Das ist doch mal ein Einstand!

Endlich einmal wieder zu Hause jubeln können – ein tolles Gefühl! Auf den Tag genau 9 (!!!) Monate mussten wir Chemiker auf einen Punktspielheimsieg warten, ist das denn zu glauben? Am 17.11.2012 war unsere Chemie zum letzten Mal der Sieger gewesen: ein 7:1 gegen Borea Dresden war das. (Auch das zeigt wohl, wie sehr in der vergangenen Saison der Wurm drin war bei uns.)

Der Reihe nach: Mit 4:1 hat Chemie also unsere Nachbarn vom TuS Leutzsch etwas überraschend deutlich geschlagen. Besonders die Tore Nummer 3 und 4 wussten dabei zu gefallen, beide wirklicher Zucker. Norman und Stefan: weiter so!!! Für Euphorie ist's aber noch etwas zu früh. Die Standortbestimmung werden die nun folgenden Spiele gegen Taucha und die Südfriedhöfler werden. Wenn da weiterhin dreifach gepunktet werden kann, dann, ja dann kann man wohl sagen, dass wir wirklich in der Spitze der Bezirksliga mitspielen können. Da besonders die zweitgenannte Mannschaft wohl zu den Spitzenteams der Bezirksliga gerechnet werden kann, geht es da auch darum, den direkten Konkurrenten ein paar Punkte abzunehmen. Lange Rede, kurzer Sinn: Diese Spiele sind wichtig und deshalb gilt auch wieder: Kommt in den AKS, bringt Kind und Kegel mit, treibt unsere Chemie nach vorne und zum Sieg! Aber bitte eins nach dem anderen: Erst einmal steht Taucha an, DANACH können wir an das Derby denken.

Außerdem wollen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken für das Ergebnis der Tombola! Insgesamt 500 EUR konnten wir dem Verein für eine vereinseigene Beschallungsanlage übergeben, der Gewinner des Auswärtstrikots hat den Betrag auf diese runde Zahl aufgerundet, auch dafür einen herzlichen Dank! Zwar lief noch nicht alles rund, aber die Probleme haben wir registriert und wollen sie beim nächsten Mal vermeiden. Eine Fortsetzung ist jedenfalls geplant. Haltet Augen und Ohren offen!

Zurück noch einmal zum Sportlichen. Am 24.08. also Chemie vs. Taucha! Ab in den Kalender damit und auf in den AKS!

NUR NOCH CHEMIE!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.