chemie-leipzigs-kessler-aus/

nun hat man den Grund für Max´s lange Absenz endlich mal öffentlich.. Gute Besserung weiterhin!

Nun man sollte aber auch mal beachten das es einen gewissen Schutz der Persönlichkeit gibt. Es hat schlichtweg Niemanden zu interessieren warum, wie in diesem Fall, ein Spieler ausfällt bzw. krank ist. Eine in letzten Jahren schlechte wenn nicht gar schlimme Sitte alles nahc außen zu tragen, eine Grauzone welche sich im Fußball mittlerweile ausgebreitet hat, wonach jeder Fan, jeder Journalist oder Wer auch immer wissen will warum ein Spieler nicht spielen kann. Die Antwort: "Er ist krank für die Ausübung des Sportes" muss und sollte Jeden genügen.
Wenn er freiwillig seine Krankheit offenlegt, dann kann er dies tun aber grundsätzlich gehört es nicht in die Öffentlichkeit.
Mein Arbeitgeber hat auch keine Möglichkeit den Grund meiner Erkrankung zu erfragen. Wenn wieder gesund dann wieder Leistungserbringer!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Yäh! am 28. Januar 2022, 15:52
absolut richtig, volle Zustimmung! Aber mich interessiert halt, ob und wann er wieder kommt, man will ihn ja spielen sehen. Auch das geht uns natürlich nix an und ist auch nicht planbar. Aber zumindest eine klitzekleine Info wäre halt schön... Bin halt auch nur ein Mensch, der sich auf seine Helden freut!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Yäh! am 01. Februar 2022, 08:55
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/chemie-leipzig-anes-osmanoski-neuzugang-100.html

DM, ZM, OMF, Marktwert 100.000€
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Beto am 02. Februar 2022, 11:50
Noch ein Neuzugang:

https://www.transfermarkt.de/isidor-akpeko/profil/spieler/709781 (https://www.transfermarkt.de/isidor-akpeko/profil/spieler/709781)
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 04. Februar 2022, 17:04
Noch ein Neuzugang:

https://www.transfermarkt.de/isidor-akpeko/profil/spieler/709781 (https://www.transfermarkt.de/isidor-akpeko/profil/spieler/709781)
Für die U 23, oder? Auf der Homepage steht gar nichts.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Esca am 04. Februar 2022, 17:09
Für die U 23, oder? Auf der Homepage steht gar nichts.

Also wenn ich das richtig lese, hat er Regionalliga West gespielt. Also weniger 2. Mannschaft. ;)

Junger Mann mit viel Potenzial und wahrscheinlich auch etwas Heimweh. Guckst du hier:
https://www.fupa.net/news/bonner-sc-drei-winter-abgaenge-beim-bonner-sc-2830277
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: UrBöhlener am 04. Februar 2022, 17:23
Irgendwie hätte ich mir eher einen Stürmer gewünscht, in der Abwehr sind wir ja erstmal recht gut aufgestellt. Aber evtl. will man ihn ja vorerst doch in der 2. auflaufen lassen um die zu stärken... Wir haben jetzt 26 Spieler verpflichtet. Vor dem Spieljahr waren es 24. Scheinbar hat man erkannt, dass das etwas zu wenig war (bei zeitweise 6 Verletzten).
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 05. Februar 2022, 12:00
Irgendwie hätte ich mir eher einen Stürmer gewünscht, in der Abwehr sind wir ja erstmal recht gut aufgestellt. Aber evtl. will man ihn ja vorerst doch in der 2. auflaufen lassen um die zu stärken... Wir haben jetzt 26 Spieler verpflichtet. Vor dem Spieljahr waren es 24. Scheinbar hat man erkannt, dass das etwas zu wenig war (bei zeitweise 6 Verletzten).

Ich kann ja mit der Personalie erstmal nicht wirklich was anfangen, das Datenblatt ist ja praktisch leer. Aber bei tm steht er in den Nebenpositionen als Links- bzw. Rechtsaußen. Vielleicht soll die Reise dorthin gehen. Ich meine, als Kirstein kam, spielte er im Mittelfeld und Tom Müller kam auch als Verteidiger zu uns und spielt mittlerweile ganz vorn. Vielleicht werden wir ein "Umbildungsverein".
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 06. Februar 2022, 20:22
Ich kann ja mit der Personalie erstmal nicht wirklich was anfangen, das Datenblatt ist ja praktisch leer. Aber bei tm steht er in den Nebenpositionen als Links- bzw. Rechtsaußen. Vielleicht soll die Reise dorthin gehen. Ich meine, als Kirstein kam, spielte er im Mittelfeld und Tom Müller kam auch als Verteidiger zu uns und spielt mittlerweile ganz vorn. Vielleicht werden wir ein "Umbildungsverein".

Ich glaube, Müllers Einsätze im Sturm waren eher aus der Not heraus geboren. Heute gab es wieder eine einwandfreie Leistung als linker Verteidiger. Mit Tor als i-Tüpfelchen!  :bet
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Meinereiner am 08. Februar 2022, 12:38
Da ist er : https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/ (https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/)
Isidor, schieß ein Tor!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 08. Februar 2022, 15:16
Ein schneller Mann für die Außenbahn kann nicht schaden. Mit Blick auf seine Historie sicher auch kein riesiges finanzielles Risiko.
Auf dem ersten Blick sehe ich den Bedarf da zwar eher auf der rechten Seite. Ob uns ein Linksfuß da direkt hilft, keine Ahnung. Einfach mal sehen.

Auf der Suche nach dem Königstransfer im Sommer (Abwehrchef) hab ich mal die Kader der potentiellen Absteiger durchgeklickt und bin auf Lukas Stagge gestoßen.
Der ist kein Abwehrspieler, klar. Aber 24 und weiß wo die Hütte steht. Kommt aus der Region (Hfc-Jugend) und hat für Merseburg 99 geknipst.
Einige Tore und Vorlagen für Füwa obwohl dort in diesem Jahr alles wegbricht bzw. weggebrochen ist. Sicher haben den einige auf dem Zettel... aber wir können für nächstes Jahr sicher einen weiteren Stürmer gebrauchen.

Was nun den Innenverteidiger angeht, bin ich überfragt und verlass mich auf die sportliche Leitung. Ich würd ja einfach mal bei Halili anrufen...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 08. Februar 2022, 15:41
Ein schneller Mann für die Außenbahn kann nicht schaden. Mit Blick auf seine Historie sicher auch kein riesiges finanzielles Risiko.
Auf dem ersten Blick sehe ich den Bedarf da zwar eher auf der rechten Seite. Ob uns ein Linksfuß da direkt hilft, keine Ahnung. Einfach mal sehen.

Auf der Suche nach dem Königstransfer im Sommer (Abwehrchef) hab ich mal die Kader der potentiellen Absteiger durchgeklickt und bin auf Lukas Stagge gestoßen.
Der ist kein Abwehrspieler, klar. Aber 24 und weiß wo die Hütte steht. Kommt aus der Region (Hfc-Jugend) und hat für Merseburg 99 geknipst.
Einige Tore und Vorlagen für Füwa obwohl dort in diesem Jahr alles wegbricht bzw. weggebrochen ist. Sicher haben den einige auf dem Zettel... aber wir können für nächstes Jahr sicher einen weiteren Stürmer gebrauchen.

Was nun den Innenverteidiger angeht, bin ich überfragt und verlass mich auf die sportliche Leitung. Ich würd ja einfach mal bei Halili anrufen...

Ich hoffe ja auf einen so schnell wie möglich gesicherten Klassenerhalt, so dass statt Karau oder Kessler mal Dhaliwal spielen kann. 
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 08. Februar 2022, 16:15
Da ist er : https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/ (https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/)
Isidor, schieß ein Tor!
Na dann: Herzlich Willkommen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 09. Februar 2022, 00:12
Die 2 Neuzugänge trage ich dann mal noch hier ein für die Saison 2022/23:

Tor:
Benjamin Bellot (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/24/die-nummer-1-benjamin-bellot-bleibt-leutzscher/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/

Abwehr:
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Ben Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Benny Schmidt (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/14/chemie-forever-benjamin-schmidt-verlaengert-bei-der-bsg/
Simran Dhaliwal (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/
Philipp Wendt (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/27/philipp-wendt-verlaengert-bei-der-bsg/
Stefan Karau (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/02/19/der-kapitaen-bleibt-stefan-karau-verlaengert/
Benjamin Boltze (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/12/benjamin-boltze-verlaengert-in-leutzsch/
Manuel Wajer (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/04/27/manuel-wajer-verlaengert-bei-chemie/
Paul Horschig (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/28/chemie-verpflichtet-mittelfeldmann-paul-horschig/

Mittelfeld:
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Dennis Mast (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Tom Gründling (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/21/tom-gruendling-bleibt-weiter-chemiker/
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Alexander Bury (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/28/auch-alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Anes Osmanoski (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/01/chemie-verpflichtet-anes-osmanoski/
Isidor Akpeko (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Tarik Reinhard (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/30/chemie-verlaengert-mit-tarik-reinhard/
Anton Kanther (2022+ Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/

Sturm:
Florian Kirstein (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/26/florian-kirstein-spielt-weiter-fuer-die-bsg/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang

Stand: 09.02.2022
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Uller am 11. März 2022, 12:13
https://www.chemie-leipzig.de/2022/03/11/tarik-reinhard-bleibt-weiter-chemiker/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 06. April 2022, 11:53
Gerade durch Zufall auf ne News aus der Lausitz gestoßen.
Janik Mäder, aktuell Teilzeitkraft bei Energie, wird den Verein verlassen. Grund ist laut Pele Wollitz die Familie.

Zitat
"Zu den Spielern, die den Klub am Saisonende sicher verlassen werden, gehören Janik Mäder und Gian Luca Schulz. Was Wollitz aber nicht als Kritik an ihrer Spielweise verstanden lassen will. "Mäder hat uns aus familiären Gründen abgesagt. Und bei Schulz läuft die Leihe aus."

Mäder war Teil der FCS-Jugend die dann rüber an den Cottaweg sind, kommt aus Borna. Rein von der Vita wäre das eine potentielle Personalie für uns.
Ob wir ihn zwingend brauchen ist die andere Frage. Als Flügelspieler kann er uns mit Sicherheit helfen, auch wenn es zuletzt in CB nur für die Reservistenrolle (und nen Tor gegen uns, btw.) gereicht hat. Bevor er in Cottbus gelandet ist, war er bei Zwickau und in der 3. Liga auch aufgrund von Verletzungen lange außen vor. Meine mich daran zu erinnern, weil ich ein bissl verfolgt habe, wie sich Cottbus und der CFC vor zwei Jahren um seine Verpflichtung gestritten haben.

Ich persönlich wünsche mir jedoch lieber ne "Rakete" für die Flügel. Mäder hat technisch sicher was drauf, besticht aber nicht durch Sprints oder so. Das haben wir auf der linken Seite mit Mast schon aufm Platz. Ein explosiver Rechtsaußen, der mal in ein 1:1 gehen kann, wäre mein persönlicher Traum und ich glaube, dass Mäder das leider nicht (ganz) ist. Qualität würde er trotzdem bieten... wir werden sehen
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 06. April 2022, 12:51
Spontan würde ich Max Keßler sehen. Ist ja ein quasi Neuzugang für die nächste Saison. Zumindest klang das Interview vielversprechend, welches vor längerer Zeit mit Max geführt wurde
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 06. April 2022, 13:08
Max Kessler darf man nicht vergessen, richtig.
Ich fänd es großartig wenn er zurückkommt und uns nach vorne bringt. Ich bin zu 100% dafür, ihm diese Chance zu geben und hoffe wirklich, dass er sie nutzen kann uns sein Körper mitmacht. A seinem Willen habe ich keine Zweifel. Beim Können bin ich hin und hergerissen.

Gesetzt dem Szenario wir suchen _wirklich_ einen Mann für den Flügel, bin ich eher skeptisch ob man diese Position (in der potentiellen Stammelf) mit Max Kessler besetzen sollte. Und das begründe ich nicht allein mit der Verletzung. Auch davor war er jetzt kein unangefochtener Stammspieler, dessen Spiel herausstach. Er hatte die (von mir selbst geforderte) Schnelligkeit, ja. Aber sein Endprodukt war definitv verbesserungswürdig. Seit seinem Ausfall sind die Ansprüche im Team nochmals gestiegen. Allein der Blick auf die Neuzugänge zeigt wohin da die Reise geht.
Das klingt jetzt hart aber ich befürchte, dass Kessler uns jetzt nicht zwingend besser machen würde. Aber ich bin wie gesagt absolut dafür ihm die Chance zu geben es zu beweisen.

Die andere Frage ist natürlich ob wir überhaupt jemanden brauchen. Schließlich haben wir mit Timo Mauer einen richtigen guten Mann da vorn. Leider auch einen verletzungsanfälligen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 06. April 2022, 13:45
So oft, wie Anton Kanther rechts gespielt hat besteht bestimmt Bedarf. Anton sieht sich selbst ja eher zentral. Weiterhin ist Kessi ja noch jung und kann sich entwickeln. Das beste Beispiel haben wir am Sonntag beim 2:2 Ausgleich gesehen... :gr

Die Quadriga wird schon einen Plan haben, da bin ich mit sicher :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 07. April 2022, 20:42
Erstmal muss man sich die Spieler benennen, die noch keinen Vertrag für die nächste Saison haben. Dann muss die Frage beantwortet werden, wer noch einen Vertrag verlängert. Denn momentan haben wir 26 Spieler im Kader und mehr sollten es eigentlich auch nicht werden. Also braucht man erstmal "Platz" im Kader, um neue Spieler zu verpflichten.
Wenn ich die Auflistung von @Cortex betrachte, sind da B.Boltze, S. Mvibudulu, A.Wendschuch noch ohne Vertrag und M.Wajer, P.Horschig haben Verträge mit Option. Also soviel neue Spieler wird es für die nächste Saison gar nicht geben können.
Wir haben im Winter mit den drei neuen Spielern ja schon für die neue Saison Verpflichtungen getätigt. Jetzt muss man mal sehen, wie unsere Verteidigung aussehen soll. Denn ohne S.Karau muss man dort in jedem Fall umstellen. Meine persönlich favorisierte Viererkette wäre:            L.Surek,              P.Horschig,               T.Müller,                  F.Brüggmann.
Im Mittelfeld denke ich sind wir gut aufgestellt und brauchen dort nicht zwingend Verstärkungen. Im Angriff würde ich das anders bewerten, denn dort wäre mir ein schneller Linksaußen wichtig und ebenso wichtig wäre ein echter Mittelstürmer. Der sollte ein richtiger Strafraumstürmer sein mit einer gewissen Körpergröße für Kopfbälle, aber auch technisch gut und mit Torinstinkt.Vom Stürmertyp her vielleicht so wie Lewandowski, Terodde, Verhoek, wie gesagt vom Typ her, nicht von der Qualität. Diese Art von Sturmtyp ist natürlich heiß begehrt, aber versuchen sollte man es mal.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Paparazz Locke am 07. April 2022, 22:30
Meine persönlich favorisierte Viererkette wäre:            L.Surek,              P.Horschig,               T.Müller,                  F.Brüggmann.
Wo ist denn Ben Keßler bei dir abgeblieben? Tom Müller halte ich für die Innenverteidigung für nicht geeignet. Außen mit Zug nach vorne passt viel besser. Wir brauchen für die kommende Saison noch einen Innenverteidiger.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: suchantke am 07. April 2022, 22:40
Erstmal muss man sich die Spieler benennen, die noch keinen Vertrag für die nächste Saison haben. Dann muss die Frage beantwortet werden, wer noch einen Vertrag verlängert. Denn momentan haben wir 26 Spieler im Kader und mehr sollten es eigentlich auch nicht werden. Also braucht man erstmal "Platz" im Kader, um neue Spieler zu verpflichten.
Wenn ich die Auflistung von @Cortex betrachte, sind da B.Boltze, S. Mvibudulu, A.Wendschuch noch ohne Vertrag und M.Wajer, P.Horschig haben Verträge mit Option. Also soviel neue Spieler wird es für die nächste Saison gar nicht geben können.
Wir haben im Winter mit den drei neuen Spielern ja schon für die neue Saison Verpflichtungen getätigt. Jetzt muss man mal sehen, wie unsere Verteidigung aussehen soll. Denn ohne S.Karau muss man dort in jedem Fall umstellen. Meine persönlich favorisierte Viererkette wäre:            L.Surek,              P.Horschig,               T.Müller,                  F.Brüggmann.
Im Mittelfeld denke ich sind wir gut aufgestellt und brauchen dort nicht zwingend Verstärkungen. Im Angriff würde ich das anders bewerten, denn dort wäre mir ein schneller Linksaußen wichtig und ebenso wichtig wäre ein echter Mittelstürmer. Der sollte ein richtiger Strafraumstürmer sein mit einer gewissen Körpergröße für Kopfbälle, aber auch technisch gut und mit Torinstinkt.Vom Stürmertyp her vielleicht so wie Lewandowski, Terodde, Verhoek, wie gesagt vom Typ her, nicht von der Qualität. Diese Art von Sturmtyp ist natürlich heiß begehrt, aber versuchen sollte man es mal.
Ben Keßler hast Du vergessen, was mit Boltze wird, ist ungewiß, Tom Müller da hinten Blödsinn, aber Lewandowski ist ein Ansatz...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 08. April 2022, 06:50
@ Hanseat

Klar müssen wir erstmal schauen, wer uns verlässt. Mit Horschig und Keßler jun. haben zwei junge Spieler am Start. Da darf es meiner Meinung nach gern ein etwas erfahrener IV als Karau Ersatz sein. Das Stephane für unsere Offensive enorm wichtig ist, sieht glaube ich jeder; ich hoffe er verlängert.

Da ja eine Auflösung der zweiten Mannschaft von Jena im Raum steht, sind dort evtl noch interessante Spieler zu finden...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 08. April 2022, 07:07
Ich sehe bei den derzeitigen Spielern B.Keßler, P.Horschig, S.Dhaliwal und als Backup auch noch B.Schmidt in der IV. T.Müller sollte außen bleiben...oder im Sturm. :-) F. Brügmann hätte ich mit seinen offensiven Qualitäten am liebsten im Mittelfeld eingesetzt.

Wo ist denn Ben Keßler bei dir abgeblieben? Tom Müller halte ich für die Innenverteidigung für nicht geeignet. Außen mit Zug nach vorne passt viel besser. Wir brauchen für die kommende Saison noch einen Innenverteidiger.

GWG Locke
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 08. April 2022, 08:17
Also auf B. Keßler möchte ich in der Innenverteidigung wirklich nur ungern verzichten.
Bei ihm sehe ich einfach deutlich mehr Potential als bei Horschig, bzw. hat er einfach den größeren Sprung gemacht in diesem Jahr. Vielleicht war seine Entwicklung und seine Leistungen auch zuuu gut und @Hanseat geht von einem Abgang aus? Ich hoffe nicht aber wenn es so kommt, dürfte wenigstens die Kasse klingeln.
Angenommen Keßler bleibt, ist er für mich definitiv in der IV gesetzt. Daneben braucht es aber dann jedoch einen gestandenen Regionalligaspieler. Mit Erfahrung und konstant hohem Leistungsniveau. Soweit sehe ich Horschig definitv nicht. Er ist deutlich verbessert im Vergleich zu seinen Einsätzen zu Saisonbeginn aber er braucht sicher noch ein Jahr als erste Alternative für die Position. Dann kommt Dhaliwal, den ich leider noch nicht sehen konnte. Schwer einzuschätzen aber so richtig los gehts für ihn ohnehin erst in der kommenden Saison. Dann Schmidter und zur Not Müller. Passt.

Ich finde ne stabile Innenverteidigung mit gewisser Erfahrung auch deshalb so wichtig, weil die Außenverteidiger tatsächlich Brügmann und Surek heißen könnten. Das wäre für Regionalliga wirklich eine Wahnsinnsqualität, die offensiv richtig was anrichten kann. Umso wichtiger die Absicherung mit einer sattelfesten Innenverteidigung und zusätzlich einem umsichtigen und laufstarken DM (Reinhard).
Womit auch schon der erste Platz im zentralen Mittelfeld belegt wäre. Wurde ja schon angedeutet, dass wir da richtig gute Leute haben. Bu gesetzt. Dazu Osmanoski, Kanther.
Dazu kommen dann noch Optionen wie Brügmann oder Mast.
@hanseat: du willst nen schnellen Mann für die linke Seite...wohin soll dann Mast? Ich könnte mir ihn eigentlich nur noch im zentralen Mittelfeld vorstellen, obwohl er im Interview mal meinte, er sei definitiv Außenspieler. Sehe ich auch so. Zieht man ihn dort weg und setzt ihn einem unserer zentralen Leute vor die Nase, hat man nichts gewonnen. Einzige Ausnahme wäre die Chance auf einen richtigen Kracher für die Linke Außenbahn. Aber auch die würde Geld kosten, welches ich lieber in einen Innenverteidiger stecken würde. Surek, den ich für wahnsinnig wichtig halte, zusammen mit Mast: gibt den beiden ne gemeinsame Vorbereitung ohne Verletzung und jeder Gegner muss tierisch aufpassen.

Ich setze nen starken Stürmer voraus (hoffentlich Mvibu), sehe Mast auf links und Mauer auf rechts. Nen zusätzlicher Stürmer, den man bedenkenlos für Mvibu bringen kann und eben Qualitäten mitbringt, die Kirsche nicht hat (Ruhe am Ball z.B.) kann definitiv nicht schaden.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 08. April 2022, 18:23
Die Viererkette sollte aus zwei großgewachsenen IV bestehen und die Außenverteidiger müssen fix auf den Beinen sein und einen gewissen Offensivdrang haben. Deswegen sehe ich P.Horschig und T.Müller als erste Wahl, denn wir brauchen in der IV kopfballstarke Spieler, auch weil B.Bellot ja nicht so sehr groß gewachsen ist und deswegen Probleme bei der Strafraumbeherrschung hat. Außerdem sind beide ja mal als Innenverteidiger ausgebildet worden und demzufolge sind das keine neuen Positionen für sie. Desweiteren schätze ich beide im Spielaufbau stärker ein als B.Kessler und das sollte gerade weil wir uns ja spielerisch verbessern wollen auch ein wichtiges Argument sein. Es ist mir bewusst, daß B.Kessler eine gute Saison gespielt hat, aber es fehlen mir bei ihm halt noch ein zwei, drei wichtige Dinge. Aber im Laufe der Saison wird ja jeder seine Chance erhalten und nichts ist in Stein gemeißelt. Die Variante mit F.Brüggman als Rechtsverteidiger, wie schon gegen Jena praktiziert, sehe ich durchaus wirkungsvoll. Denn im Mittelfeld wird es für ihn schwer noch eine Position zu erhalten und als Rechtsverteidiger kann er auch seinen Offensivdrang ausleben. Außerdem hätten wir dann im Aufbauspiel eine wirklich gute Abwehrkette, die sich auch spielerisch hinten befreien kann und auch genaue Pässe nach vorne bringen kann. Die beiden IV sind ja trotzdem noch relativ jung und müssen sicher an ihrem Zeikampfverhalten und körperliche Robustheit noch arbeiten, aber das sollte auch noch werden. Gerade für T.Müller würde es mich freuen, wenn er eine feste Position auf dem Spielfeld erhält.
Für einen schnellen Linksaußen spricht sicher einiges, denn man sieht heute sehr häufig Vereine mit Flügelstürmern spielen, die dann auch eine gewisse Schnelligkeit haben müssen. Auf unserer rechten Seite haben wir ja schon genug Potenzial. Das fehlt uns auf der linken Seite noch etwas. P.Wendt könnte das auch spielen und D.Mast fehlt da ein wenig die Schnelligkeit. Ihn würde ich auch eher auf der halblimken Achterposition im Mittelfeld sehen.
Einen waschechten Mittelstürmer, der nicht nur mit Schnelligkeit punktet, bräuchten wir aber in jedem Fall.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Heute68 am 10. April 2022, 21:35
Abgänge sind ja wohl klar...
Karau Boltze Wendschuch Altersbedingt...
Mvibudulu M.Kessler  Verletzungsbedingt
Gruendling Alekpo Leistungsbedingt..

Schon sind 7 Kaderplätze frei..

Ergo schon mit den Winterzugängen  Mast ....
sind dann noch mindestens 3 /4 Verstärkung drinn...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 11. April 2022, 06:55
Ich habe lange überlegt, ob ich auf diesen geistigen Dünnsch**** antworte oder nicht. Ich mache es einfach.

Ein Blick auf die Vertragslaufzeiten, Interviews und den Text deiner Vorschreiber hilft, deine Liste einzukürzen...

Stephane hatte tatsächlich eine langwierige Verletzung und kam gerade in Fahrt, da bekam er von einem Babelsberger einen üblen Bodycheck (glaube auch von hinten), da wäre auch bei Süle die Rippe durch gewesen...

Was die altersbedingten Abgänge angeht, bin ich tatsächlich  auch hin und her gerissen. Nur Jugend forscht funktioniert leider nicht... Einen erfahrenen Spieler von der Bank bringen zu können, ist auch in manchen Spielen wichtig
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 11. April 2022, 08:57
Die Einlassung des Imperators lasse ich mal so stehen, würde aber gerne nochmal auf die Aussagen eingehen, die der hanseat zuvor äußerte.

Wenn du in der Innverteidigung zwei großgewachsene Leute brauchst, die flink (richtigerweise) sind und Offensivdran haben...warum dann Horschig?
Weil er im Spielaufbau stärker als Keßler ist? Dem kann ich mich echt nicht anschließen. Was ich bisher von Horschig gesehen habe, war solides Ballverteilen nach links. Keßler hat da deutlich mehr Dynamik in unser (Mitte der Saison arg träges) Aufbauspiel gebracht. Ist mal nen Meter mit dem Ball gelaufen. Hat sich was getraut. Wenn ich mir vor dem Hintergrund vorstellen muss, wem ich einen sauberen Pass _nach vorn_ zutraue, dann ist es eindeutig Keßler. Ich will Horschig wirklich nicht schlecht reden, aber von dem was ich bisher gesehen habe, spricht im direkten Vergleich zu Keßler wirklich nur die Körpergröße für ihn. Er wirkt auch nicht sattelfester und beim Stellungsspiel nehmen die beiden sich wenig. So unterschiedlich können Dinge scheinbar gesehen werden.

Bei Brügmann auf rechts bin ich komplett bei dir, hatte die Außenverteidigung zuvor ja schon angepriesen.
Mast in der Mitte einplanen kann man sich sicher überlegen aber
- ich würde gern Spielzeit für Kanther und Osmanoski sehen
- wir haben zwei Außenverteidiger, die in Sachen Schnelligkeit sehr gut mithalten können und Mast ist jetzt auch kein Cakmak oder so
- eine _sichere_ Anspielstation weiter vorn ist aktuell enorm viel wert. Wenn diese Station, wie Mast, dann noch das Auge und das Passspiel hat, die unsere Offensive viel schwerer auszurechnen macht, dann umso wertvoller. Ich kann die Tendenz verstehen, sich gegen die schnellen Außen der Gegner zu schützen aber wir berauben uns einer unserer größten Stärken, wenn wir wieder _allein_ auf das Prinzip schnelle Außen setzen. Die Aktuelle Version mit einem schnellen Mann auf rechts und einem, sagen wir, vorgezogenen Spielmacher, auf links macht uns richtig unberechenbar. Darauf würde ich nur ungern verzichten. Zumal es ja nicht grundsätzlich an Tempo fehlt. Im Gegenteil.

Wenn wir wirklich einen vermehrt spielerischen Stiefel spielen wollen, mit Ballbesitz und allem was dazugehört (Wollen wir ja und tun wir ja bereits in Ansätzen). Dann bringt uns ein zweiter Flügelflitzer auch nicht viel weiter. Wollen wir schnell umschalten und die Dinger schnell nach vorn spielen, von mir aus. Aber das würde nicht wirklich zu den Zielen und Plänen des Trainerteams passen, die kommuniziert wurden und auf dem Platz immer sichtbarer werden.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 11. April 2022, 10:11
Gerade was die Entwicklung unserer jungen Spieler angeht, ist eines enorm wichtig: Spielpraxis. Und bei Horschig ist auch schon eine positive Entwicklung zu sehen, finde ich. Und darf man ihm auch gern ein paar Fehler zugestehen.

Ausnahme ist natürlich der Pokal und das Derby. Da bitte keine Experimente, was die Aufstellung angeht :039:

Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 11. April 2022, 17:51
@Fummelkutte
Was die IV angeht hast du mich missverstanden oder ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Den flinken Offensivdrang brauchen wir von den Aussenverteidigern. Die IV sollten über eine gute Technik und ein zielsicheres Passspiel verfügen. Die IV müssen sich nicht unbedingt häufig in die Offensive einschalten, sollten ein gepflegtes Passpiel im Aufbau können. Es sieht bei P.Horschig und T.Müller immer ein bißchen staksig und ungelenk aus, aber das ist natürlich ihrer Körpergröße geschuldet. Da sehen kleinere Spieler immer dynamischer und eleganter aus.
Was jetzt einen Linksaußen angeht, ist natürlich die Frage, ob sich ein  I.Akpeko für diese Position anbietet. Aber das wird man dann sehen. Ansonsten wird man sich auf die unterschiedlichen Gegner dann auch unterschiedlich einstellen müssen. Wobei ich für die Flügelzange, links wie rechts plädiere. Im Mittelfeld und Sturm werden sowieso nicht alle gleichzeitig spielen können, da wird es immer Härtefälle geben.
Natürlich sollte bei eigenen Ballbesitz immer die erste Option ein Konter- und Umschaltspiel einzuleiten sein. Erst wenn das nicht möglich ist, sollte mit Ballbesitzfußball begonnen werden. Aber nicht den Ballbesitzfußball als Selbstverzweck verstehen, sondern es muss dann auch Druck auf das gegnerische Tor ausgeübt werden. Bei dem Ballbesitzfußball braucht man aber zwingend Links- und Rechtsaußen. Denn dann muss man die gesamte Spielbreite ausnutzen um die gegnerische Verteidigung auseinander zu ziehen.
In jedem Fall darf man gespannt sein, wie die Kaderplanung weiter geht. 
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 12. April 2022, 08:43
Die IV sollten über eine gute Technik und ein zielsicheres Passspiel verfügen. Die IV müssen sich nicht unbedingt häufig in die Offensive einschalten, sollten ein gepflegtes Passpiel im Aufbau können.

Ab und an mal ein Kopfballduell zu gewinnen wäre auch von Vorteil. Daher sollten Innenverteidiger auch nie lange Haare haben.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Fummelkutte am 25. April 2022, 14:17
Zitat
Ab und an mal ein Kopfballduell zu gewinnen wäre auch von Vorteil. Daher sollten Innenverteidiger auch nie lange Haare haben.

Keine langen Haare (dafür mit Karrierestationen aus der Hölle): Kilian Senkbeil.
Seit dem Winter in Meuselwitz regelmäßig im Einsatz, kommt aus Leipzig und ist Innenverteidiger. Würde ich nehmen. Der hanseat wird das nicht vorhandene Gardemaß (184cm laut transfermart.de) bemängelt. Hat ihn jemand gegen Meuselwitz im Auge gehabt?

Bezüglichen Karau-Nachfolge: wie hat sich Dhaliwal am Wochenende geschlagen?
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Scherben und Steine am 25. April 2022, 15:24
Dhaliwal. Ganz gut, da gibt es nichts zu meckern.

Man sollte jedoch auch sagen dürfen, dass die gesamte Abwehr, die gegen die technisch versierten und antrittsschnellen Berliner faktisch immer Schwerstarbeit leisten musste, manchmal nicht so gut aussah. Vor allem die Außen. Am besten von unserer Abwehrkette war meines Erachtens Horschig. Der wird seinen Stammplatz nicht so schnell wieder hergeben.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Der Bär am 25. April 2022, 15:48
Dhaliwal. Ganz gut, da gibt es nichts zu meckern.
Da stimme ich dir zu, allerdings wäre es mir lieber gewesen, wenn er hin und wieder versucht hätte nach vorne zu zu spielen und nicht immer nur hinten rum. Aber das kann er ja noch lernen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 06. Mai 2022, 19:45
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/06/baustein-fuer-die-defensive-paul-horschig-verlaengert/
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zimbo am 06. Mai 2022, 22:03
Paul wird sein Ding schon machen!
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Greenspan am 08. Mai 2022, 11:36
Laut Derby Co-Kommentator Lindemann soll ein Torjäger mit Top- Qualitäten im Anmarsch sein. ? Das hat er wohl in einem Telefonat mit Jagatic erfahren. So wars jedenfalls im MDR TV zu hören, als es um Karau und Boltze ging, die den Verein verlassen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 08. Mai 2022, 11:51
Ich tippe Mal auf Ziane.  :ren
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 08. Mai 2022, 11:55
Ich mache mit. Eisele :cof
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 08. Mai 2022, 15:45
Ich tippe Mal auf Ziane.  :ren
aber der hat doch unter tränen im mdr gesagt, das er am Südfriedhof bleibt, daneben fand ich nur das er behauptet hat, das auf der Probstheidaer Müllhalde genauso ne Stimmung wie bei uns  :D
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 08. Mai 2022, 16:24
Jungs, das sollte ein Scherz sein. Muss ich beim nächsten Mal wohl besser kennzeichnen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 08. Mai 2022, 16:41
Ich habe das schon als Scherz verstanden  :039: wollte nur auch mitmachen  :gr

Ernst gemeint, falls die Info vom MDR stimmt, könnte ich mir Fragkos von Auerbach vorstellen...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 08. Mai 2022, 16:46
Ich würde mich über Muiomo von Rathenow freuen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 08. Mai 2022, 17:00
Ich habe das schon als Scherz verstanden  :039: wollte nur auch mitmachen  :gr

Ernst gemeint, falls die Info vom MDR stimmt, könnte ich mir Fragkos von Auerbach vorstellen...
Fragkos währe ne interessante geschichte, dann müsste sich jäpel mächtig gewaltig strecken um nich auf der Bank zu bleiben
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Meinereiner am 08. Mai 2022, 17:05
aber der hat doch unter tränen im mdr gesagt, das er am Südfriedhof bleibt, daneben fand ich nur das er behauptet hat, das auf der Probstheidaer Müllhalde genauso ne Stimmung wie bei uns  :D
Er meinte -"Stand jetzt". Weil der BFC noch nicht aufgestiegen ist. Und anscheinend glaubt er nicht mal dran, dass sie es schaffen.
Im Übrigen haben die auch sehr stimmungsvolle Fanmärsche. Oder die wussten schon wie es ausgeht
 

vs.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 08. Mai 2022, 17:08
Er meinte -"Stand jetzt". Weil der BFC noch nicht aufgestiegen ist. Und anscheinend glaubt er nicht mal dran, dass sie es schaffen.
Im Übrigen haben die auch sehr stimmungsvolle Fanmärsche. Oder die wussten schon wie es ausgeht
 

mir stellt sich die große Frage warum die in Probstheida ihre Tickets an diese Hallenser Krawalltouristen verkauft haben.. Ich hoffe nachwievor das die absteigen 😂
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: suchantke am 08. Mai 2022, 17:35
Und ich frage mich, was Eure Wer-hat-den-Längsten-Diskussion mit dem Kader nächste Saison zu tun hat...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Meinereiner am 08. Mai 2022, 17:44
Und ich frage mich, was Eure Wer-hat-den-Längsten-Diskussion mit dem Kader nächste Saison zu tun hat...
Sicher hat es eher mit dem Kater von gestern was zu tun.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Greenspan am 09. Mai 2022, 10:18
Nattermann?
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 09. Mai 2022, 10:24
Nattermann?

Boar, :undecided: Ich dachte wir haben die nicht ernst gemeinten Beiträge hinter uns :p050
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Meinereiner am 09. Mai 2022, 13:35
hab vorhin Herta - Cottbus gesehen. Der Janik Mäder ist ab Sommer auch nicht mehr bei Cottbus und hat ja hier Wurzeln...
Der kann ja da am Sonntag, sofern er sich im Spiel nicht daneben benimmt, gleich mit zurück kommen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: thommy am 09. Mai 2022, 13:54
Nattermann?

Und auch ein Ziane passt doch wohl eher nicht in unser Anforderungsprofil.   :cof
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Greenspan am 09. Mai 2022, 15:42
Hatte nur gelesen das sein Vertrag nicht verlängert wird.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Filipovic am 09. Mai 2022, 17:11
 in Lokkreisen wird tatsächlich über Nattermann gemunkelt...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zimbo am 09. Mai 2022, 19:17
Ja, dies habe ich auch gehört, ich hoffe aber sehr, dass dies eine Ente ist. Ich habe noch sehr gut in Erinnerung, wie er sich via Bild äußerte, bei seinem Wechsel nach Probstheida, zu seinem Traumverein... ganz ehrlich, den würde ich ungern bei uns haben.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Meinereiner am 09. Mai 2022, 19:30
in Lokkreisen wird tatsächlich über Nattermann gemunkelt...
Dann wird es nichts mit der TorNatter :D . Deren Voraussagungen haben ne erbärmliche Trefferquote.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: ChristianS am 09. Mai 2022, 19:45
Da würde ich auch mit den Ohren schlackern, wenn das sich bewahrheiten würde... Aber anders als Uwe Thomas sich das wünscht.  :gr
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: farmer am 09. Mai 2022, 22:36
Angeblich Mäder - CB (laut Blöd). Ist aber kein Torjäger und m. E. haben wir solche Spielertypen auch schon ... siehe Mauer, oder täusche ich mich da?
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Seegeritzer am 10. Mai 2022, 08:00
Angeblich Mäder - CB (laut Blöd). Ist aber kein Torjäger und m. E. haben wir solche Spielertypen auch schon ... siehe Mauer, oder täusche ich mich da?

Janik kann auch ganz vorne spielen. Er ist schnell, hat Übersicht und eine starke Technik. Eine Verstärkung auf jeden Fall. Keiner kennt den Jungen fussballerisch besser als unser Co.Ich freue mich schon auf ihn.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 10. Mai 2022, 08:09
Das klingt ja schon ziemlich konkret und von der Konstellation ähnlich wie bei Brügge. Evtl macht uns das offensiv noch flexibler und damit unberechenbarer...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Double1982 am 10. Mai 2022, 10:41
Dann wird es nichts mit der TorNatter :D . Deren Voraussagungen haben ne erbärmliche Trefferquote.
so iss das mit den blindschleichen 😂 das währe für mich genau das selbe wie 89/90 mit Dieter Kühn 🤮
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Heute68 am 11. Mai 2022, 06:32
Meines Erachtens ,braucht der Kader Mal noch einen Brecher,eine Kante die
die hohen Bälle verwertet.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 12. Mai 2022, 17:12
Der erste Neuzugang ist da: ;)

https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/12/steve-bathelt-mit-den-aufgaben-der-geschaeftsfuehrer-der-bsg-chemie-leipzig-betraut/

PS.: Ich weiß. Kein Spieler. Trotzdem richtig wichtig.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: DenDen am 12. Mai 2022, 18:19
Bergner is frei. Hat bei Meuselwitz gekündigt.
Für die Abwehr?  :13:
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: egon am 24. Mai 2022, 11:24
Auf "Transfermarkt.de" wird Andy Wendschuch als Abgang (vereinslos) zum 01.07.22 aufgeführt.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Bürokrat am 25. Mai 2022, 08:29
Keine Ahnung, ob TM so eine gute Quelle ist. Der Vertrag von Andy läuft ja glaube ich aus und evtl hat er nun andere Prioritäten... Sportlich hat sich ja nun Tarik auf seiner Position durchgesetzt. Eventuell plant die Quadriga ja mit einem neuen Spieler auf seiner Position

Edit: Manu verlängert seinen Vertrag, finde ich sehr gut. Wie Heinzi sagt, ist er da, wenn er gebraucht wird und hat ein grün weißes Herz...
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Zerberus am 26. Mai 2022, 08:29
Wie schon vermutet - Janik Mäder wurde, nun auch offiziell, eingetütet!

 :doppel
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Schreber am 26. Mai 2022, 09:45
Wie schon vermutet - Janik Mäder wurde, nun auch offiziell, eingetütet!

 :doppel

Wenn LVZ-Redakteur Schober dies heute auf LVZ-Online wie folgt vermeldet - "Die Leutzscher hatten für den Beginn der Sommerpause personelle Neuigkeiten angekündigt. Wenige Tage nach dem knapp verlorenen Sachsenpokal-Finale in Chemnitz (1:2) präsentiert Chemie Leipzig nun mit Offensivmann Janik Mäder den ersten Neuzugang. Damit will [Hervorhebung durch mich] der Regionalligist zugleich nach den äußerst unschönen Berichten der vergangenen Tage über die unsäglichen Kontrollen und Gewaltandrohungen selbst ernannter und gewaltbereiter Chemnitzer Ordner den Blick wieder aufs Sportliche lenken." -, dann frage ich mich allerdings schon, was das eine (selbstverständliche Präsentation einer Neuverpflichtung) mit dem anderen (notwendige Aufarbeitung skandalöser Vorkommnisse beim Pokalendspiel) zu tun haben soll.

Letzteres sollte nämlich gerade nicht aus dem Blick geraten, sondern im Sinne der Betroffenen weiterhin zielstrebig vorangetrieben werden.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Halbschuh am 26. Mai 2022, 11:11
Damit will [Hervorhebung durch mich] der Regionalligist zugleich nach den äußerst unschönen Berichten der vergangenen Tage über die unsäglichen Kontrollen und Gewaltandrohungen selbst ernannter und gewaltbereiter Chemnitzer Ordner den Blick wieder aufs Sportliche lenken." [/i]-, dann frage ich mich allerdings schon, was das eine (selbstverständliche Präsentation einer Neuverpflichtung) mit dem anderen (notwendige Aufarbeitung skandalöser Vorkommnisse beim Pokalendspiel) zu tun haben soll.

Letzteres sollte nämlich gerade nicht aus dem Blick geraten, sondern im Sinne der Betroffenen weiterhin zielstrebig vorangetrieben werden.

 :wtf:

Vollkommen daneben, hier Kausalitäten herbei zu schreiben. Denn wir sollten kein Interesse haben, dass hier nicht weiter aufgeklärt wird. Falls Chemnitz versuchen würde, durch sportliche Nachrichten abzulenken, würde eine solche Formulierung Sinn ergeben. Aber so wirkt es, wie ich weiß, dass etwas passiert ist und muss irgendwie eine Verbindung zur aktuellen Wechselnachricht herstellen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Hanseat am 26. Mai 2022, 20:21
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Almir am 26. Mai 2022, 21:01
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.

Ich sehe Manu auch nicht mehr in der Stammformation. Denke aber dass er im Mannschaftsgefüge als Urgestein ne wichtige Rolle einnimmt um den Chemiegeist weiter zu vermitteln. Insofern aus meiner Sicht schön dass er weiter dabei ist.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Dantel am 26. Mai 2022, 21:17
https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/
Für die Rechtsaußenposition sah ich eigentlich keinen besonderen Bedarf. Aber wenn wir mehr Qualität in den Kader kriegen, ist das ja durchaus ein Argument für diese Verpflichtung. Bemerkenswert auch die Vertragsdauer von 3 jahren. Aber er ist ein klassischer Rechtsaußen und somit werden es T.Mauer/M.Kessler auf dieser Position verdammt schwer haben.
Die Vertragsverlängerung von M. Wajer sehe ich eher kritisch. Denn diese Saison konnte er nicht überzeugen und war als Außenverteidiger, ob nun links oder rechts, immer ein Unsicherheitsfaktor. Meiner Meinung nach ist er zu lagsam und zu unbeweglich und gerade die Schnelligkeit ist auf den Außenpositionen enorm wichtig.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: wiederer am 26. Mai 2022, 21:52
Das ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Beste Antwort!

MW kann man wohl mittlerweile als Urgestein bezeichnen und gerade nach dem Karriereende von SK und BB gilt es, weiterhin jemanden in der Kabine zu haben, der die chemischen Werte weitergeben kann.
Abgesehen davon war es sicher nicht seine besten Saison, aber er war lange und heftig krank. Wie man da auf Einschätzungen wie ,,zu langsam,, und ,,zu unbeweglich,, kommen kann, erschließt sich mir nicht. Ich habe ihn jedenfalls nie als Unsicherheitsfaktor wahrgenommen. Das einzig ärgerliche in dieser Saison war seine Chancenverwertung. Er hätte wahrscheinlich 4+ Tore schießen können, aber drauf geschi^£&€en.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: T. aus FF am 27. Mai 2022, 08:32
Die Vertragsverlängerung von Manu Wajer (falls sie denn offiziell ist) ist eine sehr gute Entscheidung. Von beiden Seiten. Mehr gibt es glaube ich dazu nicht zu sagen.
Titel: Re: Kader 2021/22
Beitrag von: Cortex am 28. Mai 2022, 00:20
So, fangen wir mal mit der richtigen Liste für die Saison 2022/23 an:

Tor:
Benjamin Bellot (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/24/die-nummer-1-benjamin-bellot-bleibt-leutzscher/
Jonas Janke (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/31/chemie-holt-torhueter-jonas-janke-aus-cottbus/

Abwehr:
Philipp Wendt (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/27/philipp-wendt-verlaengert-bei-der-bsg/
Lucas Surek (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/01/20/lucas-surek-verlaengert-bei-der-bsg-chemie/ und https://twitter.com/nur_die_bsg/status/1351833984112721920
Florian Brügmann (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/13/chemie-verpflichtet-und-interviewt-florian-bruegmann/
Ben Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/11/30/vorzeitige-vertragsverlaengerung-mit-ben-kessler/
Benny Schmidt (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/14/chemie-forever-benjamin-schmidt-verlaengert-bei-der-bsg/
Simran Dhaliwal (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/12/30/chemie-verpflichtet-simran-dhaliwal/
Paul Horschig (2023+Option) siehe [2]
Manuel Wajer (2023) siehe [3]


Mittelfeld:
Dennis Mast (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2021/10/15/frischer-wind-fuer-die-schaltzentrale-chemie-begruesst-neuzugang-dennis-mast-im-leutzscher-holz/
Tom Gründling (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/21/tom-gruendling-bleibt-weiter-chemiker/
Alexander Bury (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/28/auch-alexander-bury-bleibt-der-bsg-treu/
Tom Müller (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/22/chemie-verlaengert-mit-tom-mueller/
Max Keßler (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/29/max-kessler-verlaengert-seinen-vertrag-bei-chemie/
Anes Osmanoski (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/01/chemie-verpflichtet-anes-osmanoski/
Isidor Akpeko (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2022/02/08/chemie-verstaerkt-sich-mit-isidor-akpeko/
Tarik Reinhard (2023+Option) siehe [1]
Andy Wendschuch (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2021/03/15/chemie-kann-weiter-auf-andy-wendschuch-zaehlen/
Anton Kanther (2022+Option) https://www.chemie-leipzig.de/2021/05/16/chemie-verpflichtet-und-interviewt-anton-kanther/

Sturm:
Janik Mäder (2025) siehe [4]
Florian Kirstein (2024) https://www.chemie-leipzig.de/2022/01/26/florian-kirstein-spielt-weiter-fuer-die-bsg/
Denis Jäpel (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/04/chemie-verpflichtet-stuermer-denis-jaepel
Timo Mauer (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2021/06/08/noch-mehr-offensivpower-chemie-nimmt-aussenstuermer-timo-mauer-unter-vertrag/
Stephané Mvibudulu (2022) https://www.chemie-leipzig.de/2020/07/19/chemie-verpflichtet-stephane-mvibudulu/

Trainer:
Miro Jagatic (2023) https://www.chemie-leipzig.de/2020/12/24/chemie-verlaengert-mit-miroslav-jagatic/


Abgänge:
Stefan Karau
Benjamin Boltze

Legende:
Vertrag für neue Saison
Status (noch) unklar
Abgang
Zugang



Quellen: Stand 27.05.2022
[1] https://www.chemie-leipzig.de/2022/03/11/tarik-reinhard-bleibt-weiter-chemiker/
[2] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/06/baustein-fuer-die-defensive-paul-horschig-verlaengert/
[3] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/25/chemie-gruesst-aus-dem-urlaub-und-manuel-wajer-bleibt-an-bord/
[4] https://www.chemie-leipzig.de/2022/05/26/janik-maeder-verstaerkt-die-bsg-chemie-leipzig/