Leutzscher Freundeskreis Forum

OffTopics => Fußball Allgemein => Thema gestartet von: Double1982 am 30. August 2020, 20:50

Titel: Oberliga aktuell
Beitrag von: Double1982 am 30. August 2020, 20:50
In Erfurt und Nordhausen geht gar nichts mehr.. Erfurt verliert letzte Woche vor knapp 2500 Zuschauern zu Hause gegen Grimma und heute gabs in Zorbau ne 1:2 Klatsche. Nordhausen holt sich ne 4  er Packung in Plauen.. Da werden wohl überall de Lampen ausgehen.. Nordhausen letzter Erfurt mit 1 Punkt kurz darüber...
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Esca am 30. August 2020, 21:22
In Erfurt und Nordhausen geht gar nichts mehr.. Erfurt verliert letzte Woche vor knapp 2500 Zuschauern zu Hause gegen Grimma und heute gabs in Zorbau ne 1:2 Klatsche. Nordhausen holt sich ne 4  er Packung in Plauen.. Da werden wohl überall de Lampen ausgehen.. Nordhausen letzter Erfurt mit 1 Punkt kurz darüber...

Karma is a bitch...
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Double1982 am 03. September 2020, 19:13
https://www.mdr.de/sport/video-442524_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html (https://www.mdr.de/sport/video-442524_zc-a44cf87d_zs-2013e4cd.html)

über 11 Mio Schulden in 3 Jahren RL das hat was ... Da wird Klofass in den Knast gehen .. so wie das in dem Beitrag klang ...
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: ReinerUnsinn am 03. September 2020, 23:34
Der Rechtsbeistand vom Kleofas macht nen qualifizierten Eindruck...
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: UrBöhlener am 03. September 2020, 23:44
Ich denke, die Situation ist diffiziler in NDH, Der KleoFASS hatte Zusagen von den Knaufs... aber da die ihre Abbaurechte nicht bekommen haben, halten sie ihre Penunzen zurück, da haben auch die Lokalpolitiker einen Anteil. Das kommt bestimmt noch zur Aussprache.

https://lss-partner.de/anlageskandal-bei-fussballverein-wacker-nordhausen-lss-anwaelte-vertreten-geschaedigte/
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Double1982 am 04. September 2020, 14:21
Ich denke, die Situation ist diffiziler in NDH, Der KleoFASS hatte Zusagen von den Knaufs... aber da die ihre Abbaurechte nicht bekommen haben, halten sie ihre Penunzen zurück, da haben auch die Lokalpolitiker einen Anteil. Das kommt bestimmt noch zur Aussprache.

https://lss-partner.de/anlageskandal-bei-fussballverein-wacker-nordhausen-lss-anwaelte-vertreten-geschaedigte/

Der Bericht ist zu alt ,in der Zwischenzeit ist ist einiges passiert ..letztendlich kann man hier nur abwarten was  vor Gericht passiert  ,interessanter ist die Pleite des Vereins ,da wurde wenig kommuniziert ...
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Dantel am 04. September 2020, 15:43
Zumal die in Erfurt auch fast 2500 ins Stadion lassen, lasst se auch mal ein Gefühl habs, nicht ganz abgehangen zu sein , obwohl ich denke das diese Erfurter Truppe keinen Stich gegen Torgau  Makranstädt Mariannenpark oder wie auch immer, sehen .. Vielleicht isses auch das was reizt.. Wir sitzen diesesmal gottseidank nich vor der Glotze  mit diesen "qualifizierten" Kommentaren als MDR .. Sondern aufm Dammsitzstammplatz..

Also mein Eindruck ist eher, dass Erfurt diesmal nur der Gegner ist, der Inter Torgau die Bühne Fernsehprogramm eröffnet. Nur ein wenig Verschwurbelungstheorie.  Vielleicht sind das auch nur meine Scheuklappen, ich sehe bei denen immer H(Inter)list im Spiel. Aber vielleicht bahnt sich da doch eine große Vereinigung zu Inter Erfurt an? Okay, okay. Ich hör ja schon auf.  :ren
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Esca am 04. September 2020, 16:27
Also mein Eindruck ist eher, dass Erfurt diesmal nur der Gegner ist, der Inter Torgau die Bühne Fernsehprogramm eröffnet. Nur ein wenig Verschwurbelungstheorie.  Vielleicht sind das auch nur meine Scheuklappen, ich sehe bei denen immer H(Inter)list im Spiel. Aber vielleicht bahnt sich da doch eine große Vereinigung zu Inter Erfurt an? Okay, okay. Ich hör ja schon auf.  :ren

Welchen Zuschauerkreis sollte Inter Torgau denn entsprechen, wenn wir diese Theorie mal weiterspinnen? Es ist im Leipziger Raum alles abgegrast. Eventis zu RB, Traditionalisten zu Chemie oder Klo und manchmal zieht es einen der Eventis auch mal wieder sporadisch zur "Alten Liebe" vor RB... Das wars dann aber auch. Für Inter gibt es in Leipzig keine Publikumsschicht mehr, die Felle sind verteilt und man hat es dort wohl auch begriffen. Ich selber gebe dem Projekt Inter in Leipzig höchstens noch wenige Jahre. Entweder fusioniert man dann irgendwohin (Torgau, Erfurt usw.) oder man lässt es ganz bleiben. Ehrlich gesagt haben mir die Testspiele gegen die, bei aller zwischenzeitlichen Entspannung, immer ziemlich gestunken. Ich kann nicht vergessen was Backhaus und Co. Chemie antun wollten.
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Dantel am 04. September 2020, 16:46
Die CG-Gruppe hat auf jeden Fall einen Schwerpunkt in Erfurt und die Bedingungen für eine Neuausrichtung ihres Sportwerbeprojektes sind derzeit in Erfurt ungleich günstiger als in Leipzig, wo man ja ohnehin schon bei den Dosen wirbt. Wenn sie es richtig machen, dann ziehen die Erfurter mit und sie haben dort in ein paar Jahren einen potenten Bundesligisten CG Inter Erfurt (CG für Club Gymnastik oder so) ...und einen fangesteuerten FC Rot Weiss in der Regionalliga. :D
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Double1982 am 08. September 2020, 00:37
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rot-weiss-praesident-dieter-steiger-lars-fuchs-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rot-weiss-praesident-dieter-steiger-lars-fuchs-100.html)

Die wirtschaften sich jetzt ins aus, so wie das aussieht..
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: mariella2000 am 08. September 2020, 17:02
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rot-weiss-praesident-dieter-steiger-lars-fuchs-100.html (https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/rot-weiss-praesident-dieter-steiger-lars-fuchs-100.html)

Die wirtschaften sich jetzt ins aus, so wie das aussieht..
Oh das sieht wirklich nicht gut aus...  :wtf:
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Dantel am 18. Oktober 2020, 09:50
Trainer fordert Eigentor von seinen Spielern

https://www.spiegel.de/sport/fussball/fairplay-in-der-oberliga-stuttgarter-kickers-schiessen-eigentor-a-b0cedae3-9561-4057-92b7-bfeb798c218e
Titel: Re: Oberliga aktuell
Beitrag von: Paparazz Locke am 18. Oktober 2020, 10:52
Tja, die Stuttgarter Kickers sind auch ein besonderer Verein. Wobei hier wohl vor allem dem Trainer für den Sportsgeist zu danken ist. Es war ja auch kein 0-8-15-Spiel, sondern ganz wichtig für beide Vereine, um oben dran zu bleiben. Großer Respekt dafür!

GWG Locke