Leutzscher Freundeskreis Forum

BSG Chemie Leipzig e.V. => Stadtliga – II. Mannschaft => Thema gestartet von: Dantel am 09. Juli 2019, 19:50

Titel: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 09. Juli 2019, 19:50
Dennis Kuhrig wird neuer Trainer der Stadtliga-Elf

Die BSG Chemie Leipzig freut sich, am heutigen Tag den neuen Trainer der U23-Mannschaft präsentieren zu können. Dennis Kuhrig übernimmt ab sofort die sportlichen Geschicke der „Zwoten“

Komplettiert wird das neue Trainer-Trio durch Erik Peters und Max Seifert. Beide waren schon selbst für die U23-Mannschaft aktiv und wechseln nun an die Seitenlinie.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 09. Juli 2019, 20:22
Dennis Kuhrig wird neuer Trainer der Stadtliga-Elf

Die BSG Chemie Leipzig freut sich, am heutigen Tag den neuen Trainer der U23-Mannschaft präsentieren zu können. Dennis Kuhrig übernimmt ab sofort die sportlichen Geschicke der „Zwoten“

Komplettiert wird das neue Trainer-Trio durch Erik Peters und Max Seifert. Beide waren schon selbst für die U23-Mannschaft aktiv und wechseln nun an die Seitenlinie.

https://bit.ly/2NJ9HVS
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: RH00 am 10. Juli 2019, 00:14
https://bit.ly/2NJ9HVS

welchen grund gibt es, dass man sich, wie allgemein üblich und ungeschriebenes gesetz, nicht beim vorgänger bedankt und alles gute wünscht?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 10. Juli 2019, 06:20
welchen grund gibt es, dass man sich, wie allgemein üblich und ungeschriebenes gesetz, nicht beim vorgänger bedankt und alles gute wünscht?

Gibt keinen Grund ... das wurde bei der Bekanntgabe der Trennung gemacht.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 10. Juli 2019, 22:16
Entnommen auf facebook:

U23 | Der Vorbereitungsplan steht fest!

In zehn Tagen steigt das erste von insgesamt sieben Testspielen in der Vorbereitung der U23-Mannschaft auf die neue Saison. Gegen folgende Gegner testet die Kuhrig-Elf.

⚽ Samstag, 20.07.19, 15 Uhr (AKS)
Chemie Leipzig U23 - Lipsia Eutritzsch 2:3 nach 2:0 Führung

⚽ Mittwoch, 24.07.19, 19 Uhr (AKS)
Chemie Leipzig U23 - VfB Zwenkau 0:3

⚽ Samstag, 27.07.19, 15 Uhr (AKS)
Chemie Leipzig U23 - VfB Leisnig 1:1

⚽ Donnerstag, 01.08.19, 19 Uhr (AKS)
Chemie Leipzig U23 - Roter Stern Leipzig 2:3 nach 2:0 Führung

⚽ Samstag, 03.08.19, 15 Uhr (Skatbank-Arena)
Motor Altenburg - Chemie Leipzig U23 0:7

⚽ Mittwoch, 07.08.19, 18:30 Uhr (Stadion der Freundschaft)
Blau-Weiß Leipzig - Chemie Leipzig U23 3:0

⚽ Samstag, 10.08.19, 15 Uhr (Große Reitbahn)
TuS Pegau - Chemie Leipzig U23 1:5
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 28. Juli 2019, 13:02
Zugänge:

Damon Westphal (U19)
Edrisa Tall (U19)
Hammed Ayanbadejo (U19)
Florian Horst Kleiner (U19)
Eugene Winkler kommt aus Markranstädt
Erwin Schweigert kommt vom SV Munster 1946

Abgänge:

Konrad Dickehut wechselt zum LSC
Tommy Lee Böttcher geht nach Radefeld
Maximilian Jentzsch und Tobias Bombach pausieren
Florian Lude hört als Spieler auf.

Quelle: FuPa
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 03. August 2019, 17:08
Die Zweite gewinnt ohne nominellen Torhüter, also mit einem Feldspieler im Tor, gegen SV Motor Altenburg mit 7:0. Alle Torhüter sind momentan verletzt, daher stand wohl Yanneck Eschholz im Tor, der dennoch auch als Torschütze geführt wird. Wird wohl zur Halbzeit einen Wechsel gegeben haben, oder?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Conne am 04. August 2019, 13:14
Die Zweite gewinnt ohne nominellen Torhüter, also mit einem Feldspieler im Tor, gegen SV Motor Altenburg mit 7:0. Alle Torhüter sind momentan verletzt, daher stand wohl Yanneck Eschholz im Tor, der dennoch auch als Torschütze geführt wird. Wird wohl zur Halbzeit einen Wechsel gegeben haben, oder?

Genau, zur Halbzeit ging dann Eugene Winkler (Neuzugang Markrans U19) in das Tor und Yanneck Eschholz spielte auf seiner angestammten Position.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Double1982 am 02. September 2019, 20:00
starke Leistung .. unsere 2. gewinnt mal gegen Angstgegner LOK Engelsdorf ...

https://www.sportbuzzer.de/artikel/bsg-chemie-leipzig-ii-rehabilitiert-sich-mit-4-0-erfolg-gegen-engelsdorf/ (https://www.sportbuzzer.de/artikel/bsg-chemie-leipzig-ii-rehabilitiert-sich-mit-4-0-erfolg-gegen-engelsdorf/)
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: ElNino1964 am 08. September 2019, 17:16
https://www.fupa.net/spielberichte/bsg-chemie-leipzig-sv-lindenau-1848-7912425.html

Schade, aber weiter gehts.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 13. Oktober 2019, 19:13
http://www.fussball.de/mgc.newsdetail/-/article-uuid/028LMETVLK000000VS5489B5VU2DE57N#!/
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Günni am 03. November 2019, 18:17
Bei aller Euphorie über die Regionalligatruppe gerät die Zwote leider ein  bissel ins Hintertreffen der Wahrnehmung, deshalb herzlichen Glückwunsch an die Kuhrig-Truppe: Unsere Reserve gewann heute in Zwenkau mit 3:0 und holte damit den 3.Sieg in Folge - allesamt auswärts erzielt! Die zum Anfang der Saison auftretende Auswärtsschwäche dürfte also kuriert sein. Damit schob sich Chemie II vorerst auf Platz 2 vor, 4 Punkte hinter Spitzenreiter LSV Südwest. Die dürften aber diese Saison klarer Favorit sein, da sie personell erheblich nachgelegt haben (u.a. Felix Beiersdorf und Patrick Böhme) - sagte mir jemand, der sich damit gut auskennt. :D
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 03. November 2019, 18:38
unsere Zweite war heute aber auch sehr ordentlich verstärkt. Berg, Schubert, Bekker, Felgenträger, Kirsche
wobei mir Schubert am besten heute gefallen hat. ..war allerdings auch ein übler Acker heute in Zwenkau.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: LeChiffre am 25. November 2019, 23:15
Da am Samstag die Number One nicht spielt wäre doch ab 14.00 Uhr das Spitzenspiel beim LSV Südwest ein lohnendes Ziel.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 29. November 2019, 20:42
Da am Samstag die Number One nicht spielt wäre doch ab 14.00 Uhr das Spitzenspiel beim LSV Südwest ein lohnendes Ziel.
Das Spiel wurde abgesagt.  :sad:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 29. November 2019, 22:57
Das Spiel wurde abgesagt.  :sad:

Grund?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: thommy am 02. Dezember 2019, 08:57
Grund?

Wahrscheinlich sind die auch nicht dämlich und haben gesehen das unsere Erste spielfrei hatte.  :017:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 02. Dezember 2019, 10:33
Wahrscheinlich sind die auch nicht dämlich und haben gesehen das unsere Erste spielfrei hatte.  :017:

Und? Was ist der offizielle Grund? Platz unbespielbar?
Wenn das alle machen, kannst du am WE republikweit 20% der Spiele canceln.
Hier sind beim Fußball Moden eingezogen, ganz offensichtliche Moden, die einen sportlichen Wettstreit as absurdum führen.

Hilft nur hinfahren, dokumentieren, reklamieren. Man nimmt mittlerweile wirklich zu viel hin und da rede ich nicht mal speziell von uns. Selbst abenteuerlichste Ausreden funktionieren wenn die Leistungsträger der Gegner gesperrt oder verletzt sind. 3 Tropfen Regen - Hurra der Grund ist da!
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: thommy am 02. Dezember 2019, 10:43
Wenn Du so weiter machst bekommst Du mit 42 einen Herzinfarkt.  :undecided:

Junge, es ist eben nur  Stadtliga. Da stehen Schiedsrichter auf'm Platz, welche sich für 25 € den 1.Advent um die Ohren schlagen. Es ist wie es ist und aus die Maus. :str3
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 02. Dezember 2019, 11:29
Wenn Du so weiter machst bekommst Du mit 42 einen Herzinfarkt.  :undecided:

Junge, es ist eben nur  Stadtliga. Da stehen Schiedsrichter auf'm Platz, welche sich für 25 € den 1.Advent um die Ohren schlagen. Es ist wie es ist und aus die Maus. :str3

Du argumentierst wie Gerhard Schröder zu seinen besten Zeiten...  :ren
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: thommy am 02. Dezember 2019, 12:27

Immer noch besser als Gerhard Schürer.... :D
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 02. Dezember 2019, 19:30
das Spiel ist inzwischen neu terminiert:

Samstag, 14.12., 13:00 Uhr LSV (1.)- BSG II (2.)
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 02. Dezember 2019, 21:00
das Spiel ist inzwischen neu terminiert:

Samstag, 14.12., 13:00 Uhr LSV (1.)- BSG II (2.)

Und das ist denen dann auch wirklich Recht? Sind beim LSV dann auch wirklich wieder alle Gesperrten spielberechtigt und alle Verletzten genesen? Ich mache mir nur Sorgen, nicht das sie nicht mit voller Kapelle antreten können. Wo kämen wir denn da hin?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: UrBöhlener am 02. Dezember 2019, 22:13
Zitat
Und? Was ist der offizielle Grund? Platz unbespielbar?
Wenn das alle machen, kannst du am WE republikweit 20% der Spiele canceln.
Hier sind beim Fußball Moden eingezogen, ganz offensichtliche Moden, die einen sportlichen Wettstreit as absurdum führen.

Hilft nur hinfahren, dokumentieren, reklamieren. Man nimmt mittlerweile wirklich zu viel hin und da rede ich nicht mal speziell von uns. Selbst abenteuerlichste Ausreden funktionieren wenn die Leistungsträger der Gegner gesperrt oder verletzt sind. 3 Tropfen Regen - Hurra der Grund ist da!

Wenn Du bei diesen Bedingungen jetzt den Platz zerammelst, dann bekommst Du den bis Mitte April nicht wieder
hin, trotz aller aufwändigen Maßnahmen...ich kenne mich da etwas aus. Es gibt nur wenige Plätze, die so gut gesandet und
entwässert werden, dass man trotz November/Dezemberregen drauf spielen kann. Manche bekommen bis Anfang März auch
komplett keine Sonne mehr ab. Was soll da noch wachsen? Mit dem ersten Bodenfrost musst Du dann als Platzmeister den "Acker" sperren.
Ich würde da nicht jedesmal bösen Willen dahinter vermuten.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: suchantke am 03. Dezember 2019, 00:02
Wenn Du bei diesen Bedingungen jetzt den Platz zerammelst, dann bekommst Du den bis Mitte April nicht wieder
hin, trotz aller aufwändigen Maßnahmen...ich kenne mich da etwas aus. Es gibt nur wenige Plätze, die so gut gesandet und
entwässert werden, dass man trotz November/Dezemberregen drauf spielen kann. Manche bekommen bis Anfang März auch
komplett keine Sonne mehr ab. Was soll da noch wachsen? Mit dem ersten Bodenfrost musst Du dann als Platzmeister den "Acker" sperren.
Ich würde da nicht jedesmal bösen Willen dahinter vermuten.
Und die Sonne scheint dann bis zum 14.12. ... :lol
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Günni am 03. Dezember 2019, 08:14
Wenn Du bei diesen Bedingungen jetzt den Platz zerammelst, dann bekommst Du den bis Mitte April nicht wieder
hin, trotz aller aufwändigen Maßnahmen...ich kenne mich da etwas aus. Es gibt nur wenige Plätze, die so gut gesandet und
entwässert werden, dass man trotz November/Dezemberregen drauf spielen kann. Manche bekommen bis Anfang März auch komplett keine Sonne mehr ab. Was soll da noch wachsen? Mit dem ersten Bodenfrost musst Du dann als Platzmeister den "Acker" sperren. Ich würde da nicht jedesmal bösen Willen dahinter vermuten.
Das ist richtig, gerade die Sportanlagen in der Elsteraue an der Weißen Elster haben bei feuchten Wetter schnell ein Problem, FC Blau-Weiß, LSC 1901, LSV Südwest, SV Schleußig, LVB, VfB Zwenkau sind immer als erstes mit dabei, wenn es um Spielabsagen geht.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 10. Dezember 2019, 14:58
Und das ist denen dann auch wirklich Recht? Sind beim LSV dann auch wirklich wieder alle Gesperrten spielberechtigt und alle Verletzten genesen? Ich mache mir nur Sorgen, nicht das sie nicht mit voller Kapelle antreten können. Wo kämen wir denn da hin?
DIE 2 sind immer noch für den Ligaspieltag gesperrt.
Am Sonntag konnte zumindest gespielt werden .... aber da war Stadtpokal, da gelten sicher andere Anforderungen für den Platz.  :banghead:
Mal abwarten ob und welche Absagegründe diesmal herhalten müssen.  :henr
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Paparazz Locke am 14. Dezember 2019, 14:20
Feuer frei - das Spiel wurde abgesagt.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 14. Dezember 2019, 17:16
Es ist einfach eine einzige Unverschämtheit.
Mehr muss man dazu nicht sagen.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 30. Dezember 2019, 19:24
Spitzenspiel in der Stadtliga - Klappe , die Dritte:

LSV - Chemie II am Samstag, 8.Febr. 16:00 Uhr  :cof
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 30. Dezember 2019, 20:34
Spitzenspiel in der Stadtliga - Klappe , die Dritte:

LSV - Chemie II am Samstag, 8.Febr. 16:00 Uhr  :cof

Sind dann auch wirklich wieder alle LSV Südwest - Spieler fit und keiner mehr gesperrt?
Frage für einen Freund.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 12. Januar 2020, 17:39
Unsere U23 gewinnt die Hallenstadtmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

https://www.fupa.net/liga/hallenstadtmeisterschaft-herren

https://www.sachsenkick.tv/artikel/chemies-zweite-entscheidet-hallenturnier-lsv-suedwest-bsg-chemie-ii-hallenstadtmeisterschaft/
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: LeChiffre am 26. Januar 2020, 18:44
Also wenn die Ansetzungen so bleiben,(Termine im Fünfeck)spielen am 08.02.20 beide Mannschaften.Die Erste gegen den BFV 13:30 Uhr und die Zweite um 16:00(?) Uhr beim LSV.

:pan
Soll das so bleiben oder will man Zuschauer bei Stahl SW??
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 07. Februar 2020, 16:00
Also wenn die Ansetzungen so bleiben,(Termine im Fünfeck)spielen am 08.02.20 beide Mannschaften.Die Erste gegen den BFV 13:30 Uhr und die Zweite um 16:00(?) Uhr beim LSV.
:pan
Soll das so bleiben oder will man Zuschauer bei Stahl SW??

So soll es sein.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Conne am 07. Februar 2020, 17:09
Bitte beachten...gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz in Abtnaundorf.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 08. Februar 2020, 18:18
3:0 beim LSV gewonnen ... Chapeau!  :daumen:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Artchi am 08. Februar 2020, 18:30
El Haibi hat dabei auch getroffen.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 09. Februar 2020, 18:46
https://www.sachsenkick.tv/mobile/artikel/chemies-zweite-beweist-sich-leipziger-sv-suedwest-bsg-chemie-leipzig-ii-stadtliga/?fbclid=IwAR2v7wDxCgPNzDiprFlv0poMNXec80z4n62p3ClzWrt-eLCeg8zpIaETL6k
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 01. März 2020, 17:27
Spiel gedreht und 2:1 gegen Schkeuditz gewonnen.
Mit einem Spiel mehr ... Spitzenreiter!  :daumen:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: thommy am 01. März 2020, 17:40
Spiel gedreht und 2:1 gegen Schkeuditz gewonnen.
Mit einem Spiel mehr ... Spitzenreiter!  :daumen:

Warst doch gar nicht da ? :015:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Sisch am 01. März 2020, 17:43
Warst doch gar nicht da ? :015:

Uller ist der große Bruder vom Esca. Die Wissen alles schon ein bissel eher (alte Seilschaften).  :039:
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 01. März 2020, 18:05
Warst doch gar nicht da ? :015:
Na und ... zählt das Ergebnis dann nicht?  :lesen
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 01. März 2020, 18:33
Uller ist der große Bruder vom Esca. Die Wissen alles schon ein bissel eher (alte Seilschaften).  :039:

Du brauchst frische Luft. Dein Hund sollte gleich mal mit dir ne Runde gassi gehen. :D
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 10. März 2020, 13:56
9 der letzten 10 Spiele wurden gewonnen. Der Spitzenreiter LSV Südwest 3:0 geschlagen. Spiele werden nach Rückstand noch gedreht, die man vor 2-3 Jahren nicht gewonnen hätte. Die Mannschaft ist blutjung, im Durchschnitt 21,xx Jahre.

Das es zu Saisonbeginn noch nicht so lief, sollte man keinem vorwerfen. Alle Neuzugänge kamen aus dem Jugendbereich. Da braucht man halt mal eine gewisse Zeit um anzukommen. Wichtige Spieler hatten die Mannschaft dazu verlassen.

Ich antworte mal hier, damit das Thema aus dem Nachwuchsthread verschwindet.

Also ich will hier ungern was schlecht reden, aber man kann das auch anders sehen. Für die Stadtliga ist es eine sehr gute Mannschaft. Es hat zweifellos Fortschritte gegeben, das sehe ich und das freut mich auch, aber die reichen für mich noch lange nicht aus, um in der Landesklasse zu bestehen. Es mag Gründe geben, warum es anfangs nicht so lief, aber das ändert doch nichts an der Bestandsaufnahme. Da muss ich nur den Spielbericht vom Sieg(!) in Engelsdorf lesen. Sie sind auch immer noch nicht echter Tabellenführer, weil ja dem LSV noch ein Spiel fehlt. Der LSV hat übrigens auch nicht die Reife für die Landesklasse. Das beste Team der Stadtliga zu sein reicht so erstmal noch lange nicht für die Landesklasse. Das hat man bei den Aufstiegen vom RSL sehen können. Alle Aufsteiger der letzten acht Spielzeiten hatten fünf Niederlagen oder (deutlich) weniger am Ende(!) der Saison. Unsere U23 hat sie jetzt schon. Das sie blutjung ist, übrigens 22,37 lt. fupa, liegt in der Natur einer U23 und sagt so für sich allein erstmal gar nichts.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Conne am 10. März 2020, 16:36
Ich antworte mal hier, damit das Thema aus dem Nachwuchsthread verschwindet.

Also ich will hier ungern was schlecht reden, aber man kann das auch anders sehen. Für die Stadtliga ist es eine sehr gute Mannschaft. Es hat zweifellos Fortschritte gegeben, das sehe ich und das freut mich auch, aber die reichen für mich noch lange nicht aus, um in der Landesklasse zu bestehen. Es mag Gründe geben, warum es anfangs nicht so lief, aber das ändert doch nichts an der Bestandsaufnahme. Da muss ich nur den Spielbericht vom Sieg(!) in Engelsdorf lesen. Sie sind auch immer noch nicht echter Tabellenführer, weil ja dem LSV noch ein Spiel fehlt. Der LSV hat übrigens auch nicht die Reife für die Landesklasse. Das beste Team der Stadtliga zu sein reicht so erstmal noch lange nicht für die Landesklasse. Das hat man bei den Aufstiegen vom RSL sehen können. Alle Aufsteiger der letzten acht Spielzeiten hatten fünf Niederlagen oder (deutlich) weniger am Ende(!) der Saison. Unsere U23 hat sie jetzt schon. Das sie blutjung ist, übrigens 22,37 lt. fupa, liegt in der Natur einer U23 und sagt so für sich allein erstmal gar nichts.

Also das Durchschnittsalter bei FuPa möchte ich ungern so stehen lassen. Alle Spieler aus der Ersten, die auch nur 1 Spiel im Einsatz waren, sind mit in dieser Wertung. Latte, Wendschuch usw. Dazu möchten einige Spieler nicht ihr Geburtsdatum auf solchen Seiten angeben. Hammed, Solo und weitere Spieler fehlen demnach in dieser Statistik und so kommt da dieser höhere Wert raus.

Das man kein souveräner Tabellenführer werden wird, war schon vor der Saison klar. Aber viele Einzelspieler sind mittlerweile zu einem Team zusammen gewachsen. Darum geht es mir. Man sieht einen Prozess, wenn man die Spiele anschaut.

Gegen Engelsdorf fehlte das gesamte zentrale Mittelfeld. Hammed, Max, Yahya, David, Leon. Dennoch 3:0 nach 25 Minuten zu führen ist stark. Solche Führungen dann runterzuspielen, das kann man dem Team ankreiden. Es ist halt ein Lerneffekt.

In der Landesklasse hat man halt keine Teams die gegen einen dann tiefstehen und nur zerstören wollen, wie momentan. Daher würde man sicher eine ordentliche Rolle spielen, sicher gegen den Abstieg, aber niemals Klatsche über Klatsche kassieren.

Aber wie du schon geschrieben hast...das sieht halt jeder anders und entscheidend ist eh auf dem Platz.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 10. März 2020, 16:42
Nun gut: Der Argumentation kann ich folgen. Und niemand kann so wirklich in die Zukunft schauen. Ich hab in dieser Sache nichts lieber als Unrecht.

PS.: Kann man eigentlich wirklich bei gespielten 6 von 18 Spielen von einem Stammspieler sprechen?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Conne am 10. März 2020, 18:39

PS.: Kann man eigentlich wirklich bei gespielten 6 von 18 Spielen von einem Stammspieler sprechen?

Es gibt im aktuellen Kader keinen Spieler mit solch einer Statistik.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 10. März 2020, 18:53
Es gibt im aktuellen Kader keinen Spieler mit solch einer Statistik.

In dieser Saison? Ich kann mich ja nur auf die fupa-Statistiken berufen. Hammed und Leon, auch Yanneck stehen dort mit sechs Spielen in der Statistik, einige andere mit sieben. Stimmt dann wahrscheinlich gar nichts dort?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Conne am 10. März 2020, 19:59
In dieser Saison? Ich kann mich ja nur auf die fupa-Statistiken berufen. Hammed und Leon, auch Yanneck stehen dort mit sechs Spielen in der Statistik, einige andere mit sieben. Stimmt dann wahrscheinlich gar nichts dort?

Yanneck spielt mittlerweile in Radefeld und stand ab November nicht mehr zur Verfügung.

Hammed hatte letzte Saison im Pokalfinale Rot gesehen und wurde daraufhin bis Mitte Oktober gesperrt. Er durfte auch keine Testspiele bestreiten. Die ersten acht Saisonspiele konnte er also gar nicht bestreiten. Da sind wir dann bei 6 von 10 Spielen.

Leon war und ist aktuell verletzt. Auch er konnte nie alle Spiele bestreiten, war aber vor seiner aktuellen Verletzung saustark.

Du wirst in einer zweiten Mannschaft selten 6-7-8 Spieler haben, die dir 75% oder mehr aller Saisonspiele absolvieren. Wenn aus der Ersten 3 Mittelfeldspieler runterkommen, wird der Kaderplatz für Mittelfeldspieler der Zweiten automatisch knapp. (Das ist natürlich nur ein Beispiel und kann auf alle Positionen verschoben werden)
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 10. März 2020, 20:26
Danke für die Infos. Man erfährt sonst eher zu wenig über den Hintergrund der Mannschaft. Die rote Karte aus dem Pokalfinale hatte ich schon ausgeblendet. Heftige Strafe. Schade, dass Yanneck weg ist.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 05. Mai 2020, 18:46
https://www.fupa.net/berichte/sfv-erklaert-saison-20192020-auf-landesebene-fuer-beendet-2650529.html

Ein Punkt Vorsprung bei einem Spiel weniger, weiß einer, was das für die Zweite bedeutet? Aufstieg oder nicht?
Was bedeutet in diesem Zusammenhang die "Anwendung einer Quotientenregel"?
Ist das die eindimensionale Punkte/Spiele-Rechnung oder ist es doch komplizierter?
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Seegeritzer am 05. Mai 2020, 19:09
https://www.fupa.net/berichte/sfv-erklaert-saison-20192020-auf-landesebene-fuer-beendet-2650529.html

Ein Punkt Vorsprung bei einem Spiel weniger, weiß einer, was das für die Zweite bedeutet? Aufstieg oder nicht?
Was bedeutet in diesem Zusammenhang die "Anwendung einer Quotientenregel"?
Ist das die eindimensionale Punkte/Spiele-Rechnung oder ist es doch komplizierter?

So wie ich das verstehe, soll es für den Quotensieger die Möglichkeit des Aufstieges geben.
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Uller am 04. Juni 2020, 15:54
Schade.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/quotientenregel-in-der-stadtliga-lsv-sudwest-will-und-darf-in-die-landesklasse/?fbclid=IwAR0ao3Z5qZvGuix8THZ3Ij2qFn5dTU0t7HgYwT-2IemzyFdbeKD3_lgYjLA
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Esca am 04. Juni 2020, 16:05
Schade.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/quotientenregel-in-der-stadtliga-lsv-sudwest-will-und-darf-in-die-landesklasse/?fbclid=IwAR0ao3Z5qZvGuix8THZ3Ij2qFn5dTU0t7HgYwT-2IemzyFdbeKD3_lgYjLA

Ich muss dir mal ganz ehrlich was sagen. Seit 3 oder 4 Jahren versuchen wir mit der Zweiten aufzusteigen und die Stadtliga zu dominieren aber bekommen es nicht hin. Daher jammere ich nicht rum wenn es nun auch wieder nicht geschafft wurde aufzusteigen. Wenn man Punkte auf blöd verschenkt ist man am Ende selber Schuld wenn es mal wieder nicht reicht, zumal man hier und da auch mal mit Spielern aus der Ersten aufgefüllt hat.
Die Derbyniederlage im Stadtpokal bei Klo war ehrlich gesagt megapeinlich. Ich hoffe man stellt zur kommenden Saison eine "Zweite" auf den Platz, die auch das Zeug hat aus eigener Kraft aufzusteigen. Dies von mir zum Thema 2. Mannschaft. Ist wie bspw. Cottbus in der Regio unterm Strich ein Fall von "selbst Schuld".
Titel: Re: 2019/20
Beitrag von: Dantel am 06. Juni 2020, 13:54
Ich betrachte das eher perspektivisch und deshalb, verdient oder nicht, sportlich betrachtet wäre es schon besser, wenn wir endlich einen richtigen Anschlußkader hätten, weshalb der Abstand zwischen den Ligen in naher Zukunft kleiner werden sollte. Unter den momentanen Bedingungen ist wirtschaftlich gesehen vom Kostenfaktor her ein Verbleib in der Stadtliga nicht so unangenehm.